bewölkt CELLE  
16°
DI 14° / 13°
MI 16° / 16°

Celler Schützen wollen Tradition weiterführen (mit Bildergalerie)

Einmarsch der Standarten: Zum 64. Kreisschützentag kamen 300 Teilnehmer aus den 75 Vereinen, die Kreisschützenverband Celle Stadt und Land zusammengeschlossen sind, ins Hotel „Zur Heideblüte“ in Ovelgönne. Der Wintergarten war bis auf den letzten Platz besetzt. Foto: Oliver Knoblich

Bemerkenswerte sportliche Erfolge, eine gesunde finanzielle Lage und relativ stabile Mitgliederzahlen: Das ist der Rahmen, in dem der Kreisschützenverband Celle Stadt und Land seinen diesjährigen Kreisschützentag am Samstag veranstaltet hat. Ausgerichtet wurde das Treffen von der Schützengesellschaft Oldau im Hotel „Zur Heideblüte“ in Ovelgönne mit rund 300 Teilnehmern aus den 75 Vereinen, die im KSV Celle zusammengeschlossen sind, prominenten Vertretern aus dem Kreissportbund, der kommunalen Verwaltung, dem Landtag und dem Bundestag als Ehrengästen.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

OVELGÖNNE. Der Kreisspielmannszug unter der Leitung von Dirigentin Neele Schmidt sorgte für die musikalische Ausgestaltung. Für Schmidt und Kreishauptmusikleiter Werner Hahnraths war es eine passende Gelegenheit, die neu angeschaffte Marimba öffentlich vorzustellen, die wesentlich mit Mitteln der Regionalstiftung der Sparkasse Celle gekauft werden konnte.

Hubert Helbig, Vorsitzender der SG Oldau, und Bürgermeister Thomas Herbst aus Hambühren betonten in ihren Grußworten die Verpflichtung der Schützen, sowohl gewachsene Traditionen zu erhalten und an die Jugend weiterzugeben als auch im Schießsport für fundierte Ausbildung und Beteiligung zu sorgen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Henning Otte betonte in seinem Grußwort, dass er sich sowohl in Berlin als auch in Brüssel nachhaltig für eine Entschärfung des geplanten neuen Waffengesetzes eingesetzt hat, das wenig verständliche Auflagen hinsichtlich Waffengestaltung, Aufbewahrung und Benutzung enthalten sollte.

Landrat Klaus Wiswe sicherte den Schützen auch weiterhin finanzielle Unterstützung des Landkreises zu und war sich mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Thomas Adasch darin einig, besonders die erst 17-jährige Jessica Schrader vom Schützencorps Neuenhäusen mit ihren Erfolgen auf europäischer Ebene hervorzuheben.

Der Vorsitzende des Celler Kreisschützenverbands, Wilfried Ritzke, wies auf die aktuelle Zahl von 12.938 Mitgliedern in 75 Vereinen hin. Damit ist der KSV Celle der größte Kreisschützenverband in Niedersachsen. Das sei jedoch nach wie vor Anreiz genug für verstärkte Mitgliederwerbung, denn verglichen mit dem Jahr 2000 sei ein deutlicher und kontinuierlicher Rückgang von etwa 17 Prozent zu verzeichnen. Ritzke verwies auf Erfolge im sportlichen Bereich, besonders geprägt durch die Schützenvereine Wieckenberg und Freischütz Wathlingen in der Bundesliga. „Der Bundesstützpunkt der Schützen in Hannover ist vorerst gesichert“, sagte er. Ohne diesen Stützpunkt wären auf die Vereine erhebliche Probleme zugekommen, insbesondere finanzieller Art.

„Ihr Schützen übernehmt Verantwortung in der Gesellschaft und das ist heutzutage keineswegs selbstverständlich“, sagte die SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann. Es zeuge von großer Verantwortung, wenn Traditionen übernommen und weitergeführt werden, bei gleichzeitiger Förderung des Schießsports. (cz)

CZ Autor: CZ, am 13.03.2017 um 18:11 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Dieter Wedel zeigt Luther-Stück mit viel Prominenz

Bad Hersfeld (dpa) - Star-Regisseur Dieter Wedel (74) hat sich im dritten Jahr als Intendant der Bad Hersfelder Festspiele bei der Auswahl seines Theaterstücks an ein Schwergewicht der Geschichte herangewagt: Martin Luther - passend zum diesjährigen Jubiläum um 500 Jahre Reformation. ...mehr

Schwimmer aus Nienhagen und Celle bei Deutschen Meisterschaften erfolgreich

Zweifelsohne ist die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Berlin für die Schwimmer des Celler Schwimmclubs (CSC) und des SV Nienhagen (SVN) der absolute Höhepunkt der Saison gewesen. Einige der Aktiven aus dem Kreis Celle ließen das Wasser richtig aufschäumen und schafften es im starken… ...mehr

Neue Show von Raab - Joko und Klaas auf Solopfaden

Berlin (dpa) - Stefan Raab ist wieder da - allerdings nicht vor der Kamera, sondern als Ideenschmiede für seinen alten Sender ProSieben. ...mehr

Deutschland mit Mini-Kader zur Schwimm-WM

Berlin (dpa) - Im Jahr eins nach dem Rücktritt von Weltrekordler Paul Biedermann wird Deutschland nur mit einem Mini-Kader zur Schwimm-WM nach Budapest reisen. ...mehr

Celler Azubis richten ganz schön was an

Bei Prüfungsessen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Celle mussten sich 36 Auszubildende aus verschiedenen gastronomischen Berufsfeldern beweisen. Dabei mussten sich die Prüflinge mit widerspenstigem Mangold, den Tücken des englischen Services und dem Tranchieren einer Poularde auseinander setzen. ...mehr

Schwimm-DM 2017: 2 Weltjahresbestzeiten und 7 WM-Normen

Berlin (dpa) - Lagenspezialist Philip Heintz und Schmetterlings-Schwimmerin Franziska Hentke sind mit ihren Weltjahresbestzeiten positiv aufgefallen. Und sonst? Nur sieben Athleten knackten die Norm für die Weltmeisterschaften vom 14. bis zum 30. Juli in Budapest. ...mehr

Koch verpasst WM-Norm - Mit Mini-Team zum Saisonhöhepunkt

Berlin (dpa) - Ein Jahr nach dem Olympia-Debakel machen die deutschen Schwimmer nur wenig Hoffnung für die WM. ...mehr

Deutsche Schwimmer nur mit kleinem Team zur WM

Berlin (dpa) - Die deutschen Schwimmer werden nicht in großer Mannschaftsstärke zur WM nach Budapest reisen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
24.06.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

«Stolzer» Löw dankbar nach 100. Sieg

Sotschi (dpa) - Joachim Löw klatschte auf dem Rasen jeden seiner jungen Fußballer ab und bedankte…   ...mehr

Chaos in Baku: Vettel-Rempler vergiftet Titelduell

Baku (dpa) - Hitzkopf Sebastian Vettel gab auch im Ziel des irren Chaos-Rennens von Baku um keinen Meter…   ...mehr

Martin Schulz wirft Merkel «Anschlag auf Demokratie» vor

Dortmund (dpa) - Mit verschärften Attacken gegen die Union und Angela Merkel hat SPD-Kanzlerkandidat…   ...mehr

SPD will vorerst nicht mehr nach Afghanistan abschieben

Dortmund (dpa) - Die SPD hat sich bei ihrem Bundesparteitag in Dortmund überraschend für einen vorübergehenden…   ...mehr

US-Außenminister: Katar prüft Forderungen der Golfstaaten

Washington/Doha (dpa) - Katar hat nach US-Angaben damit begonnen, einen Forderungskatalog benachbarter…   ...mehr

Dopingschatten und Vorrundenaus: Russland im WM-Dilemma

Kasan (dpa) - In Russland löst das frühe Ende der Confed-Cup-Party keine Stimmungskrise aus, doch…   ...mehr

Deutsche Leichtathleten holen Sieg bei Team-EM

Lille (dpa) - Mit viel Frauenpower und einem nervenstarken Robert Harting haben die deutschen Leichtathleten…   ...mehr

Marcus Burghardt deutscher Straßenmeister

Chemnitz (dpa) - Ein loyaler Helfer als großer Sieger: Marcus Burghardt hat sich zum ersten Mal in…   ...mehr

Federer für Zverev eine Nummer zu groß

Halle/Westfalen (dpa) - Als Roger Federer zum neunten Mal die Trophäe bei den Gerry Weber Open in die…   ...mehr

«Stop Tihange» - Anti-Atom-Protest über 90 Kilometer

Aachen (dpa) - Sonntag 14.45 Uhr: Wie auf Kommando geben sich die Ersten die Hand, andere reichen gelbe…   ...mehr
SPOT(T) »

Diskretion

Nach Feierabend mal eben lässig Brot, Milch und Obst einkaufen? Von wegen.… ...mehr

Reiseproviant

Der Tank war voll und das Navigationssystem programmiert. Ich war gut vorbereitet:… ...mehr

Entrümpeln

Eine ausgiebige Putz-Aktion hat stets einen positiven Effekt auf meine Laune.… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG