bewölkt CELLE  
32°
SA 27° / 17°
SO 30° / 18°

Wardböhmer Wolf wird offenbar wieder auffällig

Der Wolf, der in Wardböhmen einen Hund verletzt hat, ist am Montag wieder auffällig geworden. Diesmal spazierte er durch Breloh nahe Munster und sorgte dort auch wieder für eine unliebsame Begegnung. Wie ein Breloher berichtet, war seine Frau mit dem gemeinsamen Kind und ihrem Hund, einem Rhodesian Ridgeback, am Morgen auf der Straße Am Wiesengrund spazieren. „Da stand der Wolf plötzlich auf der Straße. Unser Hund ist schon recht groß, aber der Wolf war größer. Die beiden Tiere standen sich Nase an Nase gegenüber", erzählt der Mann.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie
BRELOH. Die Frau wendet den Kinderwagen und läuft zurück zu einer Halle. Der Hund folgt ihr. Der Wolf ist auch weiter interessiert. „Er muss in dem dort parallel verlaufenen Wald mitgelaufen sein und stand dann an dem Tor“, erzählt der Mann weiter. Die Frau verriegelt das Tor und bringt den Hund weg. Als sie nachschaut, ist das Tier verschwunden. Allerdings nicht in den Wald, sondern ins Dorf hinein. Der Wolf läuft bis zum Siekskamp, wo er von einem Mann fotografiert wird. Die Wolfsberaterin Britta Habbe von der Landesjägerschaft hält es nach dem Studium der Bilder für wahrscheinlich, dass es der Rüde ist, der einen Sender trägt. Sie stuft den Vorfall als bedenklich ein. „Das Tier ist inzwischen mehrfach aus der Nähe fotografiert und gesehen worden. Ich denke, die Vorfälle sollten ein Wolfsmanagement nach sich ziehen“, sagte Habbe. Sie forderte alle Menschen auf, Fotos und Videos von Wölfen oder auch Augenzeugenberichte per E-Mail an wolf@ljn.de zu senden oder auf der Seite www.wildtiermanagment.com anzugeben.

Das Umweltministerium teilte mit, dass es wegen des Übergriffs in Wardböhmen am vergangenem Wochenende ein verstärktes Wolfsmonitoring durchgeführt habe. Man habe Spuren ausgewertet und den Wolf per Funk angepeilt. Grund dafür ist, dass die Satellitenortung schon seit Dezember nicht mehr möglich ist. Wie Staatssekretärin Almut Kottwitz sagte, werde „die Optimierung des niedersächsischen Wolfsmoni­torings im Dialog mit Vertretern der Kommunen, der Naturschutzverbände und mit den Nutztierhaltern fortgesetzt“.

Tore Harmening Autor: Tore Harmening, am 16.02.2016 um 21:27 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Celler Achter holt ersten Titel seit vier Jahren

Das darf man dann schon einmal erfolgreich nennen. Bei den niedersächsischen Sprint- und Landesmeisterschaften, die im Rahmen der allgemeinen Regatta in Wolfsburg ausgefahren wurden, gingen die Athleten der Celler RV erfolgreich auf Titeljagd. Insgesamt absolvierten die Celler bei den Sprintmeisterschaften… ...mehr

Auf zwei Rädern um die Welt

Mexiko-Stadt (dpa) - Sie haben hohe Bergpässe überwunden und brennend heiße Wüstentäler durchquert. Sie sind durch den tropischen Dschungel geradelt und über matschige Tundrastraßen gefahren. Auf ihren Fahrrädern haben Annika Wachter und Roberto Gallegos in den vergangenen fünf Jahren fast… ...mehr

700 Rennenten stürzen sich in Celler Allerfluten

Eine Flügelspitze trennt die gelbe Athletin von einem Pulk weiterer gleichfarbiger Wettkampfkandidatinnen. Beim zweiten Celler Enten-Testrennen sind diesmal rund 700 Gummienten an den Start gegangen. Im Vergleich zur Premiere 2015 haben sich damit 400 Quietsche-Entchen mehr für den guten Zweck in… ...mehr

«Ich bin im Vollstress!»: Marianne Koch wird 85

München (dpa) - Marianne Koch hat mehrmals Karriere gemacht - als Schauspielerin und Moderatorin, als Ärztin und Autorin. Dass die charmante Münchnerin 85 wird, sieht man ihr nicht an. ...mehr

69. Filmfestival Locarno endet mit der Preisvergabe

Locarno (dpa) – Mit der Preisverleihung endet am Samstag (21.30 Uhr) das 69. Internationale Filmfestival von Locarno. Um den Hauptpreis, den Goldenen Leoparden, konkurrieren im zentralen Wettbewerb des Festivals am schweizerischen Ufer des Lago Maggiore 17 Beiträge aus aller Welt. ...mehr

In Locarno ist das Publikum der große Gewinner

Locarno (dpa) - Bangen am Lago Maggiore: Nachdem die 69. Ausgabe des Internationalen Filmfestivals Locarno (3.-13.8.) nur selten mit Unwettern konkurrieren musste, drohen ausgerechnet zum Finale Gewitter. Viele Gebete gehen an die Madonna del Sasso, die Schutzheilige des idyllischen Ortes. ...mehr

Reizvoller Querschnitt durch Bestände

Sommerzeit ist in den Kunsthäusern oft Accrochagenzeit. So zeigt auch die Galerie Koch einmal mehr einen reizvollen Querschnitt durch die eigenen Bestände. Was an diesem Ort eine Mischung aus Klassischer Moderne und Zeitgenossen bedeutet. ...mehr

Schwimmer-Tristesse: Kurswechsel und Aus für Eliteteam

Rio de Janeiro (dpa) - Nach der ständigen Olympia-Tristesse fordern Schwimmgrößen wie Franziska van Almsick oder Thomas Lurz einen Kurswechsel - für den Cheftrainer der leidgeplagten Schwimmer gibt es nur einen Ausweg. ...mehr

Anzeige
12.08.2016

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Bayern in Champions League gegen Atlético, BVB gegen Real

Monaco (dpa) - Der FC Bayern München bekommt es bei seinem ersten Angriff auf den Champions-League-Pokal…   ...mehr

Ada Hegerberg zu Europas Fußballerin des Jahres gekürt

Monaco (dpa) - Olympiasiegerin Dzsenifer Marozsán hat die deutsche Domäne bei der Wahl zu Europas…   ...mehr

Türkische Syrien-Offensive: Kurden ziehen sich zurück

Istanbul (dpa) - Nach starkem Druck der Türkei und der USA ziehen sich die syrischen Kurden im Norden…   ...mehr

Reaktionen zur Auslosung der Champions-League-Gruppen

München (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat Reaktionen zur Auslosung der Champions-League-Gruppen…   ...mehr

Ronaldo zum zweiten Mal Europas Fußballer des Jahres

Monaco (dpa) - Cristiano Ronaldo hat nach dem Champions-League-Sieg und dem Gewinn der Europameisterschaft…   ...mehr

Hamilton startet von hinten - Rosberg hofft auf Spa-Sieg

Spa-Francorchamps (dpa) - Vorteil für einen noch fitteren Nico Rosberg: Nach einer Strafe gegen seinen…   ...mehr

Streit um Staatsmilliarden: SPD gegen pauschale Steuersenkung

Berlin (dpa) - Die SPD lehnt trotz des Milliarden-Überschusses im Staatshaushalt Steuergeschenke für…   ...mehr

Bundesländer schicken Tausende Lehrer in Arbeitslosigkeit

Berlin (dpa) - Die Bundesländer haben während der Sommerferienzeit im vergangenen Jahr Tausende Lehrer…   ...mehr

«Der Krieg ist vorbei»: Friedensabkommen für Kolumbien

Havanna (dpa) - Nach über 50 Jahren Gewalt, Elend und Vertreibung schließen die kolumbianische Regierung…   ...mehr

US-Vize rechnet mit Schließung von Guantánamo bis Januar

Stockholm (dpa) - US-Vizepräsident Joe Biden rechnet mit einer Schließung des Gefangenenlagers Guantánamo…   ...mehr
SPOT(T) »

Unausgereift

Selbstfahrende Autos, die ohne Fahrzeuglenker, Maschinist und Kontrolleur über… ...mehr

Tierisch

Dass es in den USA kuriose Gesetze gibt, ist mittlerweile hinlänglich bekannt.… ...mehr

Krabbel

Eine fast biblische Mottenplage mussten am Sonntag die Spieler von Portugal… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG