Wo die Natur wild wachsen darf

„Ein steriler Garten, der wie geschniegelt aussieht, ist doch langweilig.“ Bei Sabine Rückert sucht man vergebens nach getrimmten Rasenkanten und gestutzten Formhecken.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

WOHLENRODE. In ihrem Garten darf alles üppig wachsen. Nein, nicht alles. Gegen Wildkräuter zwischen Akelei und Rosen, zwischen Spieren, Veilchen und Mohn geht auch die gebürtige Cellerin energisch vor. Und wenn Murkel, die Katze, einmal wieder versucht, junge Setzlinge aus dem Boden zu graben, hat die 70-Jährige ein kreatives Mittel dagegen: Sie setzt alte Vogelbauer über die zarten Pflänzchen.

Überhaupt ist der Garten von Sabine Rückert ein Hort an Ideen, dekorativen ebenso wie praktischen. Seit neuestem dient eine alte Blechgießkanne als Brunnen für den Naturteich. Der Ruheplatz am See bietet einen schönen Ausblick auf das große Haus, das Sabine Rückert zusammen mit ihrem Bruder Hans-Jürgen vor 38 Jahren bezog. Damals arbeitete sie als Leiterin des Kindergartens in Eldingen. Heute nutzt ihr Sohn (36) mit seiner Familie einen Teil des Hauses, wenn er aus Hamburg zu Besuch kommt.

„Peu à peu haben wir das Grundstück damals erschlossen, gerade wie Zeit und Geld vorhanden war“, erinnert sich das Geschwisterpaar. So wurde der Teich mit Bachlauf angelegt, der überdachte Sitzplatz entstand, ebenso wie ein Bootssteg, Brücke und ein Badehaus. Die Ideen, die Sabine Rückert für die Gestaltung ihres Gartens entwickelt, werden gern von ihrem Bruder umgesetzt. Er hat das Gewächshaus ebenso gezimmert wie das Katzenhäuschen für Murkel.

Zentrum des Gartens ist jedoch der Teich mit dem Bachzulauf, an dem Azaleen und Bergenien blühen, Funkien, Frauenmantel und Dreimasterblume wachsen hier. Im Bach steht Wasserschachtelhalm, für den man ebenfalls gute Nerven haben muss, um ihn in Zaum zu halten. Ungewöhnlich ist der selbst angelegte Hügel im Garten, von dem das Flüßchen hinabfließt. Von hier oben schaut man über das ganze Grundstück: An der Grenze zum Nachbarn befindet sich die Benjeshecke, in deren Totholz allerlei Getier wie Insekten, Vögel, aber auch schon mal eine Schlange leben. Die Frösche haben eher im Teich ihr Refugium.

Etwas weiter liegt der Gemüsegarten, der wie in Tortenstücken angelegt ist und neben Salat auch Bärlauch und Topinambur beherbergt. Zucchini und Wurzelpetersilie, Koriander und Majoran werden an anderer Stelle vorgezogen, und im selbstgebauten Gewächshaus sollen im Sommer Tomaten und Kartoffeln wachsen.

Ihre Kreativität lebt Sabine Rückert vielseitig aus. Seit Jahren malt sie; in ihrem Haus hängen Bilder in Aquarell, Öl und Pastell. Im Sommer findet bei schönem Wetter ein Specksteinkurs der Volkshochschule Celle in ihrem Garten statt. Die Mosaiken für die Gartentische hat die Ruheständlerin ebenfalls selbst entworfen und gesetzt. Zurzeit handarbeitet sie viel und hat gerade das Klöppeln wiederentdeckt. Für den Tag der „Offenen Pforte“ jedoch häkelt sie noch an Blüten, mit denen die Kuchentafel geschmückt sein wird.

Martina Hancke Autor: Martina Hancke, am 25.05.2016 um 09:03 Uhr
Druckansicht

Info-Box

Offene Pforte

Samstag, 21. Mai, 15 bis 18 Uhr Ingrid Surborg-Jensen, Frank Surborg Wittinger Straße 191, 29223 Celle Telefon (05141) 35399 Rhododendren- und Azaleengarten mit verschiedenen Gräsern in einer Heidefläche sowie diverse alte Gehölze, Teich mit Kieslandschaft und neu angelegte Bambushecke. Samstag, 21. Mai, und Sonntag, 22. Mai 14 bis 18 Uhr Ellen Bielert, Tulpenweg 2,
31303 Ehlershausen Telefon (05085) 971861 Garten in Blau: Formal- architektonischer Hausgarten (circa 800 Quadratmeter)
mit verschiedenen Gartenräumen und staudenreicher Bepflanzung, die zurzeit blau blüht. Sonntag, 29. Mai 14 bis 18 Uhr Ulrike und Klaus Tremmel Finkenweg 19,
29352 Großmoor Telefon (05085) 7070 Bio-Bauerngarten (circa 550 Quadratmeter) auf den Spuren von Albrecht Thaer: Anbau von Gemüse in Fruchtfolge und Mischkultur, Spalierobst, Wildgehölze, insektenfreundlich und ökologisch bewirtschaftet.


Termine

Mittwoch, 18. Mai, 17 Uhr Die Besonderheiten
des Stadtfriedhofs Führung durch Harry Sinkel, Friedhofsverwalter Treffpunkt:
Vorplatz der Kapelle, Lüneburger Heerstraße 20, 29225 Celle Die Teilnahme ist kostenlos. Mittwoch, 25. Mai 8.30 bis 13.30 Uhr Sense-Mähen für den Hausgebrauch Leitung: Wolfgang Winter, Sensenlehrer im Sensen- verein Deutschland e. V. Treffpunkt: Heilpflanzen- garten, Wittinger Straße 76 Kosten: 34 Euro (inkl. Material und Frühstück) Mindestalter: 18 Jahre Anmeldung:
Telefon (05141) 208173


Kontakt:

Sabine Rückert Muswischenweg 7, 29351 Wohlenrode Telefon (05148) 1285 Geöffnet am Samstag, 28. Mai, und Sonntag, 29. Mai, jeweils von 11 bis 17 Uhr.

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

New York (dpa) - Steve Brill ist mal wieder auf Nahrungssuche, und heute ist er an einem Baumstumpf vor dem New Yorker Central Park fündig geworden. ...mehr

Französischer Starkoch Joël Robuchon gestorben

Paris (dpa) - Frankreich trauert um den international renommierten Spitzenkoch Joël Robuchon. Der Chef einer weltweiten Gastronomiegruppe starb am Montag im Alter von 73 Jahren in Genf, wie sein Pressebüro der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Erst im Januar war Frankreichs Gastronomiepapst… ...mehr

Heintz gewinnt EM-Silber - Hentke verpasst Medaille

Glasgow (dpa) - Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. ...mehr

Außenseiter hoffen auf Überraschung bei Celler Kreispokal-Quali

Neben drei Spielen in der Fußball-Kreisliga stehen auch fünf Spiele in der Qualifikationsrunde des Kreispokals auf dem Plan. Bis auf die ligainterne Begegnung der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Eintracht Bleckmar und dem SV Hambühren, duellieren sich ausnahmslos Teams unterschiedlicher Spielklassen. ...mehr

Die deutschen Favoriten bei den European Championships

Berlin (dpa) - Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Glasgow und Berlin. ...mehr

Celler Aidshilfe in Not

Da die Beratungsstelle "Infoline" umziehen musste, hat sich die Miete erhöht. Das bringt die Celler Aidshilfe finanziell in Bedrängnis. ...mehr

SV Nienhagen schwimmt mit der Elite

Ein neuer Deutscher Meister, der nicht zur EM nach Glasgow fährt, und eine 32 Jahre alte Bestmarke, die geknackt wird: die Deutsche Meisterschafte im Schwimmen schreibt ihre eigenen Geschichten – und mittendrin der SV Nienhagen, der Maike Höner als einzige Einzelsportlerin und zwei Damen-Staffeln… ...mehr

Donnersmarck-Film im Wettbewerb von Venedig

Venedig (dpa) - Der neue Film des deutschen Oscarpreisträgers Florian Henckel von Donnersmarck, «Werk ohne Autor», geht ins Rennen um den Goldenen Löwen beim Filmfest in Venedig. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
18.08.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

US-Golfer Snedeker siegt bei PGA-Turnier in Greensboro

Greensboro (dpa) - Golfprofi Brandt Snedeker hat in Greensboro das letzte Turnier der regulären PGA-Saison…   ...mehr

Real mit Pflichtsieg zum Saisonauftakt: 2:0 gegen Getafe

Madrid (dpa) - Real Madrid hat zum Saisonauftakt in der Primera Division einen souveränen Pflichtsieg…   ...mehr

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Berlin (dpa) - Nur mit Mühe sind die Bundesligisten RB Leipzig und FC Augsburg in die zweite Runde…   ...mehr

SPD ärgert Union mit Ruf nach Rentengarantie bis 2040

Berlin (dpa) - Mit zwei sozialpolitischen Vorstößen hat die SPD am Wochenende Ärger in der Koalition…   ...mehr

Julia Görges erreicht zweite Runde in New Haven

New Haven (dpa) - Tennisspielerin Julia Görges hat beim WTA-Turnier in New Haven problemlos die zweite…   ...mehr

ZDF will Aufklärung über Vorfall bei Merkels Dresden-Besuch

Dresden (dpa) - Die sächsische Polizei steht wegen ihres Vorgehens gegen Journalisten am Rande des…   ...mehr

Nahles: SPD wird Spurwechsel in Koalition durchsetzen

Berlin (dpa) - Die SPD ist nach den Worten ihrer Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles entschlossen,…   ...mehr

Italien will Migranten direkt nach Libyen zurückschicken

Rom/Valletta (dpa) - Italien will Bootsmigranten direkt nach Libyen zurückschicken, wenn andere EU-Länder…   ...mehr

Nick Jonas und Priyanka Chopra haben sich verlobt

Los Angeles (dpa) - Die indische Schauspielerin Priyanka Chopra (36) und der US-Sänger Nick Jonas (25)…   ...mehr

Frust statt Euphorie: Eintracht nach Pokal-Aus unter Druck

Ulm (dpa) - 13 Wochen nach dem Pokalsieg ist die Euphorie bei Eintracht Frankfurt endgültig weg und…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG