bewölkt CELLE  
22°
MI 15° / 11°
DO 19° / 9°

Celler Schützen wollen Tradition weiterführen (mit Bildergalerie)

Einmarsch der Standarten: Zum 64. Kreisschützentag kamen 300 Teilnehmer aus den 75 Vereinen, die Kreisschützenverband Celle Stadt und Land zusammengeschlossen sind, ins Hotel „Zur Heideblüte“ in Ovelgönne. Der Wintergarten war bis auf den letzten Platz besetzt. Foto: Oliver Knoblich

Bemerkenswerte sportliche Erfolge, eine gesunde finanzielle Lage und relativ stabile Mitgliederzahlen: Das ist der Rahmen, in dem der Kreisschützenverband Celle Stadt und Land seinen diesjährigen Kreisschützentag am Samstag veranstaltet hat. Ausgerichtet wurde das Treffen von der Schützengesellschaft Oldau im Hotel „Zur Heideblüte“ in Ovelgönne mit rund 300 Teilnehmern aus den 75 Vereinen, die im KSV Celle zusammengeschlossen sind, prominenten Vertretern aus dem Kreissportbund, der kommunalen Verwaltung, dem Landtag und dem Bundestag als Ehrengästen.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

OVELGÖNNE. Der Kreisspielmannszug unter der Leitung von Dirigentin Neele Schmidt sorgte für die musikalische Ausgestaltung. Für Schmidt und Kreishauptmusikleiter Werner Hahnraths war es eine passende Gelegenheit, die neu angeschaffte Marimba öffentlich vorzustellen, die wesentlich mit Mitteln der Regionalstiftung der Sparkasse Celle gekauft werden konnte.

Hubert Helbig, Vorsitzender der SG Oldau, und Bürgermeister Thomas Herbst aus Hambühren betonten in ihren Grußworten die Verpflichtung der Schützen, sowohl gewachsene Traditionen zu erhalten und an die Jugend weiterzugeben als auch im Schießsport für fundierte Ausbildung und Beteiligung zu sorgen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Henning Otte betonte in seinem Grußwort, dass er sich sowohl in Berlin als auch in Brüssel nachhaltig für eine Entschärfung des geplanten neuen Waffengesetzes eingesetzt hat, das wenig verständliche Auflagen hinsichtlich Waffengestaltung, Aufbewahrung und Benutzung enthalten sollte.

Landrat Klaus Wiswe sicherte den Schützen auch weiterhin finanzielle Unterstützung des Landkreises zu und war sich mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Thomas Adasch darin einig, besonders die erst 17-jährige Jessica Schrader vom Schützencorps Neuenhäusen mit ihren Erfolgen auf europäischer Ebene hervorzuheben.

Der Vorsitzende des Celler Kreisschützenverbands, Wilfried Ritzke, wies auf die aktuelle Zahl von 12.938 Mitgliedern in 75 Vereinen hin. Damit ist der KSV Celle der größte Kreisschützenverband in Niedersachsen. Das sei jedoch nach wie vor Anreiz genug für verstärkte Mitgliederwerbung, denn verglichen mit dem Jahr 2000 sei ein deutlicher und kontinuierlicher Rückgang von etwa 17 Prozent zu verzeichnen. Ritzke verwies auf Erfolge im sportlichen Bereich, besonders geprägt durch die Schützenvereine Wieckenberg und Freischütz Wathlingen in der Bundesliga. „Der Bundesstützpunkt der Schützen in Hannover ist vorerst gesichert“, sagte er. Ohne diesen Stützpunkt wären auf die Vereine erhebliche Probleme zugekommen, insbesondere finanzieller Art.

„Ihr Schützen übernehmt Verantwortung in der Gesellschaft und das ist heutzutage keineswegs selbstverständlich“, sagte die SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann. Es zeuge von großer Verantwortung, wenn Traditionen übernommen und weitergeführt werden, bei gleichzeitiger Förderung des Schießsports. (cz)

CZ Autor: CZ, am 13.03.2017 um 18:11 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Tanzgruppe verabschiedet

Die Tanzgruppe des DRK-Ortsvereins Celle mit ihren Volks- und Folkloretänzen ist unter der Leitung von Inge Pöplow im Jahre 2002 ins Leben gerufen worden und seitdem aufgeblüht. ...mehr

DFB-Vize Koch: «Sehr konkreter Verdacht» im Fall Osnabrück

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Vizepräsident Rainer Koch hat im drohenden Manipulationsskandal um Spieler des Fußball-Drittligisten VfL Osnabrück einen «sehr konkreten Verdacht» bestätigt. ...mehr

Soundgarden-Sänger Chris Cornell ist tot

Los Angeles (dpa) - Chris Cornell, der Sänger der Band Soundgarden, ist im Alter von 52 Jahren in Detroit gestorben. Dies bestätigte sein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. ...mehr

Kreative Technik-Köpfe bei Baker Hughes in Celle

Eine Lokomotive aus Metall steht vor Johanna Koch auf dem Schreibtisch. Daneben ein Block mit vielen Skizzen, die Kreise und Rechtecke zeigen. Die 18-Jährige greift sich die Lokomotive, dreht sie und nimmt den Schraubenschlüssel zur Hand. Konzentriert lockert sie einige Schrauben und baut so Einzelteile… ...mehr

Sternekoch Harald Wohlfahrt gibt Chefposten ab

Baiersbronn (dpa) - So richtig überrascht ist niemand, traurig sind alle. Spitzenkoch Harald Wohlfahrt zieht sich als Küchenchef aus dem Drei-Sterne-Restaurant «Schwarzwaldstube» in Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) zurück. ...mehr

Herr Oliveira und die 870 Eissorten

Mérida (dpa) - Die Tafel mit den Eissorten nimmt eine ganze Wand ein. Von Hot-Dog-Eis, über Miss-Venezuela-Eis bis zur neuesten Kreation: Reis mit Hühnchen. ...mehr

Entsetzen über martialische Dynamo-Fans: «Krieg dem DFB»

Dresden (dpa) - Wegen erneut gewalttätiger Ausschreitungen seiner Anhänger und des geschmacklosen Verhaltens einiger Spieler drohen dem Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden schwerwiegende Konsequenzen. ...mehr

Hoppel und Bürste bringen Kita-Kinder auf Trab

Frau Eule hat Geburtstag und alle sind eingeladen. Doch der Weg durch den Eichenwald ist voller Hindernisse für Hoppel den Hasen und Bügel den Igel. Die tierischen Freunde müssen also sechs aufregende Stationen meistern und dabei ihre Fitness beweisen – genauso wie die Kinder, die die Bewegungsgeschichte… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
22.05.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Trump sieht seltene Chance für Nahost-Frieden

Jerusalem (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat bei seinem ersten Besuch in Israel die Vision von einer…   ...mehr

Michael Hanekes «Happy End» in Cannes

Cannes (dpa) - In den Nachrichten sind seit langem Bilder von Flüchtlingen zu sehen. Viele von ihnen…   ...mehr

Abschied zwei Tage nach Abpfiff: Schmidt verlässt Mainz 05

Mainz (dpa) - Erst nicht gefeuert, am Ende doch noch verabschiedet: Der FSV Mainz 05 hat sich nach…   ...mehr

SPD-Wahlprogramm lässt Themen Steuern und Rente noch offen

Berlin (dpa) - Klare Kante gegen Verbrechen und Terror, Entlastung bei Sozialausgaben, mehr Geld für…   ...mehr

Verfassungsschutz: 12 600 Reichsbürger bundesweit

Berlin (dpa) - Die Szene der sogenannten Reichsbürger wächst. Das Bundesamt für Verfassungsschutz…   ...mehr

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Berlin (dpa) - Rund fünf Monate nach dem Berliner Terroranschlag mit zwölf Toten haben sich die Regierungsfraktionen…   ...mehr

Hertha holt Australier Leckie aus Ingolstadt

Berlin (dpa) – Offensivspieler Mathew Leckie wechselt zur neuen Saison vom FC Ingolstadt zu Hertha…   ...mehr

Trump will Hilfe für arme US-Bürger zusammenstreichen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will die kostenlose medizinische Versorgung sowie Lebensmittelhilfen…   ...mehr

Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille

Bonn (dpa) - Der Rockmusiker Peter Maffay erhält die Buber-Rosenzweig-Medaille 2018. Der 67-Jährige…   ...mehr

Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Englefield (dpa) - Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten…   ...mehr
SPOT(T) »

Ende gut...

... alles gut. Mein Auto ist wieder zu Hause. Vielleicht erinnern Sie sich:… ...mehr

Durchbruch

Mein handwerkliches Geschick hält sich stark in Grenzen. Es reicht gerade… ...mehr

Trainingslager

Vor mir liegen anstrengende Wochen. Muskelkater im Arm, eine drohende Sehnenscheidenentzündung… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG