bewölkt CELLE  
17°
MO 18° / 18°
DI 17° / 15°

Gerber kommt zurück nach Celle

Foto: Johannes Hauser

Der Kreis schließt sich für Fabian Gerber. Der ehemalige Bundesliga-Profi begann in der Jugend des TuS Celle FC mit dem Fußballspielen. Nun führt ihn sein erster Trainerjob zurück: Mit Regionalligist BSV Rehden spielt der 36-Jährige am Samstag eine Testpartie in Celle.

CELLE. Er trug von der F- bis zur A-Jugend das blaugelbe Trikot des TuS Celle FC, bevor er als Profifußballer in der Bundesliga Karriere machte. Jetzt kehrt Fabian Gerber zu seinen Wurzeln zurück: Als neuer Trainer des Regionalligisten BSV Schwarz-Weiß Rehden bestreitet der 36-Jährige am Samstag ein Testspiel gegen seinen alten Klub. Anpfiff ist um 14 Uhr im Günther-Volker-Stadion (wetterbedingter Ausweichplatz ist das Walter-Bismark-Stadion an der Nienburger Straße). „Für mich schließt sich ein Kreis. Es ist mein erstes Spiel als Trainer – und dann gleich in der alten Heimat. Ein witziger Zufall“, freut sich Gerber.

Bei dem Viertligisten aus der Nähe von Diepholz (übrigens auch das Ex-Team des neuen TuS-Geschäftsführers Sandy Peter Röhrbein) hat Gerber seinen Vater Franz (62) zum Jahreswechsel auf dem Trainerstuhl beerbt. Der frühere Profi von Bayern München, FC St. Pauli und Hannover 96 hat auch eine bewegte Celler Vergangenheit. Unter ihm als Manager und Trainer hatte der TuS FC seine sportlich erfolgreichste Zeit, die den Klub Ende der 90er Jahre zeitweilig sogar an die Pforte zur 2. Bundesliga anklopfen ließ.

Sohn Fabian trat als Stürmer in die Fußstapfen des Vaters: Aufgewachsen in Nienhagen, führte ihn sein Weg ebenfalls über Hannover 96 und St. Pauli zum SC Freiburg und später zu Mainz 05, wo er unter Trainer Jürgen Klopp 2004 in die Bundesliga aufstieg. 16 Jahre lang verdiente er als Profi sein Geld.

Das Celler Stadion, heiße Duelle gegen Nachbar Eintracht, Mitspieler wie Marco Kirsch oder Daniel Schmidt – wenn Gerber junior an seine fußballerischen Anfänge denkt, „habe ich noch viele Bilder vor Augen“.

Vor zweieinhalb Jahren beendete der geborene Münchener seine aktive Karriere beim FC Ingolstadt. „Seitdem habe ich meine A-Trainerlizenz gemacht und bei einigen Klubs hospitiert“, berichtet er. Auch da halfen die alten Kontakte: Der Angreifer, der in 93 Erstligaspielen acht Tore erzielte, schaute seinem früheren Coach Klopp bei Borussia Dortmund über die Schulter und schaute sich einiges bei Thomas Tuchel in Mainz sowie bei Christian Streich beim SC Freiburg ab. „Da habe ich jede Menge mitgenommen. Von diesen Topleuten zu lernen – das prägt.“ Stationen bei den Grasshoppers Zürich und Rapid Wien sowie im Nachwuchsleistungszentrum der TSG Hoffenheim folgten.

Jetzt will Gerber seinen eigenen Stil prägen. „Viel Einfluss konnte ich in Rehden natürlich in der Kürze der Zeit noch nicht nehmen. In Celle ist ja auch einiges in Bewegung geraten – das wird ein interessanter Vergleich.“

Beim TuS Celle FC selbst konnte Geschäftsführer Röhrbein gestern noch immer keinen Vollzug bei den geplanten und dringend notwendigen Wintertransfers vermelden. „Die finale Unterschrift fehlt hier und da noch“, sagte der 33-Jährige, war aber zuversichtlich, dass im Test gegen Rehden bereits neue Gesichter auflaufen werden.

MTV Eintracht Celle vor Härtetest gegen Arminia: „Wir wollen mal schauen, wie in der Oberliga Fußball gespielt wird“, sagt MTV-Eintracht-Trainer Hilger Wirtz vor dem Testspiel am Sonntag (14 Uhr, Walter-Bismark-Stadion) gegen Arminia Hannover. Für den Celler Landesliga-Aufsteiger wird es ein Härtetest. „Das Tempo wird deutlich höher sein als in unserer Liga“, meint Wirtz. Für ihn gibt es gegen die „Blauen“ ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Der 51-Jährige war von 2001 bis 2006 selbst Trainer der Arminen.

Heiko Hartung Autor: Heiko Hartung, am 15.01.2016 um 19:22 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Schiller geht im Herbst auf Tour

München (dpa) - Mit dem im Frühjahr 2016 erschienenen Album «Future» landete Christopher von Deylen - besser bekannt als Schiller - einen lupenreinen Hattrick. ...mehr

Kinder kochen gemeinsam in Wienhausen

Das wichtigste Rezept haben die Landfrauen aus Wienhausen vorne auf dem Rezeptheft für die Kinder geschrieben: „Ein Viertel Lust auf Kochen, ein Viertel Liebe am Schönen, ein Viertel Freude am Essen, ein Viertel Herz und Verstand“. Das diese Grundzutaten wunderbar abgestimmt sind, ist sofort bei… ...mehr

Neue Shows auf ProSieben und Sat.1

Berlin (dpa) - Der Fernseh-Abschied von Entertainer Stefan Raab vor mehr als einem halben Jahr hat beim Privatsender ProSieben Lücken gerissen. Joko und Klaas sollen helfen, diese zu schließen und weitere Shows moderieren. ...mehr

Filmfestival Locarno mit starker deutscher Präsenz

Bern/Locarno (dpa) - Der deutsche Film ist beim 69. Internationalen Filmfestival von Locarno (3.-13. August) stark vertreten. ...mehr

Olympia-Team steht: DOSB mit 425 Sportlern nach Rio

Frankfurt/Main (dpa) - Ein etwas kleineres Team als erwartet soll dem deutschen Sport bei den Olympischen Spielen am Zuckerhut mindestens genauso viele Medaillen bescheren wie vor vier Jahren in London. 425 Sportlerinnen und Sportler vertreten Deutschland bei den Sommerspielen vom 5. bis 21. August… ...mehr

Pokalschiessen Männerschießsportgruppe Diesten

Am ersten Wochenende im Juli fand bei der Männerschießsportgruppe des Schützenvereins Diesten e.V. der alljährliche Grillabend mit Pokalverleihung am Dorf- und Feuerwehrgerätehaus statt. ...mehr

Rekord bei Müdener Volkstriathlon

Ein Läufer-Urgestein, das mit 80 Jahren noch längst nicht müde ist, eine junge Frau, die sich barfuß auf ihre zwei Runden um den Heidesee machte, und ein Wettergott, der die Organisatoren und Teilnehmer vom Regen verschonte. Auch bei seiner 28. Auflage hatte der Volkstriathlon in Müden wieder einiges… ...mehr

Obama isst nachts sieben salzige Mandeln

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama ist eine Nachteule und bringt es häufig nur auf fünf Stunden Schlaf. ...mehr

Anzeige
11.07.2016

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Freispruch: Rosberg behält Pole Position in Ungarn

Budapest (dpa) - Viereinhalb Stunden nach der Chaos-Qualifikation von Ungarn hatte Nico Rosberg endlich…   ...mehr

Münchner Amoklauf ohne IS-Bezug

München (dpa) - Der kaltblütige Anschlag von München geht auf das Konto eines vermutlich psychisch…   ...mehr

Freispruch: Rosberg behält Pole Position

Budapest (dpa) - Mercedes-Pilot Nico Rosberg darf seine Pole Position für den Grand Prix von Ungarn…   ...mehr

Mindestens 80 Tote bei IS-Doppelanschlag in Kabul

Kabul (dpa) - Zwei Selbstmordattentäter haben sich in der afghanischen Hauptstadt Kabul bei einer Demonstration…   ...mehr

Erdogan verschärft Kurs gegen Kritiker

Istanbul/Chengdu/Berlin (dpa) - Die türkische Führung geht nach dem Putschversuch und der Ausrufung…   ...mehr

FC Bayern feiert glanzlosen 3:0-Testspielsieg in Landshut

Landshut (dpa) - Der FC Bayern München hat seine makellose Testspielbilanz unter dem neuen Trainer…   ...mehr

0:0 gegen Sparta Rotterdam: FC Augsburg erneut torlos

Wangen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Augsburg ist in seinem Vorbereitungsspiel gegen Sparta Rotterdam…   ...mehr

Sportwelt bestürzt über Anschlag in München

München/Berlin (dpa) - Nach dem Anschlag in München hat auch die Sportwelt mit großer Betroffenheit…   ...mehr

Froome vor drittem Toursieg - Izaguirre gewinnt Etappe

Morzine-Avoriaz (dpa) - Im Ziel lächelte Chris Froome erleichtert, schüttelte ein wenig den Kopf und…   ...mehr

Hoffenheim verliert Testspiel zu Nagelsmanns 29. Geburtstag

Heilbronn (dpa) - 1899 Hoffenheim hat am 29. Geburtstag von Trainer Julian Nagelsmann ein Testspiel…   ...mehr
SPOT(T) »

Unausgereift

Selbstfahrende Autos, die ohne Fahrzeuglenker, Maschinist und Kontrolleur über… ...mehr

Tierisch

Dass es in den USA kuriose Gesetze gibt, ist mittlerweile hinlänglich bekannt.… ...mehr

Krabbel

Eine fast biblische Mottenplage mussten am Sonntag die Spieler von Portugal… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG