bewölkt CELLE  
MI 2° / 2°
DO 5° / 5°

Romantik-Garten mit blauen Akzenten

Karin und Wolfgang Spitzer öffnen am Sonntag ihren Garten in Winsen. Von der Terrasse erstreckt sich der Blick auf einen Fischteich. Foto: Martina Hancke

Wer üppige, aber harmonisch bepflanzte Rabatten schätzt, sollte den Garten von Karin und Wolfgang Spitzer in Winsen keinesfalls verpassen. Ein Fischteich mit Wasserlauf von der 1,50 Meter höher gelegenen Terasse rundet das Bild ab.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

WINSEN. Bereits an der Eingangspforte verharrt der Besucher, um die Fülle an Pflanzen im Vorgarten auf sich wirken zu lassen. Besonders Rosen haben es Karin und Wolfgang Spitzer aus Winsen angetan. Über 70 Stück finden sich in ihrem Blumenparadies, die sich zurzeit fast alle mit der zweiten Blüte schmücken. Dazwischen runden – dezent platziert – Skulpturen den romantischen Charakter des Gartens ab.

Selbst die Hortensien an der Hausseite stehen so prachtvoll wie selten, obwohl die ersten Knospen im Frühjahr den Dieben zum Opfer fielen. „Die sind so dreist, dass sie bis in den hinteren Gartenteil kommen“, erzählt das Ehepaar, das für das nächste Jahr mit einem Alarm Vorsorge treffen wird. Bis dahin haben vielleicht auch die Hunde Paul und Wolle wieder gelernt anzuschlagen, die zu anderen Besuchern sehr lieb sind.

Als „romantischen blauen Garten auf verschiedenen Ebenen“ beschreiben die beiden Pflanzenfreunde ihr Reich in der Broschüre der „Offenen Pforte im Celler Land“. Und tatsächlich setzt die Farbe Blau an Bänken, Rosenbögen, Vogelhäusern und dem Dach des Insektenhotels Akzente.

Fast alles hat Wolfgang Spitzer selbst gebaut. „Er ist zwar Beamter, aber handwerklich sehr geschickt“, lobt ihn Ehefrau Karin lachend. So hat der Postbeamte a. D. nicht nur Zäune erneuert und eine Balustrade auf der Terrasse gesetzt, sondern auch statt der alten Bahnbohlen eine akkurate Steintreppe gebaut. Auf ihr kommen die Töpfe und Schalen mit Hauswurz noch einmal so gut zur Geltung.

Die Terrasse hat durch die Entfernung der alten Hecke wieder sehr viel mehr Licht erhalten. Sie liegt etwa 1,50 Meter über dem restlichen Gartenniveau, sodass man von ihr einen schönen Überblick erhält – vor allem auf den Fischteich, in dem sich Koi und Karpfen tummeln. Gleich daneben steht der Apfelbaum „Celler Dickstiel“, in dem die Ramblerrose Himalayan Musk sich ausbreiten darf.

Für ihren prachtvollen Phlox hat Karin Spitzer eine Erklärung: „Wenn die ersten Knospen kommen, schneide ich ihn nochmals etwa zehn Zentimeter zurück. Dadurch verzweigt er sich, blüht besser und ist auch standfester.“ Die Holzwand hinter dem Phlox hat das Ehepaar mit Spiegeln aufgewertet, die dem Garten nochmals Tiefe verleihen.

In den mit Buchshecken strukturierten Beeten wachsen Pfingstrosen, Akelei und Lavendel, Storchschnabel und blaue Disteln. Doch die Hingucker sind jetzt im Spätsommer der Echinacea, Herbstmargariten und die Anemonen. Dazwischen gibt der Knöterich mit seinen roten Blüten – nicht zu verwechseln mit dem wuchernden, kletternden Knöterich – der Pflanzung eine filigrane Leichtigkeit. „Das ist eine neue Anschaffung, und ich finde ihn toll“, sagt die Gartenfreundin.

Auch der lila blühende Perlenstrauch ist neu hinzugekommen, ebenso wie der Staketenzaun, auf dem jetzt die Ton-Hühner hocken. In jeder Ecke sieht man, dass hier mit viel Liebe gegärtnert wird.

Martina Hancke

Martina Hancke Autor: Martina Hancke, am 27.08.2015 um 16:48 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Roland Koch wünscht sich mehr Streitkultur in der Politik

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch macht sich für mehr Streitkultur in der Politik stark. «Ich glaube, dass Parteien in den letzten Jahren sehr dafür prämiert worden sind, den Konflikt zu vermeiden», so der langjährige CDU-Politiker. ...mehr

Botox, Partys und Proteste - Der große Oscar-Endspurt

Los Angeles (dpa) - Die Stars sind im Oscar-Endspurt. Damit haben auch Fitnesstrainer, Schönheitschirurgen, Modedesigner und Köche alle Hände voll zu tun. Im Wachsmuseum von Hollywood wird Meryl Streep rechtzeitig für die 89. Oscar-Gala neu eingekleidet. ...mehr

Dritte Sammelabschiebung von Afghanen

Kabul (dpa) - Mit einem dritten Sammelflug hat Deutschland erneut afghanische Flüchtlinge in ihre Heimat abgeschoben. Das aus München kommende Flugzeug mit 18 Migranten an Bord erreichte die Hauptstadt Kabul am Morgen. ...mehr

Sternekoch Tim Raue liebt Frittiertes

Berlin (dpa) - Der Berliner Sternekoch Tim Raue (42) achtet nach Feierabend nicht unbedingt auf die gesunde Ernährung. «Wie man meiner Figur entnehmen kann: Ich mag alles, was frittiert ist, ich bete es an», sagte Raue am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. ...mehr

In zehn Minuten zum Ausbildungsplatz

Am Montag, 20. Februar, von 9 bis 13 Uhr, findet ein Ausbildungsplatz-Speeddating der Hotel- und Gastronomiebranche in der Celler Congress Union statt. Speeddatings gibt es nicht nur im privaten Bereich zum Kennenlernen zweier Menschen, sondern auch, um einen Ausbildungsplatz zu finden. ...mehr

463 Athleten beweisen bei Crosslauf-Landesmeisterschaften in Bergen "schnelle Beine"

Strohballen, Baumstämme und Gräben haben am Wochenende das Heisterkampgelände in Bergen in eine anspruchsvolle Crosslauf-Strecke verwandelt. 463 Athleten aus 84 Vereinen ließen sich von den zahlreichen Hindernissen nicht abschrecken und gingen bei den Landesmeisterschaften im Crosslauf an den Start.… ...mehr

120 Celler beleben den "Pulse of Europe"

Einige hundert Menschen machen sich jeden Sonntag in Frankfurt für ein gemeinsames, demokratisches Europa stark. „Pulse of Europe“ heißt die Bewegung, die in immer mehr Städten zu Kundgebungen aufruft. Am Sonntagnachmittag ist die Bewegung auch in Celle angekommen. 120 Celler versammelten sich… ...mehr

Nach Premieren-Gold: Biathlet Doll steht stramm

Hochfilzen (dpa) - Bei seiner ersten Siegerehrung auf ganz großer Biathlon-Bühne stand Benedikt Doll stramm. Mit Absicht. «Ich bin Soldat. Deshalb bin ich in Grundstellung gegangen», sagte der 26-Jährige mit der Goldmedaille um den Hals. ...mehr

Anzeige
14.02.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Hunderttausende bei Rosenmontagszügen

Köln/Düsseldorf/Mainz (dpa) - Hunderttausende Narren haben sich am Montag von den Rosenmontagszügen…   ...mehr

Andries Jonker neuer Trainer beim VfL Wolfsburg

Wolfsburg (dpa) - Andries Jonker soll den VfL Wolfsburg vor dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga…   ...mehr

Große Einkommenskluft bei deutschen Beamten

Berlin (dpa) - Lehrer, Polizisten und andere Beamte verdienen in finanzschwachen Bundesländern wie…   ...mehr

Vettel setzt erste Bestzeit bei Formel-1-Tests

Barcelona (dpa) - Ferrari-Pilot Sebastian Vettel ist mit einer Bestzeit in die Formel-1-Testfahrten…   ...mehr

Niederländische Königsfamilie im Skiurlaub

Lech (dpa) - Der niederländische König Willem-Alexander kann seinen runden Geburtstag in zwei Monaten…   ...mehr

Badstubers Vorfreude auf Cup-«Finale» in München

Gelsenkirchen (dpa) - Der Ärger über eine weitere vertane Chance in der Bundesliga war noch nicht…   ...mehr

Festgenommener «Welt»-Korrespondent Yücel beim Staatsanwalt

Istanbul (dpa) - Nach 13 Tagen Polizeigewahrsam in Istanbul ist der «Welt»-Korrespondent Deniz Yücel…   ...mehr

Trumps Kandidat für Marineministerium lehnt Job ab

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trumps Kandidat für das Marineministerium hat sich selbst aus…   ...mehr

DSV-Skispringer sind hungrig auf weitere WM-Medaillen

Lahti (dpa) - Am WM-Ruhetag ließen Andreas Wellinger und Markus Eisenbichler einfach mal die Seele…   ...mehr

Bundesregierung will Flüchtlinge zur Rückkehr motivieren

Tunis (dpa) - Die Bundesregierung will Menschen ohne Bleibeperspektive zur Rückkehr in ihre Heimatländer…   ...mehr
SPOT(T) »

Verwechslung

Elektronische Geräte wie Laptops muss man bei den Sicherheitskontrollen am… ...mehr

Danke!

„Was wird er damit machen?“, lautet der Titel eines dicken Schmökers von… ...mehr

Wackelkontakt

Alles dunkel. Schwarz. Finster wie die Nacht. Orientierungslos saß ich neulich… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG