62. CZ-Sportlerwahl: Handballer Lars Lehnhoff schafft Historisches (mit Video und Bildergalerie)

Lars Lehnhoff Foto: Alex Sorokin

Fußball-Torhüterin Merle Frohms, Handballspieler Lars Lehnhoff und die Landesliga-Fußballer des MTV Eintracht Celle lagen in der Gunst der Leser ganz vorn: Sie wurden gestern bei der CZ-Sportlerwahl in Thaers Wirtshaus für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie
VIDEOS »

CELLE. Ob Weltmeister, Deutscher Meister oder Landesmeister: Bei der CZ-Sportlerehrung gaben sich gestern Abend die rund 50 erfolgreichsten Celler Sportler 2015 die Klinke in die Hand. Und das zum mittlerweile 62. Mal, nachdem die CZ 1954 als erste deutsche Tageszeitung ihre Leser zu einer Heimatsportler-Wahl aufrief.

„Ich bin immer und immer wieder gescheitert. Und genau deshalb bin ich so erfolgreich“ – in Anlehnung an das Zitat von Basketball-Legende Michael Jordan würdigte CZ-Chefredakteur Ralf Leineweber in seiner Eröffnungsrede die Taten der Sportler. „Zu einem wirklich großen Sportler wird man erst dadurch, dass man lernt, auch mit Niederlagen umzugehen. Viele der Aktiven, die wir heute ehren, haben auch schon den einen oder anderen Rückschlag in ihrer Karriere hinnehmen müssen“, sagte Leineweber. „Mit Ihrem erfolgreichen Wirken haben Sie in ganz Deutschland und teilweise weit darüber hinaus den Namen Celles und unserer Region bekannt gemacht. Dafür sollen Sie hier und heute die verdiente Ehrung erfahren.“

Merle Frohms erhielt zum dritten Mal die begehrte Auszeichnung „Heimatsportlerin des Jahres“. Trotz ihrer prall gefüllten Titelsammlung, die sie mit dem Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg errungen hat, ist sie es ganz im Sinne des Jordan-Zitats gewohnt, mit Rückschlägen umzugehen. Trotz ihrer guten Premiere als Nummer eins wird sie nach der Rückkehr ihrer Team-Kollegin Almuth Schult wieder ins zweite Glied rücken (müssen). Doch davon lässt sich das 20-jährige Talent nicht abschrecken, im Gegenteil: „Ich werde weiter am Drücker bleiben und hoffe auf meine Chance. Die Spiele waren und sind ein großer Ansporn für mich, mehr zu erreichen.“

Lars Lehnhoff hat den begehrten Titel nun zum vierten Mal in Folge gewonnen – und zum fünften Mal insgesamt. Seine erste Auszeichnung räumte der Adelheidsdorfer bereits 2002 ab, als er in der Jugend-Handball-Nationalmannschaft spielte und kurz vor dem Wechsel zur TSV Hannover-Burgdorf stand.

Der Handballer hat mit dem Titel-Fünferpack etwas Historisches geschafft, was nur zwei Sportler in der langen Geschichte der „Heimatsportlerehrung“ erreicht haben. Nur der Kanut Heiner Stumpf und der Reiter Hermann Schridde sicherten sich so häufig die Gunst der CZ-Leser. Lehnhoff lässt damit Sportgrößen wie Boxer „Toni“ Mehling, Turner Edgar Jorek und Schwimmer Arne Wilhelm (je vier Titel) hinter sich – Rekordhalterin ist Fechterin Astrid Berndt mit sechs Titeln.

Rund die Hälfte der Crème de la Crème des Celler Sports stellten gestern die Landesliga-Fußballer des MTV Eintracht Celle, die zur „Mannschaft des Jahres“ gewählt wurden und um so ausgelassener feiern konnten, da ihr Auswärtsspiel am Wochenende ausfällt. Angesprochen auf die Frage, wer denn der größte Feier-Experte des Teams sei, scherzte Trainer Frank Weber: „Das ist unser Kapitän Björn Lohmann. Früher war er der Partylöwe, heute führt er die Party auf dem Feld an.“

Sollte der Aufstieg in die Oberliga gelingen, würden die beiden Trainer Hilger Wirtz und Weber das Team zu einem Training bei Fitness-Experte Ted Spitzer schicken, der 44 Klimmzüge in 90 Sekunden schafft und bei der Sportlerwahl auf Platz acht landete. Wirtz: „Wenn es so kommen sollte, kann er die Jungs gerne frisch machen, da werden einige noch zulegen müssen.“

Neben der Sportprominenz waren mit Celles Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende, dem stellvertretenden Landrat Thomas Adasch und Hartmut Ostermann, Vorsitzender des Kreissportbunds, auch Personen des öffentlichen Lebens dabei, um den Sportlern die Ehre zu erweisen. „Wir haben von ihnen grandiose Leistungen gesehen und am Ende ist es egal, wer auf Platz eins steht. Heute Abend sind Sie alle Gewinner“, sagte Adasch. Ostermann ergänzte: „Für viele Leser ist die Auszeichnung vielleicht eine Initialzündung, um sich selbst aktiv in Vereinssport einzubringen. Sie sind wahre Vorbilder.“

Noch mehr Bilder der Veranstaltung finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

« Bildergalerie „CZ-Heimatsportler des Jahres“ ansehen

Kai Knoche Autor: Kai Knoche, am 19.02.2016 um 23:09 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Den Schulen sei dank: Celler erringen wieder mehr Sportabzeichen

Da behaupte noch einer, die Gesellschaft werde immer bewegungsfauler. Die aktuellen Zahlen des Kreissportbund (KSB) Celle besagen etwas anderes: In der Region legen immer mehr Menschen die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen ab. Sind es 2016 noch 2437 Sportbegeisterte gewesen, die sich die bekannten… ...mehr

20 Jahre Festspielhaus Baden-Baden

Baden-Baden (dpa) - Die Berliner Philharmoniker unter Leitung von Sir Simon Rattle waren gerade bei den Osterfestspielen zu Gast, als nächste kommen Bob Dylan und das Leipziger Gewandhausorchester. ...mehr

CeBus sucht wieder Busfahrerinnen

„Wenn man etwas mit Menschen machen möchte, wird einem niemand als erstes Busfahrerin vorschlagen.“ Das musste auch Nicola Koch feststellen, als sie nach der Insolvenz ihrer Kneipe „Gegen den Strich“ auf der Suche nach einem neuen Job war. „Das ist kein Job, den man einfach so über die Arbeitsagentur… ...mehr

Labbadia holt in Freiburg ersten Sieg mit VfL Wolfsburg

Freiburg (dpa) - 69 Tage nach dem letzten Sieg hat der VfL Wolfsburg wieder ein Spiel in der Fußball-Bundesliga gewonnen und drei wichtige Punkte im Abstiegskampf geholt. ...mehr

„Rausch“ zerfällt in Einzelteile

Große Namen garantieren noch keinen großen Theaterabend. Das bestätigte sich einmal mehr bei einem Gastspiel im Schauspielhaus, einer Koproduktion der Ruhrfestspiele Recklinghausen mit dem Théâtre National du Luxembourg und dem Schauspiel Hannover. Auf dem Programm stand August Strindbergs „Rausch“. ...mehr

Ausstellung in der Galerie Koch zeigt „Vom Stadel zum Wolkenkratzer“

Der Ausstellungstitel ist ein wenig sperrig, die Schau selbst hingegen nicht: „Vom Stadel zum Wolkenkratzer“ nennt die Galerie Koch eine Auswahl von Architekturdarstellungen und mischt dabei nach bewährter Manier Stars der Klassischen Moderne mit Geheimtipps. ...mehr

Wirbel um Kultur-Mäzene in den USA

New York (dpa) - Jerry Saltz ist Kunstkritiker des «New York»-Magazins - und neuerdings auch Aktivist. Mehrmals hat er in den vergangenen Wochen den Namen von David H. Koch auf dem Vorplatz des Metropolitan Museums in Manhattan überklebt - und über die sozialen Medien dazu aufgerufen, es ihm nachzumachen. ...mehr

125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Hermannsburg

Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hermannsburg konnte Ortsbrandmeister Ulf Sowinski rund 60 Feuerwehrleute, Mitglieder des Fördervereins und Gäste begrüßen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
21.04.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Deutsche Tennis-Damen hoffen auf ein Wunder

Stuttgart (dpa) - Den deutschen Fed-Cup-Damen hilft für den Einzug ins Finale nur noch ein kleines…   ...mehr

Gesichter der Samstagsspiele: Reus, Holtby, Korkut und Co.

Berlin (dpa) - Ein Retter, den die Fans nicht wollten - und ein Matchwinner, der schon aussortiert war.…   ...mehr

Für Köln zählt nur ein Sieg - Mainz Gewinner des Spieltags?

Berlin (dpa) - Auf den 1. FC Köln wartet gegen den FC Schalke 04 das erste von vier Endspielen im…   ...mehr

München will schnelle Titel-Krönung - Berlins letzte Chance

Berlin/München (dpa) - Nur noch einen Sieg vom erneuten Meister-Coup entfernt hat der EHC Red Bull…   ...mehr

Minister Müller eröffnet Rückkehrerzentrum im Irak

Bagdad (dpa) - Auf seiner Reise durch den Irak beschäftigt sich Entwicklungsminister Gerd Müller mit…   ...mehr

DEB-Team bezwingt Frankreich nach Verlängerung

Berlin (dpa) - Mit Weltklasse-Stürmer Leon Draisaitl hat der Olympia-Zweite Deutschland 14 Tage vor…   ...mehr

Titelverteidiger Selby scheitert in der ersten Runde

Sheffield (dpa) - Titelverteidiger Mark Selby ist bei der Snooker-Weltmeisterschaft überraschend in…   ...mehr

Tote bei Protesten gegen Sozialreform in Nicaragua

Managua (dpa) - Bei Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten in Nicaragua sind mehrere Menschen…   ...mehr

BVB gewinnt Spitzenspiel - Neue Hoffnung für den HSV

Berlin (dpa) - Borussia Dortmund hat sich im Kampf um die Champions-League-Plätze eindrucksvoll zurückgemeldet.…   ...mehr

Auf Champions-League-Kurs: Dortmund überrennt Leverkusen

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat die Derby-Niederlage gut verdaut und seine Champions-League-Ambitionen…   ...mehr
SPOT(T) »

Osmose

Neulich war ich mal wieder auf Schnäppchenjagd. Gerade wenn Süßigkeiten… ...mehr

Werbung

Was früher die Viva-Moderatoren waren, sind heute die Influencer. Vorbilder… ...mehr

Das Bügeleisen

Als Hausmann von Welt hat man keine Wahl: Ab und an muss man das Bügeleisen… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG