Effenbergs Suspendierungen in Paderborn ein Rätsel

Stefan Effenberg steht in Paderborn ein ungemütlicher Winter bevor. Foto: Bernd Thissen Foto: Bernd Thissen

Paderborn (dpa) - Am Ende eines verkorksten Fußball-Jahres 2015 wurde es für die sportliche Leitung des Zweitligisten SC Paderborn bei der Aufarbeitung der jüngeren Vergangenheit auch noch peinlich.

Die Profis konnten sich keinen Reim auf die Suspendierungen von Trainer Stefan Effenberg in der Woche vor dem Kellerduell gegen Fortuna Düsseldorf machen. Dabei brachte der gesperrte Süleyman Koc die Verantwortlichen mit seinen Statements in der Halbzeit des Spiels, das torlos endete, ins Schwitzen. «Ach so? Uns wurde nichts gesagt. Dass sie für Unruhe gesorgt haben, glaube ich nicht», sagte Koc im Sky-Interview über seine «Freunde» Daniel Brückner, Mahir Saglik und Srdjan Lakic. Das Trio war von Effenberg nach dem 0:4 in Bochum suspendiert worden.

Die folgende fieberhafte Suche nach der Wahrheit vor laufenden TV-Kameras hatte komödiantische Züge. «Natürlich wissen sie das. Unter dem Strich steht die Suspendierung. Das ist eine ganz klare Aussage. Wer das nicht versteht, dem kann ich auch nicht helfen», sagte Effenberg. Über die Gründe ließ der einstige Star die Öffentlichkeit weiter im Unklaren.

Die TV-Reporterin ließ daher nicht locker und brachte damit Sportdirektor Michael Born in Erklärungsnot. «Vielleicht hat Sülo das so verstanden», sagte er zu den Äußerungen von Koc. «Wir haben die Spieler bewusst ausgewählt.» Die Frage nach dem Warum ging Born dann sichtlich gegen den Strich. «Ich habe keine Lust mehr, auf das Thema zu antworten.»

Die Krönung der Wahrheitsfindung ohne Ergebnis war der Kamerawechsel zu Kapitän Marvin Bakalorz. Der steckte just in einem Gespräch mit dem Paderborner Pressesprecher, der möglicherweise eine Sprachregelung weitergab. «Äh, das war was Privates», sagte Bakalorz mit einem Grinsen und bewies Linientreue: «Das ist von den Verantwortlichen so entschieden worden, da können wir als Spieler nichts ausrichten.» Fakt ist: Brückner, Saglik und Lakic sind die ältesten Spieler im Kader, deren Verträge 2016 auslaufen.

Sportlich zeigten sich die Ostwestfalen zwar gegen Düsseldorf verbessert, aber mit der selben Penetranz, die die TV-Reporter gezeigt hatten, hätte es möglicherweise einen Sieg gegeben. Nach den zwei Erfolgen zum Einstand von Effenberg ist der SCP nunmehr seit sieben Spielen ohne Sieg und hat auf den 15. Fortuna drei Punkte Rückstand.

Klarheit bekam man von den Düsseldorfern in der dortigen Trainerfrage übrigens auch nicht. Sportdirektor Rachid Azzouzi erklärte, dass man sich in «Gesprächen» befinde. Interimscoach Peter Hermann kehrt jedenfalls nach vier Spielen zurück ins zweite Glied - mit Humor: «Ich habe mal bei Jupp Heynckes angerufen, aber der ist nicht ans Telefon gegangen.»

Ulf Zimmermann Autor: Ulf Zimmermann, am 22.12.2015 um 13:18 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

New York (dpa) - Steve Brill ist mal wieder auf Nahrungssuche, und heute ist er an einem Baumstumpf vor dem New Yorker Central Park fündig geworden. ...mehr

Französischer Starkoch Joël Robuchon gestorben

Paris (dpa) - Frankreich trauert um den international renommierten Spitzenkoch Joël Robuchon. Der Chef einer weltweiten Gastronomiegruppe starb am Montag im Alter von 73 Jahren in Genf, wie sein Pressebüro der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Erst im Januar war Frankreichs Gastronomiepapst… ...mehr

Heintz gewinnt EM-Silber - Hentke verpasst Medaille

Glasgow (dpa) - Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. ...mehr

Außenseiter hoffen auf Überraschung bei Celler Kreispokal-Quali

Neben drei Spielen in der Fußball-Kreisliga stehen auch fünf Spiele in der Qualifikationsrunde des Kreispokals auf dem Plan. Bis auf die ligainterne Begegnung der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Eintracht Bleckmar und dem SV Hambühren, duellieren sich ausnahmslos Teams unterschiedlicher Spielklassen. ...mehr

Die deutschen Favoriten bei den European Championships

Berlin (dpa) - Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Glasgow und Berlin. ...mehr

Celler Aidshilfe in Not

Da die Beratungsstelle "Infoline" umziehen musste, hat sich die Miete erhöht. Das bringt die Celler Aidshilfe finanziell in Bedrängnis. ...mehr

SV Nienhagen schwimmt mit der Elite

Ein neuer Deutscher Meister, der nicht zur EM nach Glasgow fährt, und eine 32 Jahre alte Bestmarke, die geknackt wird: die Deutsche Meisterschafte im Schwimmen schreibt ihre eigenen Geschichten – und mittendrin der SV Nienhagen, der Maike Höner als einzige Einzelsportlerin und zwei Damen-Staffeln… ...mehr

Donnersmarck-Film im Wettbewerb von Venedig

Venedig (dpa) - Der neue Film des deutschen Oscarpreisträgers Florian Henckel von Donnersmarck, «Werk ohne Autor», geht ins Rennen um den Goldenen Löwen beim Filmfest in Venedig. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
18.08.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Von Chancenverwertung bis Kader: Die Eintracht-Baustellen

Ulm (dpa) - Zwei Niederlagen in den beiden ersten Pflichtspielen der Saison - der Start für Eintracht…   ...mehr

DFB-Pokal am Sonntag: Wo drohen den Favoriten Stolpersteine?

Berlin (dpa) - Fünf weitere Bundesligisten steigen am heutigen Sonntag in den DFB-Pokal ein. Nicht…   ...mehr

DFB-Präsident Grindel räumt Fehler im Umgang mit Özil ein

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hat Fehler im Umgang mit Mesut Özil eingeräumt,…   ...mehr

Frankfurt blamiert sich in Ulm - VfB scheitert in Rostock

Berlin (dpa) - Cupverteidiger Eintracht Frankfurt und der VfB Stuttgart haben sich in der Auftaktrunde…   ...mehr

Ex-UN-Generalsekretär Kofi Annan gestorben

Genf (dpa) - Der frühere UN-Generalsekretär Kofi Annan ist am Samstag im Alter von 80 Jahren nach…   ...mehr

Merkel betont deutsch-russische Verantwortung in Krisen

Meseberg (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat die gemeinsame Verantwortung Deutschlands und Russlands…   ...mehr

Juve besiegt Chievo zum Liga-Auftakt - Ronaldo torlos

Verona (dpa) - Trotz eines torlosen Ronaldo-Debüts hat der italienische Fußball-Meister Juventus Turin…   ...mehr

Thole/Wickler Vierte - Wespe «schuld» an verpasstem Finale

Hamburg (dpa) - Nach der ersten Enttäuschung über das knapp verpasste Finale fand Julius Thole schnell…   ...mehr

Özil verliert mit Arsenal 2:3 im London-Derby bei Chelsea

London (dpa) - Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat mit dem FC Arsenal die…   ...mehr

PSG holt nach durchwachsener Leistung zweiten Liga-Sieg

Guingamp (dpa) - Trainer Thomas Tuchel hat bei seinem zweiten Punktspiel in der französischen Fußball-Liga…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG