Medaillenregen für Celler Schwimmer bei Bezirksmeisterschaften

Erfolgreiches Schwimm-Wochenende für den Celler SC und den SV Nienhagen: Bei den Bezirksmeisterschaften in Uelzen holten sie zusammen 18 Titel in der offenen Klasse sowie 71 Goldmedaillen in den Jahrgangsentscheidungen. Insgesamt waren fast 400 Spitzenschwimmer aus 33 Vereinen des Bezirks Lüneburg am Start.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

UELZEN. Die Spitzenschwimmer aus 33 Vereinen des Bezirks Lüneburg trafen sich am ersten Märzwochenende im Hallenbad von Uelzen. Fast 400 Schwimmerinnen und Schwimmer von Cuxhaven bis Dannenberg kämpften um die Bezirkstitel auf den 100, 200 Meter-Strecken, sowie über die 400 m Freistil und in verschiedenen Staffelentscheidungen. In der offenen Klasse sicherten sich Lina Timm, Catharina Heese, Carl Hapke, Jan Hartwich und Daniel Meng sowie Sebastian Brandt vom Celler Schwimm-Club die Meistertitel. Lina Timm schlug in 100m Schmetterling (1:08,64) und 200m Lagen (2:33,91) als erste an; Catharina Heese holte sich für ihre Zeit von 2:33,35 in 200m Rücken den Titel; Carl Hapke stellte erneut sein Können in den Freistildisziplinen unter Beweis und kam in 200m (2:09,08) und in 100m Freistil (0:55,13) als erster ins Ziel. Die Rückendisziplinen konnte Jan Hartwich in der offenen Wertung für sich entscheiden. In 200m (2:20,61) und 100m (1:04,86) Rücken holte er sich den Titel und Daniel Meng ließ in 400m Freistil die Konkurrenz hinter sich. Und der erfahrenste Schwimmer des Vereins, Sebastian Brandt holte sich gleich 4x den Titel (100,200m Brust, 100m Schmetterling und 200m Lagen). Lea Exter, Antonia Plachetzky und Benett Volkmann waren die erfolgreichsten Einzelsportler des SV Nienhagen in der offenen Klasse. Unschlagbar war auch die Damen-Staffel über 4x200 Freistil. In den Jahrgangsentscheidungen führten Benita Grohmann und Louis Reinke die Erfolgsbilanz der Nienhäger an. Lea Exter verließ das Wettkampfbecken als schnellste Schwimmerin über 400m Freistil (4:53,62) und 200m Schmetterling (2:42,36). Antonia Plachetzky war in der Damenkonkurrenz über 100m Freistil (1:02,40) und über 200m Freistil (2:16,26) nicht zu schlagen. Unter den Herren erzielte Benett Volkmann über 200m Schmetterling (2:30,73) die schnellste Zeit. Das Highlight der Meisterschaften sind von jeher die Staffelwettkämpfe. Die 4x200m Freistil-Staffel der SVN-Damen in der Besetzung Lea Exter, Tessa Fobbe, Lene Bleich und Antonia Plachetzky gewann den Titel mit deutlichem Vorsprung vor dem TSV Achim und dem ATS Cuxhaven. Ein dritter Platz der 4x100m Freistil-Staffel vervollständigte das erfolgreiche Abschneiden der SVN-Damen. In den Jahrgangswertungen wurden zahlreiche gute Platzierungen, persönliche Bestzeiten und Podeste von den Schwimmerinnen und Schwimmern des Celler Schwimm-Clubs erreicht. Startberechtigt waren die Jahrgänge 2008 und älter, sofern die Schwimmerinnen und Schwimmer die erforderlichen Pflichtzeiten nachweisen konnten. Maria Konermann (00) war insgesamt fünfmal im Wasser und platzierte sich davon gleich viermal auf dem Siegerpodest, holte jeweils Bronze. Auch Jaimy Johnson (01) landete 2x auf dem dritten Platz. Jana Reimchen (01) trug ebenfalls zum Medaillenregen des Vereins bei, schwamm 2x auf den zweiten Platz. Und weitere Goldmedaillen holte Leoni Kanus (02). Von ihren sieben Starts schlug sie insgesamt 6x als erste an. Nur einmal musste sie sich geschlagen geben und kam als zweite ins Ziel. Gegen ihre starke Vereinskollegin kam Anastasia Kuhn (02) nicht ganz an und belegte hinter ihr die Plätze zwei und drei und geht erfolgreich mit sechs Medaillen aus dem Wettkampf hervor. Und Vanessa Viktoria Ruth (02) holte sich Platz zwei (100m Brust) und jeweils den dritten Platz in 200m Brust und Lagen. Und bei den männlichen Aktiven gab es ebenfalls zahlreiche Erfolge zu verzeichnen. Hier zeigte einer der jüngsten männlichen Starter Moritz Susmann (06) seine Stärken. Er startete auf den 200m Strecken Rücken und Freistil und holte sich jeweils Bronze. Tim Hartwich (04) zeigte sich ebenfalls in guter Form. 100m Freistil und 200m Lagen belegte er auf den zweiten und 100m Rücken auf den ersten Platz. Die weiteren Medaillen verteilen sich dann noch auf gute Leistungen von Felix Müller (98), der sich zweimal Gold und einmal Silber holte, sowie Niklas Armbrust (99), der ebenfalls zweimal Gold und einmal Silber mit nach Hause nimmt. Ebenfalls zahlreiche Podestplatzierungen und persönliche Bestzeiten in den Jahrgangsentscheidungen erschwammen sich die SVN-Aktiven. Benita Grohmann (Jg. 2003) war mit 4 Jahrgangstiteln (100 u. 200 Brust, 200 Lagen und 400 Freistil) die erfolgreichste SVN-Schwimmerin. Louis Reinke (Jg. 2004) sicherte sich als erfolgreichster männlicher SVN-Nachwuchsschwimmer die Jahrgangstitel über 100m u. 200m Freistil u. 200m Lagen. Weitere Goldmedaillen gewannen folgende SVN-Talente: Marlene Werner (Jg. 2007), Kjara Reckmann (Jg. 2006), Vivienne Grohmann und Jakob Nitz (beide Jg. 2005), sowie Marit Reckmann (Jg. 2004). Unter den erfahrenen SVN-Schwimmerinnen trugen sich Janina Schmid (Jg. 2003), Lisa Exter (Jg. 2003), Antonia Plachetzky (Jg. 2001), Lea Exter (Jg. 2000) und Lea Nowatschin (Jg. 1999) in die Siegerlisten ein, sowie Benett Volkmann (Jg. 2000) unter den männlichen Startern. Mit Silber- und Bronzeplatzierungen komplettierten John-Finley Hoffmann und Mattis Stillger (beide Jg.2005), Timon Krüger (Jg. 2004), Lene Bleich (Jg.2001) und Tessa Fobbe (Jg. 2000) die Medaillensammlung des SV Nienhagen bei dieser Meisterschaft. Mit insgesamt 18 Meistertiteln in der offenen Klasse und 71 Goldmedaillen in den Jahrgangswertungen konnten die Aktiven der Celler Vereine zufrieden nach Hause fahren.

Fremdfotos / Texte Eingesandt Autor: Fremdfotos / Texte Eingesandt, am 10.03.2016 um 17:33 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Trauer um den legendären Paul Bocuse

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Er galt als «Papst der französischen Küche». Der Gastronomieführer «Gault&Millau» nannte ihn «Koch des Jahrhunderts». Sein Drei-Sterne-Tempel «L’Auberge du Pont de Collonges» galt als Pilgerort für Gourmets… ...mehr

Bundesliga: Ein Punkt zwischen Platz zwei und sieben

Berlin (dpa) - Das Rennen um die Europapokalplätze in der Fußball-Bundesliga bleibt extrem eng. Bayer Leverkusen, RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach liegen nach den Samstagspartien des 19. Spieltags auf den Plätzen zwei, drei und vier mit jeweils 31 Punkten. ...mehr

Paul Bocuse ist tot - die Kochwelt trauert

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist tot. Er starb am Samstag in seinem Restaurant «L’Auberge du Pont de Collonges» in seinem Heimatort Collonges-au-Mont-d'Or in der Nähe von Lyon, in dem er auch 1926 zur Welt gekommen war, wie französische Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Wieder die Standards: RB Leipzig patzt beim 1:2 in Freiburg

Freiburg (dpa) - Nach dem überraschenden Rückschlag auf dem erhofften Weg in die Champions League war Leipzigs Ralph Hasenhüttl bitter enttäuscht. ...mehr

Leverkusen Zweiter - Kellersiege für Freiburg und Mainz

Berlin (dpa) - Bayer Leverkusen hat mit einem eindrucksvollen Sieg den zweiten Platz in der Fußball-Bundesliga erobert. Das Team von Coach Heiko Herrlich feierte bei 1899 Hoffenheim einen 4:1 (1:0)-Sieg und zog an RB Leipzig vorbei. ...mehr

Celler lassen Haare für den guten Zweck

Das lauwarme Wasser sprudelt aus der Brause und vorsichtig wird das Shampoo in die Haare massiert. Ein kurzes Wohlfühlprogramm, in dessen Genuss die Kunden am Montag im Friseursalon „Haar-lekin“ gekommen sind – obwohl der Laden eigentlich an diesem Tag immer geschlossen ist. „Wir waren uns… ...mehr

14:2 Torschüsse, 1:1 Tore: Frankfurt hadert

Frankfurt/Main (dpa) - So sauer hat man Niko Kovac selten erlebt. «Ich bin maßlos verärgert. Ich bin richtig stinkig», sagte der Trainer von Eintracht Frankfurt nach dem 1:1 (1:0) gegen den SC Freiburg im ersten Spiel des neuen Bundesliga-Jahres. ...mehr

Landkreis Celle investiert 10,4 Millionen Euro in Schulen

Der Landkreis Celle investiert in diesem Jahr weiter in die Schulen. "Wir werden etwa 10,4 Millionen Euro in die Sanierung und den Ausbau der weiterführenden Schule stecken", sagte Landrat Klaus Wiswe. "Diese Investitionen sind wichtig, damit unsere Kinder gute Voraussetzungen haben, um zu lernen".… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
22.01.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

US-Demokraten willigen in Deal zum Ende des «Shutdowns» ein

Washington (dpa) - Die Demokraten haben sich zu einer Beendigung des Regierungsstillstandes in den USA…   ...mehr

HSV holt Trainer Hollerbach und hofft auf «Wunder von Bernd»

Hamburg (dpa) - Die Hände tief in den Jackentaschen vergraben, mit der blauen Vereinsmütze auf dem…   ...mehr

Poker um Aubameyang: BVB und Arsenal vor Einigung

Dortmund (dpa) - Der Transferpoker um Pierre-Emerick Aubameyang zwischen Borussia Dortmund und dem FC…   ...mehr

55 Jahre Élysée-Vertrag: Berlin und Paris rücken zusammen

Berlin/Paris (dpa) - 55 Jahre nach Unterzeichnung des Élysée-Vertrags haben Spitzenpolitiker Deutschlands…   ...mehr

Pence: US-Botschaft zieht vor Ende 2019 nach Jerusalem um

Jerusalem/Brüssel (dpa) - US-Vizepräsident Mike Pence hat in einer stark pro-israelischen Rede den…   ...mehr

Misstöne auf Schalke - Goretzka-Wechsel sorgt für Unruhe

Gelsenkirchen (dpa) - Pfiffe, Misstöne, verletzte Eitelkeiten - nach dem sportlichen Stotterstart und…   ...mehr

SPD verliert weiter an Zustimmung: Nur noch 17 Prozent

Berlin (dpa) - Nach dem knappen Ja der SPD zu Koalitionsverhandlungen mit der Union verlieren die Sozialdemokraten…   ...mehr

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Paris (dpa) - «Haute Couture» bedeutet «Hohe Schneiderkunst». Die Designerin Maria Grazia Chiuri…   ...mehr

CAS-Prozess startet in Genf - Sportler noch nicht dabei

Genf (dpa) - Fast schon demonstrativ erschienen die ersten gesperrten Sportler in russischen Trainingsjacken…   ...mehr

AfD-Landesvorsitzender Hampel klagt vor Bundesschiedsgericht

Hannover (dpa) - Der bisherige niedersächsische AfD-Landesvorsitzende Paul Hampel hat gegen die Entmachtung…   ...mehr
SPOT(T) »

Kaltes Chili

Was ist das Wichtigste bei einem Umzug? Na klar, Mettbrötchen zum Frühstück… ...mehr

Großeltern

Liebe Eltern, Sie müssen jetzt stark sein. Denn Sie haben Ihre Kinder vielleicht… ...mehr

Kapselitis

Genuss aus der Dose. Oder aus dem Döschen. Also aus der Kapsel. Der ist ja… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG