Volker Rosin begeistert Celler Kinder

„Quakquak schnatterschnatter popeldipopel“ – da geht’s ab, auf der Tanzfläche vor der Bühne im Tanzhaus Celle. Volker Rosin ist nicht nur erfolgreicher Kinderhit-Schreiber und Sänger, sondern auch geübter Animateur und sein junges Publikum macht begeistert mit. Da wird gestampft, mit den Ellbogen geflattert, auf der Stelle gehüpft und gequakt wie ein Frosch. Die Begleitung – Mütter, Väter oder Großeltern – beobachten vom Rand aus das temperamentvolle Treiben ihrer Sprösslinge mit einem Lächeln und der inneren Hoffnung, dass dieses Spaß- und Sportprogramm auf eine frühe Bettschwere der Kinder hoffen lässt.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. Der Saal der Celler Tanzschule ist voll besetzt und seit Wochen ausverkauft. Inhaber Florian Kronenberg: „Über die genehmigte Auslastung dürfen wir nicht gehen. Es gab über 70 Bestellungen auf der Warteliste. Wir haben deshalb schon ein zweites Rosin-Konzert im Herbst in Planung. Über den Zuspruch freuen wir uns riesig und bedauern jede Abweisung.“

Die Glücklichen, die eine Karte ergattern konnten, genießen das Mitmachkonzert in vollen Zügen. Der „Kapitän“ Rosin will alle Kinder tanzen sehen, also „Hände in die Luft“ und ab geht’s „volle Kraft voraus“. Nach unten sind, altersmäßig, den Teilnehmern keine Grenzen gesetzt. Selbst Ungeborene werden, gedämpft akustisch, schon mit dem Rosin-Virus infiziert. Ihre Geschwister befinden sich mit Ohrschutz auf dem Arm eines Elternteils oder eben springend, armwedelnd und lauthals mitsingend auf der Tanzfläche. Und laut ist es – „Genau richtig!“ findet Tobi (5) und saust nach einem tiefen Schluck Limo wieder in die Menge.

Der Sänger im bunten T-Shirt und rotkarierten Flatterhemd könnte ihr Großvater sein. Seine Fans himmeln ihn trotzdem an und setzen willig und gekonnt jede Anweisung zur Choreographie um. Zwischen wilden Rabauken drehen sich extra hübsch gemachte Prinzessinnen im Takt. Die Frage von Selbstbewusstsein und Traute ist weder größen- noch altersabhängig. Die Scheueren haben die ersten Lieder in sicherer Eltern-Tuchfühlung abgewartet, bis sie sich ins Gewühl wagten. Andere stehen schon von Anfang an platzverteidigend in erster Reihe, ihrem Star so nah wie möglich. Rosin hat sein Gefolge gut im Griff und findet den richtigen Ton, um wirklich alle mit ins Boot zu holen.

„Das Lied über mich“ ist ein offensichtlich bekannter Hit. Da kann sich der Sänger das Vorsingen ganz schenken, ein Chor aus 100 Kehlen übernimmt textsicher seinen Part. Ein paar Eltern singen unauffällig mit – so funktioniert musikalische Konditionierung eben. Luise (7) und Per (4) trauen sich sogar alleine ans zweite Mikrophon und werden dafür mit dem Rosin-Fanbutton ausgezeichnet – ein erfolgreicher Nachmittag auf ganzer Linie.

Doris Hennies Autor: Doris Hennies, am 19.03.2017 um 18:02 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Den Schulen sei dank: Celler erringen wieder mehr Sportabzeichen

Da behaupte noch einer, die Gesellschaft werde immer bewegungsfauler. Die aktuellen Zahlen des Kreissportbund (KSB) Celle besagen etwas anderes: In der Region legen immer mehr Menschen die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen ab. Sind es 2016 noch 2437 Sportbegeisterte gewesen, die sich die bekannten… ...mehr

20 Jahre Festspielhaus Baden-Baden

Baden-Baden (dpa) - Die Berliner Philharmoniker unter Leitung von Sir Simon Rattle waren gerade bei den Osterfestspielen zu Gast, als nächste kommen Bob Dylan und das Leipziger Gewandhausorchester. ...mehr

CeBus sucht wieder Busfahrerinnen

„Wenn man etwas mit Menschen machen möchte, wird einem niemand als erstes Busfahrerin vorschlagen.“ Das musste auch Nicola Koch feststellen, als sie nach der Insolvenz ihrer Kneipe „Gegen den Strich“ auf der Suche nach einem neuen Job war. „Das ist kein Job, den man einfach so über die Arbeitsagentur… ...mehr

Labbadia holt in Freiburg ersten Sieg mit VfL Wolfsburg

Freiburg (dpa) - 69 Tage nach dem letzten Sieg hat der VfL Wolfsburg wieder ein Spiel in der Fußball-Bundesliga gewonnen und drei wichtige Punkte im Abstiegskampf geholt. ...mehr

„Rausch“ zerfällt in Einzelteile

Große Namen garantieren noch keinen großen Theaterabend. Das bestätigte sich einmal mehr bei einem Gastspiel im Schauspielhaus, einer Koproduktion der Ruhrfestspiele Recklinghausen mit dem Théâtre National du Luxembourg und dem Schauspiel Hannover. Auf dem Programm stand August Strindbergs „Rausch“. ...mehr

Ausstellung in der Galerie Koch zeigt „Vom Stadel zum Wolkenkratzer“

Der Ausstellungstitel ist ein wenig sperrig, die Schau selbst hingegen nicht: „Vom Stadel zum Wolkenkratzer“ nennt die Galerie Koch eine Auswahl von Architekturdarstellungen und mischt dabei nach bewährter Manier Stars der Klassischen Moderne mit Geheimtipps. ...mehr

Wirbel um Kultur-Mäzene in den USA

New York (dpa) - Jerry Saltz ist Kunstkritiker des «New York»-Magazins - und neuerdings auch Aktivist. Mehrmals hat er in den vergangenen Wochen den Namen von David H. Koch auf dem Vorplatz des Metropolitan Museums in Manhattan überklebt - und über die sozialen Medien dazu aufgerufen, es ihm nachzumachen. ...mehr

Hartmut Dorgerloh wird Intendant des Humboldt-Forums

Berlin (dpa) - Jahrelang war Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) auf der Suche nach einem weltweit renommierten Aushängeschild für das geplante Humboldt-Forum in Berlin. Ein Kaliber vom Schlage des noch amtierenden Gründungsintendanten und britischen Museumslieblings Neil MacGregor sollte… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
21.04.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Bayern bereit für Real - Unruhe um Heldt in Hannover

Hannover (dpa) - Real kann kommen! Nach dem nächsten lockeren Sieg in der Bundesliga ist der deutsche…   ...mehr

Tote bei Protesten gegen Sozialreform in Nicaragua

Managua (dpa) - Bei Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten in Nicaragua sind mehrere Menschen…   ...mehr

DEB-Team bezwingt Frankreich nach Verlängerung

Berlin (dpa) - Mit Weltklasse-Stürmer Leon Draisaitl hat der Olympia-Zweite Deutschland 14 Tage vor…   ...mehr

BVB gewinnt Spitzenspiel - Neue Hoffnung für den HSV

Berlin (dpa) - Borussia Dortmund hat sich im Kampf um die Champions-League-Plätze eindrucksvoll zurückgemeldet.…   ...mehr

Auf Champions-League-Kurs: Dortmund überrennt Leverkusen

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat die Derby-Niederlage gut verdaut und seine Champions-League-Ambitionen…   ...mehr

Kampf um Champions League: Hoffenheim demontiert RB Leipzig

Leipzig (dpa) - Der Anpfiff von Ralph Hasenhüttl nach der deftigen 2:5 (0:3)-Heimpleite des Fußball-Bundesligisten…   ...mehr

Herber Rückschlag für Frankfurt zuhause gegen Hertha

Frankfurt/Main (dpa) - 72 Stunden nach dem Pokal-Coup auf Schalke war die Euphorie bei Eintracht Frankfurt…   ...mehr

Stuttgart macht gegen Werder Klassenerhalt perfekt

Stuttgart (dpa) - Eine große Feier hatte der VfB Stuttgart nicht geplant. Präsident Wolfgang Dietrich…   ...mehr

HSV gewinnt Keller-Duell gegen Freiburg

Hamburg (dpa)- Nach dem nächsten Lebenszeichen von der Intensivstation der Fußball-Bundesliga gab…   ...mehr

Zverev scheitert im Tennis-Halbfinale von Monte Carlo

Monte Carlo (dpa) - Tennisprofi Alexander Zverev ist beim Masters-Turnier in Monte Carlo im Halbfinale…   ...mehr
SPOT(T) »

Osmose

Neulich war ich mal wieder auf Schnäppchenjagd. Gerade wenn Süßigkeiten… ...mehr

Werbung

Was früher die Viva-Moderatoren waren, sind heute die Influencer. Vorbilder… ...mehr

Das Bügeleisen

Als Hausmann von Welt hat man keine Wahl: Ab und an muss man das Bügeleisen… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG