Jugendtreff in Altencelle: Gemeinsam von Sofa herunter

Sahin Skaf (2. v. r.) beim Kickern im Stadtteiltreff Altencelle, 18.10.2016 Foto: Oliver Knoblich

Sahin Skaf ist früher regelmäßig zum Kinder- und Jugendtreff in Altencelle gekommen. Nun steht er selbst hinter dem Tresen, verteilt eine Kanne Tee und hat ein offenes Ohr für Kinder und Jugendliche aus der Nachbarschaft.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

ALTENCELLE.„Die Sozialarbeiter hier gehen ganz locker mit einem um und helfen einem bei jeder Sache“, erzählt der 20-Jährige, der im nächsten Jahr ein FSJ machen möchte. Auch seinen kleinen Brüdern gefalle es hier. „Wir spielen hier Karten, Kicker oder Play Station, lachen ein bisschen und sprechen ein wenig über Schule“.

Die Leitung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Altencelle (kurz OKiJ) teilen sich Deniz Karabulut und Dennis Seidel. Unter der Woche kommen etwa 60 Jugendliche in den Treff, Kleine Redder 9, um mit anderen ins Gespräch zu kommen oder sich sinnvoll zu beschäftigen. „Wir schauen, was die Jugendlichen für Themen mitbringen und reagieren darauf“, erklärt Seidel. Gerade besuchen einige Stammgäste die zehnte Klasse und haben den Sozialpädagogen gefragt, ob er ihnen nicht mal ein wenig Bewerbungstraining geben könnte. Außerdem steht er Schülern zur Seite, wenn sie an PC und Drucker ein Referat vorbereiten wollen.

Dienstags geht es in der OKiJ sportlich zu, dann geht es auf den Fußballplatz oder an die Tischtennisplatte. Karabulut hat für die Sommerferien das Soccer-Camp organisiert und besucht mit den Kindern gern ein Bundesligaspiel. „Wir versuchen in den Ferien viele Freizeitangebote zu schaffen, damit die Kinder nicht sechs Wochen zu Hause auf der Couch verbringen“, erklärt Karabulut. „Im Sommer sind wir zusammen nach Amsterdam gefahren. Die Kinder sprechen heute noch davon.“ Fünf Tage waren sie unterwegs und zum Abschluss besuchten sie das Anne-Frank-Haus. Inhaltlich haben sich die Teilnehmer vor der Reise auf das Thema Nationalsozialismus eingestimmt.

Auch im Herbst haben Seidel und Karabulut eine Jugendbildungsreise nach Berlin organisiert, bei der die Jugendlichen im Bundestag mit der Abgeordneten Kirsten Lühmann (SPD) verabredet waren. „Die Jugendlichen sollen sich bei uns auch mal mit Politik befassen, gerade dann, wenn den Eltern das Geld für einen Familienausflug nach Berlin fehlt.“

Kollegin Jana Zühlke verstärkt besonders am Freitag das Team, damit die Mädchen auch mal unter sich sind und über bestimmte Sachen sprechen können.

Der nächste Ausflug ist für Freitag, 28. Oktober, zum Halloweenspecial des Heideparks geplant. Zum Jahresabschluss geht es in das Wellenbad Wolfsburg. Und für die Zeugnisferien steht das Schlittschuhlaufen in der Eishalle Mellendorf auf der Wunschliste.

Dagny Rößler Autor: Dagny Rößler, am 18.10.2016 um 18:46 Uhr
Druckansicht

Info-Box

Stadtteiltreff "OKiJ" für Kinder und Jugendliche, Kleine Redder 9

für alle zwischen 16 und 19 Uhr mit Sportangebot für alle zwischen 16 und 19 Uhr für Jungen bis 12 Jahre zwischen 17 und 19 Uhr und Schülerhilfe für alle zwischen 19 und 20 Uhr für alle zwischen 16 und 18 Uhr und für Ältere ab 13 Jahren zwischen 18 und 20 Uhr für Mädchen zwischen 15 und 18 Uhr und für Jugendliche zwischen 18 und 21 Uhr Kartenspielen oder Play Station, Sport, Billard, Fußball, DVDs gucken, Internet Ausflüge, Basteln, Kochen, Backen und über Probleme reden Ferienprogramme mit Übernachtungen, gemeinsame Ausflüge, Sommerferien-Soccer-Camp und Jugendbildungsreisen unter Telefon (0175) 4382635 oder bei Facebook unter "OKiJ Altencelle".

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

New York (dpa) - Steve Brill ist mal wieder auf Nahrungssuche, und heute ist er an einem Baumstumpf vor dem New Yorker Central Park fündig geworden. ...mehr

Französischer Starkoch Joël Robuchon gestorben

Paris (dpa) - Frankreich trauert um den international renommierten Spitzenkoch Joël Robuchon. Der Chef einer weltweiten Gastronomiegruppe starb am Montag im Alter von 73 Jahren in Genf, wie sein Pressebüro der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Erst im Januar war Frankreichs Gastronomiepapst… ...mehr

Heintz gewinnt EM-Silber - Hentke verpasst Medaille

Glasgow (dpa) - Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. ...mehr

Außenseiter hoffen auf Überraschung bei Celler Kreispokal-Quali

Neben drei Spielen in der Fußball-Kreisliga stehen auch fünf Spiele in der Qualifikationsrunde des Kreispokals auf dem Plan. Bis auf die ligainterne Begegnung der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Eintracht Bleckmar und dem SV Hambühren, duellieren sich ausnahmslos Teams unterschiedlicher Spielklassen. ...mehr

Die deutschen Favoriten bei den European Championships

Berlin (dpa) - Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Glasgow und Berlin. ...mehr

Celler Aidshilfe in Not

Da die Beratungsstelle "Infoline" umziehen musste, hat sich die Miete erhöht. Das bringt die Celler Aidshilfe finanziell in Bedrängnis. ...mehr

SV Nienhagen schwimmt mit der Elite

Ein neuer Deutscher Meister, der nicht zur EM nach Glasgow fährt, und eine 32 Jahre alte Bestmarke, die geknackt wird: die Deutsche Meisterschafte im Schwimmen schreibt ihre eigenen Geschichten – und mittendrin der SV Nienhagen, der Maike Höner als einzige Einzelsportlerin und zwei Damen-Staffeln… ...mehr

Donnersmarck-Film im Wettbewerb von Venedig

Venedig (dpa) - Der neue Film des deutschen Oscarpreisträgers Florian Henckel von Donnersmarck, «Werk ohne Autor», geht ins Rennen um den Goldenen Löwen beim Filmfest in Venedig. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
20.08.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Schlimmster Pädagogenmangel seit Jahrzehnten

Berlin (dpa) - An Deutschlands Schulen fehlen nach Darstellung des Deutschen Lehrerverbands fast 40.000…   ...mehr

Südkoreaner treffen nordkoreanische Verwandte

Seoul (dpa) - Die ersten koreanischen Familienzusammenführungen seit mehr als drei Jahren haben im…   ...mehr

Selena Gomez lässt sich Freundschafts-Tattoos stechen

Los Angeles (dpa) - Die US-Sängerin Selena Gomez (26, «It Ain't Me») trägt ihre engsten Freundschaften…   ...mehr

Olli Schulz: «Hab keine Lust mehr, mich zu zerreißen»

Hamburg (dpa) - Der Entertainer Olli Schulz (44) gibt sich zufrieden mit seiner Karriere - auch ohne…   ...mehr

Auch Grüne kritisieren Scholz' Vorstoß zum Rentenniveau

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) erntet mit seinem Vorstoß zur Stabilisierung…   ...mehr

Barack Obama veröffentlicht Sommer-Leseliste

Washington (dpa) - Barack Obama gibt Lesetipps: Auf Facebook veröffentlichte der Ex-US-Präsident am…   ...mehr

Afghanistans Präsident Ghani kündigt neue Waffenruhe an

Kabul (dpa) - In Afghanistan sollen die Waffen vorerst schweigen. Präsident Aschraf Ghani kündigte…   ...mehr

Gabriel: Türkei unbedingt im Westen halten

Berlin (dpa) - Die Türkei-Krise birgt nach Einschätzung des früheren Außenministers Sigmar Gabriel…   ...mehr

Djokovic schlägt Federer im Finale von Cincinnati

Cincinnati (dpa) - Wimbledonsieger Novak Djokovic hat zum ersten Mal in seiner Karriere das Masters-Tennis-Turnier…   ...mehr

Schüsse auf US-Botschaft in Ankara

Istanbul (dpa) - Unbekannte haben in der türkischen Hauptstadt Ankara mehrere Schüsse auf die US-Botschaft…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG