bewölkt CELLE  
MI 10° / 9°
DO 11° / 10°

Wathlingen denkt über neues Baugebiet nach

Hohe Kassenkredite und ein saftiges Defizit: Der Wathlinger Gemeinderat will am Montag den Gemeinde-Haushalt für 2016 beschließen. Positiv ist die Nachfrage nach Bauland, jetzt wird über ein neues Baugebiet nachgedacht.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

WATHLINGEN. „Wenn der Landkreis Celle uns die 850.000 Euro Zuschussbedarf für die Kindergärten abnimmt, dann erzielen wir sogar einen Überschuss“, sagt Wathlingens Bürgermeister Torsten Harms. Das Problem: Der Landkreis finanziert den Zuschussbedarf nicht, die Kosten bleiben bei der Gemeinde hängen. Das bedeutet, dass im Wathlinger Haushalt ein dickes Minus steht. Auf 615.900 Euro beziffert Kämmerer Thorsten Borchers die Lücke.

Am Montag, 1. Februar, stimmt der Gemeinderat über den Haushalt ab. Die Zeiten waren in Wathlingen finanziell schon mal deutlich besser. Weniger Kopfzerbrechen machen die langfristigen Schulden, die am Ende des Jahres 2016 auf 3,7 Millionen Euro taxiert werden. Viel problematischer sind die Kassenkredite. Das kommunale Girokonto steht in Wathlingen mit 5,3 Millionen Euro in der Kreide. „Als Bürgermeister will man sicherlich einen anderen Haushalt vorlegen“, räumt Harms gegenüber der CZ ein.

Auch im 4G-Park läuft es finanziell weiterhin nicht rund. Zwar habe sich der Generationen-Park „als kommunales Veranstaltungszentrum etabliert“, sagt der Bürgermeister. Dafür muss aber die Allgemeinheit Jahr für Jahr das Defizit ausgleichen. Für das vergangene Jahr wird das Minus auf 200.000 Euro geschätzt, die genaue Schlussabrechnung liegt noch nicht vor. 2016 soll das Defizit auf 170.000 Euro sinken.

Bereits vergangenes Jahr wurde beschlossen, dass jetzt die Hebesätze der Grundsteuern A und B sowie der Gewerbesteuer auf 470 Punkte angehoben werden. Die freiwilligen Leistungen der Gemeinde betragen nur noch rund drei Prozent des Gesamtvolumens, für weiteres Sparen sieht Harms wenig Raum.

Einnahmen sollen vor allem über Grundstücksverkäufe erzielt werden. Am Baugebiet neben dem 4G-Park ist das Interesse nach Gemeinde-Angaben inzwischen so groß, dass bereits der Blick auf neue Baugebiete fällt. Die Rechnung sieht so aus: Bauland verkaufen, die Einwohnerzahlen nach oben schrauben und von der Einkommenssteuer profitieren. Dabei will Wathlingen auch für Häuslebauer attraktiv sein, die im Nachbarort Nienhagen nichts mehr bekommen, weil dort nur noch wenige Bauplätze zu haben sind. Wo ein neues Baugebiet realisiert werden könnte, ist noch nicht entschieden. Eine weitere Einnahmequelle könnte es in Sachen Windkraft geben. Harms regt an, über ein kommunales Engagement nachzudenken, wenn im Bereich zwischen Bröckel und Wathlingen Windräder gebaut werden.

Die größten Ausgaben sind in diesem Jahr nach Angaben von Kämmerer Borchers Ausgleichsmaßnahmen für das Baugebiet 4G-Park (150.000 Euro), der Endausbau Ernst-Engelken-Ring (100.000 Euro) und Restkosten für die Erweiterung des Polizeigebäudes (30.000 Euro).

Die Sitzung des Gemeinderates beginnt am Montag um 19 Uhr im Rathaus. Es geht auch um das Thema Seniorenwohnungen.

Simon Ziegler Autor: Simon Ziegler, am 29.01.2016 um 16:40 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Nachhaltige Pflege spart Kosten

Früh am Morgen blockiert der mobile Kran die schmale Prinzengasse mitten in der Altstadt. Sein Ausleger ragt starr in den bewölkten Himmel. Am stabilen Haken hängt ein sechs Meter langes Brettschichtholz, 16 Zentimeter breit, 32 Zentimeter hoch. „Der Balken wiegt rund dreieinhalb Zentner“, schätzt… ...mehr

Mehr als acht Millionen zog es in die «Charité»

Berlin (dpa) - Bravouröser Start für die sechsteilige ARD-Serie «Charité»: Im Schnitt 8,32 Millionen Zuschauer verfolgten am Dienstagabend von 20.15 bis 21.50 Uhr die ersten beiden Folgen der historischen Geschichte über die Berliner Traditionsklinik. Der Marktanteil betrug 25,9 Prozent. Die… ...mehr

VfL Westercelle droht zweiter Abstieg in Folge

Tischtennis-Oberligist VfL Westercelle steht vor seinem zweiten Abstieg in Folge. Die letzten beiden Heimspiele gegen Spitzenreiter SF Oesede (2:9) und den Tabellenvierten Torpedo Göttingen (3:9) verlor der VfL deutlich und rutschte somit auf den ersten direkten Abstiegsrang ab. „Es lief leider nichts… ...mehr

Sönke Wortmann über seinen Sechsteiler «Charité»

Berlin (dpa) - Mit der historischen Krankenhaus-Serie «Charité» betritt Filmregisseur Sönke Wortmann (57) Neuland. Erstmals inszeniert er mit dem ARD-Sechsteiler vollständig eine Serie für das Fernsehen. ...mehr

Modeste schießt Köln Richtung Europa

Köln (dpa) - Anthony Modeste schnappte sich nach seiner erneuten Gala den Spielball und ließ ihn keine Sekunde mehr aus den Augen. Doch neben der persönlichen Trophäe dachte der Franzose in der Stunde seines Triumphes auch an die Kollegen. ...mehr

FIFF Wietze vereint Unterricht und Kinderbetreuung

In den vergangenen Wochen wurde mit vereinten Kräften organisiert, telefoniert, gemalert, geputzt und geräumt. Samstag eröffnete dann die "FIFF Wietze", die "FamilienInitiative für ein Farbenfrohes Wietze" Tür und Tor in den Räumen der ehemaligen Haupt- und Realschule in der Schulstraße 2. Das… ...mehr

Der Kesselhaken war einst mehr als nur ein Küchenhilfsgerät

Die Cellesche Zeitung startet heute eine Serie zum 125. Geburtstag des Bomann-Museums. In den nächsten Wochen werden einige Gegenstände aus dem Bestand vorgestellt, die beim Museumsbesuch vielleicht nicht sofort ins Auge fallen. ...mehr

Joko und Klaas und der falsche Ryan Gosling

Berlin (dpa) - Eine falsche PR-Agentur, ein falscher Ryan Gosling, die echte Goldene Kamera: Die Fernsehkomiker Joko Winterscheidt (38) und Klaas Heufer-Umlauf (33) haben ihren Doppelgänger-Streich bei der Goldenen Kamera wochenlang akribisch vorbereitet.  ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
28.03.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Schottisches Parlament stimmt über neues Referendum ab

Edinburgh (dpa) - Nur einen Tag vor der EU-Austrittserklärung Großbritanniens stimmt das schottische…   ...mehr

Elfriede Jelinek knöpft sich Trump vor

New York (dpa) - Ein verhasster König, der das gemeine Volk verachtet. Ein Mann der Macht, der alles,…   ...mehr

Schweinsteiger reist nach Chicago

Chicago (dpa) - Bastian Schweinsteiger wird schon am Dienstagabend (Ortszeit) in seiner neuen Heimat…   ...mehr

Nigel Kennedy: Ich bin mit 14 Jahren weise geworden

London (dpa) - Für den britischen Star-Geiger Nigel Kennedy (60) ist Weisheit keine Frage des Alters.…   ...mehr

Zschäpe-Pflichtverteidiger wollen Entlassung aus NSU-Prozess

München (dpa) - Drei der Pflichtverteidiger der mutmaßlichen Rechtsterroristin Beate Zschäpe haben die…   ...mehr

Berichte: Trump dreht Obamas Klima-Politik zurück

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will laut Medienberichten heute per Dekret mehrere Klimaschutzbestimmungen…   ...mehr

Bob Dylan in Stockholm: Holt er den Nobelpreis ab?

Stockholm (dpa) - Literaturnobelpreisträger Bob Dylan kommt an diesem Wochenende für zwei Konzerte…   ...mehr

Trumps Elternhaus für 2,1 Millionen Dollar verkauft

New York (dpa) - Das Elternhaus von US-Präsident Donald Trump (70) hat einen neuen Besitzer. Das Einfamilienhaus…   ...mehr

Diebe der Goldmünze weiter auf der Flucht

Berlin (dpa) - Nach dem Diebstahl einer wertvollen kanadischen Goldmünze aus einem Ausstellungshaus…   ...mehr

Studie: Unterschiede bei Asyl-Anerkennung in den Ländern

Konstanz (dpa) - Hängt die Entscheidung, ob der Asylantrag eines Flüchtlings anerkannt wird oder nicht,…   ...mehr
SPOT(T) »

Anruf folgt

Mit großer Faszination beobachte ich jede Trainerentlassung in der Bundesliga.… ...mehr

Wahre Worte

Ein Wort sagt so viel aus: Konspirative Wohnung war das Wort des Jahres 1978.… ...mehr

Verlässlich

Verlässlichkeit ist die Basis einer jeden guten Beziehung. Und Liebe, also… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG