bewölkt CELLE  
14°
DI 9° / 8°
MI 15° / 7°

Celler Burgstraßen-Halle kommt später

Foto: Oliver Knoblich

Ganz so schnell, wie sich das die Verantwortlichen und ganz besonders Celles Sportler gewünscht hätten, wird der Wiederaufbau der abgebrannten Burgstraßen-Sporthalle wohl nicht vonstatten gehen. Hatte es noch im Dezember geheißen, Baubeginn könnte Ende 2017 sein, mahnt Landrat Klaus Wiswe (CDU) jetzt zur Geduld: So schnell gehe das Ganze dann doch nicht.

CELLE. Kurz nach dem Brand im Juli 2016 sei er von einer wesentlich schnelleren Klärung über Art und Umfang einer neuen Halle ausgegangen, sagt Wiswe. Unter Berücksichtigung des nach Beteiligung der Vereine nunmehr von der Stadt Celle angemeldeten fortgeschriebenen Raumprogramms – im Wesentlichen habe man das zunächst geforderte vierte Feld herausgerechnet – ergebe sich nach einer ersten groben Kostenschätzung für die vergrößerte Drei-Feld-Halle inklusive Tribüne ein Investitionsaufwand von etwa 8,5 Millionen Euro, so Wiswe: "Hinzu kommen die Kosten für die Mensa mit rund 1,5 Millionen Euro.

Wenn die politischen Beschlüsse im Kreistag und Stadtrat gefasst seien, könne das europaweite Vergabeverfahren für das Bauvorhaben in Gang gesetzt werden, so Wiswe: "Insgesamt ist unter Berücksichtigung der geltenden und zwingend einzuhaltenden Fristen davon auszugehen, dass das Verfahren bis zu Auftragserteilung etwa eineinhalb Jahre dauert. Nötig sind unter anderem die Veröffentlichung im EU-Amtsblatt, ein Teilnahmewettbewerb, die Bewertung erster Vorschläge, ein erstes Auswahlverfahren, die Ausschreibung sowie Optimierungsgespräche mit den Bietern." Für die Bauzeit müssten dann noch weitere eineinhalb Jahre angesetzt werden, sagt der Landrat: "Bei günstigem Verlauf kann sich die Zeit etwas verkürzen, aber ein Baubeginn im Herbst 2017, also in weniger als einem Jahr, dürfte unrealistisch sein."

Mit dem jetzt ins Auge gefassten Neubau der Burgstraßen-Turnhalle haben sich längst nicht sämtliche Celler Hallen-Probleme erledigt. Es dürfte immer noch mindestens ein Feld fehlen, und für die dem Abriss geweihte MTVE-Halle am Nordwall gibt es auch noch keinen Ersatz. Wird die von Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende (SPD) favorisierte Mehrzweckhalle noch weiter geplant? Oder ist die nun überflüssig? Wie geht es in Sachen Hallen-Neubauten weiter – abgesehen von der Burgstraße?

Mende möchte sich dazu nicht mehr äußern. Für diese Entscheidungen sei sein Nachfolger zuständig, sagt er. Der designierte Oberbürgermeister Jörg Nigge (CDU) muss sich erst noch in die Thematik einarbeiten. "Die ganze Situation um Sporthallen und Hallenbedarfe ist für mich aus der Ferne derzeit noch recht intransparent", sagt Nigge. Er freue sich zunächst, dass der Neubau an der Burgstraße nun endlich terminiert sei und sich die Situation damit wieder etwas entspannen werde: "Alle weiteren potenziellen Bedarfe werde ich nach Dienstantritt mit meinen zukünftigen Mitarbeitern eruieren, mit dem Sportentwicklungsplan abgleichen und unter Einbeziehung der Vertreter der Sportvereine besprechen. Nach sorgfältiger Analyse werden wir dann einen Entscheidungsvorschlag unterbreiten."

Michael Ende Autor: Michael Ende, am 17.02.2017 um 17:03 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

27. Meisterschaft: Rummenigge als Bayerns Party-Animateur

Wolfsburg (dpa) - Die 27. Meisterfeier des ewigen Champions FC Bayern kam mühsam in Gang. Nach leidvollen Wochen in Europas Königsklasse und dem DFB-Pokal musste Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge den Party-Animateur spielen. ...mehr

Lola-Gala: Schaulaufen auf dem Roten Teppich

Berlin (dpa) - Wird es der Abend von «Toni Erdmann» oder heißt der Sieger bei der Lola-Verleihung doch anders? Der rote Teppich bei der Verleihung des 67. Deutschen Filmpreises war schon am Nachmittag ausgerollt. ...mehr

Ruhrfestspiele mit Robert Wilson und Peter Sellars

Recklinghausen (dpa) - Die Starregisseure Robert Wilson und Peter Sellars, deutsche Schauspielprominenz von Robert Stadlober bis Sebastian Koch - die Ruhrfestspiele versammeln wieder große Namen der Theaterszene in Recklinghausen. ...mehr

Nachwuchs-Köche probieren sich im Celler Fürstenhof aus

In der Küche des Althoff Hotels Fürstenhof ist am Donnerstagmorgen schon ganz viel los. Kolja (12) bereitet gerade zum ersten Mal Ravioli zu. Er ist gerade dabei, die Füllung auf die eine Hälfte des zuvor ausgerollten Nudelteigs zu spritzen. „Ich interessiere mich für den Beruf Koch.“ Deshalb… ...mehr

CZ-Nachwuchsreporter schreiben Artikel wie die Großen

Was willst du später mal werden? Diese Frage bekommt jedes Kind gestellt. Um für sich selbst eine Antwort darauf zu finden, haben Fünft- bis Zehntklässler am sogenannten Zukunftstag die Möglichkeit, in verschiedene Berufe hineinzuschnuppern. Am Donnerstag nutzten 22 Schüler den Aktionstag und… ...mehr

Wolfgang Puck enthüllt Hollywood-Stern

Los Angeles (dpa) - Seit Jahrzehnten bekocht Wolfgang Puck (67) Hollywoods größte Stars - nun hat die Filmmetropole dem gebürtigen Österreicher ein Denkmal gesetzt. ...mehr

Veganes Leben trotz Schwerstarbeit

Eggersdorf (dpa) - Alexander Flohr schnippelt Gemüse wie ein Profi. Mohrrüben, Paprika, Lauchzwiebeln und Tomaten verwandeln sich unter seinen flinken Fingern im Handumdrehen in zerkleinerte Häufchen, die mit Schwung in Kochtopf oder Pfanne landen. ...mehr

Olympia-Pechvogel Seitz strahlt über EM-Bronze

Cluj-Napoca (dpa) - Seit sechs Jahren steht sie maßgeblich für den Aufschwung des deutschen Frauen-Turnens, immer ist auf Elisabeth Seitz Verlass. Nun gelingt ihr auch die erste EM-Medaille an ihrem Lieblingsgerät. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
29.04.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Hübner rettet Hoffenheim: 1899 jetzt wieder Dritter

Sinsheim (dpa) - Benjamin Hübner hat 1899 Hoffenheim im Rennen um die direkte Champions-League-Teilnahme…   ...mehr

HSV nach 0:4-Debakel bedient - Todt: «Rabenschwarzer Tag»

Augsburg (dpa) - Der wiedererstarkte FC Augsburg ließ sich bei bestem Frühlingswetter gerade von den…   ...mehr

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Dschidda (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht Fortschritte bei Militärbeziehungen zwischen Deutschland…   ...mehr

Derby-Pleite für Arsenal - Manchester-Clubs remis

London (dpa) - Der FC Arsenal mit dem deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat erneut eine…   ...mehr

Siegemund triumphiert bei Tennis-Turnier in Stuttgart

Stuttgart (dpa) - Nach dem größten Erfolg ihrer Tennis-Karriere fuhr Überraschungssiegerin Laura…   ...mehr

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Thale (dpa) - Hexen und Teufel, bewaffnet mit Besen und Mistgabeln: Im Harz treiben sie in der sagenumwobenen…   ...mehr

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

Sotschi (dpa) - Nach der erneut verpassten Siegpremiere in Russland herrschte bei Sebastian Vettel alles…   ...mehr

San Francisco feiert 50. Jubiläum seines «Summer of Love»

San Francisco (dpa) - Der Frühling hat gerade begonnen, aber in San Francisco, der einstigen Flower-Power-Metropole,…   ...mehr

Punk-Fans trotzen niedrigen Temperaturen beim «Groezrock»

Meerhout (dpa) - Einstelligen Temperaturen zum Trotz haben zehntausende Punk-Fans den Festival-Sommer…   ...mehr

FDP verabschiedet Wahlprogramm

Berlin (dpa) - Integration ohne Ausgrenzung, viel mehr Geld für Bildung, Milliarden-Entlastung der…   ...mehr
SPOT(T) »

Kartonliebe

Dass Katzen sich gerne in Pappkartons kuscheln, ist vielen Menschen bekannt.… ...mehr

Es bleibt trocken

Es ist Dienstag. Es ist Nacht. Es ist in Hamburg. Ich sitze in meinem Auto,… ...mehr

Zu komplex

Früher waren die meisten Fernsehsendungen recht simpel gestrickt. Ich erinnere… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG