"Leichtathleten werden im Winter geboren" - auch in Bergen

Was machen Leichtathleten eigentlich im Winter? Jedenfalls keinen Winterschlaf. Die CZ schaut in ihrer fünfteiligen Serie „Wintertraining“ hinter die Kulissen einiger Vereine und Leichtathletikgemeinschaften aus Stadt und Kreis Celle. Was treiben die Sportler in der mehr oder weniger wettkampflosen Zeit, welche Veränderungen gibt es und was bringt das Wettkampfjahr, das bereits am 17. Januar mit den Crosslauf-Kreismeisterschaften in Bergen und den Hallen-Landesmeisterschaften im Sportleistungszentrum Hannover vom 22. bis 24. Januar beginnt. Ein besonderer Höhepunkt werden die Deutschen Meisterschaften über 10.000 Meter sein, die am 7. Mai in Celle ausgetragen werden. Doch bis dahin gilt die Devise: „Leichtathleten werden im Winter geboren.“

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

BERGEN. Zum Auftakt wirft die Serie einen Blick auf den TuS Bergen, der gemeinsam mit dem SV Altencelle, MTV Beedenbostel, MTV „Fichte“ Winsen und dem TuS Hermannsburg die LG Celle-Land bildet.

Die Berger Leichtathleten sind im Winter sehr fleißig. „Zwar gibt es nicht viele Wettkämpfe, aber dafür hat man die Zeit, sich auf die Sommersaison vorzubereiten“, erklärt Trainerin Ellen Liedke. Ausdauer und Koordination sowie Techniktraining stehen auf dem Programm – je nach Altersstufe mit verschiedenen Schwerpunkten.

Dienstags ist die Mehrzweckhalle im Sportpark Bergen rappelvoll. Von 16 bis 17 Uhr wuseln hier die Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren umher. Ab 17.15 Uhr trainieren die Schüler ab zwölf Jahren. Damit auch alle was vom Training haben, werden die Kinder in alters- beziehungsweise leistungsgleiche Gruppen aufgeteilt. Die Trainer sind an den verschiedenen Stationen, die mit der Gruppe gewechselt werden. „Bei den Kleinen steht das Mitmachen im Vordergrund, die Älteren müssen dann schon spezieller ans Werk gehen“, betont die Lauf-Enthusiastin Ellen Liedke. Trainiert werden Hürdenlauf, Ausdauerlauf, Ballwurf, Sprint und Starts sowie Weitsprung. Aber auch kleine Zirkeltrainings und Parcours mit verschiedenen Kästen und anderen Geräten sind dabei.

Donnerstags, 16 bis 17 Uhr, findet das Kindertraining in der Sporthalle der Eugen-Naumann-Schule statt. „Die ist zwar etwas kleiner, aber auch hier können wir alles machen“, sagt Liedke.

Zusätzlich bietet der TuS Bergen von Ende November bis Mitte Januar samstags um 10.30 Uhr ein Crosslauftraining für alle an. Hier sind dann von Fünfjährigen bis zu den Erwachsenen alle dabei. Es wird draußen im Wald oder im Gelände gelaufen, damit die Kinder den Wechsel der Untergründe und die Orientierung, die sie dort brauchen, lernen. „Crosslauf ist gut für die Kräftigung der Beine und Entspannung für den Kopf. Man muss auf die Strecke schauen, bei Hindernissen reagieren, auf Wurzeln oder Bodenlöcher aufpassen und darf natürlich auch den Weg nicht aus den Augen verlieren“, meint Liedke. Zusätzlich ist es ein guter Aufbau der Kondition für anstehende Trainings und Wettkämpfe. „Hier trainieren wir im Moment für die Kreis- und Bezirksmeisterschaften im Crosslauf, die am 17. Januar in Bergen im Heisterkamp zum 70-jährigen Bestehen der Leichtathletikabteilung im TuS Bergen stattfinden wird“, sagt Liedke.

Für die jungen Athleten, die im nächsten oder übernächsten Jahr Hochsprung auf dem Wettkampfprogramm stehen haben, wird in flexiblen Terminen samstagnachmittags ein Hochsprungtraining angeboten, um die Grundlagen in Ruhe zu erlernen – denn das geht am besten in der „ruhigen“ Winterzeit.

Heiko Hartung Autor: Heiko Hartung, am 04.01.2016 um 16:47 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Rizin-Fund: «Sehr wahrscheinlich» Terroranschlag vereitelt

Köln (dpa) - Drei Tage nach Sicherstellung des Bio-Giftes Rizin in einer Kölner Hochhauswohnung haben Ermittler bei einer neuen Durchsuchung offenbar keine weiteren brisanten Funde gemacht. ...mehr

Kinder sollen besser vor Dickmacher-Werbung geschützt werden

Saarbrücken (dpa) - Fast Food, Limonaden, Süßwaren: Die Bundesländer wollen Kinder und Jugendliche besser vor gezielter Werbung für Dickmacher schützen. Das haben die Verbraucherschutzminister der Länder in Saarbrücken beschlossen. ...mehr

Tunesier soll Bio-Waffen hergestellt haben

Köln (dpa) - Der in Köln gefasste 29-Jährige soll bereits seit mehreren Wochen biologische Waffen in seiner Wohnung hergestellt haben und bei der Produktion seines tödlichen Gifts weit fortgeschritten sein. ...mehr

Substanz in Kölner Hochhaus enthielt hochgiftiges Rizin

Köln (dpa) - Nach dem Fund von hochgiftigem Rizin in einer Kölner Hochhaus-Wohnung hat der Bundesgerichtshof Haftbefehl gegen den 29-jährigen Wohnungsinhaber erlassen. Es bestehe der dringende Verdacht des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz, sagte ein Sprecher des Generalbundesanwaltes. ...mehr

Gesundheitsfest des Kreissportbundes im Französischen Garten

Trotz Freibadwetter fanden am vergangenen Freitag mehr als 100 weiteren Kinder ihren Weg zum Französischen Garten in Celle. Bei Temperaturen von fast 30 Grad standen Sport, Spiel und Spaß an diesem Nachmittag im Vordergrund. In Kooperation mit der Stadt Celle richtete der Kreissportbund (KSB) erstmalig… ...mehr

Samuel Koch in Hermannsburg: "Weiter wach und neugierig sein"

Leistungsturnen, zwölf Trainingseinheiten in der Woche, Abitur, Wehrdienst, Schauspiel­studium: Samuel Koch führt ein im wahrsten Sinne des Wortes bewegtes Leben – bis sein Unfall im Dezem­ber 2010 in der Fern­sehshow „Wetten, dass ..?“ alles von einer Sekunde auf die andere verändert.… ...mehr

Rekordverdächtige Ernte im Celler Land: Erdbeeren so billig wie lange nicht

Auf den Feldern im Celler Land herrscht Alarmstufe Rot: Die Erdbeersaison ist so früh und schnell gestartet wie lange nicht mehr. „Die Bestände sind im Mai sehr schnell gereift und jetzt kommt alles zugleich“, sagt Ralf Lienau vom Erdbeer- und Spargelhof Lienau aus Nienhagen. ...mehr

HIV-Selbsttests sollen bald leichter erhältlich sein

Berlin (dpa) - Für ein früheres Erkennen von Aids-Erkrankungen sollen Selbsttests auf eine HIV-Infektion voraussichtlich ab Herbst leichter erhältlich sein. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
18.06.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Belgien siegt nach Startproblemen gegen Panama souverän

Sotschi (dpa) - Belgiens goldene Fußball-Generation ließ sich kurz von den eigenen Fans für das zumindest…   ...mehr

Schweden nach Sieg «glücklich und stolz»

Nischni Nowgorod (dpa) - Nach dem geglückten WM-Auftakt haben die erleichterten Schweden gleich ein…   ...mehr

Löw warnt vor Zerfall - Krisenbewältigung in Sotschi

Watutinki (dpa) - Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen. Nach dem alarmierenden Auftakt-Crash gegen…   ...mehr

Säbelfechter Max Hartung erneut Europameister

Novi Sad (dpa) - Säbel-Ass Max Hartung ist erneut Europameister. «Das ist eine unglaubliche Titelverteidigung…   ...mehr

Brasiliens Neymar schimpft über Schweizer und Schiedsrichter

Rostow am Don (dpa) - Es war schon weit nach Mitternacht, als Brasiliens Superstar Neymar doch noch…   ...mehr

Deutschland bangt um Glaubwürdigkeit im Klimaschutz

Berlin (dpa) - Den unangenehmen Teil ihrer Rede zum Klimaschutz bringt Svenja Schulze gleich hinter…   ...mehr

Torwart Leno verlässt Leverkusen - Vorstellung bei Arsenal

Leverkusen (dpa) - Der Wechsel von Nationalmannschafts-Torwart Bernd Leno von Bayer Leverkusen zum FC…   ...mehr

Italiens Innenminister will «Zählung» von Sinti und Roma

Rom (dpa) - Der italienische Innenminister Matteo Salvini will die in Italien lebenden Sinti und Roma…   ...mehr

Auch Marterer verliert - Deutsches Tennis-Trio schon raus

Halle/Westfalen (dpa) - Vor den ersten Auftritten von Roger Federer und Alexander Zverev ist ein deutsches…   ...mehr

Tierische Ballspiele zur Fußball-WM im Zoo

Tel Aviv (dpa) - Zur Feier der Fußball-WM hat der Safari-Zoo bei Tel Aviv auch für seine Löwen Ballspiele…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG