bewölkt CELLE  
23°
SO 28° / 15°
MO 28° / 16°

"Dem Radverkehr in der Stadt Celle gehört die Zukunft“

Johannes Koppers nutzte den Aktionstag, um sein Fahrrad registrieren zu lassen. Polizeioberkommissarin Eike Thiel hat ihn in die Kartei aufgenommen und erläuterte im Anschluss anhand eines überdimensionierten Schlosses, wie man sein Fahrrad vor Diebstahl schützt. Foto: Alex Sorokin

„Was Sie da für schicke Frauen auf Fahrrädern sehen – sogar bei Regen und mit Helm“, schwärmt Claus Stahl vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC). Noch ist der Fahrrad-Aktionstag am Samstag nur von Erwachsenen bevölkert, der von Stahl betreute Parcours, auf dem die Kinder ihre Fertigkeiten auf zwei Rädern testen sollen, ist noch leer. Stahl hat Zeit, den Satz von Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende „Celle soll eine Fahrrad-Stadt werden“ mit einer Vision zu unterlegen.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. Er berichtet von einer weltweiten Bewegung, die Menschen aufs Fahrrad zu bringen, und führt Kopenhagen als Muster-Beispiel an. Nicht nur die Helme sind dort flotter, sondern auch die Infrastruktur der dänischen Kapitale sorgt für einen ebensolchen Zweiradverkehr. Jörg Frohnert am Stand gegenüber könnte als „Fahrradbeauftragter“ der Stadt diese der Zukunftsversion ein Stück näherbringen, aber eine solche Umgestaltung braucht laut Claus Stahl viel Zeit. Und so verweist Frohnert zunächst einmal darauf, dass die Abstellsituation in der Innenstadt in diesem Jahr verbessert werde, und am Aktionstag steht das unerlässliche Zubehör von Sicherheit bis Diebstahlschutz im Mittelpunkt.

„Es ist eine Unsitte geworden, dass Fahrradfahrer die Fußwege auch da benutzen, wo sie es nicht dürfen“, pflichtet Verkehrssicherheitsberater Joachim Ehlers von der Polizei den zahlreichen "älteren Herrschaften" bei, die an seinem Stand Konfliktsituationen schildern, in denen sie sich als Fußgänger nicht mehr sicher fühlen“. Ehlers hat die schwierigste Aufgabe des Tages, seine Kollegen rund um Uwe Rustemeyer von der City-Wache haben es mit der Registrierung ungleich leichter. „Ein gutes Schloss, Registrierungsaufkleber und fixiert an etwas Unbeweglichem“, sind laut Rustemeyer die einzigen Möglichkeiten, Diebstahl vorzubeugen.

Siegfried Urbich aus Celle gehört nicht zu den 70 Neuregistrierten des Samstags. So grundsätzliche Maßnahmen sind für den leidenschaftlichen Radfahrer eine Selbstverständlichkeit. Er nutzt den Aktionstag für Detailfragen wie die zulässige Abweichung von der Pflicht hintereinanderzufahren. Die Nähe zur Natur sowie ökologische Gesichtspunkte sind die Hauptmotive für die bevorzugte Fortbewegungsart des Cellers, die „durch breitere und nicht von Autos zugeparkte Radwege sowie mehr Abstellplätze gefördert werden könnte“. Den Fahrrad-Aktionstag begrüßt er ausdrücklich. Und die laut Veranstalter gute Resonanz bestätigt die Prognose des „Experten“: „Dem Radverkehr in der Stadt gehört die Zukunft.“

Anke Schlicht Autor: Anke Schlicht, am 12.06.2016 um 18:06 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Mattis Spiller vom Celler Ruderverein mit Sieg auf Kölner Junioren-Regatta

In Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften, die in einer Woche in Hamburg ausgefahren werden, gingen vier Nachwuchsruderer des Celler Rudervereins (CRV) bei der Kölner Junioren-Regatta auf dem Fühlinger See an den Start. Dabei holte sich bei den A-Junioren Mattis Spiller im Doppelvierer gemeinsam… ...mehr

Tanzgruppe verabschiedet

Die Tanzgruppe des DRK-Ortsvereins Celle mit ihren Volks- und Folkloretänzen ist unter der Leitung von Inge Pöplow im Jahre 2002 ins Leben gerufen worden und seitdem aufgeblüht. ...mehr

DFB-Vize Koch: «Sehr konkreter Verdacht» im Fall Osnabrück

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Vizepräsident Rainer Koch hat im drohenden Manipulationsskandal um Spieler des Fußball-Drittligisten VfL Osnabrück einen «sehr konkreten Verdacht» bestätigt. ...mehr

Soundgarden-Sänger Chris Cornell ist tot

Los Angeles (dpa) - Chris Cornell, der Sänger der Band Soundgarden, ist im Alter von 52 Jahren in Detroit gestorben. Dies bestätigte sein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. ...mehr

Kreative Technik-Köpfe bei Baker Hughes in Celle

Eine Lokomotive aus Metall steht vor Johanna Koch auf dem Schreibtisch. Daneben ein Block mit vielen Skizzen, die Kreise und Rechtecke zeigen. Die 18-Jährige greift sich die Lokomotive, dreht sie und nimmt den Schraubenschlüssel zur Hand. Konzentriert lockert sie einige Schrauben und baut so Einzelteile… ...mehr

Sternekoch Harald Wohlfahrt gibt Chefposten ab

Baiersbronn (dpa) - So richtig überrascht ist niemand, traurig sind alle. Spitzenkoch Harald Wohlfahrt zieht sich als Küchenchef aus dem Drei-Sterne-Restaurant «Schwarzwaldstube» in Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) zurück. ...mehr

Herr Oliveira und die 870 Eissorten

Mérida (dpa) - Die Tafel mit den Eissorten nimmt eine ganze Wand ein. Von Hot-Dog-Eis, über Miss-Venezuela-Eis bis zur neuesten Kreation: Reis mit Hühnchen. ...mehr

Entsetzen über martialische Dynamo-Fans: «Krieg dem DFB»

Dresden (dpa) - Wegen erneut gewalttätiger Ausschreitungen seiner Anhänger und des geschmacklosen Verhaltens einiger Spieler drohen dem Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden schwerwiegende Konsequenzen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
26.05.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Shakira mit Hüftschwung ins «El Dorado»

Barcelona (dpa) - Alle drei, vier Jahre eine neue Platte und dazwischen ein Kind. Shakira lässt sich…   ...mehr

Ermittler in Manchester durchleuchten Terrornetzwerk

Manchester (dpa) - Nach dem Selbstmordanschlag in Manchester auf Konzertbesucher versuchen die britischen…   ...mehr

Jugendbuchautor Willi Fährmann gestorben

München (dpa) - Der Kinder- und Jugendbuchautor Willi Fährmann ist tot. Der Schriftsteller starb am…   ...mehr

Kitas müssen Impfmuffel künftig beim Gesundheitsamt melden

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will konsequenter gegen Eltern vorgehen, die sich einer Impfberatung…   ...mehr

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Berlin (dpa) - Nach dem deutsch-türkischen Krisentreffen am Rande des Nato-Gipfels hat Linksfraktionschefin…   ...mehr

BVB-Star Marco Reus will Titelfluch besiegen

Berlin (dpa) - Kaum öffnet sich die Tür zum Flughafen, steigt der Geräuschpegel. Wie ein Popstar…   ...mehr

Darüber wird auch geredet im Fahrerlager der Formel 1

Monte Carlo (dpa) - Der Titel-Zweikampf zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton ist das beherrschende…   ...mehr

Céline siegt bei «Germany's next Topmodel»

Oberhausen (dpa) - Gewonnen hat das «Mädchen» mit den meisten Instagram-Followern. Über 319 000…   ...mehr

Pittsburgh Penguins ziehen ins Stanley-Cup-Finale ein

Pittsburgh (dpa) - Die Pittsburgh Penguins haben zum zweiten Mal in Folge das Stanley-Cup-Finale erreicht.…   ...mehr

Trump bezeichnet die Deutschen als «böse, sehr böse»

Brüssel (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die Konflikte mit den europäischen Verbündeten bei…   ...mehr
SPOT(T) »

Ende gut...

... alles gut. Mein Auto ist wieder zu Hause. Vielleicht erinnern Sie sich:… ...mehr

Durchbruch

Mein handwerkliches Geschick hält sich stark in Grenzen. Es reicht gerade… ...mehr

Trainingslager

Vor mir liegen anstrengende Wochen. Muskelkater im Arm, eine drohende Sehnenscheidenentzündung… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG