bewölkt CELLE  
19°
MO 21° / 15°
DI 21° / 12°

Kirchenkreis lädt zum Verweilen in Celler Stadtkirche ein

Seit einigen Tagen sind im linken Seitenschiff der Stadtkirche drei Stationen zum Innehalten im Alltag aufgebaut: Die Wasser-Wort-Licht-Installation bildet einen offenen Schutzraum. Zum Eröffnungsgottesdienst testete diesen eine Konfirmandin und sagte anschließend zu Superintendent Hans-Georg Sundermann: "Als ich eine Kerze angezündet habe, ist alles Schwere von mir abgefallen." Und genau diese befreiende Wirkung möchte Sundermann auch bei Passanten, die gerade im Stress sind, auslösen: "Dieses freie Angebot ist für alle gedacht, die die Stadtkirche betreten: für die Gemeinde, Celler, aber auch Touristen."

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

ALTSTADT. Bei einem Schluck Wasser aus dem Automaten sollen Gäste eine kurze Pause einlegen und sich erfrischen. "Mit den Stationen Wasser, Wort und Licht wollen wir die Besucher zum Meditieren einladen", erklärt Sundermann. Vielleicht bemerken sie, dass dies die drei zentralen Begriffe im Christentum sind, und denken darüber nach. "Wir wollen niemanden bedrängen. Jeder soll selbst die Kirche als spirituellen Raum erschließen", so der Superintendent.

An der Wort-Station können die Besucher ein Kärtchen mit einem von insgesamt 80 Psalmen darauf ziehen, eine Stelle in der Bibel nachschlagen und an einer Tafel ein paar eigene Worte hinterlassen. Beim Licht stehen lange, schmale Kerzen bereit, um angezündet und in eine Schale voll Sand gesteckt zu werden. Dazu müssen die Gäste nicht mehr extra den "Raum der Stille" aufsuchen. "Vor allem Menschen, die als Besucher und Touristen zu uns kommen, wollen wir ein spirituelles Angebot machen, welches sich selbst erklärt und gleichzeitig deutlich macht, was Kirche, was der christliche Glauben für sie bereithält", betont Laila Müller vom Fundraisingbüro des Kirchenkreises.

Inspirieren ließ sich der Superintendent in schwedischen Wegkirchen, die Pilgern immer offen stehen. Die Idee einer „gastfreien“ Kirche äußerte Sundermann erstmals während einer Klausurtagung des Kirchenvorstands vor mehr als zwei Jahren. Ursprünglich war die Rede davon, dass es in der Stadtkirche eine Station geben sollte, an der Besucher sich mit einem Glas Wasser erfrischen und mit einem Apfel stärken können. Auf dieser Klausurtagung bildete sich dann auch eine Arbeitsgruppe aus Mitgliedern des Kirchenvorstands.

Die Anschaffung und Gestaltung der Stationen hat den Kirchenkreis 6000 Euro gekostet. Ein Teil der Aktion wird finanziell durch das landeskirchliche Projekt „Mitgliederorientierung“ unterstützt. Die Betriebskosten für Wasser, Kärtchen und Kerzen belaufen sich etwa auf 57 Euro im Monat. "Das sind uns die Menschen wert", betont Sundermann.

Dagny Rößler Autor: Dagny Rößler, am 24.06.2016 um 17:16 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Dieter Wedel zeigt Luther-Stück mit viel Prominenz

Bad Hersfeld (dpa) - Star-Regisseur Dieter Wedel (74) hat sich im dritten Jahr als Intendant der Bad Hersfelder Festspiele bei der Auswahl seines Theaterstücks an ein Schwergewicht der Geschichte herangewagt: Martin Luther - passend zum diesjährigen Jubiläum um 500 Jahre Reformation. ...mehr

Schwimmer aus Nienhagen und Celle bei Deutschen Meisterschaften erfolgreich

Zweifelsohne ist die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Berlin für die Schwimmer des Celler Schwimmclubs (CSC) und des SV Nienhagen (SVN) der absolute Höhepunkt der Saison gewesen. Einige der Aktiven aus dem Kreis Celle ließen das Wasser richtig aufschäumen und schafften es im starken… ...mehr

Neue Show von Raab - Joko und Klaas auf Solopfaden

Berlin (dpa) - Stefan Raab ist wieder da - allerdings nicht vor der Kamera, sondern als Ideenschmiede für seinen alten Sender ProSieben. ...mehr

Deutschland mit Mini-Kader zur Schwimm-WM

Berlin (dpa) - Im Jahr eins nach dem Rücktritt von Weltrekordler Paul Biedermann wird Deutschland nur mit einem Mini-Kader zur Schwimm-WM nach Budapest reisen. ...mehr

Celler Azubis richten ganz schön was an

Bei Prüfungsessen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Celle mussten sich 36 Auszubildende aus verschiedenen gastronomischen Berufsfeldern beweisen. Dabei mussten sich die Prüflinge mit widerspenstigem Mangold, den Tücken des englischen Services und dem Tranchieren einer Poularde auseinander setzen. ...mehr

Schwimm-DM 2017: 2 Weltjahresbestzeiten und 7 WM-Normen

Berlin (dpa) - Lagenspezialist Philip Heintz und Schmetterlings-Schwimmerin Franziska Hentke sind mit ihren Weltjahresbestzeiten positiv aufgefallen. Und sonst? Nur sieben Athleten knackten die Norm für die Weltmeisterschaften vom 14. bis zum 30. Juli in Budapest. ...mehr

Koch verpasst WM-Norm - Mit Mini-Team zum Saisonhöhepunkt

Berlin (dpa) - Ein Jahr nach dem Olympia-Debakel machen die deutschen Schwimmer nur wenig Hoffnung für die WM. ...mehr

Deutsche Schwimmer nur mit kleinem Team zur WM

Berlin (dpa) - Die deutschen Schwimmer werden nicht in großer Mannschaftsstärke zur WM nach Budapest reisen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
24.06.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Geplanter Abschiebeflug nach Afghanistan verschoben

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat nach Informationen des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» einen…   ...mehr

«Winnetou I»: Das bessere Amerika liegt im Sauerland

Elspe (dpa) - An Weihnachten konnte man Winnetous Schwester Nscho-tschi in der RTL-Neuverfilmung als…   ...mehr

Trump macht Obama für russische Einmischung verantwortlich

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat seinem Vorgänger Barack Obama vorgeworfen, nichts…   ...mehr

Vettel im Motorpech: Hamilton holt Pole Position in Baku

Baku (dpa) - Nach Lewis Hamiltons Traumrunde zur 66. Pole Position seiner Karriere war Sebastian Vettels…   ...mehr

Portugal zieht souverän ins Confed-Cup-Halbfiniale ein

St. Petersburg (dpa) - Cristiano Ronaldo hat sich von Ozeanienmeister Neuseeland nicht überraschen…   ...mehr

A. Zverev fordert in Halle Federer

Halle/Westfalen (dpa) - Alexander Zverev gegen Roger Federer - das Traumfinale beim Tennis-Turnier im…   ...mehr

Schulz wirft Merkel «Arroganz der Macht» vor

Dortmund (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz stimmt seine Partei mit scharfer Kritik an der Union…   ...mehr

UN: Hunderte tote Zivilisten bei Sturm auf Mossuls Altstadt

Kairo (dpa) - Während der Offensive irakischer Truppen gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS)…   ...mehr

Nur geladene Gäste bei Totenmesse für Kohl in Speyer

Speyer (dpa) - An der Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl im Speyerer Dom am 1. Juli können nur…   ...mehr

Schweizer SVP plant Volksabstimmung gegen EU-Freizügigkeit

Bern (dpa) - Die nationalkonservative Schweizerische Volkspartei (SVP) hat grünes Licht für eine…   ...mehr
SPOT(T) »

Diskretion

Nach Feierabend mal eben lässig Brot, Milch und Obst einkaufen? Von wegen.… ...mehr

Reiseproviant

Der Tank war voll und das Navigationssystem programmiert. Ich war gut vorbereitet:… ...mehr

Entrümpeln

Eine ausgiebige Putz-Aktion hat stets einen positiven Effekt auf meine Laune.… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG