bewölkt CELLE  
23°
MO 20° / 11°
DI 21° / 11°

Gerber kommt zurück nach Celle

Foto: Johannes Hauser

Der Kreis schließt sich für Fabian Gerber. Der ehemalige Bundesliga-Profi begann in der Jugend des TuS Celle FC mit dem Fußballspielen. Nun führt ihn sein erster Trainerjob zurück: Mit Regionalligist BSV Rehden spielt der 36-Jährige am Samstag eine Testpartie in Celle.

CELLE. Er trug von der F- bis zur A-Jugend das blaugelbe Trikot des TuS Celle FC, bevor er als Profifußballer in der Bundesliga Karriere machte. Jetzt kehrt Fabian Gerber zu seinen Wurzeln zurück: Als neuer Trainer des Regionalligisten BSV Schwarz-Weiß Rehden bestreitet der 36-Jährige am Samstag ein Testspiel gegen seinen alten Klub. Anpfiff ist um 14 Uhr im Günther-Volker-Stadion (wetterbedingter Ausweichplatz ist das Walter-Bismark-Stadion an der Nienburger Straße). „Für mich schließt sich ein Kreis. Es ist mein erstes Spiel als Trainer – und dann gleich in der alten Heimat. Ein witziger Zufall“, freut sich Gerber.

Bei dem Viertligisten aus der Nähe von Diepholz (übrigens auch das Ex-Team des neuen TuS-Geschäftsführers Sandy Peter Röhrbein) hat Gerber seinen Vater Franz (62) zum Jahreswechsel auf dem Trainerstuhl beerbt. Der frühere Profi von Bayern München, FC St. Pauli und Hannover 96 hat auch eine bewegte Celler Vergangenheit. Unter ihm als Manager und Trainer hatte der TuS FC seine sportlich erfolgreichste Zeit, die den Klub Ende der 90er Jahre zeitweilig sogar an die Pforte zur 2. Bundesliga anklopfen ließ.

Sohn Fabian trat als Stürmer in die Fußstapfen des Vaters: Aufgewachsen in Nienhagen, führte ihn sein Weg ebenfalls über Hannover 96 und St. Pauli zum SC Freiburg und später zu Mainz 05, wo er unter Trainer Jürgen Klopp 2004 in die Bundesliga aufstieg. 16 Jahre lang verdiente er als Profi sein Geld.

Das Celler Stadion, heiße Duelle gegen Nachbar Eintracht, Mitspieler wie Marco Kirsch oder Daniel Schmidt – wenn Gerber junior an seine fußballerischen Anfänge denkt, „habe ich noch viele Bilder vor Augen“.

Vor zweieinhalb Jahren beendete der geborene Münchener seine aktive Karriere beim FC Ingolstadt. „Seitdem habe ich meine A-Trainerlizenz gemacht und bei einigen Klubs hospitiert“, berichtet er. Auch da halfen die alten Kontakte: Der Angreifer, der in 93 Erstligaspielen acht Tore erzielte, schaute seinem früheren Coach Klopp bei Borussia Dortmund über die Schulter und schaute sich einiges bei Thomas Tuchel in Mainz sowie bei Christian Streich beim SC Freiburg ab. „Da habe ich jede Menge mitgenommen. Von diesen Topleuten zu lernen – das prägt.“ Stationen bei den Grasshoppers Zürich und Rapid Wien sowie im Nachwuchsleistungszentrum der TSG Hoffenheim folgten.

Jetzt will Gerber seinen eigenen Stil prägen. „Viel Einfluss konnte ich in Rehden natürlich in der Kürze der Zeit noch nicht nehmen. In Celle ist ja auch einiges in Bewegung geraten – das wird ein interessanter Vergleich.“

Beim TuS Celle FC selbst konnte Geschäftsführer Röhrbein gestern noch immer keinen Vollzug bei den geplanten und dringend notwendigen Wintertransfers vermelden. „Die finale Unterschrift fehlt hier und da noch“, sagte der 33-Jährige, war aber zuversichtlich, dass im Test gegen Rehden bereits neue Gesichter auflaufen werden.

MTV Eintracht Celle vor Härtetest gegen Arminia: „Wir wollen mal schauen, wie in der Oberliga Fußball gespielt wird“, sagt MTV-Eintracht-Trainer Hilger Wirtz vor dem Testspiel am Sonntag (14 Uhr, Walter-Bismark-Stadion) gegen Arminia Hannover. Für den Celler Landesliga-Aufsteiger wird es ein Härtetest. „Das Tempo wird deutlich höher sein als in unserer Liga“, meint Wirtz. Für ihn gibt es gegen die „Blauen“ ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Der 51-Jährige war von 2001 bis 2006 selbst Trainer der Arminen.

Heiko Hartung Autor: Heiko Hartung, am 15.01.2016 um 19:22 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

BGH: Krawallmacher im Stadion haften für Verbandsstrafen

Karlsruhe (dpa) - Böllerwerfer und andere Krawallmacher im Stadion haften für Geldstrafen, die Fußballvereine wegen ihres Fehlverhaltens zahlen müssen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. ...mehr

Köche in Celle gesucht

Offene Stellen in der Hotellerie und Gastronomie zu besetzen wird zunehmend schwieriger. Es fehlt der Nachwuchs und gute Fachkräfte seien sehr gefragt, heißt es von Seiten der Agentur für Arbeit. Aus diesem Grund rekrutieren die Arbeitsagentur Celle und die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung… ...mehr

Celler Triathleten sind bei Wettkampf vorne mit dabei

Beim 19. Arendsee-Triathlon in Sachsen-Anhalt sind auch sechs Triathleten aus dem Landkreis Celle auf der Olympischen Distanz gestartet und haben sich gleich vier Plätze auf dem Podium erkämpft. ...mehr

SV Wilhelmshaven triumphiert über die FIFA

Karlsruhe (dpa) - Der kleine Fußball-Club SV Wilhelmshaven geht aus dem jahrelangen Machtkampf mit den Fußball-Verbänden als großer Sieger hervor. Der Bundesgerichtshof (BGH) erklärte den 2012 von der FIFA verhängten Zwangsabstieg des Ex-Regionalligavereins für unwirksam. ...mehr

Winser Laienspieler erzählen den Zuschauern Seemannsgarn

Dreimal ausverkauftes Haus mit zusätzlichen Stehplätzen, Standing Ovations am Ende der Vorstellung und reichlich Szenenapplaus: Was gibt es Besseres als Lohn für monatelanges Proben? Was die Winser Laien-Schauspieler leisten, ist wirklich fantastisch – haben sie tatsächlich einen anderen Beruf?… ...mehr

Berufeserie in Celle: In der Küche ist ein feiner Gaumen gefragt

Fingerfertig und ganz in Weiß bereiten Köche allerlei Leckerbissen zu. Zwischen Organisation, Arbeitsaufteilung und kreativen Einfällen ist kein Tag in der Küche wie der vorige. Teamarbeit ist ein Muss. Auch an Wochenenden und Feiertagen sind Köche engagiert im Einsatz. ...mehr

Gute Laune beim Stadtfest-Aufbau in Celle

Die Helfer des Celler Stadtfestes konnten sich beim Aufbau über strahlenden Sonnenschein freuen. Viele waren gekommen, um zu helfen. Egal, ob Hobby-Koch oder Bühnentechnicker - alle helfen mit, damit das Stadtfest auch in diesem Jahr ein Erfolg werden kann. ...mehr

Ungewöhnliche Helden beim Filmfestival in Toronto

Toronto (dpa) - Während die Scheinwerfer der Filmfestspiele von Venedig noch hell strahlen, zieht in Nordamerika bereits das nächste Spektakel im jährlichen Festivalreigen das Spotlight auf sich. Das Toronto International Filmfestival (TIFF) beginnt an diesem Donnerstag. ...mehr

Anzeige
12.09.2016

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

HSV verpasst Überraschung - Frankfurt gegen Hertha remis

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV hat in der Fußball-Bundesliga eine Überraschung gegen den FC Bayern…   ...mehr

HSV: Labbadias Aus nach 0:1 immer wahrscheinlicher

Hamburg (dpa) - Rund eine Stunde nach dem knappen 0:1 (0:0) gegen Bayern München zeichnete sich beim…   ...mehr

Augsburgs Schuster feiert Sieg gegen Ex-Club Darmstadt

Augsburg (dpa) - Dirk Schuster stand glücklich auf dem Rasen der Augsburger Fußball-Arena und umarmte…   ...mehr

Zehnter Heimsieg für Gladbach in Serie

Mönchengladbach (dpa) - Trainer André Schubert war erleichtert. «Das war ein ganz schweres Spiel…   ...mehr

Werder schafft Last-Minute-Sieg unter Interimscoach Nouri

Bremen (dpa) - Werder Bremens Interimscoach Alexander Nouri hat mit dem dramatischen Last-Minute-Sieg…   ...mehr

Arsenal schlägt Chelsea, Reds furios, Manchester-Clubs stark

London (dpa) - Der FC Arsenal hat mit einem überzeugenden 3:0-Sieg gegen den FC Chelsea seine Position…   ...mehr

Museum für Schwarzen-Geschichte eröffnet

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat ein nationales Museum für afroamerikanische Geschichte…   ...mehr

SG Flensburg-Handewitt startet mit Remis in die CL

Flensburg (dpa) - Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat den 100. Sieg in der Champions-League…   ...mehr

Emotionales Abschiedsspiel für DEL-Rekordspieler Lüdemann

Köln (dpa)- Mit Tränen in den Augen hat Mirko Lüdemann endgültig Abschied vom Eis genommen. Der…   ...mehr

Dreierpack von Chicharito: Leverkusen siegt 3:2 bei Mainz 05

Mainz (dpa) - Der erste Dreierpack von Chicharito brachte das Lächeln bei Bayer Leverkusen zurück.…   ...mehr
SPOT(T) »

Unausgereift

Selbstfahrende Autos, die ohne Fahrzeuglenker, Maschinist und Kontrolleur über… ...mehr

Tierisch

Dass es in den USA kuriose Gesetze gibt, ist mittlerweile hinlänglich bekannt.… ...mehr

Krabbel

Eine fast biblische Mottenplage mussten am Sonntag die Spieler von Portugal… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG