Lokalhelden: Cellerin macht Hobby zum Beruf

Weihnachtsfeiern, Junggesellenabschiede und Kindergeburtstage: Bis zu 18 Personen passen in die Keramik-Werkstatt von "Lokalheldin" Nina Brettschneider (vorne rechts) an der Schuhstraße. Diesmal sind zu Gast (von links): Anneke von Buchwaldt, Natascha Albrecht, Jasmin Crolly. Foto: Michael Schäfer

Die erste "Lokalheldin" hat bereits Anfang Oktober ihre eigene Keramikwerkstatt eröffnet. Die beiden weiteren Preisträger planen noch ihren "Werktraum" und ihre Vinothek.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

ALTSTADT. Neugierig schauen die Passanten, was im neuen Geschäft an der Schuhstraße vor sich geht. Direkt vor den Fenstern sitzen vier Frauen und basteln an ihren individuellen Erinnerungsstücken: eine Tasse für einen Lieblingsmenschen, einen Teller mit vielen Marienkäfern und einem kleinen Döschen in Sternenform. Inhaberin Nina Brettschneider gibt Tipps: "Viele Menschen haben Angst, etwas zu malen. Dabei gibt es viele verschiedene Techniken, mit denen ich ihnen diese Unsicherheit nehmen kann." Für Erwachsene eignen sich der Siebdruck und für die Kleinsten Stempel. "Schulkinder fahren total auf die Blubbertechnik ab", erzählt die Gründerin.

Anfang Oktober hat Brettschneider ihr seit neun Jahren betriebenes Hobby zum Beruf gemacht und das "Farbenfroh Celle" eröffnet. Kurz zuvor hat die zweifache Mutter eine siebenköpfige Jury beim IHK-Wettbewerb "Lokalhelden" mit ihrem Konzept überzeugt. Bisher laufe das Geschäft sehr gut an. "Im November werden hier acht Kindergeburtstage gefeiert. Ich habe auch schon ein paar Stammkunden, die bereits drei- oder viermal hier waren", so Brettschneider. Bisher habe sich das Bemalen des eigenen Sparschweins als "Renner" bei den Kindern entpuppt, auch die Baby-Fußabdrücke würden gut angenommen.

"Celle ist klein, da läuft viel über Mundpropaganda", betont Brettschneider. Über die Besuche von Kindertagesstätten käme viel ins Rollen. Wer sich nicht gleich in den Laden traue, nehme sich oft erst einmal einen Flyer mit und informiere sich dann auch auf der Homepage oder bei Facebook. "Dabei können Kunden unter der Woche gerne spontan vorbeischauen. Nur am Wochenende ist es besser, vorher anzurufen", sagt die Geschäftsfrau. Eingefleischte Keramik-Fans seien froh, nicht mehr bis nach Hannover fahren zu müssen, um Tassen selbst gestalten zu können.

So weit wie Nina Brettschneider sind die anderen beiden Celler Lokalhelden noch nicht. Der Drittplatzierte Georg Bänsch ist noch auf der Suche nach dem idealen Standort für seine Vinothek: "Ende November führe ich das nächste Gespräch mit der Wirtschaftsförderung", sagt er. Ideal wäre ein Geschäft am Großen Plan. "Es darf nur nicht zu groß und nicht zu klein sein." Bei ihm hänge viel von der Einrichtung der Technik und der Software ab. Wenn alles gut geht, sollen im März die ersten Kunden das Weinausschank-System testen.

Die Erstplatzierte Dana Eckhardt ist auch noch am Planen ihres "Werktraumes." Gerade arbeitet sie an "vielen Baustellen gleichzeitig". Bis zum Ende des Jahres ist sie noch in Elternzeit, ab Januar will sie sich mit allen Beteiligten wieder an den Projektplan für feste und flexible Werkplätze plus Atelier setzen. Der Umbau des Hauses an der Zöllnerstraße werde sich wahrscheinlich bis Ende 2017 hinziehen.

Mehr Infos unter www.farbenfroh-celle.de

Dagny Rößler Autor: Dagny Rößler, am 16.11.2016 um 10:31 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

SPD will Gesundheitsförderung in Celle verbessern

Die SPD-Fraktion der Stadt Celle hat den Antrag eingebracht, in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Landkreises eine systematische Gesundheitsberichterstattung in der Kommune aufzubauen. Anhand der Ergebnisse könnten dann konkrete Maßnahmen zum Wohle der Bewohner der Stadt und des Landkreises zur… ...mehr

Celler Unternehmen fördern Gesundheit ihrer Mitarbeiter

Die Gesundheit der Arbeitnehmer steht für Betriebe immer mehr im Vordergrund. Auch Celler Arbeitgeber tun einiges für ihre Mitarbeiter. Das Autohaus Erdmannsky und die Cellesche Zeitung lassen ihre Arbeitnehmer regelmäßig beim Galileo-Training durchrütteln. ...mehr

Abstrakt und maskenreich: «Parsifal» in Hamburg

Hamburg (dpa) - Richard Wagners letztes Bühnenwerk «Parsifal» ist eine Herausforderung für jeden Regisseur. Mehr als vier Stunden lang lässt der Komponist und Librettist seine Figuren in erster Linie Gedanken ausbreiten und längst Vergangenes nacherzählen. ...mehr

Lokomotive rammt VW-Bulli bei Lachendorf

Das hätte Böse enden können: Ein 57-jähriger Eldinger ist am Mittwoch mit seinem VW-Bulli von einer Lokomotive gerammt worden. Obwohl das Auto schwer beschädigt wurde, blieb der Mann unverletzt. ...mehr

Celles tollkühne Piloten in ihren rasenden Kisten (mit Bildergalerie)

Reges Treiben herrschte am Samstag im Celler Stadtteil Hehlentor. Mit dem Seifenkistenrennen wurde nicht nur eine alte Tradition wiederbelebt, sondern den Besuchern wurde auch ein Riesenspaß geboten. ...mehr

"Wanderarbeiter" flüchten in Walle

Ein Ehepaar aus dem Winser Ortsteil Walle hat unliebsame Bekanntschaft mit sogenannten Wanderarbeitern gemacht. Am Dienstag hätten am frühen Nachmittag drei Männer geklingelt und angeboten, die Dachrinne für 100 Euro zu erneuern, berichtete Heike Helms. Sie und ihr Mann Hans-Jürgen erklärten sich… ...mehr

Dirk Benecke und Heidrun Behrens aus Vorstand verabschiedet

Im Vorstand des Schützenvereins Diesten gibt es seit diesem Jahr einige einschneidende Veränderungen. Wöchentlich stand Dirk Benecke als Jugendwart des Schützenvereins Diesten mit zahlreichen Kindern und Jugendlichen auf dem Schießstand, begleitete die heranwachsende Schützenjugend auf Wettkämpfe… ...mehr

Mit Rad Truppenübungsplatz in Bergen erkunden

Autokolonnen mit Fahrradträgern, die sich am Sonntagmorgen in Richtung der Startpunkte Höllenberg und Pröbsten bei Bad Fallingbostel bewegen. Das sind eindeutige Vorzeichen. Es geht zum Volksradfahren auf den Truppenübungsplatz Bergen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
19.09.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

WM-Champion Martin hofft auf Bronze im Zeitfahren

Bergen (dpa) - Tony Martin geht am Mittwoch als Titelverteidiger und viermaliger Champion ins Einzelzeitfahren…   ...mehr

Bayern übernimmt Tabellenführung - Wolfsburg nur Remis

Berlin (dpa) - Titelverteidiger Bayern München hat zumindest für einen Tag die Tabellenführung in…   ...mehr

FC Augsburg schlägt auch Vizemeister Leipzig

Augsburg (dpa) - Das Überraschungsteam des FC Augsburg hat in der Fußball-Bundesliga auch RB Leipzig…   ...mehr

Wolfsburg mit Neu-Trainer Schmidt nur 1:1 gegen Bremen

Wolfsburg (dpa) - Auch Martin Schmidt ist für den VfL Wolfsburg noch nicht der erhoffte Heilsbringer.…   ...mehr

Bayern trotzt dem Neuer-Ausfall: Souveränes 3:0 auf Schalke

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Bayern ist zurück an die Tabellenspitze spaziert - zumindest für 24 Stunden.…   ...mehr

Augsburger Überraschungsteam schlägt auch Vizemeister Leipzig

Augsburg (dpa) - Das Überraschungsteam des FC Augsburg hat in der Fußball-Bundesliga auch RB Leipzig…   ...mehr

Trump attackiert «Schurkenstaaten» Nordkorea und Iran

New York (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat den Iran in seiner ersten Rede bei den Vereinten Nationen…   ...mehr

Raffael-Doppelpack ebnet Borussia-Sieg

Mönchengladbach (dpa) - Der Doppel-Torschütze stand inmitten seiner hüpfenden Mitspieler, beklatschte…   ...mehr

Barça feiert fünften Sieg im fünften Spiel

Barcelona (dpa) - Superstar Lionel Messi hat den FC Barcelona mit einem Viererpack zum fünften Sieg…   ...mehr

Steinmeier verurteilt Aggression im Wahlkampf

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat aggressive Proteste mit Trillerpfeifen und…   ...mehr
SPOT(T) »

Adeldingsbums

Richtig schreiben, das ist nicht immer leicht. Als schreibender Redakteur sollte… ...mehr

Mitbringsel

Wein aus Frankreich, Salami aus Italien oder Käse aus Holland: Typische kulinarische… ...mehr

Verkehrte Welt

Der Nostalgie sind heutzutage ja keine Grenzen gesetzt. Wer in den Erinnerungen… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG