Celler auf Weihnachtsmarkt: "Ein mulmiges Gefühl bleibt"

Foto: Oliver Knoblich

Seit Montagabend kommt bei vielen Cellern auf dem Weihnachtsmarkt schwerlich besinnliche Stimmung auf. Doch die Menschen, die sich noch einen Glühwein genehmigen oder letzte Geschenke besorgen, wollen sich von Terroristen nicht die Freude an der Adventszeit nehmen lassen. Das ergab eine CZ-Umfrage auf dem Großen Plan.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

ALTSTADT. Eine Deutschlandflagge über dem Alten Rathaus weht auf Halbmast. Als Zeichen der Solidarität mit den Opfern des Attentats in Berlin flattert an 80 Ständen ein Trauerflor. Gerade die neue Polizeistreife, die vom Großen Plan zur Stechbahn zieht, ist mit ihren knallgelben Jacken nicht zu übersehen. Außerdem trägt einer der beiden Beamten eine Maschinenpistole, über das Funkgerät am Kragen steht er im direkten Kontakt mit seinen Kollegen. Nur die schusssicheren Westen unter den Jacken werden verdeckt.

"Wir haben unsere Präsenz sichtbar erhöht", sagt Polizeisprecher Thorsten Wallheinke. "Das heißt konkret, dass wir bis zum Ende des Weihnachtsmarktes mehr Personal einsetzen und die Kollegen der Citywache während der Öffnungszeiten der Marktstände unterstützen." Auch die Ausrüstung der Beamten gehöre nicht zum Regeldienst.

"Dennoch wollen wir keine Hysterie schüren", betont Wallheinke. "In Celle liegen keine konkreten Anhaltspunkte für eine erhöhte Terrorgefahr vor". Auch in vielen anderen Städten habe die Polizei das Personal aufgestockt. "Im Fokus stehen die Orte, wo sich viele Menschen aufhalten und das sind im Moment die Weihnachtsmärkte", so der Polizeisprecher.

Den direkten Kontakt zur Celler Polizei hält auch der private Sicherheitsdienst, den die Celle Tourismus und Marketing GmbH betreut. "Auch wir haben das Personal aufstocken lassen. Nun wird der Weihnachtsmarkt vom Sicherheitsdienst 24 Stunden am Tag überwacht", sagt Marcus Feuerstein. Dieser drehe häufig Runden und halte nach verdächtigen Personen und Spuren von Vandalismus Ausschau. Absagen oder Rückmeldungen von Busgruppen und Händlern habe die CTM nicht erhalten.

Gestern war an den Ständen auf dem Großen Plan etwas weniger Betrieb. Doch die Menschen, die sich noch einen Glühwein genehmigen oder letzte Geschenke besorgen, wollen sich von Terroristen nicht die Freude an der Adventszeit nehmen lassen.

Das ergab auch eine CZ-Umfrage auf dem Celler Weihnachtsmarkt. Alle sechs Befragten sagen übereinstimmend, dass sie am Tag nach dem Anschlag in Berlin ein mulmiges Gefühl hätten beim Gang durch die Innenstadt. Doch alle haben am Ende ihre Angst überwunden, haben das Haus verlassen und lassen sich in ihrem Alltag nicht beirren. "Das wäre ja genau der Effekt, denn die Terroristen sich erhoffen", sagt Harald Wilga aus Boye.

Dagny Rößler Autor: Dagny Rößler, am 20.12.2016 um 18:45 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Lambertz überrascht von vier Medaillen: «Phänomenal»

Kopenhagen (dpa) - Einmal Gold, zweimal Silber, einmal Bronze. Der für die deutschen Schwimmer so erfolgreiche zweite Kurzbahn-EM-Tag sorgte bei Chefbundestrainer Henning Lambertz für große Zufriedenheit. ...mehr

Köhler gewinnt Gold - Silber für Koch und Heintz

Kopenhagen (dpa) - Jubelnd streckte Sarah Köhler direkt nach ihrem Gold-Triumph den Zeigefinger in die Luft. Die Freistilschwimmerin gewann in einem packenden Rennen über 800 Meter den ersten deutschen Titel bei der Kurzbahn-EM in Kopenhagen. ...mehr

Last-Minute-Rettung für Regionalliga-Reform

Frankfurt/Main (dpa) - Eine Blamage gerade noch abgewendet, aber die erhoffte Dauerlösung vertagt: Nach stundenlangen Diskussionen haben die Fußball-Funktionäre aus den 21 Landesverbänden ein Scheitern der geplanten Regionalliga-Reform verhindert. ...mehr

Mannsbilder, Fräuleins und Hausgeister in der Congress Union

Sie ist geschwätzig, verleumderisch, respektlos, am Ende eine Außenseiterin – und der Star des Sonntagabends in der Congress Union. Eine Hausgemeinschaft – man könnte sie auch Hausfeindschaft nennen – steht im Mittelpunkt des Lustspiels von Jens Exler. Das Bühnenbild kommt mit einer Kulisse… ...mehr

Sandsäcke als Terror-Sperren auf Celler Weihnachtsmarkt

Unter anderem mit tonnenschweren Sandsäcken will die Stadt Celle Besucher des Weihnachtsmarktes, der morgen um 17 Uhr eröffnet wird, vor terroristischen Angriffen schützen. ...mehr

Steffen Henssler lebt nach dem «Nutze den Tag»-Motto

Hamburg (dpa) - Der TV-Koch Steffen Henssler (45) hat durch den frühen Tod seiner Mutter gezeigt bekommen, wie schnell das Leben vorbei sein kann. ...mehr

G36-Nachfolge: Sig Sauer zieht sich aus Ausschreibung zurück

Berlin/Eckernförde (dpa) - Der Waffenhersteller Sig Sauer sieht sich bei der Ausschreibung für einen Nachfolger des Sturmgewehrs G36 benachteiligt und zieht sich aus dem Vergabeverfahren zurück. Das teilte das Unternehmen der Deutschen Presse-Agentur mit. ...mehr

Säure ausgetreten: Großeinsatz im Winser Gewerbegebiet

Im Winser Gewerbegebiet Taube Bünte hat es gestern einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr gegeben. Auf dem Gelände einer niederländischen Firma wurden Gefahrgut-Fässer untersucht, nachdem eine Flüssigkeit ausgetreten war. Was sich in den Fässern genau befand, blieb zunächst unklar. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
15.12.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

SPD entscheidet über Sondierungsgespräche

Berlin (dpa) - Kurz vor der Entscheidung der SPD-Führung über die Aufnahme von Sondierungsgesprächen…   ...mehr

Fatih Akin rückt im Oscar-Rennen vor

Los Angeles (dpa) - Der deutsche Film «Aus dem Nichts» hat im Oscar-Rennen eine weitere Hürde mit…   ...mehr

HSV-Verteidiger Diekmeier zu Platz 16: «Zum Kotzen»

Mönchengladbach (dpa) - Markus Gisdol und die Profis des Hamburger SV befinden sich nach Ansicht des…   ...mehr

Geschlossen und optimistisch: Die CSU muss sich neu erfinden

München (dpa) - Nach Monaten voller Streit und Machtkämpfe will die krisengeschüttelte CSU ihre Reihen…   ...mehr

NBA: Nowitzki verliert mit Dallas gegen Meister Golden State

Oakland (dpa) - Die Dallas Mavericks um Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben in der nordamerikanischen…   ...mehr

Idris Elba sieht Meghan Markle als Vorbild für alle Frauen

London (dpa) - Der britische Schauspieler Idris Elba (45) sieht in der Verlobten von Prinz Harry eine…   ...mehr

Mehrheit findet «GroKo» besser als Minderheitsregierung

Köln (dap) - Eine «GroKo» findet einer Umfrage zufolge bei den Deutschen mehr Zustimmung als eine…   ...mehr

Biathlet Schempp will erstes Podest des Winters holen

Le Grand-Bornand (dpa) - Massenstart-Weltmeister Simon Schempp geht positiv gestimmt in den letzten…   ...mehr

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Peking (dpa) - China hat laut neuer Satellitenaufnahmen seine Militärstützpunkte im Südchinesischen…   ...mehr

Maaßen: Überwachung von Islamisten hat Grenzen

Berlin (dpa) - Ein Jahr nach dem bislang schwersten islamistischen Anschlag in Deutschland sieht Verfassungsschutzchef…   ...mehr
SPOT(T) »

Das Problem

Mein Handy klingelt. Auf dem Display leuchtet in großen Buchstaben „Oma… ...mehr

Ostpaket

Ich kann meine ostdeutsche Herkunft nicht verleugnen. Zwar hört man mir den… ...mehr

Mogler

hjvöoxw – diese Buchstaben habe ich beim letzten Scrabble-Abend gezogen.… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG