Königsmahl der Altstädter Schützengilde: Pastor bietet Queen Asyl an

Mit einer Prise Humor hat die Altstädter Schützengilde am Sonntag beim traditionellen Königsmahl in der Theo-Wilkens-Halle ihre Majestäten gekrönt. Vorsteher Karsten Schröder begrüßte dazu zahlreiche Gäste befreundeter Vereine sowie aus dem öffentlichen Leben. Stadtkirchen-Pastor Volkmar Latossek schlug in seiner Barometer-Rede doch zunächst ernste Töne an.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

ALTSTADT. Angesichts des Anschlags in Nizza helfe keine pauschale Islamkritik, da der Attentäter kein besonders religiöser Kleinkrimineller gewesen sei. "Der aber durch das Klima von Hass und Gewalt radikalisiert wurde", betonte Latossek. Wir seien nicht ohnmächtig. Zu einem funktionierenden Sicherheitsapparat müsse eine geistige Auseinandersetzung kommen, "die dem Terror das Wasser abgräbt, die Menschen versöhnt, statt sie gegeneinanderzuhetzen."

Latosseks Gedanken kreisten auch um den Brexit und die Zukunft von Königin Elisabeth II.: "Mein Vorschlag: Asyl für die Queen. Wir haben in Celle alles, was für eine Residenz nötig ist." Ein Schloss und einen Ehrenplatz bei den Hengstparaden, eine Jagd könnte vermittelt werden, den Hubschrauberlandeplatz kenne sie auch schon, so der Pastor.

Zwei Redeminister der Schützen gaben einen Vorgeschmack darauf, wie das Leben der Altstädter Royals aussieht: König Michael Wittke könne man „den Ganzheitlichen“ nennen, sagte sein Redeminister Rainer Legall. So habe er zunächst Krankenpfleger gelernt, dann Medizin studiert. Heute sei er Orthopäde und Unfallchirurg. Wittke gehe zu Fuß zur Arbeit und ernähre sich überwiegend von Smoothies mit Spinat. Er habe sich schon zum Schweinekönig geschossen und sich seit Februar zum EKP gemausert – zum Ersatzkassenprüfer.

Vizekönig Thomas Kersting kenne man auch als „den Holzritter“, sagte Redeminister Andreas Krause-Kersting. In seiner heimischen Tischlerei sei er Meister seiner Zunft und Geschäftsführer eines Familientraditionsbetriebes in vierter Generation. Besonders auffällig sei der letzte Umzug gewesen. Dabei habe es Kersting nichts ausgemacht, noch sein Bücherregale leer zu räumen und den Helfern in Ruhe vorzulesen: „So stiegen bei allen Beteiligten Blutdruck und Puls äquivalent zur durchblätterten Seitenzahl.“

Dagny Rößler Autor: Dagny Rößler, am 17.07.2016 um 21:33 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

New York (dpa) - Steve Brill ist mal wieder auf Nahrungssuche, und heute ist er an einem Baumstumpf vor dem New Yorker Central Park fündig geworden. ...mehr

Französischer Starkoch Joël Robuchon gestorben

Paris (dpa) - Frankreich trauert um den international renommierten Spitzenkoch Joël Robuchon. Der Chef einer weltweiten Gastronomiegruppe starb am Montag im Alter von 73 Jahren in Genf, wie sein Pressebüro der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Erst im Januar war Frankreichs Gastronomiepapst… ...mehr

Heintz gewinnt EM-Silber - Hentke verpasst Medaille

Glasgow (dpa) - Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. ...mehr

Außenseiter hoffen auf Überraschung bei Celler Kreispokal-Quali

Neben drei Spielen in der Fußball-Kreisliga stehen auch fünf Spiele in der Qualifikationsrunde des Kreispokals auf dem Plan. Bis auf die ligainterne Begegnung der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Eintracht Bleckmar und dem SV Hambühren, duellieren sich ausnahmslos Teams unterschiedlicher Spielklassen. ...mehr

Die deutschen Favoriten bei den European Championships

Berlin (dpa) - Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Glasgow und Berlin. ...mehr

Celler Aidshilfe in Not

Da die Beratungsstelle "Infoline" umziehen musste, hat sich die Miete erhöht. Das bringt die Celler Aidshilfe finanziell in Bedrängnis. ...mehr

SV Nienhagen schwimmt mit der Elite

Ein neuer Deutscher Meister, der nicht zur EM nach Glasgow fährt, und eine 32 Jahre alte Bestmarke, die geknackt wird: die Deutsche Meisterschafte im Schwimmen schreibt ihre eigenen Geschichten – und mittendrin der SV Nienhagen, der Maike Höner als einzige Einzelsportlerin und zwei Damen-Staffeln… ...mehr

Donnersmarck-Film im Wettbewerb von Venedig

Venedig (dpa) - Der neue Film des deutschen Oscarpreisträgers Florian Henckel von Donnersmarck, «Werk ohne Autor», geht ins Rennen um den Goldenen Löwen beim Filmfest in Venedig. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
16.08.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

«Queen of Soul» Aretha Franklin gestorben

Detroit (dpa) - Die legendäre Soul-Sängerin Aretha Franklin ist tot. Die «Queen of Soul» sei am…   ...mehr

Fall Sami A.: Politik ohne Respekt vor der Justiz?

Münster (dpa) - Die Affäre um den zu Unrecht nach Tunesien abgeschobenen Islamisten Sami A. hat eine…   ...mehr

Tennis-Weltverband stimmt für Davis-Cup-Reform

Orlando (dpa) - Der Tennis-Weltverband hat für eine Radikalreform des Davis Cups gestimmt. Bei der…   ...mehr

Kroos: Özil-Rücktritt mit viel «Quatsch»

Hamburg (dpa) - Zum Wunsch von Toni Kroos nach einer Sonderrolle meldete sich der Bundestrainer schnell…   ...mehr

US-Zeitungen vs. Trump: «Journalisten sind nicht der Feind»

Boston (dpa) - Mit einer großangelegten Kampagne wehren sich Hunderte Zeitungen in den USA gegen die…   ...mehr

Kunstfest Weimar mit Bauhaus-Bezug

Weimar (dpa) - Eine buntbedruckte Jacke mit der Farbenlehre von Johannes Itten und drei Steine in den…   ...mehr

Königin Margrethe lernt mit Tod ihres Mannes zu leben

Cahors (dpa) - Ein halbes Jahr nach dem Tod ihres Mannes, Prinz Henrik, hat die dänische Königin Margrethe…   ...mehr

CSU lehnt Günther-Vorstoß zu Perspektiven für Geduldete ab

Berlin (dpa) - Die CSU weist den Vorstoß des Kieler Ministerpräsidenten Daniel Günther (CDU) zurück,…   ...mehr

Khedira hätte Verständnis für Nicht-Nominierung

Berlin (dpa) - Ex-Weltmeister Sami Khedira will weiter in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft…   ...mehr

Hun Sen erklärt sich zum Wahlsieger in Kambodscha

Phnom Penh (dpa) - In Kambodscha hat sich Dauer-Ministerpräsident Hun Sen zum Sieger der umstrittenen…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG