Acht Celler Senioren vor WG-Tür gesetzt

Die Angehörigen der acht Mitbewohner einer Senioren-WG in Groß Hehlen mussten am Freitagnachmittag kurzfristig eine neue Bleibe für sie finden und die Zimmer räumen. Foto: Michael Schäfer

Mit Blaulicht sind am Freitagabend vier Krankentransporter in der Langen Straße in Groß Hehlen vorgefahren, um sechs Pflegebedürftige auf andere Altenheime in Celle zu verteilen. Nur wenige Stunden zuvor hatten die Angehörigen erfahren, dass die Senioren-Wohngemeinschaft mit acht Bewohnern aufgelöst werden muss.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

GROSS HEHLEN. „Wir haben nur einen Anruf bekommen und es hieß: Es ist vorbei. Alle müssen raus, da die Mitarbeiter die Pflege nicht mehr gewährleisten konnten“, berichten die Söhne eines Betroffenen. „So kann man doch nicht mit alten Menschen umgehen“, betonen sie und werfen dem Betreiber der WG „unterlassene Hilfeleistung“ vor.

Der ungewöhnliche Vorfall ist auch dem Landkreis und der Stadtverwaltung bekannt. „Unsere Mitarbeiterin im Rathaus wurde im vorliegenden Fall aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit und Erfahrung in der Heimaufsicht um Unterstützung und Hilfe gebeten, die sie auch gerne geleistet hat“, berichtet Stadtsprecherin Myriam Meißner. „So war diese Mitarbeiterin am Freitag und dem vergangenen Wochenende im Hintergrund tätig, um Informationen weiterzugeben und zu vermitteln, sodass die Senioren, Angehörige und Betreuungspersonal nicht auf sich allein gestellt waren und letztlich alle anderweitig untergebracht werden konnten.“

Zu den Hintergründen kann Meißner nichts sagen. Ein Sprecher des Verbandes der Ersatzkassen erläutert: „Nach dem neuen Niedersächsischen Heimgesetz haben die Heimaufsichtsbehörden bei ,neuen Wohnformen‘ keine Eingriffsmöglichkeiten.“

Die Angehörigen behaupten, dass der ambulante Pflegedienst insolvent sei. Der Betreiber habe Strom, Miete und Angestellte nicht mehr bezahlen können. „Wir haben uns die vergangenen Monate gewundert, warum das Personal so oft wechselte“, sagen sie. Aufklärung sollte eine „Krisensitzung“ am Samstag bringen, diese sei am Donnerstag angekündigt worden – doch zum klärenden Gespräch sei es nicht mehr gekommen. Auch telefonisch ist der Betreiber momentan nicht erreichbar.

„Für die Mitbewohner bricht eine Welt zusammen“, berichten die Angehörigen. Die Senioren seien ein eingespieltes Team, jeder bringe sich so weit im Haushalt ein, wie er könne. „Für uns war es wichtig, dass unser Vater im Dorf bleiben konnte.“ Zur Gruppe hätten auch zwei Senioren mit Alzheimer gehört, die die Nähe zur gewohnten Kirche geschätzt hätten, heißt es. Nun müssten sie sich an eine völlig neue Umgebung gewöhnen. „Unser Vater muss jetzt möglicherweise innerhalb eines Dreivierteljahres dreimal umziehen, da wir uns das Pflegeheim ja nun nicht aussuchen konnten“, betonen die Söhne.

Als Wolfgang Ruff von der CZ vom übereilten Vorgehen des Betreibers hört, ist er empört. „Das geht gar nicht“, sagt der Vorsitzende des Seniorenbeirates. Er beobachtet die zunehmende Ausbreitung der „Senioren-WGs“ mit Skepsis. „In Celle befinden wir uns damit erst am Anfang. Doch in Hannover gibt es die Tendenz, dass WGs ein attraktives Geschäftsmodell sind“, so Ruff. Bisher sei hier in der Region das „Betreute Wohnen“ gut etabliert. Im Gegensatz zu den stationären Einrichtungen würden die Wohngemeinschaften meist – wie in diesem Falle – von einem ambulanten Pflegedienst betreut. Da die WG dadurch vermeintlich günstiger angeboten werden könne und die Nachfrage groß sei, sei es verlockend, „damit die schnelle Mark zu machen“, sagt Ruff.

Bei der Wahl der Einrichtung sollten Senioren und ihre Angehörigen sich gründlich informieren und Preise realistisch einschätzen können, rät Ruff. Zu diesem Zweck gebe es verschiedene Listen und Ranglisten zu den verschiedenen Heimen, Pflegediensten und WGs in Stadt und Landkreis Celle.

Dagny Rößler Autor: Dagny Rößler, am 16.11.2016 um 21:31 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Film- und TV-Branche feiert Goldene Kamera

Hamburg (dpa) - Ein wenig Glanz aus Hollywood, viel Prominenz aus Deutschland: Bei einer Gala in Hamburg hat die Film- und Fernsehbranche am Donnerstagabend die Verleihung der Goldenen Kamera gefeiert. ...mehr

DFB: Vorerst keine Strafen nach Protesten bei Montagsspiel

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den massiven Fanprotesten beim Montagabendspiel zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig wird der Deutsche Fußball-Bund vorerst keine Ermittlungen einleiten oder Strafen verhängen. Das betonte DFB-Vizepräsident Rainer Koch in einer Erklärung. ...mehr

Rückenwind aus gesamter Union für Kramp-Karrenbauer

Berlin (dpa) - Die künftige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer kann mit Rückenwind der gesamten Union ins neue Amt starten. ...mehr

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
24.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Deutsches Eishockey-Team verpasst das Olympia-Wunder

Pyeongchang (dpa) - Nach dem knapp verpassten Olympia-Wunder flossen bei Deutschlands geschlagenen…   ...mehr

Studentin zur neuen «Miss Germany» gekürt

Die neue «Miss Germany» heißt Anahita Rehbein.   ...mehr

Bayerns Nullnummer, Korkuts Serie - HSV verliert Nordderby

Berlin (dpa) - Der FC Bayern München kann auch mal nicht gewinnen. Beim 0:0 gegen Hertha erwiesen sich…   ...mehr

UN-Resolution soll sofortige Waffenruhe in Syrien schaffen

New York (dpa) - Mit der Forderung einer unmittelbar und zunächst 30 Tage geltenden Waffenruhe will…   ...mehr

AfD-Chef Meuthen: Die SPD macht es uns leicht

Berlin (dpa) - AfD-Chef Jörg Meuthen würde sich freuen, wenn die SPD Andrea Nahles zur SPD-Vorsitzenden…   ...mehr

Deutschland von Norwegen noch im Medaillenspiegel überholt

Pyeongchang (dpa) - Durch die letzte Entscheidung bei den Olympischen Winterspielen von Pyeongchang…   ...mehr

Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor ist tot

Neu Delhi (dpa) - Die legendäre Bollywood-Schauspielerin Sridevi Kapoor ist tot. Sie wurde 54 Jahre…   ...mehr

Kräftemessen mit Geheimnis-Faktor

Barcelona (dpa) - 92 Tage nach der letzten Zielflagge 2017 nimmt die Formel 1 wieder Fahrt auf. Wenn…   ...mehr

US-Demokraten weisen Republikaner-Vorwürfe gegen FBI zurück

Washington (dpa) - Die US-Demokraten haben in einem mit Spannung erwarteten Memorandum republikanische…   ...mehr

Bundesamt fehlen 20.000 Plätze in Integrationskursen

Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat laut einem Medienbericht zu…   ...mehr
SPOT(T) »

Zufallsfund

Sehr geehrte Türkei! Heute haben wir bei uns in der Redaktion die alten Bücherregale… ...mehr

Lima-Faktor

Erst musste ich lachen – aber dann hat es mich eigentlich gar nicht so sehr… ...mehr

Interna

Vordergrund macht Bild gesund. Niemals zu lange Bandwurmsätze schreiben. Es… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG