Celle wird „’ne große Nummer“

Wollen des Ausbau des Standorts Wietzenbruch vorantreiben (von links):  Lars Apfel, Henning Otte, Carsten Jahnel und Jörg Nigge vor der neuen Hindernisbahn. Foto: Benjamin Westhoff

Der Bundeswehr-Standort Celle wird wachsen – und zwar in größerem Umfang als bisher geplant. Das war ein Fazit des gestrigen Treffens des Celler CDU-Bundestagsabgeordneten und verteidigungspolitischen Sprechers der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Henning Otte, mit den örtlichen Bundeswehr-Spitzen in der Wietzenbrucher Immelmann-Kaserne. „Der Standort ist nicht nur voll ausgelastet und langfristig gesichert, sondern er hat auch Perspektiven, die es auszubauen gilt. Um die finanziellen Grundlagen dafür will ich mich jetzt kümmern“, so Otte: „Das ist schon 'ne große Nummer.“

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

WIETZENBRUCH. Otte wies auf die „enormen“ Bauarbeiten hin, die in Wietzenbruch bereits stattgefunden haben und die noch geplant seien. In den vergangenen fünf Jahren habe der Bund am Standort Celle 16 Millionen Euro in die Infrastruktur investiert. Wesentlich waren dabei die Sanierung der Luftfahrzeugwartungs- und Instandsetzungshalle IV, die Sanierung des Wirtschaftsgebäudes, die Grundsanierung von Unterkunftsgebäuden sowie die noch laufenden Arbeiten zur Wärmeversorgung und zum Umbau der Standortschießanlage. Für den Erhalt und die weitere Nutzung der Immelmann-Kaserne seien zukünftig Investitionen in Höhe von 20 Millionen Euro vorgesehen. Geplant seien die Sanierung der Stromversorgung, ein Neubau des Sanitätszentrums und die Erweiterung der Feuerwache.

Zum 1. Juli ist in der Immelmann-Kaserne die Aufstellung des Ausbildungs- und Übungszentrums Luftbeweglichkeit erfolgt. Am Zentrum mit der bundeswehrtypischen Abkürzung „Ausb/ÜbZLbwglk“ werden künftig die Hubschrauberkräfte und Einsatztruppenteile des Heeres gemeinsam Ausbildungen und Übungen zur Verbesserung der Fähigkeit luftgestützter Einsätze bis zum „scharfen Schuss“ durchführen. 2017 startet der Probebetrieb, ab 2018 soll die Regelausbildung mit den Fallschirmjägerkräften der Division Schnelle Kräfte (DSK) beginnen und damit schrittweise der Aufwuchs der Ausbildungskapazität weiter erhöht werden. „Wir haben hier die große Chance, Dinge zusammenzuführen, die zusammengehören“, so Oberst Carsten Jahnel, Kommandeur des mit 172 Dienstposten geplanten Ausbildungszentrums und Celles neuer Standortältester: „Hier werden unsere Soldaten lernen, was sie brauchen, wenn es ernst wird – letzten Endes geht es um das Überleben auf dem Gefechtsfeld.“

Zweite zukunftsträchtige Säule der Zukunft der Wietzenbrucher Kaserne ist das Feldwebelanwärter- und
Unteroffizieranwärterbataillon 2, in dem der Führungsnachwuchs des Heeres ausgebildet wird. Die Verlegung der zweiten Kompanie von Bückeburg nach Celle ist verfügt worden. Gleichzeitig soll eine deutliche Verstärkung im Bereich Versorgung und Instandsetzung erfolgen. Das FA/UA-Bataillon 2 soll über rund 190 militärische Dienstposten für eine Kapazität von 480 Lehrgangsteilnehmern verfügen. Kommandeur Oberstleutnant Lars Apfel sagte, dass es im Zuge der angekündigten Verstärkung der Bundeswehr auch zu einem Anwachsen seiner Einheit kommen könnte: „Wir könnten bis zu 700 Lehrgangsteilnehmer bekommen - die Frage ist, wo wir die unterbringen sollen.“

„Für diese zusätzlichen Soldaten sowie auch für die zukünftig bei uns übenden Soldaten brauchen wir Unterkünfte – und die müssen erstmal gebaut werden“, ergänzt Jahnel. „Es ist notwendig, aufzuwachsen“, so Otte, der als nächsten wichtigen Termin den 27. Oktober im Visier hat: den Tag des Aufstellungsappells des neuen Zentrums. Dann möchte auch CDU-Oberbürgermeister-Kandidat Jörg Nigge mit von der Partie sein – am liebsten als einer der Festredner. Er überlegt, wie man der Celler Truppe aus der sich abzeichnenden Raumnot helfen könnte: „Die leer stehende Kaserne an der Hohen Wende könnte auch militärisch genutzt werden - zum Beispiel, indem man dort temporär Bundeswehr-Soldaten unterbringt. Darüber muss man sich jetzt schon Gedanken machen.“ Michael Ende

Michael Ende Autor: Michael Ende, am 04.07.2016 um 17:39 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Celler Autor genießt die künstlerische Freiheit

Schon als Kind trieb Tobias Premper Leistungssport, auch als Jugendlicher fiel er durch überragende Leistungen als Tennisspieler auf. Es zeichnete sich schließlich eine Zukunftsperspektive als Tennisprofi ab. Doch als ihm entsprechende Angebote vorlagen, beriet er sich mit seinen Eltern, entschied… ...mehr

Celle feiert Triathlon-Fest - Brenneckes Siegertaktik geht voll auf

Ein echtes Triathlon-Fest haben Athleten und Zuschauer am Sonntag beim 31. Celler-BKK-Mobil Oil-Triathlon gefeiert. Bei allerbesten Sommerwetter hätten die äußeren Bedingungen für Celles traditionelles Triathlonevent nicht besser sein können. Die große Faszination des Triathlonsports kam sowohl… ...mehr

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

New York (dpa) - Steve Brill ist mal wieder auf Nahrungssuche, und heute ist er an einem Baumstumpf vor dem New Yorker Central Park fündig geworden. ...mehr

Französischer Starkoch Joël Robuchon gestorben

Paris (dpa) - Frankreich trauert um den international renommierten Spitzenkoch Joël Robuchon. Der Chef einer weltweiten Gastronomiegruppe starb am Montag im Alter von 73 Jahren in Genf, wie sein Pressebüro der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Erst im Januar war Frankreichs Gastronomiepapst… ...mehr

Heintz gewinnt EM-Silber - Hentke verpasst Medaille

Glasgow (dpa) - Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. ...mehr

Außenseiter hoffen auf Überraschung bei Celler Kreispokal-Quali

Neben drei Spielen in der Fußball-Kreisliga stehen auch fünf Spiele in der Qualifikationsrunde des Kreispokals auf dem Plan. Bis auf die ligainterne Begegnung der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Eintracht Bleckmar und dem SV Hambühren, duellieren sich ausnahmslos Teams unterschiedlicher Spielklassen. ...mehr

Die deutschen Favoriten bei den European Championships

Berlin (dpa) - Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Glasgow und Berlin. ...mehr

Celler Aidshilfe in Not

Da die Beratungsstelle "Infoline" umziehen musste, hat sich die Miete erhöht. Das bringt die Celler Aidshilfe finanziell in Bedrängnis. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
21.08.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Trumps Ex-Anwalt Cohen geht Deal mit Staatsanwaltschaft ein

New York (dpa) - Der langjährige Anwalt von US-Präsident Donald Trump, Michael Cohen, hat sich laut…   ...mehr

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

Berlin/Washington (dpa) - Nach jahrelangen Bemühungen haben die USA einen 95-jährigen früheren SS-Mann…   ...mehr

Asia Argento weist Missbrauchsvorwürfe zurück

Los Angeles (dpa) - Die Schauspielerin und #MeToo-Aktivistin Asia Argento (42) hat sich gegen Vorwürfe…   ...mehr

Bundesliga gibt Löw und Bierhoff Rückendeckung für Neubeginn

Frankfurt/Main (dpa) - Der gemeinsame Auftritt von Reinhard Grindel und Reinhard Rauball nach dem dreistündigen…   ...mehr

SPD klaut CSU-Slogan «Söder macht's» im Internet

München (dpa) - Mit Häme hat die SPD auf das Versäumnis von Ministerpräsident Markus Söder und…   ...mehr

Babis beim Gedenken an Sowjeteinmarsch 1968 ausgepfiffen

Prag/Bratislava (dpa) - Mit Kranzniederlegungen und Reden ist in Tschechien und der Slowakei der Todesopfer…   ...mehr

Para-EM: Weitspringer Popow verabschiedet sich mit Silber

Berlin (dpa) - Heinrich Popow kam gar nicht mehr aus dem Händeschütteln heraus. Hier noch ein Selfie,…   ...mehr

Microsoft stoppt bevorstehende Hacker-Attacke auf US-Senat

Redmond/Moskau (dpa) - Hacker mit mutmaßlichen Verbindungen zum russischen Geheimdienst haben nach…   ...mehr

Maas skizziert neue Strategie für den Umgang mit den USA

Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat Eckpunkte einer neuen USA-Strategie der Bundesregierung…   ...mehr

Fanszene beendet Dialog mit DFB und DFL

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Ende des Burgfriedens zwischen den Fans und den Dachorganisationen des…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG