bewölkt CELLE  
26°
DO 23° / 12°
FR 24° / 12°

Mende hofft auf Schuldenerlass für Celle durch das Land

Hoch verschuldet ist die Stadt Celle. Jetzt setzt Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende auf Verhandlungen mit dem Land, um die finanzielle Situation zu verbessern. Foto: Federico Gambarini

Seit mehr als zwei Jahren setzt sich Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende für eine Teilentschuldung der Stadt durch das Land ein. Anfang Februar beginnen darüber nun erste Gespräche.

CELLE. Minus 15,99 Millionen Euro in diesem Jahr und zu erwartende Defizite in den Folgejahren, die sich zwischen 5,5 und 6,8 Millionen Euro bewegen: Der Celler Haushalt rutscht immer weiter in die roten Zahlen und gefährdet massiv die Handlungsfähigkeit der Stadt. Zudem belasten über 160 Millionen Euro an Schulden den Etat der Stadt.

Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende (SPD) versucht schon seit bald zweieinhalb Jahren, finanzielle Unterstützung von der Landesregierung zu bekommen. Doch die Celler Zahlen waren offenbar bisher noch nicht schlecht genug, um unter den mittlerweile ausgelaufenen Rettungsschirm für hochverschuldete Kommunen zu kommen. Jetzt gibt es Hoffnung für den Celler Haushalt. Am 8. Februar starten Verhandlungen mit Vertretern der Landesregierung über eine Entschuldung des Etats.

"Das Land ist jetzt auf die Stadt zugekommen", stellt Mende auf Nachfrage der Celleschen Zeitung fest. Er erklärt dies damit, dass zum einen Politik und Verwaltung ihre Hausaufgaben gemacht hätten und dem Land mit dem neuesten Haushalt bewiesen hätten, dass ernsthaft Sparbemühungen angestrengt werden. Zum anderen hat der dramatische Rückgang der Gewerbesteuereinnahmen im vergangenen Jahr in Höhe von etwa 10 Millionen Euro wohl seine Wirkung auf die Verantwortlichen in Hannover nicht verfehlt. Was bei den Gesprächen für Celle "herumkommen wird", ließe sich nur ganz schwer im Vorfeld einschätzen, so Mende.

Erster Stadtrat und Kämmerer Thomas Bertram geht mit klaren Vorstellungen in die Gespräche. "Es muss eine Verbesserung erreicht werden, die sich nachhaltig positiv auf unsere Haushaltssituation auswirkt." Welche Lösung man finde, könne jetzt noch nicht gesagt werden. Auch seine Verhandlungsposition möchte Celles Kämmerer nicht verraten. Allerdings nennt Bertram ein Beispiel. "Uns drücken 90 Millionen Euro an Kassenkrediten. Ein Szenario könnte sein, dass uns das Land 50 Prozent davon abnimmt." Dann könne man die Zinseinsparung verwenden, um damit das Defizit im Finanzhaushalt oder Ergebnishaushalt zu reduzieren. Die sich daraus wiederum ergebende Zinsersparnis könne dann erneut in die Tilgung von Krediten gesteckt werden. "Ziel muss es sein, auf diese Weise eine Entwicklung einzuleiten, die uns dauerhaft einen Weg aus den Schulden eröffnet", sagt der Oberbürgermeister.

Positiv dürfte sich für die Stadt auswirken, dass im September Kommunalwahl ist. Und Ministerpräsident Stephan Weil dürfte seinen SPD-Parteifreund Mende wohl nicht im Regen stehen lassen. Andernfalls wäre dies Wasser auf die Wahlkampfmühlen der CDU. Von diesem Argument möchte Mende jedoch nichts wissen.

Gunther Meinrenken Autor: Gunther Meinrenken, am 28.01.2016 um 22:34 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Samuel Koch heiratet in seinem Heimatort

Efringen-Kirchen (dpa) - Der Schauspieler Samuel Koch (28) und Seriendarstellerin Sarah Elena Timpe (31) haben sich am Wochenende das Jawort gegeben. In Kochs Heimatort Efringen-Kirchen im südlichen Baden-Württemberg feierte das Brautpaar am Samstag bei strahlendem Sonnenschein - und unter Ausschluss… ...mehr

Celler Achter holt ersten Titel seit vier Jahren

Das darf man dann schon einmal erfolgreich nennen. Bei den niedersächsischen Sprint- und Landesmeisterschaften, die im Rahmen der allgemeinen Regatta in Wolfsburg ausgefahren wurden, gingen die Athleten der Celler RV erfolgreich auf Titeljagd. Insgesamt absolvierten die Celler bei den Sprintmeisterschaften… ...mehr

Auf zwei Rädern um die Welt

Mexiko-Stadt (dpa) - Sie haben hohe Bergpässe überwunden und brennend heiße Wüstentäler durchquert. Sie sind durch den tropischen Dschungel geradelt und über matschige Tundrastraßen gefahren. Auf ihren Fahrrädern haben Annika Wachter und Roberto Gallegos in den vergangenen fünf Jahren fast… ...mehr

700 Rennenten stürzen sich in Celler Allerfluten

Eine Flügelspitze trennt die gelbe Athletin von einem Pulk weiterer gleichfarbiger Wettkampfkandidatinnen. Beim zweiten Celler Enten-Testrennen sind diesmal rund 700 Gummienten an den Start gegangen. Im Vergleich zur Premiere 2015 haben sich damit 400 Quietsche-Entchen mehr für den guten Zweck in… ...mehr

«Ich bin im Vollstress!»: Marianne Koch wird 85

München (dpa) - Marianne Koch hat mehrmals Karriere gemacht - als Schauspielerin und Moderatorin, als Ärztin und Autorin. Dass die charmante Münchnerin 85 wird, sieht man ihr nicht an. ...mehr

69. Filmfestival Locarno endet mit der Preisvergabe

Locarno (dpa) – Mit der Preisverleihung endet am Samstag (21.30 Uhr) das 69. Internationale Filmfestival von Locarno. Um den Hauptpreis, den Goldenen Leoparden, konkurrieren im zentralen Wettbewerb des Festivals am schweizerischen Ufer des Lago Maggiore 17 Beiträge aus aller Welt. ...mehr

In Locarno ist das Publikum der große Gewinner

Locarno (dpa) - Bangen am Lago Maggiore: Nachdem die 69. Ausgabe des Internationalen Filmfestivals Locarno (3.-13.8.) nur selten mit Unwettern konkurrieren musste, drohen ausgerechnet zum Finale Gewitter. Viele Gebete gehen an die Madonna del Sasso, die Schutzheilige des idyllischen Ortes. ...mehr

Schwimmer-Tristesse: Kurswechsel und Aus für Eliteteam

Rio de Janeiro (dpa) - Nach der ständigen Olympia-Tristesse fordern Schwimmgrößen wie Franziska van Almsick oder Thomas Lurz einen Kurswechsel - für den Cheftrainer der leidgeplagten Schwimmer gibt es nur einen Ausweg. ...mehr

Anzeige
17.08.2016

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Französischer Wirtschaftsminister Macron tritt zurück

Paris (dpa) - Frankreichs Wirtschaftsminister Emmanuel Macron hat die Regierung verlassen und geht…   ...mehr

Bahnhofstüren zugemauert - Reisende müssen durchs Fenster

Bad Bentheim (dpa) - Der einst Kaiserliche Bahnhof von Bad Bentheim in Niedersachsen soll wieder ein…   ...mehr

Justin Bieber: Instagram-Comeback war «ein Unfall»

New York (dpa) - Doch keine neuen Bieber-Bilder bei Instagram: Wer kurz gehofft hatte, dass Popstar…   ...mehr

Kuntz als neuer U21-Trainer vorgestellt

Kassel (dpa) - Stefan Kuntz hat sich bei seiner Vorstellung als neuer Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft…   ...mehr

Waffenruhe zwischen Türken und Kurden in Syrien

Dscharablus/Ankara (dpa) - Nach der Eskalation der Gewalt zwischen Türken und Kurden in Nordsyrien…   ...mehr

Tausende Flüchtlinge kommen an nur einem Tag übers Mittelmeer

Berlin/Rom (dpa) - Über das Mittelmeer kommen wieder deutlich mehr Flüchtlinge nach Europa und ihre…   ...mehr

Brasilien vor Machtwechsel

Brasilia (dpa) - Nach einem monatelangen Machtkampf steht Brasilien vor einem Macht- und Politikwechsel.…   ...mehr

Seehofer: Debatte um K-Frage ist «Käse und Quatsch»

Landshut/Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer dringt auf ein rasches Ende der Kanzlerkandidaten-Debatte…   ...mehr

Werder will Gnabry direkt von Arsenal - Einigung erzielt

Bremen (dpa) - Fußball-Profi Serge Gnabry steht unmittelbar vor einem Wechsel in die Bundesliga zu…   ...mehr

England-Kapitän Rooney will nach der WM 2018 aufhören

London (dpa) - Wayne Rooney, alter und neuer Kapitän der englischen Fußball-Nationalmannschaft, will…   ...mehr
SPOT(T) »

Unausgereift

Selbstfahrende Autos, die ohne Fahrzeuglenker, Maschinist und Kontrolleur über… ...mehr

Tierisch

Dass es in den USA kuriose Gesetze gibt, ist mittlerweile hinlänglich bekannt.… ...mehr

Krabbel

Eine fast biblische Mottenplage mussten am Sonntag die Spieler von Portugal… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG