bewölkt CELLE  
14°
DI 9° / 8°
MI 15° / 7°

Zehn Jahre Rauchverbot: Dicke Luft statt blauer Dunst in Celler Kneipen?

Zum Qualmen geht esin den Raucherraum:Felix Griesing, Moritz Bous und Fabian Müller (vonlinks) im „Rio‘s“.

Ein schönes verziertes Fachwerkhaus, ein herausragender Giebel und ein großes Tor. Von außen macht die Celler Gaststätte „Zum Blauen Engel“ eine Menge her. Und auch drinnen ist alles gemütlich eingerichtet. Doch wer als Nichtraucher herein kommt, rümpft vermutlich erstmal die Nase. Blauer Dunst wabert durch die Luft – hier, im Eingangsbereich, darf nämlich noch geraucht werden.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

ALTSTADT. Seit zehn Jahren gibt es nun in Deutschland das Rauchverbot in Gaststätten. Wie dies im Einzelnen umgesetzt wird, blieb jedoch von Anfang an den Ländern überlassen. In Niedersachsen sind Einrichtungen mit einer Größe von weniger als 75 Quadratmetern vom Rauchverbot ausgenommen. Weitere Auflagen: Zutritt ist erst ab 18 Jahren und es darf kein Essen angeboten werden.

Und so handhaben es auch die Celler Gastronomen ganz unterschiedlich. Im „Blauen Engel“ ist im Restaurant das Rauchen untersagt, im Innenhof dagegen darf nach Herzenslust gequalmt werden. Michael Weich freut‘s: „Schon praktisch, dass man bei Regen und Kälte nicht nach draußen muss“, sagt er und zündet sich eine Zigarette an. Der 52-Jährige ist Stammgast, kommt vier Mal pro Woche. „Wer das nicht kennt, guckt erstmal komisch, wenn ihm der Rauch entgegen kommt.“

Nicht überall können sich Raucher und Nichtraucher so einfach aus dem Wege. Ein paar Ecken weiter, in der „Kleinen Apotheke“ an der Rundestraße, sitzen drei Männer auf Barhockern. In der urigen Kneipe wird geknobelt, sich unterhalten, Bier getrunken. Außer Gläsern und einem Würfelbecher liegen auch Zigarettenschachteln auf dem Tisch. Prompt zünden sich Oliver Kapitza (48) und Michael Kreft (46) eine Kippe an.

Beinahe täglich kommen sie hierher, aber nicht nur, weil im gesamten Bereich geraucht werden darf. „Wir gehen dorthin, wo es gemütlich ist“, sagen sie übereinstimmend. Paul Otte (81) ist der einzige Nichtraucher am Tisch. „Der Qualm stört mich nicht. Bis vor zwei Jahren habe ich ja selbst geraucht.“ Tatsächlich herrscht in der Kultkneipe ziemlich dicke Luft. „Viele Gruppen, die aus Nordrhein-Westfalen (NRW) zu uns kommen, finden das toll. Selbst Nichtraucher sagen: Endlich mal eine Raucherkneipe“, fügt Wirtin Lorette Kühn ein. Anders als in Niedersachsen, gibt es in NRW ein absolutes Rauchverbot.

Als 2007 das neue Nichtraucherschutzgesetz eingeführt wurde, war der Aufschrei auch in Celle groß. „Gastronomen klagten über Verluste, doch das hat sich relativiert“, bilanziert Benno Eisermann, Vorsitzender des Hotel- und Gaststättenverbands im Kreis Celle. „Jetzt kann man sich gar nicht mehr vorstellen, dass in Restaurants mal geraucht wurde.“ Einziges Ärgernis: Bei geschlossenen Gesellschaften dürften Gastgeber nicht entscheiden, ob geraucht werden darf. „Es ist grundsätzlich untersagt“, so Eisermann.

Im „Rio‘s“ sind die beiden Raucherräume vom Nichtraucherbereich getrennt – eine verschließbare Tür gibt es aber nicht. „Ab 2 oder 3 Uhr, wenn kaum jemand mehr da ist, darf man auch rund um die Bar rauchen“, sagt Angestellter Ken Rodenwaldt. „Viele kommen, weil wir so locker damit umgehen.“

Letztlich ist für die meisten ohnehin wichtiger, wo die Freunde gerne hingehen oder die Atmosphäre nett ist. So auch im „Fachwerk“ an der Schuhstraße. „Hier ist eh meine Lieblingskneipe“, sagt Dragan Popovic. „Dass man hier rauchen darf, ist allerdings das i-Tüpfelchen“, so der 34-Jährige.

Carsten Richter Autor: Carsten Richter, am 05.01.2017 um 18:34 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

27. Meisterschaft: Rummenigge als Bayerns Party-Animateur

Wolfsburg (dpa) - Die 27. Meisterfeier des ewigen Champions FC Bayern kam mühsam in Gang. Nach leidvollen Wochen in Europas Königsklasse und dem DFB-Pokal musste Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge den Party-Animateur spielen. ...mehr

Lola-Gala: Schaulaufen auf dem Roten Teppich

Berlin (dpa) - Wird es der Abend von «Toni Erdmann» oder heißt der Sieger bei der Lola-Verleihung doch anders? Der rote Teppich bei der Verleihung des 67. Deutschen Filmpreises war schon am Nachmittag ausgerollt. ...mehr

Ruhrfestspiele mit Robert Wilson und Peter Sellars

Recklinghausen (dpa) - Die Starregisseure Robert Wilson und Peter Sellars, deutsche Schauspielprominenz von Robert Stadlober bis Sebastian Koch - die Ruhrfestspiele versammeln wieder große Namen der Theaterszene in Recklinghausen. ...mehr

Nachwuchs-Köche probieren sich im Celler Fürstenhof aus

In der Küche des Althoff Hotels Fürstenhof ist am Donnerstagmorgen schon ganz viel los. Kolja (12) bereitet gerade zum ersten Mal Ravioli zu. Er ist gerade dabei, die Füllung auf die eine Hälfte des zuvor ausgerollten Nudelteigs zu spritzen. „Ich interessiere mich für den Beruf Koch.“ Deshalb… ...mehr

CZ-Nachwuchsreporter schreiben Artikel wie die Großen

Was willst du später mal werden? Diese Frage bekommt jedes Kind gestellt. Um für sich selbst eine Antwort darauf zu finden, haben Fünft- bis Zehntklässler am sogenannten Zukunftstag die Möglichkeit, in verschiedene Berufe hineinzuschnuppern. Am Donnerstag nutzten 22 Schüler den Aktionstag und… ...mehr

Wolfgang Puck enthüllt Hollywood-Stern

Los Angeles (dpa) - Seit Jahrzehnten bekocht Wolfgang Puck (67) Hollywoods größte Stars - nun hat die Filmmetropole dem gebürtigen Österreicher ein Denkmal gesetzt. ...mehr

Veganes Leben trotz Schwerstarbeit

Eggersdorf (dpa) - Alexander Flohr schnippelt Gemüse wie ein Profi. Mohrrüben, Paprika, Lauchzwiebeln und Tomaten verwandeln sich unter seinen flinken Fingern im Handumdrehen in zerkleinerte Häufchen, die mit Schwung in Kochtopf oder Pfanne landen. ...mehr

Olympia-Pechvogel Seitz strahlt über EM-Bronze

Cluj-Napoca (dpa) - Seit sechs Jahren steht sie maßgeblich für den Aufschwung des deutschen Frauen-Turnens, immer ist auf Elisabeth Seitz Verlass. Nun gelingt ihr auch die erste EM-Medaille an ihrem Lieblingsgerät. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
29.04.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Hübner rettet Hoffenheim: 1899 jetzt wieder Dritter

Sinsheim (dpa) - Benjamin Hübner hat 1899 Hoffenheim im Rennen um die direkte Champions-League-Teilnahme…   ...mehr

HSV nach 0:4-Debakel bedient - Todt: «Rabenschwarzer Tag»

Augsburg (dpa) - Der wiedererstarkte FC Augsburg ließ sich bei bestem Frühlingswetter gerade von den…   ...mehr

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Dschidda (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht Fortschritte bei Militärbeziehungen zwischen Deutschland…   ...mehr

Derby-Pleite für Arsenal - Manchester-Clubs remis

London (dpa) - Der FC Arsenal mit dem deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat erneut eine…   ...mehr

Siegemund triumphiert bei Tennis-Turnier in Stuttgart

Stuttgart (dpa) - Nach dem größten Erfolg ihrer Tennis-Karriere fuhr Überraschungssiegerin Laura…   ...mehr

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Thale (dpa) - Hexen und Teufel, bewaffnet mit Besen und Mistgabeln: Im Harz treiben sie in der sagenumwobenen…   ...mehr

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

Sotschi (dpa) - Nach der erneut verpassten Siegpremiere in Russland herrschte bei Sebastian Vettel alles…   ...mehr

San Francisco feiert 50. Jubiläum seines «Summer of Love»

San Francisco (dpa) - Der Frühling hat gerade begonnen, aber in San Francisco, der einstigen Flower-Power-Metropole,…   ...mehr

Punk-Fans trotzen niedrigen Temperaturen beim «Groezrock»

Meerhout (dpa) - Einstelligen Temperaturen zum Trotz haben zehntausende Punk-Fans den Festival-Sommer…   ...mehr

FDP verabschiedet Wahlprogramm

Berlin (dpa) - Integration ohne Ausgrenzung, viel mehr Geld für Bildung, Milliarden-Entlastung der…   ...mehr
SPOT(T) »

Kartonliebe

Dass Katzen sich gerne in Pappkartons kuscheln, ist vielen Menschen bekannt.… ...mehr

Es bleibt trocken

Es ist Dienstag. Es ist Nacht. Es ist in Hamburg. Ich sitze in meinem Auto,… ...mehr

Zu komplex

Früher waren die meisten Fernsehsendungen recht simpel gestrickt. Ich erinnere… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG