bewölkt CELLE  
SO 9° / 9°
MO 9° / 9°

Wolf verletzt Hund bei Wardböhmen

Ein besenderter Wolf aus dem Rudel auf dem Truppenübungsplatz hat den Hund einer Spaziergängerin attackiert und verletzt. Nur mit Mühe konnte die Frau das Tier in die Flucht schlagen.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

WARDBÖHMEN. Eine Begegnung der unangenehmen Art hatte Marina D. am Freitag vergangener Woche. Die Wardböhmerin war mit ihrer Mischlingshündin Tessi gegen 10.15 Uhr auf der Becklinger Straße zwischen Becklingen und Wardböhmen unterwegs, als sie aus Richtung der Bundesstraße einen Wolf kommen sah.

„Ich wollte eigentlich in Richtung der B3 abbiegen, bin aber dann geradeaus in Richtung Wardböhmen gelaufen in der Hoffnung, dass der Wolf uns dann nicht folgt“, erzählt die Hundebesitzerin. Doch der Wolf folgt den beiden und dreht auch nicht in Ortsnähe um.

„Als er immer nähergekommen ist, habe ich mich umgedreht und bin stehen geblieben, doch er ist immer weiter herangekommen“, berichtet die Frau. Als er nur noch etwa fünf Meter entfernt ist, leint sie ihre Hündin ab, weil sie Angst hat, dass der Wolf sie beide angreift. Die Hündin will Marina D. verteidigen und läuft auf den Wolf zu. Doch der ist stärker. Er beißt Tessi in den Hals und wirft sie um.

„Als sie so da lag, habe ich angefangen zu schreien und bin auf den Wolf zugerannt. Da hat er von ihr abgelassen und ist dann weggetrabt“, erzählt die Wardböhmerin. Eine Tierärztin stellt später drei Wunden am Hals fest. Der Wolf hat es bei seinem Rückzug allerdings offenbar nicht eilig. „Er hat sich immer wieder umgeschaut.“ So kann Marina D. ihn fotografieren und es ist deutlich erkennbar, dass der Wolf einen Sender trägt. Damit muss es sich um einen der Jungwölfe vom Truppenübungsplatz in Munster handeln, der in der Nähe liegt. Besonders der besenderte Rüde unternimmt nach der ersten Auswertung der Daten häufiger Ausflüge in die Region.

Wolfsberater Jörg-Rüdiger Tilk bestätigt nach einem Blick auf die Fotos, dass es sich um eines der Tiere aus Munster handeln muss. Und er ist alles andere als glücklich über die Schilderung. „Das ist ein sehr ernster Vorfall, der eingehend untersucht werden muss“, sagt Tilk über die Ausführungen von Marina D.
Denn mit der Verfolgung und dem Hundeangriff demonstriert der Wolf sehr deutlich, dass er kaum Scheu vor dem Menschen hat. „Der Wolf stammt aus dem Wurf 2014, der uns schon so viel Scherereien gemacht hat“, sagt Tilk. Er bescheinigt der Besitzerin in der „Summe ein mutiges Verhalten.“ Es werde zwar immer geraten, den Hund nicht loszuleinen, aber Theorie und die Begegnung vor Ort seien zwei Paar Schuhe. „Dass sie sich dann aufgebaut hat, um den Wolf zu vertreiben, war mutig und genau richtig“, so Tilk. Er wollte seinen Bericht noch gestern Abend ans Umweltministerium in Hannover schicken.

Für Marina D. ist klar, dass jetzt etwas passieren muss. „Das ist ja wohl sehr untypisches Verhalten und es muss jetzt etwas gemacht werden, damit das nicht nochmal vorkommt“, sagt die Wardböhmerin.

Sie hat noch Zeugen aus dem Dorf, die ihr bestätigen, dass der Wolf zunächst nahe der Straße "Hinter Rickmannshof" unterwegs gewesen ist. „Dort wohnen kleine Kinder“, sagt D.

Tore Harmening Autor: Tore Harmening, am 26.01.2016 um 16:50 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Olympia-Dritte Scheder: Keine Sponsoren trotz Rio-Erfolg

Playa Granada (dpa) - Von millionendotierten Werbeverträgen kann Sophie Scheder nur träumen. Doch selbst bei der Suche nach Kleinsponsoren hat die Turnerin nach ihrem Sensations-Bronze von Rio bisher kaum Erfolg. ...mehr

VfL Westercelle feiert ersten Erfolg

Mit einem Doppelspieltag startete die Herren-Mannschaft des VfL Westercelle in die Tischtennis-Oberliga. Gegen den SSV Neuhaus und Torpedo Göttingen ging es um wichtige Punkte, da beide Gegner wie die Westerceller unter den letzten vier Teams erwartet werden. ...mehr

BGH: Krawallmacher im Stadion haften für Verbandsstrafen

Karlsruhe (dpa) - Böllerwerfer und andere Krawallmacher im Stadion haften für Geldstrafen, die Fußballvereine wegen ihres Fehlverhaltens zahlen müssen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. ...mehr

Köche in Celle gesucht

Offene Stellen in der Hotellerie und Gastronomie zu besetzen wird zunehmend schwieriger. Es fehlt der Nachwuchs und gute Fachkräfte seien sehr gefragt, heißt es von Seiten der Agentur für Arbeit. Aus diesem Grund rekrutieren die Arbeitsagentur Celle und die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung… ...mehr

Celler Triathleten sind bei Wettkampf vorne mit dabei

Beim 19. Arendsee-Triathlon in Sachsen-Anhalt sind auch sechs Triathleten aus dem Landkreis Celle auf der Olympischen Distanz gestartet und haben sich gleich vier Plätze auf dem Podium erkämpft. ...mehr

SV Wilhelmshaven triumphiert über die FIFA

Karlsruhe (dpa) - Der kleine Fußball-Club SV Wilhelmshaven geht aus dem jahrelangen Machtkampf mit den Fußball-Verbänden als großer Sieger hervor. Der Bundesgerichtshof (BGH) erklärte den 2012 von der FIFA verhängten Zwangsabstieg des Ex-Regionalligavereins für unwirksam. ...mehr

Winser Laienspieler erzählen den Zuschauern Seemannsgarn

Dreimal ausverkauftes Haus mit zusätzlichen Stehplätzen, Standing Ovations am Ende der Vorstellung und reichlich Szenenapplaus: Was gibt es Besseres als Lohn für monatelanges Proben? Was die Winser Laien-Schauspieler leisten, ist wirklich fantastisch – haben sie tatsächlich einen anderen Beruf?… ...mehr

Berufeserie in Celle: In der Küche ist ein feiner Gaumen gefragt

Fingerfertig und ganz in Weiß bereiten Köche allerlei Leckerbissen zu. Zwischen Organisation, Arbeitsaufteilung und kreativen Einfällen ist kein Tag in der Küche wie der vorige. Teamarbeit ist ein Muss. Auch an Wochenenden und Feiertagen sind Köche engagiert im Einsatz. ...mehr

Anzeige
19.09.2016

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Leipzig wirbelt sich zum Rekord: 2:1 gegen Augsburg

Leipzig (dpa) - RB Leipzig hat mit den Pflichtspieltoren 500 und 501 seiner jungen Vereinsgeschichte…   ...mehr

Bamberg und Bayern mit klaren Siegen

München (dpa) - Titelverteidiger Brose Bamberg und Herausforderer Bayern München haben am zweiten…   ...mehr

Heimat-Kreisverband stärkt Tauber

Bruchköbel (dpa) - CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat bei einem Besuch seines hessischen Kreisverbands…   ...mehr

Box-Weltmeister Fury unter Doping-Verdacht

London (dpa) - Schwergewichts-Boxweltmeister und Klitschko-Bezwinger Tyson Fury steht Medienberichten…   ...mehr

Forsberg erzielt das 500. Pflichtspieltor von RB Leipzig

Leipzig (dpa) - RB Leipzig hat in der Bundesliga-Partie gegen den FC Augsburg den 500. Pflichtspieltreffer…   ...mehr

Nürnberg beendet Union-Erfolgsserie - Bochum gewinnt in Aue

Berlin (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat in der 2. Fußball-Bundesliga mit dem erlösenden ersten Heimsieg…   ...mehr

Fehlstart für Europa im Ryder Cup - 0:4 gegen USA

Chaska (dpa) - Titelverteidiger Europa hat zum Auftakt des 41. Ryder Cups einen Fehlstart hingelegt.…   ...mehr

Linke will strittige Kandidaten-Frage noch nicht lösen

Berlin (dpa) - Im Streit um eine mögliche Spitzenkandidatur der Linken-Fraktionschefs Sahra Wagenknecht…   ...mehr

325 Jahre Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Weimar (dpa) - Büchertempel und Heiligtum der Klassik: Das sind nur zwei Ehrenbezeichnungen für die…   ...mehr

Bürgermeister vermutlich wegen Asylplänen niedergeschlagen

Oersdorf (dpa) - Vermutlich aus Fremdenfeindlichkeit ist der Bürgermeister einer kleinen norddeutschen…   ...mehr
SPOT(T) »

Unausgereift

Selbstfahrende Autos, die ohne Fahrzeuglenker, Maschinist und Kontrolleur über… ...mehr

Tierisch

Dass es in den USA kuriose Gesetze gibt, ist mittlerweile hinlänglich bekannt.… ...mehr

Krabbel

Eine fast biblische Mottenplage mussten am Sonntag die Spieler von Portugal… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG