Celler Schüler auf der Grünen Woche

Die Schüler der Fachhochschule Hauswirtschaft haben sich auf die Messe in Berlin vorbereitet.  Foto: Fremdfotos/eingesandt

2017 ist ein besonderes Jahr für die Fachschule Hauswirtschaft der Albrecht-Thaer-Schule: Denn sie feiert 120-jähriges Bestehen und die Schüler werden auf der Messe „Internationale Grüne Woche Berlin“ mitarbeiten.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. 1897 wurde in der Wittinger Straße 76 in Celle die „Stiftung für Mädchenbildung“ gegründet. Später wurde daraus die Landfrauenschule, die sich heute zur Fachschule Hauswirtschaft mit den Schwerpunkten Direktvermarktung und Tourismus entwickelt hat. In den Anfangsjahren bezog sich der Unterricht auf Ernährungslehre und Geflügelkunde, Milchwirtschaftslehre und Handarbeit, wobei vor allem die Käserei eine große Rolle gespielt haben soll. Außerdem wurde ein eigener Garten von den Schülern bewirtschaftet.

Zur Weltausstellung in Hannover wurden im Rahmen des Projektes „Keim Celle Zukunft - Heilen im Dialog“ Flächen für einen Heilpflanzengarten gesucht. Diese Chance wurde genutzt, den Bauerngarten der Landfrauenschule wieder zu kultivieren und so entstand der Heilpflanzengarten Celle. Um den Besuchern ein angenehmes Zusatzangebot zum Verweilen anzubieten, wurden ein schuleigenes Café, das „Café KräuThaer“ und ein „KräuThaer Laden“ gegründet, in denen für die Schüler der Bezug zur Direktvermarktung gegeben sein soll. In der heutigen Zeit ist der Unterricht an der Fachhochschule Hauswirtschaft sehr Projektbezogen. Die Schüler sind an der Planung, Kostenkalkulation und Durchführung von verschiedenen Projekten beteiligt.

Eines dieser Projekte ist die Internationale Grüne Woche Berlin. Diese findet vom 20. Januar bis zum 29. Januar statt. Während der Messe arbeiten die Schüler beim Verein „information.medien.agrar.“ und betreuen die Initiative „Erlebnisbauernhof“ auf der Messe mit. Dabei kümmern sich die Schüler vor allem um den Wissenshof und den Messekindergarten.

Das diesjährige Motto in der Erlebnisbauernhof-Halle der Grünen Woche dreht sich rund um das Thema Frühstück. Die Schüler wollen unter anderem vermitteln, wie Butter entsteht. Dazu sollen Kinder auf der Messe selber Butter herstellen können. Des Weiteren können die Kinder Haferflocken quetschen oder sich am Frischetest von Eiern erproben. Im Messekindergarten können Besucher ihre Kinder von den Schülern betreuen lassen. Dazu haben die Schüler im Vorfeld ein Betreuungsangebot erarbeitet.

Mit der Zeit knüpfte die Fachschule Hauswirtschaft Kontakte zu weiteren Unternehmen. So kam es, dass die Fachschüler nun auch andere Stände der Erlebnisbauernhof-Halle unterstützen. Flexibilität, selbstsicheres Auftreten und verantwortungsvolles Arbeiten sind Tugenden, die für die Schüler an erster Stelle stehen sollen. Außerdem sollen die Fachschüler durch die Arbeit an verschiedenen Ständen unterschiedliche Eindrücke gewinnen und Erfahrungen sammeln.

Darüber hinaus wollen sich die Fachschüler bei der Grünen Woche einer komplett neuen Herausforderung stellen: Die Fachschule Hauswirtschaft wird erstmals in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bauernverband (DBV-Service GmbH) das Catering der Erlebnisbauernhof-Halle unter dem Motto „Hofcafé- zu Gast bei Deutschlands Bauern“ übernehmen. „Diese neue Herausforderung nehmen wir natürlich mit viel Freude an“, sagt Magdalena Riebold von der Fachschule Hauswirtschaft.

Im Vorfeld arbeiteten die Schüler mit Michael Lenz, Geschäftsführer der DBV-Service GmbH, zusammen. Unter anderem organisierten sie zusammen mit Lenz ein Probekochen. Dabei wurde das Kochen von Suppen, Salaten und Fleischgerichten ausprobiert, die auf der Grünen Woche den Messebesuchern angeboten werden sollen. Die Speisen wurden nach Optik, Geschmack und der Zubereitungszeit bewertet. Saisonalität und Regionalität spielten bei der Auswahl der Gerichte eine wichtige Rolle, wie die Verantwortlichen der Schule mitteilen.

Auf der Messe sollen die Schüler die Vorbereitung, Zubereitung, das Anrichten und die Speisenausgabe übernehmen. Besucher können zum Beispiel Flammkuchen, „pulled pork“, Ofenkartoffel in verschiedenen Variationen, Kartoffelsuppe oder Bratäpfel probieren, heißt es von Seiten der Schule.

Michael Ottinger Autor: Michael Ottinger , am 11.01.2017 um 17:00 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Ermittlungen gegen Heckler & Koch wegen Bestechung

Stuttgart (dpa) - Die seit Jahren geführten Ermittlungen gegen den Waffenhersteller Heckler & Koch wegen möglicher Bestechung von Politikern ziehen sich hin. Es sei nicht davon auszugehen, dass sie «in absehbarer Zeit» abgeschlossen würden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart. ...mehr

Sahra Wagenknecht kocht bei «Grill den Profi»

Köln (dpa) - Die Linke-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht kommt in die Kochshow «Grill den Profi». In der Vox-Sendung seien schon Weltmeister, Olympiasieger und Gäste aus dem Hochadel am Herd zu sehen gewesen, aber noch nie eine aktive Bundespolitikerin, teilte der Sender am Mittwoch mit. ...mehr

Älteste Feuerwehr der Gemeinde Südheide feiert Jubiläum

Mit Musik untermalt steigen die Wasserfontänen im Örtzepark in Hermannsburg leuchtend empor. So startete die Freiwillige Feuerwehr Hermannsburg am vergangenen Wochenende in ihr 125-jähriges Jubiläum. Sie ist damit die älteste Feuerwehr der Gemeinde Südheide und zählt zu den ältesten Wehren im… ...mehr

Ruhrfestspiele mit Dürrenmatt-Klassiker eröffnet

Recklinghausen (dpa) - Zum Abschied von den Ruhrfestspielen hat Intendant Frank Hoffmann nochmal eine solide Inszenierung abgeliefert. ...mehr

Bernhard und Ruth Koch gestorben: Großes Engagement für Eversen

Eversen trauert um das Lehrerehepaar Ruth und Bernhard Koch, das infolge eines schweren Verkehrsunfalles am 9. April in Celle ums Leben gekommen ist. Am Mittwoch wurden die beiden beigesetzt. ...mehr

Amy Schumer spricht über gewalttätigen Ex-Freund

Los Angeles (dpa) - Die Erinnerungen an einen gewalttätigen Ex-Freund sind für US-Schauspielerin Amy Schumer (36) immer noch sehr präsent. ...mehr

Schüler lernen am Zukunftstag im Celler Fürstenhof das Kochen

Edel, luxuriös und schick: Ein Besuch des Althoff-Hotels Fürstenhof in Celle lässt einen aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Stilvolle Möbel säumen den Weg zur Küche. Bereits morgens herrscht dort schon emsiges Treiben. Doch nicht nur Profis verrichteten gestern dort ihr Werk. Im Rahmen des… ...mehr

Den Schulen sei dank: Celler erringen wieder mehr Sportabzeichen

Da behaupte noch einer, die Gesellschaft werde immer bewegungsfauler. Die aktuellen Zahlen des Kreissportbund (KSB) Celle besagen etwas anderes: In der Region legen immer mehr Menschen die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen ab. Sind es 2016 noch 2437 Sportbegeisterte gewesen, die sich die bekannten… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
26.05.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt

Kiew (dpa) - Die unfassbaren Blackouts von Keeper Loris Karius, das tränenreiche Aus von Mohamed Salah…   ...mehr

Schulterverletzung: Liverpools Salah ausgewechselt

Kiew (dpa) - Liverpools Stürmerstar Mohamed Salah ist im Champions- League-Finale gegen Real Madrid…   ...mehr

Liverpool mit Karius im Tor - Kroos in Real-Startelf

Kiew (dpa) - Die Final-Trainer Jürgen Klopp und Zinedine Zidane verzichten im Champions-League-Endspiel…   ...mehr

Südkoreas Präsident trifft überraschend Kim Jong Un

Seoul/Panmunjom (dpa) - Tauwetter zwischen den beiden koreanischen Staaten: Völlig überraschend hat…   ...mehr

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel

Monte Carlo (dpa) - Sebastian Vettel nahm kräftige Schlucke aus seiner Trinkflasche und gratulierte…   ...mehr

Bayerns Basketballer deklassieren Bamberg

München (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern München benötigen nach dem deutlichen 99:67 (48:28)…   ...mehr

Zverev gleich zum Start gefordert

Paris (dpa) - Gleich am ersten Turniertag wird es für Alexander Zverev bei den French Open ernst. Der…   ...mehr

Giro-Sieg vor Augen: Froome verteidigt souverän Rosa Trikot

Cervinia (dpa) - Radprofi Chris Froome fährt seinem ersten Gesamtsieg beim Giro d'Italia entgegen.…   ...mehr

Geschönte Berichte zu Mängeln bei der Bundeswehr?

Berlin (dpa) - Um die Einsatzbereitschaft der Bundeswehr ist es nach Einschätzung des Bundesrechnungshofes…   ...mehr

Hunderttausende feiern Japan-Tag in Düsseldorf

Düsseldorf (dpa) - Tausende Besucher haben in Düsseldorf den Japan-Tag am Rhein und in der Altstadt…   ...mehr
SPOT(T) »

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

Paradiesisch

"Schreiben Sie doch nächste Woche mal, was Ihnen in Celle auffällt, wie Sie… ...mehr

Früh nach Celle

Früh aufstehen ist toll. Vor allem um 4 Uhr. Gut, das ist natürlich ein Scherz.… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG