Neue Richter am Oberlandesgericht Celle

Dr. Sonja Böhm Foto: Fremdfotos/eingesandt

Sonja Böhm, Sven Flesch und Stephanie Munk heißen die drei neuen Richter am Oberlandesgericht Celle (OLG), die kürzlich ernannt wurden.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. Dr. Sonja Böhm wird im Familiensenat arbeiten. Die 38-Jährige trat im Jahr 2005 zunächst in die Justiz des Landes Rheinland-Pfalz ein. Dort bearbeitete sie Zivilverfahren bei den Amtsgerichten Worms und Alzey, sowie dem Landgericht Mainz, bevor sie in Bad Kreuznach zur Richterin am Landgericht ernannt wurde. Böhm war bereits auch wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bundesgerichtshof und wechselte in die niedersächsische Justiz. Seit 2013 bearbeitete sie beim Landgericht Lüneburg ein Zivildezernat.

Sven Flesch wird sowohl dem Zivilsenat als auch dem Strafsenat zugewiesen. Er ist zuständig für Streitigkeiten von Notaren und in Bank- und Börsengeschäften. Auch ist er beschäftigt mit Revisionen und als Staatsschutzsenat tätig. Der 38-Jährige ist seit 2005 in der niedersächsischen Justiz tätig. Er arbeitete zunächst bei der Staatsanwaltschaft in Stade. 2006 wechselte der Richter dort zum Landgericht. 2009 war er beim Amtsgericht Hannover als Straf- und Zivilrichter tätig und wurde zum Richter am Landgericht ernannt. Seit 2014 ist der Richter im Justizministerium Referent für Informations- und Kommunikationstechnik.

Stephanie Munk arbeitete zunächst als Rechtsanwältin in Magdeburg und trat 2005 in die niedersächsische Justiz ein. Die 40-Jährige bearbeitete zunächst bei den Staatsanwaltschaften Hannover und Lüneburg Jugendstrafsachen und Betäubungsmittelkriminalität. 2007 wechselte die Richterin an das Landgericht Hannover, wo sie im Zivil- und im Strafrecht tätig war und 2009 zur Richterin am Landgericht ernannt wurde. Sie war bereits wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bundesgerichtshof. Seit August leitet sie im Justizministerium ein Referat für Wirtschaftsrecht und Amtshaftungsverfahren.

Fremdfotos / Texte Eingesandt Autor: Fremdfotos / Texte Eingesandt, am 10.01.2017 um 15:00 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Meerforellenjäger made in Celle

Auf der schwedischen Ostsee-Insel Öland gibt es jede Menge zu entdecken. Sie ist ein Traumziel für Badetouristen, Naturliebhaber, Gourmets und Angler. Und manchmal wartet Öland mit Entdeckungen auf, die verbüffen. Zum Beispiel mit schwedischen Cellern, die nicht wissen, dass sie Celler Wurzeln haben… ...mehr

Buchmesse: Innovatives und Politisches zum Auftakt

Frankfurt/Main (dpa) - Digitale Branchen-Neuheiten sowie politische Reizthemen: Das war der erste Tag der Frankfurter Buchmesse. Die weltgrößte Bücherschau hat am Mittwoch unter strengen Sicherheitsvorkehrungen begonnen. ...mehr

Zehn Jahre nach Hambüchen: Schäfer nach Triumph überwältigt

Montreal (dpa) - In der Hotellobby wurde erst einmal mit Orangensaft angestoßen, aber auch Stunden später in der Diskothek im Alten Hafen von Montreal hatte Pauline Schäfer ihren Sensationserfolg am Schwebebalken noch nicht verarbeitet. ...mehr

Schäfer holt überraschend WM-Gold - Tabea Alt gewinnt Bronze

Montreal (dpa) - Pauline Schäfer hatte schon kurz nach ihrem grandiosen Auftritt Tränen in den Augen. ...mehr

Eli Seitz nach Platz fünf am Stufenbarren glücklich

Montreal (dpa) - Am Ende eines «verrückten Jahres» verriet Elisabeth Seitz nach dem besten WM-Ergebnis ihrer Karriere erstmals ihr heimliches Ziel. ...mehr

Celler bei Hamburger Ruderregatta erfolgreich

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Ruderern des Celler Rudervereins, des Vereins Hermann Billung Celle und des Ruderclubs Ernestinum-Hölty. Bei der 540. Hamburger Ruderregatta mit Jungen- und Mädchenregatta und den Norddeutschen Meisterschaften fuhren die drei Celler Vereine auf der 1000-Meter-Strecke… ...mehr

Tabea Alt und Elisabeth Seitz tragen WM-Hoffnungen

Montreal (dpa) - Bei Olympia erkämpften sie mit Rang sechs die beste Team-Platzierung deutscher Turnerinnen seit 28 Jahren, nun will das Quartett in Montreal auch bei der WM seine Fortschritte unter Beweis stellen. ...mehr

«Monnaie de Paris»: Von der Geldpresse zum Museumskomplex

Paris (dpa) – In einem der Innenhöfe ragt eine riesige Teekannen-Skulptur der portugiesischen Künstlerin Joana Vasconcelos in die Höhe, in einem anderen soll bald eine bunte, überlebensgroße «Nana» von Niki de Saint Phalle stehen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
18.10.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Dogan Akhanli kehrt nach Köln zurück

Madrid (dpa) - Selbst im fernen Spanien war Doghan Akhanli nicht vor der türkischen Justiz sicher.…   ...mehr

Jamaika-Sondierungen begonnen: Treffen von Union und FDP

Berlin (dpa) - Dreieinhalb Wochen nach der Bundestagswahl haben Union, FDP und Grüne mit Sondierungen…   ...mehr

Man-Booker-Preis für US-Autor George Saunders

London (dpa) - Der britische Man-Booker-Literaturpreis geht in diesem Jahr an den Amerikaner George…   ...mehr

RB-Botschaft an die Konkurrenz: «Schöne Zukunft vor uns»

Leipzig (dpa) - Rechtzeitig zu den hochkarätigsten Englischen Wochen der Vereinsgeschichte hat RB Leipzig…   ...mehr

7:0 in Maribor macht Klopps «schweren Rucksack» leichter

Maribor (dpa) - Jürgen Klopp schmunzelte, als er von der historischen Dimension des Sieges erfuhr.…   ...mehr

Referee-Streit Fall für die Ethik-Kommission

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Krisengespräch über den Streit zwischen Manuel Gräfe und der Schiedsrichter-Chefetage…   ...mehr

Hummels: FC Bayern aktuell kein Top-Team

München (dpa) - Der FC Bayern ist nach Ansicht von Mats Hummels in der derzeitigen Form kein europäisches…   ...mehr

Vettel will Hamiltons Formel-1-Titelparty verhindern

Austin (dpa) - Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten klammert sich Sebastian Vettel an den letzten…   ...mehr

Von der Leyen verteidigt Waffenlieferungen an Peschmerga

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat die umfassenden Waffenlieferungen…   ...mehr

Steinmeier: Radikalisierung rechtzeitig verhindern

Berlin (dpa) - «Befassen wir uns genug mit den Motiven des Fanatismus?» fragte er bei einer Gedenkveranstaltung…   ...mehr
SPOT(T) »

Rekordjagd

Manch einer schafft es mit den längsten Wimpern der Welt, ein anderer mit… ...mehr

Retro-Look

Jetzt müssen wir mal Klartext reden, meine Herren. Ich bin mir sicher, Sie… ...mehr

Pumpenwürger

Um die Ausscheidungsorgane nach dem Stuhlgang zu reinigen, gibt es Toilettenpapier.… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG