bewölkt CELLE  
16°
SA 17° / 17°
SO 18° / 18°

Perfekte Unterhaltung zwischen Lachen und Staunen in Celle

Herrlicher Wortwitz und „Sensatiönchen: Zauberer und Comedian Bert Rex in "Kunst & Bühne".

So ist das halt, wenn man alles alleine machen muss, meint Bert Rex – Zauberer und Comedian - und schritt mit seiner One-Man-Show „Magie auf die harte Tour“ am Samstag in Celles „Kunst & Bühne“ zur Tat. Das herrliche Wortwitz- und „Sensatiönchen“-Spektakel so ganz besonderer Art traf auf begeisterte Zuschauer.

CELLE. Nachdem seine Assistentin Marie Jo „das Weite gesucht“ und wohl auch gefunden hat – so erklärt Bert Rex seinem Publikum, während er letzte Requisiten für seine Show auf der Bühne platziert – müsse er die Vorarbeiten nun selbst erledigen, „aber unterhalten Sie sich ruhig weiter.“ Und dann geht’s los, und der Magier in ihm „will gleich etwas in die Tiefe gehen“. Was zunächst bedeutet: Er sucht sich die erste „Freiwillige“ – Madeleine, die aber „noch“ nicht so recht will.

Unbeeindruckt startet Bert Rex sein Mehrstufenmodell zum Erfolg. Erstens: Euphorie – das heißt, das Publikum in Stimmung zu versetzen – und da sagt der kleine Mann mit dem großartigen Bonmot-Talent auch ganz klar an, was er erwartet. Stufe 2, das Warming up: Mit seinem Feuerzauber, dem Messertrick und der Löffelverbiegung geht er zwar nur schwach in Vorleistung, beweist aber hier schon seine wundervoll zurückgenommene Clownerie. Bewusst und gekonnt schraubt er die Erwartungshaltung seines Publikums herunter, um dann um so mehr mit wirklich staunenswerten Tricks aus dem Hut oder der Jackentasche zu überraschen.

Die „Gedankenübertragung“ an Daniel ist ein Flop. Die Einhandmischung der Karten – naja. Und der indische Seiltrick klappt erst mal nur so weit, wie das gebetene Publikum regelmäßig für erstaunte „Ooh“- und „Aah“-Bekundungen bereit ist. Und dann zündet – schon unerwartet – Stufe 3 mit dem Ersatz für die zersägte Jungfrau (Marie Jo ist ja weg – Sie erinnern sich?). Das vielfach zerrissene Seidenpapier ist, wer hätte das gedacht, wieder heile, und niemand hat gesehen, wie er das macht. Gleich noch einen drauf setzt der Magier mit dem Schaumstoffbälle-Trick und Uta aus dem Publikum – ein echter Bällezauber, die Leute „rasten aus“.

Der Alleinunterhalter macht ganz klar, wie groß seine Kleinkunst als Illusionist und seine Fingerfertigkeiten tatsächlich sind. Ebenso gut hat er die Zuschauer im Griff – sucht sich immer wieder neue Helfer und sorgt ganz nebenbei mit seinem Geplauder, lustigen Reimereien und großspurigen Sprüchen für rundum großartige Unterhaltung. Bert Rex bietet das perfekte Unterhaltungsprogramm zwischen Lachen und Staunen.

Doris Hennies Autor: Doris Hennies, am 25.01.2016 um 06:51 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Celler Achter holt ersten Titel seit vier Jahren

Das darf man dann schon einmal erfolgreich nennen. Bei den niedersächsischen Sprint- und Landesmeisterschaften, die im Rahmen der allgemeinen Regatta in Wolfsburg ausgefahren wurden, gingen die Athleten der Celler RV erfolgreich auf Titeljagd. Insgesamt absolvierten die Celler bei den Sprintmeisterschaften… ...mehr

Auf zwei Rädern um die Welt

Mexiko-Stadt (dpa) - Sie haben hohe Bergpässe überwunden und brennend heiße Wüstentäler durchquert. Sie sind durch den tropischen Dschungel geradelt und über matschige Tundrastraßen gefahren. Auf ihren Fahrrädern haben Annika Wachter und Roberto Gallegos in den vergangenen fünf Jahren fast… ...mehr

700 Rennenten stürzen sich in Celler Allerfluten

Eine Flügelspitze trennt die gelbe Athletin von einem Pulk weiterer gleichfarbiger Wettkampfkandidatinnen. Beim zweiten Celler Enten-Testrennen sind diesmal rund 700 Gummienten an den Start gegangen. Im Vergleich zur Premiere 2015 haben sich damit 400 Quietsche-Entchen mehr für den guten Zweck in… ...mehr

«Ich bin im Vollstress!»: Marianne Koch wird 85

München (dpa) - Marianne Koch hat mehrmals Karriere gemacht - als Schauspielerin und Moderatorin, als Ärztin und Autorin. Dass die charmante Münchnerin 85 wird, sieht man ihr nicht an. ...mehr

69. Filmfestival Locarno endet mit der Preisvergabe

Locarno (dpa) – Mit der Preisverleihung endet am Samstag (21.30 Uhr) das 69. Internationale Filmfestival von Locarno. Um den Hauptpreis, den Goldenen Leoparden, konkurrieren im zentralen Wettbewerb des Festivals am schweizerischen Ufer des Lago Maggiore 17 Beiträge aus aller Welt. ...mehr

In Locarno ist das Publikum der große Gewinner

Locarno (dpa) - Bangen am Lago Maggiore: Nachdem die 69. Ausgabe des Internationalen Filmfestivals Locarno (3.-13.8.) nur selten mit Unwettern konkurrieren musste, drohen ausgerechnet zum Finale Gewitter. Viele Gebete gehen an die Madonna del Sasso, die Schutzheilige des idyllischen Ortes. ...mehr

Reizvoller Querschnitt durch Bestände

Sommerzeit ist in den Kunsthäusern oft Accrochagenzeit. So zeigt auch die Galerie Koch einmal mehr einen reizvollen Querschnitt durch die eigenen Bestände. Was an diesem Ort eine Mischung aus Klassischer Moderne und Zeitgenossen bedeutet. ...mehr

Schwimmer-Tristesse: Kurswechsel und Aus für Eliteteam

Rio de Janeiro (dpa) - Nach der ständigen Olympia-Tristesse fordern Schwimmgrößen wie Franziska van Almsick oder Thomas Lurz einen Kurswechsel - für den Cheftrainer der leidgeplagten Schwimmer gibt es nur einen Ausweg. ...mehr

Anzeige
13.08.2016

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Türkische Syrien-Offensive: Kurden ziehen sich zurück

Istanbul (dpa) - Nach starkem Druck der Türkei und der USA ziehen sich die syrischen Kurden im Norden…   ...mehr

Hammerlose: Bayern blasen zur Revanche, BVB erwischt Real

Monaco (dpa) - Der FC Bayern München bläst in der Champions League zur schnellen Revanche gegen Atlético…   ...mehr

Schalke bei Europa-League-Auslosung top gesetzt

Monaco (dpa) - Der FC Schalke 04 weist bei der Auslosung der Europa-League-Gruppen am Freitag in Monaco…   ...mehr

Wiener Clubs in Europa League - West Ham scheitert

Wien (dpa) - Die beiden Wiener Clubs, Austria und Rapid, haben sich für die Europa-League-Gruppenphase…   ...mehr

Deutsche Leichtathleten enttäuschen auch in Lausanne

Lausanne (dpa) - Der erste große Wettbewerb nach den Olympischen Spielen ist für die deutschen Leichtathleten…   ...mehr

Blatter will sich CAS-Urteil beugen: «bin ein Fußballer»

Lausanne (dpa) - Der frühere FIFA-Chef Joseph Blatter will sich dem Urteil des Internationalen Sportgerichtshofes…   ...mehr

Ronaldo zum zweiten Mal Europas Fußballer des Jahres

Monaco (dpa) - Cristiano Ronaldo hat nach dem Champions-League-Sieg und dem Gewinn der Europameisterschaft…   ...mehr

Basketballer mit Generalprobe - «Es kann losgehen»

Gießen (dpa) - Trotz einer etwas holprig verlaufenden Vorbereitung sehen sich die deutschen Basketballer…   ...mehr

Reaktionen zur Auslosung der Champions-League-Gruppen

München (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat Reaktionen zur Auslosung der Champions-League-Gruppen…   ...mehr

Tote bei Anschlag auf Restaurant in Mogadischu

Mogadischu (dpa) - Bei einem Anschlag der radikalislamischen Terrororganisation Al-Shabaab auf ein…   ...mehr
SPOT(T) »

Unausgereift

Selbstfahrende Autos, die ohne Fahrzeuglenker, Maschinist und Kontrolleur über… ...mehr

Tierisch

Dass es in den USA kuriose Gesetze gibt, ist mittlerweile hinlänglich bekannt.… ...mehr

Krabbel

Eine fast biblische Mottenplage mussten am Sonntag die Spieler von Portugal… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG