bewölkt CELLE  
12°
MI 14° / 14°
DO 16° / 16°

Wolf verletzt Hund bei Wardböhmen

Ein besenderter Wolf aus dem Rudel auf dem Truppenübungsplatz hat den Hund einer Spaziergängerin attackiert und verletzt. Nur mit Mühe konnte die Frau das Tier in die Flucht schlagen.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

WARDBÖHMEN. Eine Begegnung der unangenehmen Art hatte Marina D. am Freitag vergangener Woche. Die Wardböhmerin war mit ihrer Mischlingshündin Tessi gegen 10.15 Uhr auf der Becklinger Straße zwischen Becklingen und Wardböhmen unterwegs, als sie aus Richtung der Bundesstraße einen Wolf kommen sah.

„Ich wollte eigentlich in Richtung der B3 abbiegen, bin aber dann geradeaus in Richtung Wardböhmen gelaufen in der Hoffnung, dass der Wolf uns dann nicht folgt“, erzählt die Hundebesitzerin. Doch der Wolf folgt den beiden und dreht auch nicht in Ortsnähe um.

„Als er immer nähergekommen ist, habe ich mich umgedreht und bin stehen geblieben, doch er ist immer weiter herangekommen“, berichtet die Frau. Als er nur noch etwa fünf Meter entfernt ist, leint sie ihre Hündin ab, weil sie Angst hat, dass der Wolf sie beide angreift. Die Hündin will Marina D. verteidigen und läuft auf den Wolf zu. Doch der ist stärker. Er beißt Tessi in den Hals und wirft sie um.

„Als sie so da lag, habe ich angefangen zu schreien und bin auf den Wolf zugerannt. Da hat er von ihr abgelassen und ist dann weggetrabt“, erzählt die Wardböhmerin. Eine Tierärztin stellt später drei Wunden am Hals fest. Der Wolf hat es bei seinem Rückzug allerdings offenbar nicht eilig. „Er hat sich immer wieder umgeschaut.“ So kann Marina D. ihn fotografieren und es ist deutlich erkennbar, dass der Wolf einen Sender trägt. Damit muss es sich um einen der Jungwölfe vom Truppenübungsplatz in Munster handeln, der in der Nähe liegt. Besonders der besenderte Rüde unternimmt nach der ersten Auswertung der Daten häufiger Ausflüge in die Region.

Wolfsberater Jörg-Rüdiger Tilk bestätigt nach einem Blick auf die Fotos, dass es sich um eines der Tiere aus Munster handeln muss. Und er ist alles andere als glücklich über die Schilderung. „Das ist ein sehr ernster Vorfall, der eingehend untersucht werden muss“, sagt Tilk über die Ausführungen von Marina D.
Denn mit der Verfolgung und dem Hundeangriff demonstriert der Wolf sehr deutlich, dass er kaum Scheu vor dem Menschen hat. „Der Wolf stammt aus dem Wurf 2014, der uns schon so viel Scherereien gemacht hat“, sagt Tilk. Er bescheinigt der Besitzerin in der „Summe ein mutiges Verhalten.“ Es werde zwar immer geraten, den Hund nicht loszuleinen, aber Theorie und die Begegnung vor Ort seien zwei Paar Schuhe. „Dass sie sich dann aufgebaut hat, um den Wolf zu vertreiben, war mutig und genau richtig“, so Tilk. Er wollte seinen Bericht noch gestern Abend ans Umweltministerium in Hannover schicken.

Für Marina D. ist klar, dass jetzt etwas passieren muss. „Das ist ja wohl sehr untypisches Verhalten und es muss jetzt etwas gemacht werden, damit das nicht nochmal vorkommt“, sagt die Wardböhmerin.

Sie hat noch Zeugen aus dem Dorf, die ihr bestätigen, dass der Wolf zunächst nahe der Straße "Hinter Rickmannshof" unterwegs gewesen ist. „Dort wohnen kleine Kinder“, sagt D.

Tore Harmening Autor: Tore Harmening, am 26.01.2016 um 16:50 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Dieter Wedel zeigt Luther-Stück mit viel Prominenz

Bad Hersfeld (dpa) - Star-Regisseur Dieter Wedel (74) hat sich im dritten Jahr als Intendant der Bad Hersfelder Festspiele bei der Auswahl seines Theaterstücks an ein Schwergewicht der Geschichte herangewagt: Martin Luther - passend zum diesjährigen Jubiläum um 500 Jahre Reformation. ...mehr

Schwimmer aus Nienhagen und Celle bei Deutschen Meisterschaften erfolgreich

Zweifelsohne ist die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Berlin für die Schwimmer des Celler Schwimmclubs (CSC) und des SV Nienhagen (SVN) der absolute Höhepunkt der Saison gewesen. Einige der Aktiven aus dem Kreis Celle ließen das Wasser richtig aufschäumen und schafften es im starken… ...mehr

Neue Show von Raab - Joko und Klaas auf Solopfaden

Berlin (dpa) - Stefan Raab ist wieder da - allerdings nicht vor der Kamera, sondern als Ideenschmiede für seinen alten Sender ProSieben. ...mehr

Deutschland mit Mini-Kader zur Schwimm-WM

Berlin (dpa) - Im Jahr eins nach dem Rücktritt von Weltrekordler Paul Biedermann wird Deutschland nur mit einem Mini-Kader zur Schwimm-WM nach Budapest reisen. ...mehr

Celler Azubis richten ganz schön was an

Bei Prüfungsessen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Celle mussten sich 36 Auszubildende aus verschiedenen gastronomischen Berufsfeldern beweisen. Dabei mussten sich die Prüflinge mit widerspenstigem Mangold, den Tücken des englischen Services und dem Tranchieren einer Poularde auseinander setzen. ...mehr

Schwimm-DM 2017: 2 Weltjahresbestzeiten und 7 WM-Normen

Berlin (dpa) - Lagenspezialist Philip Heintz und Schmetterlings-Schwimmerin Franziska Hentke sind mit ihren Weltjahresbestzeiten positiv aufgefallen. Und sonst? Nur sieben Athleten knackten die Norm für die Weltmeisterschaften vom 14. bis zum 30. Juli in Budapest. ...mehr

Koch verpasst WM-Norm - Mit Mini-Team zum Saisonhöhepunkt

Berlin (dpa) - Ein Jahr nach dem Olympia-Debakel machen die deutschen Schwimmer nur wenig Hoffnung für die WM. ...mehr

Deutsche Schwimmer nur mit kleinem Team zur WM

Berlin (dpa) - Die deutschen Schwimmer werden nicht in großer Mannschaftsstärke zur WM nach Budapest reisen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
26.06.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Srebrenica: Wie viel Schuld trifft die Niederlande?

Den Haag (dpa) - Mehr als 20 Jahre nach dem Völkermord von Srebrenica im Bosnienkrieg wird ein Gericht…   ...mehr

Report zur sozialen Lage an Hochschulen

Berlin (dpa) - Wie steht es um Bildungsherkunft und finanzielle Lage von Studierenden, um Wohnsituation…   ...mehr

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Berlin (dpa) - Viele Bundestagsabgeordnete gedenken heute des gestorbenen Altkanzlers Helmut Kohl. Die…   ...mehr

Supreme Court lässt Trumps Einreiseverbote teilweise zu

Washington (dpa) - Das Oberste US-Gericht hat die Einreiseverbote von US-Präsident Donald Trump teilweise…   ...mehr

FIFA-Skandal: Bericht über Inhalte aus Garcia-Report

Berlin (dpa) - Rund zweieinhalb Jahre nach dem Rücktritt von FIFA-Chefermittler Michael Garcia geraten…   ...mehr

Triumph im America's Cup: Neuseeland deklassiert US-Team

Hamilton/Bermuda (dpa) - Neuseeland hat seinen Ruf als eine der mächtigsten Segel-Nationen der Welt…   ...mehr

Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt

Madrid (dpa) - Salvador Dalí darf nicht mehr in Frieden ruhen: Der legendäre spanische Maler wird…   ...mehr

WM-Chef Sorokin empört über Doping-Bericht

St. Petersburg (dpa) - Die Organisatoren der Fußball-WM 2018 wehren sich weiter vehement gegen alle…   ...mehr

«Jamaika»-Koalition in Schleswig-Holstein ist perfekt

Kiel (dpa) - Das sogenannte Jamaika-Bündnis in Schleswig-Holstein ist perfekt. Nach der CDU stimmten…   ...mehr

Empörung über Schulz-Kritik an Merkel: «Entgleisung»

Berlin/München (dpa) - Die Verbal-Attacke von SPD-Chef Martin Schulz gegen Kanzlerin Angela Merkel…   ...mehr
SPOT(T) »

Katzenmilch

Ginge es nach unseren Wettbewerbs-Hütern, die dankenswerterweise darüber… ...mehr

Alles gelogen?

Neulich an der Supermarkt-Kasse. Die junge Frau zieht meine Waren über den… ...mehr

Benvenuto

Vor gut einem Jahr bin ich selbst noch mit einer Vespa durch Vietnam und Thailand… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG