Neuer Schulleiter an der OBS Celle I: "Jeder Schüler kann etwas"

Bereits seit sechs Monaten kennen die Schüler der OBS Celle I ihren neuen Schulleiter Sven Sievert (Mitte). Nun wurde er offiziell zum Oberschuldirektor ernannt. Foto: Oliver Knoblich

Ausdauer, Konzentration und einen langen Atem hat Sven Sievert bereits beim Triathlon und beim Hannover-Marathon bewiesen. „Die letzten zehn Kilometer bin ich schon langsamer geworden und habe mir gedacht: Hoffentlich ist das bald zu Ende“, gibt der 49-Jährige lachend zu. Doch viel Zeit für das Training wird ihm nicht mehr bleiben, denn als neuer Oberschuldirektor der Oberschule (OBS) Celle I will er eine Menge anstoßen.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

HEESE. Neu ist er nicht an der Schule, denn bereits seit sechs Monaten leitet Sievert die Geschicke der Schule an der Welfenallee. Nicht nur persönlich ist der zweifache Vater im Landkreis verwurzelt, sondern auch beruflich. Nachdem der gebürtige Wathlinger bereits als Realschullehrer in Westercelle gearbeitet hat, folgte seine Tätigkeit als Konrektor an der Realschule an der Burgstraße, der späteren OBS II und als stellvertretender Schulleiter an der OBS Hermannsbug und der Außenstelle Faßberg.

„Zuerst habe ich Physik studiert“, sagt der 49-Jährige. Doch schnell bemerkte er, dass ihm das Fach nicht lag. „Das war mir zu abgehoben.“ Also fackelte der Pädagoge nicht lange. „Ich machte das, was ich eigentlich immer machen wollte: Lehrer werden.“ Gesagt, getan – trotz aller Bedenken. „Die Jobaussichten waren ziemlich schlecht." Mathe, Geschichte und Politik – gerade in seiner Fächerkombination sieht der Schulleiter einen besonderen Reiz. „Manche sind vielleicht nicht so gut in Geschichte, dann aber absolut super in Mathe“, so der Pädagoge.

Schule solle Spaß machen, aber auch auf den Ernst des Lebens vorbereiten, erklärt Sievert den pädagogischen Spagat. „Ich wollte nie in die Leitung gehen“, so der Altenceller. Doch in dieser Position könne er Schule ganz konkret gestalten. Auch wenn natürlich viel Verwaltungsarbeit anstehe, weill Sievert nicht nur am Schreibtisch arbeiten. Den Siebtklässlern bringt er gerade die Mathematik näher. „Jeder Schüler kann etwas“, sagt Sievert. Diese Talente raus zu kitzeln, sei die hohe Kunst.

„Natürlich gibt es in der Schule ab und zu Konflikte, doch auch die kann man lösen“, gibt sich der neue Schulleiter positiv. Für seine Arbeit steht die Kommunikation im Vordergrund. Austausch ist auf allen Ebenen gewünscht: Zwischen Schülern, Eltern und Lehrern. Ein positives Kennenlernen steht für den neuen Schulleiter an oberster Stelle. „Vorher miteinander sprechen, nicht erst, wenn es Probleme gibt“, fordert der Schulleiter. Für die zukünftige Gestaltung der OBS I will Sievert alle in den Prozess mit einbinden. „Wir haben hier kein getrenntes hierarchisches Verhältnis.“

Entspannung findet der 49-Jährige auf dem Motorrad. Während er auf seinen Touren durch den Landkreis die Landschaft genießt, zieht es ihn mit seinen Freunden auch in den Harz. „Da machen natürlich die Kurven besonderen Spaß“, gesteht er.

Katharina Baumgartner Autor: Katharina Baumgartner, am 28.03.2017 um 19:23 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Bewaffneter Räuber lauert Koch vom MTV Eintracht auf

Es war kurz vor Mitternacht. Die letzten Gäste des Vereinsheims des MTV Eintracht Celle an der Nienburger Straße hatten am Dienstag die Sportsbar bereits verlassen. Nur der Koch erledigte noch ein paar Dinge, als er plötzlich in den Lauf einer Schusswaffe blickte. ...mehr

Polizei Celle kontrolliert Autofahrer auf Drogen

Drogen sind eine große Gefahr, nicht nur für die Konsumenten. Das gilt insbesondere im Straßenverkehr. Um dieser Gefahr verstärkt entgegenzuwirken, führte die Polizei Celle am Dienstag zwischen 13.30 und 19 Uhr eine Schwerpunktkontrolle direkt an der Hauptwache durch. ...mehr

Wolf auf der Straße? – "Bremsen, nicht ausweichen"

Seit Anfang des Jahres sind bereits vier Wölfe auf Niedersachsens Straßen überfahren worden, in den vergangenen drei Jahren kamen zwischen Harz und Meer insgesamt 24 Wölfe bei Verkehrsunfällen ums Leben – davon vier im Landkreis Celle. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
17.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

BVB mit Schwung aus Europa gegen Gladbach

Mönchengladbach (dpa) – Mit dem Schwung aus der Europa League will Borussia Dortmund auch in der…   ...mehr

Nur Biathlon-Männer am Sonntag mit deutscher Medaillenchance

Pyeongchang (dpa) - Realistisch gesehen haben nur die Biathleten am Sonntag bei den Olympischen Winterspielen…   ...mehr

SPD-Spitze startet Werbetour für Koalition

Hamburg (dpa) - Die SPD-Spitze hat ihre Werbeoffensive an der Parteibasis für ein Ja zu einer neuen…   ...mehr

Schalke untermauert Europacup-Ambitionen: 2:1 Heimsieg

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat seine Mini-Krise überwunden und lässt sich im Kampf um…   ...mehr

HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg

Berlin (dpa) - Der Hamburger SV hat einen weiteren Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt in der…   ...mehr

FC-Fans wütend nach nicht gegebenem 2:1 - «Leider bitter»

Köln (dpa) - Die Fans des 1. FC Köln waren wütend wie selten und beschimpften Schiedsrichter Markus…   ...mehr

1:2-Heimpleite gegen Leverkusen sorgt für Wut bei HSV-Fans

Hamburg (dpa) - Die 1:2-Heimpleite des Hamburger SV gegen Bayer Leverkusen löste auf der Nordtribüne…   ...mehr

Yücel geißelt Türkei als Willkürstaat

Berlin/Istanbul (dpa) - Der nach einem Jahr aus türkischer Haft entlassene Journalist Deniz Yücel…   ...mehr

Traumfinale um BBL-Pokal: Berlin fordert Bayern-Basketballer

Neu-Ulm (dpa) - Der FC Bayern München kann den ersten Pokalsieg seit 50 Jahren perfekt machen, ALBA…   ...mehr

Rechter «Frauenmarsch» in Berlin nach Blockaden beendet

Berlin (dpa) - Rund 900 Menschen haben in Berlin gegen einen rechten «Frauenmarsch zum Bundeskanzleramt»…   ...mehr
SPOT(T) »

Smartphone?

Als die ersten Smartphones auf den Markt kamen, priesen Technik-Enthusiasten… ...mehr

Voll kalt

Brrrrrrrrr – ja hoppala, ist das eine Kälte, was? Haben Sie heute Morgen… ...mehr

Kamikazeeinkauf

Es ist ein festes Ritual: der Wochenendeinkauf. Was sich schon so allein am… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG