Celler Wolfsberater: "MT6 war definitiv kein Hybride"

Foto: Konstantin Knorr

"Kurti", der in der Amtssprache MT6 heißt, hat sich nicht wie ein Wolf verhalten und musste daher sterben. War er ein Mischling? Diese These hat der Wolfsexperte Andreas Wilkens aufgeworfen. Neben dem auffälligen Verhalten würden dafür auch körperliche Merkmale sprechen. Der Celler Wolfsberater Helge John hat dazu eine eindeutige Meinung. "Das ist völlig aus der Luft gegriffen", sagt er, "MT6 war definitiv kein Hybride." Er stützt sich dabei auf den DNA-Test, der Kurti eindeutig als Wolf identifiziert habe.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. Da MT6 Grenzen überschritten habe, sei die Entnahme des Wolfes absolut richtig gewesen. "Sein Interesse galt zwar eher den Hunden, aber er hatte zu wenig Scheu vor dem Menschen", sagt John, "das Umweltministerium hat gezeigt, dass es handlungsfähig ist." Und hat den Wolfsgegnern somit den Wind aus den Segeln genommen. "Will man mit der Hybriden-Diskussion jetzt neue Ängste schüren?", fragt sich John. Schließlich gelten die Mischlinge als gefährlicher.

Aber auch dem widerspricht John energisch. "Die Wölfe werden von der Umwelt geprägt", sagt der Wolfsberater, "wenn eine Wölfin einen Hybriden aufzieht, wird er auch Scheu zeigen und wenn ein Hybride bei einer Hündin aufwächst, verhält er sich eher wie ein Hund." Doch was steckt dann dahinter? Geht es darum, einen Freifahrschein zum Abschuss der Wölfe zu bekommen? "Grundsätzlich genießen Hybriden den gleichen Schutzstatus wie der Wolf", sagt John, "eine Genehmigung zur Entnahme würde man aber schnell bekommen, denn man will ja die Population sauber halten."

Laut Landesregierung gibt es in Niedersachsen aber keine Hybriden. "Das ist die offizielle Aussage", so der Celler Landtagsabgeordnete Ernst-Ingolf Angermann (CDU), "es bringt nichts da zu spekulieren." Seine Fraktion hat bei der EU eine Anfrage gestartet mit dem Wunsch, dass der Urtyp des Wolfes klar definiert wird. "Das ist für die Bewertung wichtig", sagt Angermann.

Doch wann ist ein Wolf verhaltensauffällig? Müssen weitere Tiere abgeschossen werden? Johns eindeutige Antwort: "Nein". Weitere verhaltensauffällige Wölfe seien ihm nicht bekannt. "Es ist doch völlig normal, dass ein Wolf Nutz- oder Wildtiere reizt", betont John, "wenn es in der Nähe von Ortschaften zu Übergriffen durch den Wolf kommt, liegt es fast immer daran, dass dort der Schutz vernachlässigt wird."

Christopher Menge Autor: Christopher Menge, am 06.05.2016 um 14:36 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Celler feiert Triathlon-Fest - Brenneckes Siegertaktik geht voll auf

Ein echtes Triathlon-Fest haben Athleten und Zuschauer am Sonntag beim 31. Celler-BKK-Mobil Oil-Triathlon gefeiert. Bei allerbesten Sommerwetter hätten die äußeren Bedingungen für Celles traditionelles Triathlonevent nicht besser sein können. Die große Faszination des Triathlonsports kam sowohl… ...mehr

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

New York (dpa) - Steve Brill ist mal wieder auf Nahrungssuche, und heute ist er an einem Baumstumpf vor dem New Yorker Central Park fündig geworden. ...mehr

Französischer Starkoch Joël Robuchon gestorben

Paris (dpa) - Frankreich trauert um den international renommierten Spitzenkoch Joël Robuchon. Der Chef einer weltweiten Gastronomiegruppe starb am Montag im Alter von 73 Jahren in Genf, wie sein Pressebüro der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Erst im Januar war Frankreichs Gastronomiepapst… ...mehr

Heintz gewinnt EM-Silber - Hentke verpasst Medaille

Glasgow (dpa) - Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. ...mehr

Außenseiter hoffen auf Überraschung bei Celler Kreispokal-Quali

Neben drei Spielen in der Fußball-Kreisliga stehen auch fünf Spiele in der Qualifikationsrunde des Kreispokals auf dem Plan. Bis auf die ligainterne Begegnung der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Eintracht Bleckmar und dem SV Hambühren, duellieren sich ausnahmslos Teams unterschiedlicher Spielklassen. ...mehr

Die deutschen Favoriten bei den European Championships

Berlin (dpa) - Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Glasgow und Berlin. ...mehr

Celler Aidshilfe in Not

Da die Beratungsstelle "Infoline" umziehen musste, hat sich die Miete erhöht. Das bringt die Celler Aidshilfe finanziell in Bedrängnis. ...mehr

SV Nienhagen schwimmt mit der Elite

Ein neuer Deutscher Meister, der nicht zur EM nach Glasgow fährt, und eine 32 Jahre alte Bestmarke, die geknackt wird: die Deutsche Meisterschafte im Schwimmen schreibt ihre eigenen Geschichten – und mittendrin der SV Nienhagen, der Maike Höner als einzige Einzelsportlerin und zwei Damen-Staffeln… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
21.08.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Gipfel mit Profi-Clubs: Löw informiert über WM-Analyse

Frankfurt/Main (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw wird heute den Vertretern der Bundesliga-Vereine in…   ...mehr

Nach Ankunft in Italien: Migranten dürfen nicht an Land

Rom (dpa) - Nach mehreren Tagen im Mittelmeer ist ein Schiff der italienischen Küstenwache mit 177…   ...mehr

Jennifer Garner räkelt sich auf neuem Hollywood-Stern

Los Angeles (dpa) - Die US-Schauspielerin Jennifer Garner (46, «Dallas Buyers Club») ist auf ihrer…   ...mehr

Starke Frauen räumen bei den MTV Video Music Awards ab

New York (dpa) - Zum Comeback aus der Babypause eröffnet Cardi B die MTV Video Music Awards mit schwarzem…   ...mehr

Dortmunds spätes Pokal-Glück: «Noch einiges an Arbeit»

Berlin (dpa) - Gerettet von zwei Last-Minute-Toren kann auch Borussia Dortmund mit seinem neuen Trainer…   ...mehr

Ex-Schiedsrichter Merk zum Videobeweis: «Absolut notwendig»

Berlin (dpa) - Mit einigen Neuerungen soll der Videobeweis in der kommenden Saison der Fußball-Bundesliga…   ...mehr

Formel 1 regelt Personal-Zukunft - Ferrari-Cockpit offen

Berlin (dpa) - Die Formel 1 hat in ihrer Sommerpause eine Reihe von Personalien geklärt. Auch die Nachfolge…   ...mehr

Dortmund wendet Blamage ab - Auch Freiburg und Hertha weiter

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat eine Pokal-Blamage gerade noch abgewendet.…   ...mehr

Zweiter Saisonsieg für Jürgen Klopps FC Liverpool

London (dpa) - Trainer Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool auch das zweite Saisonspiel in der englischen…   ...mehr

Merkel zurückhaltend bei Scholz-Vorstoß zur Rente

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zurückhaltend auf den Vorstoß von Vizekanzler Olaf…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG