bewölkt CELLE  
MO 9° / 5°
DI 11° / 8°

138: Wo die Krönung geschaut wurde

Ruth Ebel (oben rechts, unten links) – auf den Bildern neben Kollegin Dorle Gasch –arbeitete von 1951 bis 1960 bei Radio Dallmann. Neben dem Verkaufsraum gab es auch eine Schallplatten-Bar (unten rechts). Ein Radio-Gerät aus dem Hause Dallmann ist noch im Besitz von Daniela Schneider. Foto: Benjamin Westhoff

Es war das Ereignis der noch jungen Fernsehgeschichte in der Bundesrepublik Deutschland: Als im Juni 1953 Elisabeth II. zur Queen gekrönt wurde, wollten auch viele Celler live im TV dabei sein. Viele kauften sich einen Fernseher. Wer nicht genügend Geld hatte, verfolgte das Event beispielsweise bei Radio Dallmann an der Mauernstraße in Celle.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. Es gibt sie auch heute noch in Celler Haushalten – Radiogeräte aus dem Hause Dallmann an der Mauernstraße. „Leider können wir nicht mit einem Fernseher dienen, aber in unserem Besitz befindet sich ein Radio der Marke Telefunken Dacapop“, sagt Daniela Schneider (Jahrgang 1967), „das Radio ist ein Nachlass meiner Oma.“ Die
Garßenerin kann sogar beweisen, dass das Gerät bei Radio Dallmann gekauft wurde. „Ich habe noch die Empfangsbestätigung und die Garantiekarte“, sagt sie, „gekauft
wurde das Radio am 27. August 1952 bei Dallmann.“ Knapp zwölf Jahre später musste es zur Repa­ratur. „Grund des Auftrags: spielt nicht mehr“ steht auf der Bestätigung. Am 4. März 1964 wurde schließlich die Rechnung gestellt. Ein Techniker namens Karatzik unterschrieb die Quittung über 17,50 Deutsche Mark.

Am Briefkopf wird deutlich, dass sich in den Jahren zwischen Kauf und Reparatur etwas getan hat bei Radio Dallmann. Während das Geschäft 1952 dem Ingenieur Theodor Dallmann gehörte, ist auf der Rechnung aus dem Jahr 1964 der Radio- und Fernsehtechnikermeister Otfried Fiedler als Inhaber angegeben.

„Leider funktioniert bei dem Radio nur noch der Mittelwellenempfang – vielleicht ist ja noch eine Garantienachbesserung möglich“, sagt Daniela Schneider lachend. Wohl wissend, dass es in den Räumlichkeiten von Radio Dallmann an der Mauernstraße 7 und 8 heute Kleidung und Steaks zu kaufen gibt.

Ruth Ebel (1933) hat von 1951 bis 1960 bei Radio Dallmann gearbeitet. „Auf dem Bild aus der CZ ist der kleine Ausstellungsraum zu sehen“, sagt die Zeitzeugin, „neben dem Verkaufsbereich und dem Büro gab es auch eine Schallplatenbar und im ersten Stock eine Werkstatt.“ Sie erinnert sich noch daran, dass ihr Arbeitgeber dem Funkberaterring angeschlossen war, um die Waren günstiger einkaufen zu können. „Früher brauchte man keine Lehre, man begann als Anfängerin“, erzählt die 82-Jährige, die 1959 einen neuen Chef bekam. Theodor Dallmann übergab das Geschäft an Otfried Fiedler. „Nach meiner Hochzeit habe ich dann dort aufgehört, aber es waren schöne Jahre“, so die ehemalige Mitarbeiterin, „mit den Fernsehern fing es ja damals erst an.“ Ihre Eltern hätten zwar schon seit 1952 einen Fernseher gehabt, doch viele kauften sich erst ein Jahr später ein TV-Gerät, als Elisabeth II. gekrönt wurde. „Da setzte ein richtiger Boom ein.“

Auch Hedi Welzin (1942) wollte die Krönung der neuen englischen Königin unbedingt sehen. „Als 1953 die Elisabeth gekrönt wurde, saß ich in einem Raum bei Radio Dallmann und habe gespannt diese Prachtschau gesehen“, erinnert sie sich, „nie werde ich vergessen, was es bedeutete, dabei zu sein. Damit hat meine Liebe zum englischen Königshaus begonnen.“ Bis heute verfolge sie alles, was diese „herrlichen“ Menschen betreffe, mit großem Interesse im Fernsehen und in den Zeitungen. „Das alles verdanke ich Radio Dallmann, das Geschäft hat so früh meine Liebe zum englischen Königshaus geweckt“, sagt Hedi Welzin.

Hänschen Röling (1940) erinnert sich noch an Theo Dallmann. „Er wohnte am Steintor neben dem Straßengraben und war ein großartiger Geschäftsmann“, erzählt der Zeitzeuge, „er hat sich die Nöte der Kunden angehört.“ Ein Radio habe 250 bis 500 Mark und ein TV-Gerät 3000 bis 5000 Mark gekostet. „Das konnten sich nur die Reichen leisten“, sagt Röling, „aber Dallmann hatte ein Herz für seine Kunden und man konnte sein Gerät auch auf Abzahlung in monatlichen Raten bezahlen.“ Theo Dallmann sei zudem ein guter Schütze und Skatspieler gewesen, der oft Gast im „Blauen Engel“, im Hotel Bothe und in der Gaststätte „Zur Glocke“ gewesen sei.

Christopher Menge Autor: Christopher Menge, am 22.12.2015 um 13:54 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Lola-Gala: Schaulaufen auf dem Roten Teppich

Berlin (dpa) - Wird es der Abend von «Toni Erdmann» oder heißt der Sieger bei der Lola-Verleihung doch anders? Der rote Teppich bei der Verleihung des 67. Deutschen Filmpreises war schon am Nachmittag ausgerollt. ...mehr

Ruhrfestspiele mit Robert Wilson und Peter Sellars

Recklinghausen (dpa) - Die Starregisseure Robert Wilson und Peter Sellars, deutsche Schauspielprominenz von Robert Stadlober bis Sebastian Koch - die Ruhrfestspiele versammeln wieder große Namen der Theaterszene in Recklinghausen. ...mehr

Nachwuchs-Köche probieren sich im Celler Fürstenhof aus

In der Küche des Althoff Hotels Fürstenhof ist am Donnerstagmorgen schon ganz viel los. Kolja (12) bereitet gerade zum ersten Mal Ravioli zu. Er ist gerade dabei, die Füllung auf die eine Hälfte des zuvor ausgerollten Nudelteigs zu spritzen. „Ich interessiere mich für den Beruf Koch.“ Deshalb… ...mehr

CZ-Nachwuchsreporter schreiben Artikel wie die Großen

Was willst du später mal werden? Diese Frage bekommt jedes Kind gestellt. Um für sich selbst eine Antwort darauf zu finden, haben Fünft- bis Zehntklässler am sogenannten Zukunftstag die Möglichkeit, in verschiedene Berufe hineinzuschnuppern. Am Donnerstag nutzten 22 Schüler den Aktionstag und… ...mehr

Wolfgang Puck enthüllt Hollywood-Stern

Los Angeles (dpa) - Seit Jahrzehnten bekocht Wolfgang Puck (67) Hollywoods größte Stars - nun hat die Filmmetropole dem gebürtigen Österreicher ein Denkmal gesetzt. ...mehr

Veganes Leben trotz Schwerstarbeit

Eggersdorf (dpa) - Alexander Flohr schnippelt Gemüse wie ein Profi. Mohrrüben, Paprika, Lauchzwiebeln und Tomaten verwandeln sich unter seinen flinken Fingern im Handumdrehen in zerkleinerte Häufchen, die mit Schwung in Kochtopf oder Pfanne landen. ...mehr

Olympia-Pechvogel Seitz strahlt über EM-Bronze

Cluj-Napoca (dpa) - Seit sechs Jahren steht sie maßgeblich für den Aufschwung des deutschen Frauen-Turnens, immer ist auf Elisabeth Seitz Verlass. Nun gelingt ihr auch die erste EM-Medaille an ihrem Lieblingsgerät. ...mehr

Turnerin Seitz gewinnt erstmals EM-Bronze am Stufenbarren

Cluj-Napoca (dpa) - In Rio das Edelmetall knapp verpasst, in Cluj-Napoca endlich auf dem Podest: Elisabeth Seitz hat bei den Turn-Europameisterschaften die ersehnte erste Medaille am Stufenbarren erkämpft. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
29.04.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Joshua siegt durch technischen K.o. - Klitschko am Boden

London (dpa) - Wladimir Klitschko hat es nicht geschafft. Im Kampf des Jahres verlor der 41 Jahre alte…   ...mehr

Bayern-Genugtuung in Wolfsburg: Nach 6:0 vorzeitig Meister

Wolfsburg (dpa) - Der FC Bayern München hat mit der vorzeitigen 27. Meisterschaft die schlimmsten…   ...mehr

Keine Titelchance für Scharapowa - Siegemund furios

Stuttgart (dpa) - Nach dem Halbfinal-Aus von Topstar Maria Scharapowa kommt es beim Tennis-Turnier in…   ...mehr

Der FC Bayern ist zum 27. Mal Meister

Wolfsburg (dpa) - Der FC Bayern München hat mit der vorzeitigen 27. Meisterschaft die schlimmsten…   ...mehr

27. Titel für den FC Bayern München - Darmstadt siegt erneut

Berlin (dpa) - Der FC Bayern München hat durch ein 6:0 (3:0) beim VfL Wolfsburg vorzeitig die 27.…   ...mehr

BR Volleys scheitern wieder an Kasan - Nun um Rang drei

Rom (dpa) – Es bleibt dabei: Die BR Volleys konnten auch im siebten Versuch das russische Überteam…   ...mehr

Füchse und Magdeburg im Final Four - Melsungen raus

Kassel (dpa) - Der Traum von einem reinen deutschen Final Four im EHF-Pokal ist geplatzt. Die MT Melsungen…   ...mehr

THW Kiel scheitert in der Champions League

Barcelona (dpa) - Der THW Kiel hat den Sprung in das Halbfinale der Handball-Champions-League verpasst.…   ...mehr

Bremen siegt weiter - Berlin ist auswärts zu schwach

Bremen (dpa) - Werder Bremen hat Hertha BSC im Rennen um die Europa-League-Ränge fast eingeholt. Dank…   ...mehr

3:0 gegen Freiburg: Darmstadt vertagt Abstieg

Darmstadt (dpa) - Torsten Frings war einfach nur stolz. «Jetzt haben wir wieder eine Woche mehr, in…   ...mehr
SPOT(T) »

Kartonliebe

Dass Katzen sich gerne in Pappkartons kuscheln, ist vielen Menschen bekannt.… ...mehr

Es bleibt trocken

Es ist Dienstag. Es ist Nacht. Es ist in Hamburg. Ich sitze in meinem Auto,… ...mehr

Zu komplex

Früher waren die meisten Fernsehsendungen recht simpel gestrickt. Ich erinnere… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG