bewölkt CELLE  
23°
SO 28° / 15°
MO 28° / 16°

Traum einer Cellerin: "Politik soll Spaß machen"

Foto: Michael Schäfer

Mit 21 Jahren saß Inga Stephan das erste Mal im Kreistag. Nun ist sie 27 Jahre alt und zieht im Ortsrat Hehlentor mit Mitgliedern aller Parteien an einem Strang. "Wenn man Frauen und Jugendliche in der Politik nicht sichtbar macht, wird es schwierig, ihr Engagement zu gewinnen", sagt die Richterin. Junge Menschen könne die Lokalpolitik für sich gewinnen, wenn man sie konkret für ein Projekt begeistere.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

Mein Traum: Als ich noch ein Kind war, haben mich meine Eltern zur Wahl mitgenommen und immer alles erklärt, was auf dem Wahlzettel stand. In der Schule hatte ich Spaß am "Planspiel Demokratie". Da sind wir einen Tag nach Berlin gefahren, haben den Bundestag besichtigt und ausgerechnet, wie eine Partei auf so viele Sitze kommen kann. Nach dem ersten Jahr im Kreistag durfte ich meine erste Rede halten. Es ging um das Thema Gleichstellung, das mir am Herzen liegt. Der Frauenanteil im Kreistag beträgt etwa nur ein Drittel. Ich bin davon überzeugt, dass man junge Menschen und Frauen in der Politik sichtbar machen muss, sonst wird es schwierig, ihr Engagement zu gewinnen.

Mein Weg dahin: Mitten in meiner Abivorbereitung bin ich der SPD beigetreten, weil das Jahr 2009 mit der Europawahl und der Wahl zum Oberbürgermeister so spannend war. Seit 2011 sitze ich im Kreistag und im Ortsrat Hehlentor. Nun wurde ich zur zweiten stellvertretenden Ortsbürgermeisterin gewählt. Im Ortsrat behandeln wir Themen, die auf der Straße liegen und den Bürgern total wichtig sind: Müllecken an der Aller oder Parkplätze um das AKH herum. Wir Ortsratsmitglieder haben uns an einer Spielstraße mit der zuständigen Kontaktbeamtin verabredet, um zu sehen, wie die Autofahrer da durch rasen. Solche Vor-Ort-Termine sind so eindrucksvoll, danach finden wir immer zusammen eine Lösung.

Das Problem: Häufig herrscht unter Jugendlichen die Unwissenheit, was Lokalpolitik alles bewegen kann und dass es oft um die kleinen Veränderungen vor Ort geht und nicht um tiefgreifende Diskussionen. Junge Menschen sind aber auch häufig so mit ihrer Ausbildung beschäftigt, dass für sie ein Zeitraum über fünf Jahre unüberschaubar ist. Politik soll Spaß machen, aber nicht mein ganzes Leben bestimmen. Beruflich will ich lieber als Richterin weitermachen und mich um die Familienplanung kümmern.

Das tue ich dagegen: Ziel muss es sein, die Politikverdrossenheit aufzubrechen. Mit den Jusos habe ich schon Nachtwahlkampf gemacht. Dann ziehen wir durch Kneipen und fragen Jugendliche, wo bei ihnen der Schuh drückt. Die persönlichen Gespräche kommen gut an und müssen nicht unbedingt in großen Debatten enden. Die Politik muss sich öffnen und Themen finden, bei denen Jugendliche für einzelne Projekte begeistert werden können. Während der vergangenen Kommunalwahlen waren die Parteien erstmals mit Podiumsdiskussionen und Wahlkampfständen auf Schulhöfen in Celle präsent. Davor haben wir über drei Monate einen Crashkurs über Politik für "10 unter 20" angeboten. Am Ende sind zwei Jugendliche eingetreten, aber bei den anderen haben wir zumindest das Verständnis für Politik geweckt.

Dagny Rößler Autor: Dagny Rößler, am 17.02.2017 um 16:45 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Mattis Spiller vom Celler Ruderverein mit Sieg auf Kölner Junioren-Regatta

In Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften, die in einer Woche in Hamburg ausgefahren werden, gingen vier Nachwuchsruderer des Celler Rudervereins (CRV) bei der Kölner Junioren-Regatta auf dem Fühlinger See an den Start. Dabei holte sich bei den A-Junioren Mattis Spiller im Doppelvierer gemeinsam… ...mehr

Tanzgruppe verabschiedet

Die Tanzgruppe des DRK-Ortsvereins Celle mit ihren Volks- und Folkloretänzen ist unter der Leitung von Inge Pöplow im Jahre 2002 ins Leben gerufen worden und seitdem aufgeblüht. ...mehr

DFB-Vize Koch: «Sehr konkreter Verdacht» im Fall Osnabrück

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Vizepräsident Rainer Koch hat im drohenden Manipulationsskandal um Spieler des Fußball-Drittligisten VfL Osnabrück einen «sehr konkreten Verdacht» bestätigt. ...mehr

Soundgarden-Sänger Chris Cornell ist tot

Los Angeles (dpa) - Chris Cornell, der Sänger der Band Soundgarden, ist im Alter von 52 Jahren in Detroit gestorben. Dies bestätigte sein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. ...mehr

Kreative Technik-Köpfe bei Baker Hughes in Celle

Eine Lokomotive aus Metall steht vor Johanna Koch auf dem Schreibtisch. Daneben ein Block mit vielen Skizzen, die Kreise und Rechtecke zeigen. Die 18-Jährige greift sich die Lokomotive, dreht sie und nimmt den Schraubenschlüssel zur Hand. Konzentriert lockert sie einige Schrauben und baut so Einzelteile… ...mehr

Sternekoch Harald Wohlfahrt gibt Chefposten ab

Baiersbronn (dpa) - So richtig überrascht ist niemand, traurig sind alle. Spitzenkoch Harald Wohlfahrt zieht sich als Küchenchef aus dem Drei-Sterne-Restaurant «Schwarzwaldstube» in Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) zurück. ...mehr

Herr Oliveira und die 870 Eissorten

Mérida (dpa) - Die Tafel mit den Eissorten nimmt eine ganze Wand ein. Von Hot-Dog-Eis, über Miss-Venezuela-Eis bis zur neuesten Kreation: Reis mit Hühnchen. ...mehr

Entsetzen über martialische Dynamo-Fans: «Krieg dem DFB»

Dresden (dpa) - Wegen erneut gewalttätiger Ausschreitungen seiner Anhänger und des geschmacklosen Verhaltens einiger Spieler drohen dem Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden schwerwiegende Konsequenzen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
26.05.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Ermittler in Manchester durchleuchten Terrornetzwerk

Manchester (dpa) - Mit einem Großaufgebot an Ermittlern versucht die Polizei in Großbritannien das…   ...mehr

G7-Gipfel beginnt mit harten Debatten

Taormina (dpa) - Soviel Uneinigkeit war selten: Schwere Differenzen mit US-Präsident Donald Trump über…   ...mehr

Schulz kritisiert Trumps Umgang mit Deutschland und Europa

Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat den aggressiven Umgang von US-Präsident Donald…   ...mehr

Formel-1-Spektakel in Monaco

Monte Carlo (dpa) - Die Faszination Formel 1 beginnt für Nico Hülkenberg in diesen Tagen direkt vor…   ...mehr

Kämpfe auf den Philippinen: Duterte verhängt Kriegsrecht

Manila (dpa) - Bei Kämpfen zwischen islamistischen Rebellen und Regierungstruppen in der südphilippinischen…   ...mehr

Trump übt Kritik an Deutschland

Taormina (dpa) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat bestätigt, dass sich US-Präsident…   ...mehr

Mark Zuckerberg erhält Ehrendoktorwürde

CamEbridge (dpa) - Mehr als zehn Jahre nach seinem selbst gewählten Abschied von der Harvard-Universität…   ...mehr

Gisdol: HSV soll «mit Demut in nächste Saison gehen»

Hamburg (dpa) - Nach der Last-Minute-Rettung will Markus Gisdol den Hamburger SV stabilisieren und…   ...mehr

Céline siegt bei «Germany's next Topmodel»

Oberhausen (dpa) - Gewonnen hat das «Mädchen» mit den meisten Instagram-Followern. Über 319 000…   ...mehr

«Die Gabe der Kinder»: Ponifasios subtiles Spiel

Hamburg (dpa) – Lemi Ponifasio ist ein Star der internationalen Theaterszene. Mit seinem Titel «High…   ...mehr
SPOT(T) »

Ende gut...

... alles gut. Mein Auto ist wieder zu Hause. Vielleicht erinnern Sie sich:… ...mehr

Durchbruch

Mein handwerkliches Geschick hält sich stark in Grenzen. Es reicht gerade… ...mehr

Trainingslager

Vor mir liegen anstrengende Wochen. Muskelkater im Arm, eine drohende Sehnenscheidenentzündung… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG