Celler Azubis erklären Flüchtlingskindern Weihnachten

Flüchtlingskinder in Sparkasse - Weihnachtsbräuche kennen lernen Foto: Alex Sorokin

25 Familien aus der Flüchtlingsunterkunft Wietzenbruch erleben einen aufregenden Tag in der Vorweihnachtszeit. Die Azubis der Sparkasse Celle bringen den Kindern aus Krisengebieten christliche Gepflogenheiten auf der Bühne und auf dem Weihnachtsmarkt näher.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

ALTSTADT. Mit Händen und Füßen verständigt sich Felix Witt mit der fünfköpfigen Familie Ibrahim aus Syrien. Zusammen basteln sie Sterne und Herzen. Der Auszubildende der Celler Sparkasse erklärt Kim, Iiwan und Kina, wie ein Weihnachtsbaum geschmückt wird. Seit drei Jahren sind die Ibrahims auf der Flucht, erst vor ein paar Tagen sind sie in der Flüchtlingsunterkunft in Wietzenbruch angekommen. Mutter Zinda zeigt auf dem Smartphone ein Foto ihres Sohnes: Darauf ist der Siebenjährige auf dem Krankenbett zu sehen, an vielen Schläuchen angeschlossen.

Suleyman Kinik übersetzt, dass das Schlepperboot vor der türkischen Küste kenterte und die Familie fast ertrunken ist. Heute scheinen die Strapazen vergessen, die Kinder lachen viel. Gleich soll es noch auf den Weihnachtsmarkt gehen. Vater Eshat Suleyman Ibrahim erzählt, dass Weihnachten auch in Syrien Feiertag ist. Die Familie habe kein Geld, es zu feiern und sich Geschenke zu machen.

Im Foyer der Sparkasse hängen die 25 Flüchtlingskinder ihre Wunschzettel an den Weihnachtsbaum. Die Auszubildenden des ersten Ausbildungsjahres organisierten diesen besonderen Tag für die Kinder der Erstaufnahmeeinrichtung in Wietzenbruch. „Wir haben uns im Vorfeld viele Gedanken gemacht, wie wir erklären können, was in der Adventszeit und an Weihnachten passiert und weshalb Celle in dieser Zeit so schön geschmückt ist“, erklärt Felix Witt. „Es war uns wichtig, dass die Kinder viel Spaß haben und den Tag genießen.“

Die Kinder und ihre Eltern wurden von den Azubis in Wietzenbruch abgeholt und mit dem Bus zum Schlossplatz gebracht. Die Auszubildenden haben ein kleines Theaterstück vorbereitet, in dem sie ohne Wortbeiträge den Weihnachtsabend vorspielten. „Ich bin erstaunt, wie gut Kommunikation mit Händen und Füßen funktioniert“, sagt Antje Holland. „Die Kinder sind so aufgeschlossen und waren mit soviel Freude dabei.“

Nicole Adrian, Ausbilderin der Sparkasse, ist zufrieden: „Ich bin stolz auf unsere Auszubildenden, wie sie den heutigen Tag geplant und umgesetzt haben. Sie lernen fast nebenbei eine Menge über Organisation und verstärken ihre Sozialkompetenz – Fähigkeiten, die sehr wichtig in unserem Beruf sind.“

Dagny Rößler Autor: Dagny Rößler, am 02.12.2015 um 20:49 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Last-Minute-Rettung für Regionalliga-Reform

Frankfurt/Main (dpa) - Eine Blamage gerade noch abgewendet, aber die erhoffte Dauerlösung vertagt: Nach stundenlangen Diskussionen haben die Fußball-Funktionäre aus den 21 Landesverbänden ein Scheitern der geplanten Regionalliga-Reform verhindert. ...mehr

Mannsbilder, Fräuleins und Hausgeister in der Congress Union

Sie ist geschwätzig, verleumderisch, respektlos, am Ende eine Außenseiterin – und der Star des Sonntagabends in der Congress Union. Eine Hausgemeinschaft – man könnte sie auch Hausfeindschaft nennen – steht im Mittelpunkt des Lustspiels von Jens Exler. Das Bühnenbild kommt mit einer Kulisse… ...mehr

Sandsäcke als Terror-Sperren auf Celler Weihnachtsmarkt

Unter anderem mit tonnenschweren Sandsäcken will die Stadt Celle Besucher des Weihnachtsmarktes, der morgen um 17 Uhr eröffnet wird, vor terroristischen Angriffen schützen. ...mehr

Steffen Henssler lebt nach dem «Nutze den Tag»-Motto

Hamburg (dpa) - Der TV-Koch Steffen Henssler (45) hat durch den frühen Tod seiner Mutter gezeigt bekommen, wie schnell das Leben vorbei sein kann. ...mehr

G36-Nachfolge: Sig Sauer zieht sich aus Ausschreibung zurück

Berlin/Eckernförde (dpa) - Der Waffenhersteller Sig Sauer sieht sich bei der Ausschreibung für einen Nachfolger des Sturmgewehrs G36 benachteiligt und zieht sich aus dem Vergabeverfahren zurück. Das teilte das Unternehmen der Deutschen Presse-Agentur mit. ...mehr

Säure ausgetreten: Großeinsatz im Winser Gewerbegebiet

Im Winser Gewerbegebiet Taube Bünte hat es gestern einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr gegeben. Auf dem Gelände einer niederländischen Firma wurden Gefahrgut-Fässer untersucht, nachdem eine Flüssigkeit ausgetreten war. Was sich in den Fässern genau befand, blieb zunächst unklar. ...mehr

Wildseminar in Altenhagen: Stilsicher vom Aperitif zum Dessert

Mit einem festlich beleuchteten Parcours voller Laub, verheißungsvoll raschelnd, werden die Gäste durch die herbstlich geschmückten Flure der Albrecht-Thaer-Schule (BBS III) vor die Tür zum Lehrrestaurant geleitet. Noch muss man sich ein wenig gedulden – der geheimnisvolle aber köstliche Aperitif… ...mehr

Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf

Bad Vilbel (dpa) - Der querschnittgelähmte Schauspieler Samuel Koch hofft weiter auf Heilung. Er denke zwar nicht den ganzen Tag daran, aber im Unterbewusstsein «als Grundrauschen schwingt ein leises Hoffen mit», sagte er am Sonntag in Hitradio FFH. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
11.12.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Merkel strebt zügige Gespräche für «stabile Regierung» an

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Angela Merkel strebt zügige Gespräche mit der SPD über eine Neuauflage…   ...mehr

Putin ordnet bei Syrienbesuch Teilabzug der Truppen an

Hamaimim (dpa) - Russlands Präsident Wladimir Putin hat nach gut zwei Jahren Militäreinsatz in Syrien…   ...mehr

ARD: Amri soll von Abu Walaa angeworben worden sein

Berlin (dpa) - Der Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt, Anis Amri, soll nach ARD-Recherchen vom…   ...mehr

Eine Million mehr befristete Jobs als vor 20 Jahren

Berlin (dpa) - Längerfristig hat die Zahl der befristet Beschäftigten in Deutschland stark zugenommen.…   ...mehr

Bundesverfassungsgericht soll Mietpreisbremse prüfen

Berlin (dpa) - Das Berliner Landgericht will die Mietpreisbremse vom Bundesverfassungsgericht überprüfen…   ...mehr

EU-Staaten beschließen ständige militärische Zusammenarbeit

Brüssel (dpa) - Die EU hat offiziell den Aufbau einer europäischen Verteidigungsunion gestartet. Die…   ...mehr

EU erteilt Netanjahus Jerusalem-Forderung eine Absage

Brüssel (dpa) - Die EU hat Forderungen des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu nach…   ...mehr

Köln-Sportchef Veh glaubt nicht an «Super-Wunder»

Köln (dpa) - Die erste Mission für Armin Veh lautet: mit Anstand absteigen. Seinen Dienst beim…   ...mehr

Maduro schließt Oppositionsparteien von Präsidentenwahl aus

Caracas (dpa) - Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro will die wichtigsten Oppositionsparteien von der…   ...mehr

Bundesregierung verurteilt Verbrennung von Israel-Fahnen

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die Verbrennung israelischer Fahnen bei Kundgebungen in Berlin…   ...mehr
SPOT(T) »

Ostpaket

Ich kann meine ostdeutsche Herkunft nicht verleugnen. Zwar hört man mir den… ...mehr

Mogler

hjvöoxw – diese Buchstaben habe ich beim letzten Scrabble-Abend gezogen.… ...mehr

Schlotze

„Antichambrieren“ ist ein sehr schönes Wort oder auch „meschugge“,… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG