Google weiß, wann Celler Läden voll sind

Wer bei Google größere Geschäfte oder wichtige Plätze sucht, findet neben den Öffnungszeiten auch den aktuellen Besucherandrang. Foto: Oliver Knoblich

Wer bei Google größere Geschäfte oder wichtige Plätze sucht, findet neben den Öffnungszeiten auch den aktuellen Besucherandrang. Die Verbraucherzentrale Niedersachsen äußert Bedenken und gibt Tipps gegen den Datenklau.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

ALTSTADT. Wer gerade seinen Einkaufsbummel in der Celler Altstadt plant und keine Lust hat auf lange Schlangen an der Kasse, kann bei Google schauen, wie voll die größeren Geschäfte gerade sind. Die Suchmaschine verrät nicht nur die Öffnungszeiten, sondern auch den durchschnittlichen Andrang um diese Zeit und die Verweildauer. „In der Regel verbringen Menschen hier 20 Minuten“, heißt es bei Saturn Celle. Bei Karstadt sind es bis zu 45 Minuten. Im Schloss halten sich die Besucher sogar bis zu drei Stunden auf. Auch am Bahnhof kann man mit dem Smartphone die Stoßzeiten nachvollziehen.

Inzwischen gibt es eine neue Funktion, die sogar den Live-Abgleich macht. „Viel mehr Besucher als gewöhnlich“, schreibt Google über den Montagnachmittag bei Saturn, währenddessen ist der Baumarkt Toom nur mäßig besucht. „Richtig, was meinen Sie?“, fragt die Suchmaschine ihre Nutzer. „Angabe stimmt oder Ort hat weniger Besucher oder Ort hat mehr Besucher als in Live-Daten.“ Für das Neue Rathaus gibt es diese Funktion noch nicht, dafür fragt Google: „Sind Sie der Inhaber des Unternehmens?“

Kathrin Körber ist Expertin für Datenschutz bei der Verbraucherzentrale Niedersachsen. Sie erklärt: „Mit jedem Klick im Internet wird Geld verdient.“ Das Ziel sei es, dem Nutzer möglichst attraktive Werbung auf den Seiten anzuzeigen. „Bei Facebook findet sich der Verbraucher selbst wieder“, sagt Körber. Werbung für seine Zielgruppe, zugeschnitten auf Geschlecht, Alter, Interessen.

„Es wird alles erfasst, sobald sie sich mit ihrem Gerät einwählen“, betont Körber. Wo man sich einloggt, ob man mit dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC googelt. Wie alt das Modell ist und welche Software man benutzt. „Im Browser hinterlässt man einen digitalen Fingerabdruck“, so Körber. Im Verlauf werden die angewählten Internetseiten und die verwendeten Suchbegriffe verzeichnet. „Problematisch wird es, wenn man die Daten personenspezifisch zuordnen kann“, betont Körber.

Wer seine Bewegungsdaten nicht übermitteln möchte, müsse die Einstellungen der Privatsphäre seines Kontos überprüfen. Viele Apps listeten auf, auf welche Funktionen sie zugreifen wollen. „Jeder entscheidet dabei selbst, was er zulassen möchte“, erklärt Körber. Man sollte skeptisch werden, wenn zum Beispiel auf Fotos, GPS-Daten und Lautsprecher zugegriffen werden soll. „Das wird alles ausgewertet“, so Körber.

Einige Nutzer haben sich zum Beispiel schon gewundert, als ihnen nach einem Gespräch mit Freunden über Weihnachtsgeschenke, die passende Werbung im Internet angezeigt wurde. Oder nach bestimmten Suchbegriffen. „Man sollte vorsichtig sein, wie klar das digitale Ich erkennbar ist“, sagt Körber. Besonders heikel werde es zum Beispiel, wenn man sich im Internet über bestimmte Krankheiten schlaumache.

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen kritisiert: „Die Verbraucher müssen enorm viel tun, um sich selbst zu schützen. Im Gegensatz dazu ist die Nutzung der Dienste total einfach. Was jeder Klick bedeutet, machen die Seitenbetreiber nicht klar“, erläutert Körber. Viele sind oft damit überfordert. "Wir sehen dabei die Unternehmen in der Verantwortung, die Nutzer besser aufzuklären.“

Dagny Rößler Autor: Dagny Rößler, am 09.01.2017 um 18:46 Uhr
Druckansicht

Info-Box

Tipps zum Datenschutz

"Am einfachsten ist es, sich mit seinem eigenen Account auseinanderzusetzen", sagen Verbraucherschützer. Bei Google und Facebook könnten Nutzer sehr genau die Privatsphäre einstellen. Als Alternative zu "Whatsapp" gibt es Messenger wie "Signal", die Nachrichten verschlüsseln. Suchmaschinen wie "startpage" oder "duckduckgo" suchen im Gegensatz zu Google diskret nach bestimmten Begriffen. Außerdem empfehlen Datenschützer beim Surfen im Internet Tracking-Cookies zu löschen oder auszuschalten, denn diese verfolgen die Nutzer beim Stöbern auf verschiedenen Seiten. Weitere Tipps und ein Quiz zum Datenschutz sind auf der Internetseite des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zu finden unter www.bsi-fuer-buerger.de

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Alter Hof Groß Ottenhaus bei Celle wird Raub der Flammen (mit Kurzvideo)

Der uralte Hof Groß Ottenhaus hat Katastrophen wie den Dreißigjährigen Krieg überstanden, durch Jahrhunderte Wind und Wetter getrotzt, Generationen von Menschen eine Heimat gegeben, zuletzt abseits befahrener Wege im Dornröschenschlaf geschlummert – im Morgengrauen wurde er am Mittwoch zum Großteil… ...mehr

Meerforellenjäger made in Celle

Auf der schwedischen Ostsee-Insel Öland gibt es jede Menge zu entdecken. Sie ist ein Traumziel für Badetouristen, Naturliebhaber, Gourmets und Angler. Und manchmal wartet Öland mit Entdeckungen auf, die verbüffen. Zum Beispiel mit schwedischen Cellern, die nicht wissen, dass sie Celler Wurzeln haben… ...mehr

Buchmesse: Innovatives und Politisches zum Auftakt

Frankfurt/Main (dpa) - Digitale Branchen-Neuheiten sowie politische Reizthemen: Das war der erste Tag der Frankfurter Buchmesse. Die weltgrößte Bücherschau hat am Mittwoch unter strengen Sicherheitsvorkehrungen begonnen. ...mehr

Zehn Jahre nach Hambüchen: Schäfer nach Triumph überwältigt

Montreal (dpa) - In der Hotellobby wurde erst einmal mit Orangensaft angestoßen, aber auch Stunden später in der Diskothek im Alten Hafen von Montreal hatte Pauline Schäfer ihren Sensationserfolg am Schwebebalken noch nicht verarbeitet. ...mehr

Schäfer holt überraschend WM-Gold - Tabea Alt gewinnt Bronze

Montreal (dpa) - Pauline Schäfer hatte schon kurz nach ihrem grandiosen Auftritt Tränen in den Augen. ...mehr

Eli Seitz nach Platz fünf am Stufenbarren glücklich

Montreal (dpa) - Am Ende eines «verrückten Jahres» verriet Elisabeth Seitz nach dem besten WM-Ergebnis ihrer Karriere erstmals ihr heimliches Ziel. ...mehr

Celler bei Hamburger Ruderregatta erfolgreich

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Ruderern des Celler Rudervereins, des Vereins Hermann Billung Celle und des Ruderclubs Ernestinum-Hölty. Bei der 540. Hamburger Ruderregatta mit Jungen- und Mädchenregatta und den Norddeutschen Meisterschaften fuhren die drei Celler Vereine auf der 1000-Meter-Strecke… ...mehr

Tabea Alt und Elisabeth Seitz tragen WM-Hoffnungen

Montreal (dpa) - Bei Olympia erkämpften sie mit Rang sechs die beste Team-Platzierung deutscher Turnerinnen seit 28 Jahren, nun will das Quartett in Montreal auch bei der WM seine Fortschritte unter Beweis stellen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
19.10.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

FDP und Grüne sondieren für Jamaika

Berlin (dpa) - Nach den Einzelgesprächen mit der Unionsspitze treffen sich heute die beiden kleineren…   ...mehr

Erfolgreiche Heynckes-Rückkehr - Ärger über Nachlässigkeiten

München (dpa) - Rundum zufrieden war Jupp Heynckes trotz seines erfolgreichen Europa-Comebacks beim…   ...mehr

Fehlstart für Nowitzki: Dallas unterliegt Schröders Atlanta

Dallas (dpa) - Für Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat seine 20. Saison in der NBA mit einer Niederlage…   ...mehr

Vor Bremen-Spiel: Köln will Europa-League-Sieg für Schäfer

Minsk (dpa) - Der 1. FC Köln kämpft im dritten Gruppenspiel der Europa League schon fast um seine…   ...mehr

«Einfach gewinnen»: Hertha in der Ukraine gefordert

Lwiw (dpa) - Weiterer Ausrutscher verboten: Hertha BSC steht in der Europa League schwer unter Druck.…   ...mehr

Das muss man zum Großen Preis der USA wissen

Austin (dpa) - Die letzte offene Frage im Titelrennen der Formel 1 scheint nur noch, wann Lewis Hamilton…   ...mehr

Ultimatum der spanischen Regierung an Katalonien läuft ab

Madrid/Barcelona (dpa) - Im Konflikt mit der nach Unabhängigkeit strebenden Region Katalonien läuft…   ...mehr

Umweltministerin Hendricks informiert über Weltklimagipfel

Berlin/Bonn (dpa) - Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) informiert heute in Berlin über…   ...mehr

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

München (dpa) - Jupp Heynckes hat den FC Bayern München auch auf der internationalen Fußball-Bühne…   ...mehr

PSG steuert Gruppensieg an - Barcelona & ManUnited perfekt

Berlin (dpa) - Drei Spiele, drei Siege, kein Gegentor: Das Star-Ensemble von Paris Saint-Germain war…   ...mehr
SPOT(T) »

Rekordjagd

Manch einer schafft es mit den längsten Wimpern der Welt, ein anderer mit… ...mehr

Retro-Look

Jetzt müssen wir mal Klartext reden, meine Herren. Ich bin mir sicher, Sie… ...mehr

Pumpenwürger

Um die Ausscheidungsorgane nach dem Stuhlgang zu reinigen, gibt es Toilettenpapier.… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG