Willy-Brandt-Medaille für Celler Fritz Riege

Fritz Riege (links) erhält die Willy-Brandt-Medaille aus den Händen des Celler SPD-Vorsitzenden Maximilian Schmidt.

Großer Bahnhof für einen großen Sozialdemokraten: Fritz Riege ist gestern mit der Willy-Brandt-Medaille geehrt worden.

BOYE. Zur Feier seines 90. Geburtstages hatte der ehemalige Celler Landtagsabgeordnete und Staatssekretär Fritz Riege Familie, Freunde und zahlreiche Weggefährten gestern zu sich nach Hause nach Boye eingeladen. In diesem Rahmen überreichte Landtagsabgeordneter Maximilian Schmidt Riege für seine jahrzehntelange Arbeit für die Sozialdemokratie die höchste Auszeichnung der Partei.

In Anwesenheit zahlreicher Weggefährten, unter anderem des ehemaligen Bundesbauministers Karl Ravens (der im Juni 90 Jahre alt wird), überreichte Schmidt die Willy-Brandt-Medaille an Riege: „Fritz Riege hat sich in zahlreichen Ämtern um unser Land und um die Sozialdemokratie verdient gemacht. Doch das wichtigste Amt ist für ihn immer das des kritischen und engagierten Staatsbürgers gewesen – bis heute bringt er sich in aktuelle Debatten ein. Fritz ist immer im Gespräch, er schreibt aktuelle Kolumnen im Netz, stets wendet er sich seinen Mitmenschen zu. Diese Haltung hält die Demokratie fit – und sie hat eben auch Fritz fit gehalten“, sagte Schmidt in seiner Laudatio.

1927 in Züllichau im heutigen Polen geboren, musste Riege nach der Schulzeit in der Wehrmacht dienen. Nach der Kriegsgefangenschaft arbeitete er als Buchhändler und absolvierte ein Studium. Danach war er beim Deutschen Gewerkschaftsbund, bei der Handwerkskammer Bremen und beim Landesverband der Ortskrankenkassen tätig. 1955 wurde er Mitglied der SPD. Knapp 20 Jahre lang gehörte er dem Niedersächsischen Landtag an. Er war zudem zweimal Staatssekretär – erst von 1970 bis 1974 im Ministerium für Bundesangelegenheiten und dann von 1990 bis 1994 in der ersten Landesregierung unter Gerhard Schröder im Sozialministerium.

Andreas Babel Autor: Andreas Babel, am 05.02.2017 um 20:57 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Trauer um den legendären Paul Bocuse

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Er galt als «Papst der französischen Küche». Der Gastronomieführer «Gault&Millau» nannte ihn «Koch des Jahrhunderts». Sein Drei-Sterne-Tempel «L’Auberge du Pont de Collonges» galt als Pilgerort für Gourmets… ...mehr

Bundesliga: Ein Punkt zwischen Platz zwei und sieben

Berlin (dpa) - Das Rennen um die Europapokalplätze in der Fußball-Bundesliga bleibt extrem eng. Bayer Leverkusen, RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach liegen nach den Samstagspartien des 19. Spieltags auf den Plätzen zwei, drei und vier mit jeweils 31 Punkten. ...mehr

Paul Bocuse ist tot - die Kochwelt trauert

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist tot. Er starb am Samstag in seinem Restaurant «L’Auberge du Pont de Collonges» in seinem Heimatort Collonges-au-Mont-d'Or in der Nähe von Lyon, in dem er auch 1926 zur Welt gekommen war, wie französische Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Wieder die Standards: RB Leipzig patzt beim 1:2 in Freiburg

Freiburg (dpa) - Nach dem überraschenden Rückschlag auf dem erhofften Weg in die Champions League war Leipzigs Ralph Hasenhüttl bitter enttäuscht. ...mehr

Leverkusen Zweiter - Kellersiege für Freiburg und Mainz

Berlin (dpa) - Bayer Leverkusen hat mit einem eindrucksvollen Sieg den zweiten Platz in der Fußball-Bundesliga erobert. Das Team von Coach Heiko Herrlich feierte bei 1899 Hoffenheim einen 4:1 (1:0)-Sieg und zog an RB Leipzig vorbei. ...mehr

Celler lassen Haare für den guten Zweck

Das lauwarme Wasser sprudelt aus der Brause und vorsichtig wird das Shampoo in die Haare massiert. Ein kurzes Wohlfühlprogramm, in dessen Genuss die Kunden am Montag im Friseursalon „Haar-lekin“ gekommen sind – obwohl der Laden eigentlich an diesem Tag immer geschlossen ist. „Wir waren uns… ...mehr

14:2 Torschüsse, 1:1 Tore: Frankfurt hadert

Frankfurt/Main (dpa) - So sauer hat man Niko Kovac selten erlebt. «Ich bin maßlos verärgert. Ich bin richtig stinkig», sagte der Trainer von Eintracht Frankfurt nach dem 1:1 (1:0) gegen den SC Freiburg im ersten Spiel des neuen Bundesliga-Jahres. ...mehr

Landkreis Celle investiert 10,4 Millionen Euro in Schulen

Der Landkreis Celle investiert in diesem Jahr weiter in die Schulen. "Wir werden etwa 10,4 Millionen Euro in die Sanierung und den Ausbau der weiterführenden Schule stecken", sagte Landrat Klaus Wiswe. "Diese Investitionen sind wichtig, damit unsere Kinder gute Voraussetzungen haben, um zu lernen".… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
24.01.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Union und SPD pokern vor Koalitionsverhandlungen weiter

Berlin (dpa) - Vor dem anstehenden Beginn der Koalitionsverhandlungen hat der Deutsche Städte- und…   ...mehr

Sci-Fi-Autorin Ursula K. Le Guin gestorben

Los Angeles (dpa) - Lange vor Harry Potter ließ sie schon einen Zauberlehrling gegen das Böse kämpfen.…   ...mehr

UN: 5000 Menschen fliehen aus kurdischer Enklave Afrin

Istanbul/New York/Berlin (dpa) - Angesichts der türkischen Offensive gegen die Kurdenmiliz YPG in…   ...mehr

Russische Eisschnelllauf-Stars nicht zu Olympia

Moskau (dpa) - Nach der Ächtung zahlreicher Topstars werden Russlands Sportler bei den Winterspielen…   ...mehr

Mutmaßlich entführtem Manager droht erneut Todesstrafe

Hanoi (dpa) - Lebenslange Haft hat er schon, jetzt droht ihm die Todesstrafe: Der mutmaßlich aus Deutschland…   ...mehr

Pop-Band a-ha unplugged unterwegs

Stuttgart (dpa) - Neuer Sound, altbekannte Songs: Die norwegische Synthiepop-Band a-ha hat die Stecker…   ...mehr

Abschiebeflug in Kabul angekommen

Kabul (dpa) - Trotz der kritischen Sicherheitslage in Afghanistan haben Bund und Länder wieder abgelehnte…   ...mehr

Jeff Koons und sein «Tulpenstrauß» für Paris

Paris (dpa) – Die bunte Plastik ist über 11 Meter hoch, wiegt rund 30 Tonnen und heißt «Tulpenstrauß».…   ...mehr

Nations League: Gegner, Modus, Fahrplan & Kritik

Lausanne (dpa) - Erstmals seit der EM 1960 feiert wieder ein Wettbewerb für Fußball-Nationalmannschaften…   ...mehr

NBA-Star LeBron James knackt 30 000-Punkte-Marke

San Antonio (dpa) - Basketball-Superstar LeBron James hat als erst siebter Spieler in der Geschichte…   ...mehr
SPOT(T) »

Kaltes Chili

Was ist das Wichtigste bei einem Umzug? Na klar, Mettbrötchen zum Frühstück… ...mehr

Großeltern

Liebe Eltern, Sie müssen jetzt stark sein. Denn Sie haben Ihre Kinder vielleicht… ...mehr

Kapselitis

Genuss aus der Dose. Oder aus dem Döschen. Also aus der Kapsel. Der ist ja… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG