148: Erinnerungen an Lehrküche der Altstädter Schule in Celle

Foto: Sammlung Wulf Haack

Hausmeister Bönisch von der Altstädter Schule wusste, auf welchen Schüler er im Notfall zählen kann. So fragte er Hänschen Röling (Jahrgang 1940), der immer die leeren Milchflaschen einsammelte, ob er in der Küche helfen könne. „Dort sah es wüst aus“, erzählt Röling, „durch einen Defekt im Herd kam es zu einem Kurzschluss. Da eine Stichflamme auftrat, sind die Schüler aus der Küche geflüchtet. Hänschen Röling half dem Hausmeister, alles sauber zu machen und alle Töpfe sowie Pfannen wieder an den richtigen Platz zu bringen.

CELLE. Und es gab auch eine Belohnung: „In einer Ecke stand ein Teller, der mit einem Geschirrtuch abgedeckt war“, erinnert sich Röling, „da waren 20 Pfannkuchen versteckt.“ Der Zeitzeuge durfte diese – sehr zur Freude seiner Eltern – mit nach Hause nehmen. Am nächsten Tag erhielt er von Rektor Moldenhauer außerdem noch eine Mark als Dank.

Margarete Meye, geborene Link, (Jahrgang 1924) besuchte die Altstädter Schule von 1931 bis 39. „Im letzten Jahr hatte ich Kochen“, erzählt die Seniorin. Allerdings habe sie das Kochen hauptsächlich bei ihrer Mutter gelernt. „Ich hatte drei Brüder und musste immer in der Küche helfen“, erzählt Margarete Meye, die sich noch an einen kleinen Garten hinter der Schule erinnert, den die Schüler bewirtschaften mussten. Kräuter und Gemüse wurden dort angepflanzt, später wurde damit gekocht.

Auch Jutta Bock (Jahrgang 1948) sagt, dass sie Kochen in erster Linie bei ihrer Mutter gelernt hat. Sie besuchte die Waldwegschule, ab der fünften Klasse fuhr sie mit dem Fahrrad zum Kochunterricht in der Altstädter Schule. „Was wir da zusammengekocht haben, hat mir nie so geschmeckt“, erzählt sie. An einer Küchenzeile hätten immer vier Mädchen zusammen gekocht. „Eine Schülerin wurde immer zur Küchenmutter ernannt“, sagt die Zeitzeugin, „die musste hinterher alles nachzählen und war verantwortlich, dass alles sauber war.“

Irmgard Stadtmann (Jahrgang 1923) hatte sich bereits in einem älteren CZ-Serienteil im Jahr 2013 zum Kochunterricht geäußert. Sie besuchte zwar die Neustädter Schule, hat aber im Schuljahr 1935/36 einmal pro Woche Kochunterricht an der Altstädter Schule mehr oder weniger genossen. „Es gab noch keinen Kühlschrank. Die Töpfe, die wir kühlen wollten, haben wir im Winter in einen Schneehaufen auf dem Schulhof gestellt“, erinnerte sich die Cellerin.

Als sie einmal Kartoffelsalat und Pfannkuchen zusammen essen sollte, weigerte sie sich und würgte die Gerichte hintereinander herunter. „Die Lehrerin stand hinter mir. Es gab kein Entrinnen. Das war ziemlich diktatorisch damals, man musste gehorchen, wenn man keine 5 oder 6 haben wollte“, sagte sie.

Wulf Haack, der erklärter Fan des einst auch in Celle tätigen Bauhaus-nahen Architekten Otto Haesler ist, hatte im August des vergangenen Jahres durch Zufall zwei riesige Aluminiumschütten aus den 1920er Jahren auf einem Flohmarkt gefunden, die aus der Lehrküche stammen. „Mit einer Lehrküche in einer Volksschule dürfte Haesler Neuland beschritten haben“, so Haack, der aus den Erinnerungen des Architekten zitiert: „Besondere Sorgfalt legte ich auf die Ausbildung der Lehrküche ... zwanzig Schülerinnen wurden in fünf Kochgemeinschaften zu je vier Schülerinnen aufgeteilt, also musste ich fünf in sich abgeschlossene und arbeitsfähige Küchenstellen schaffen. Innerhalb der Kochstellen ergab sich die Anordnung: Zuerst der Kochherd – ein Gasherd und einer für das elektrische Kochen – anschließend der Arbeitstisch mit Gemüseabfallrinne, dann die Spüle mit dem Tellerabtropfbord, Warmwasserbereiter und abschließend der Geschirr- und Topfschrank.“ Außer den beiden Schütten ist von der Küche vermutlich nichts mehr erhalten.

Christopher Menge Autor: Christopher Menge, am 06.01.2017 um 17:57 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Rückenwind aus gesamter Union für Kramp-Karrenbauer

Berlin (dpa) - Die künftige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer kann mit Rückenwind der gesamten Union ins neue Amt starten. ...mehr

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Bewaffneter Räuber lauert Koch vom MTV Eintracht auf

Es war kurz vor Mitternacht. Die letzten Gäste des Vereinsheims des MTV Eintracht Celle an der Nienburger Straße hatten am Dienstag die Sportsbar bereits verlassen. Nur der Koch erledigte noch ein paar Dinge, als er plötzlich in den Lauf einer Schusswaffe blickte. ...mehr

Polizei Celle kontrolliert Autofahrer auf Drogen

Drogen sind eine große Gefahr, nicht nur für die Konsumenten. Das gilt insbesondere im Straßenverkehr. Um dieser Gefahr verstärkt entgegenzuwirken, führte die Polizei Celle am Dienstag zwischen 13.30 und 19 Uhr eine Schwerpunktkontrolle direkt an der Hauptwache durch. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
22.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Schwede Myhrer Slalom-Olympiasieger vor den Augen des Königs

Pyeongchang (dpa) - Vor den Augen seines Königs Carl Gustaf hat sich der Schwede Andre Myhrer zum ältesten…   ...mehr

Dua Lipa und Stormzy holen Brit Awards

London (dpa) - Die Sängerin Dua Lipa («New Rules») und der Rapper Stormzy («Big For Your Boots»)…   ...mehr

Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

New York/Düsseldorf (dpa) - Eine knallrote Tasche, eine große Tüte Popcorn, ein Laptop, eine Kopie…   ...mehr

Sexismus in der Kunst: Sind nackte Frauen noch erlaubt?

Berlin (dpa) - Der Name John William Waterhouse war auch Kunstkennern bisher nicht unbedingt ein Begriff.…   ...mehr

Trump offen für Waffen in Schulen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump ist offen für die Idee, bewaffneten Überfällen auf…   ...mehr

Model Monica Ivancan bekam als Kind keine Schokolade

München (dpa) - Model und Moderatorin Monica Ivancan (40) musste als Kind heimlich Schokolade essen.…   ...mehr

Uwe Ochsenknecht: Klare Grenzen sind für Kinder wichtig

Köln (dpa) - Schauspieler Uwe Ochsenknecht (62) erzieht seine Kinder mit «liebevoller Strenge». «Kinder…   ...mehr

Amnesty warnt vor der «Dämonisierung» von Minderheiten

Berlin (dpa) - Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International macht die hasserfüllte Rhetorik…   ...mehr

Merkel gibt Regierungserklärung zum EU-Gipfel

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel gibt heute im Bundestag eine Regierungserklärung zum EU-Gipfel…   ...mehr

BGH prüft IS-Attacke einer Schülerin auf Polizisten

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) prüft den Fall der jugendlichen IS-Sympathisantin Safia…   ...mehr
SPOT(T) »

Wiedervereinigung

Klaus Meine spitzt die Lippen – und wie ein junger Gott pfeift er den Wind… ...mehr

Plattschnacker

Horst Seehofer können die Einwohner von Becklingen locker in die Tasche stecken.… ...mehr

Zivilcourage

Meine Zivilcourage hat durchaus ihre Grenzen. Als vor einiger Zeit ein paar… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG