bewölkt CELLE  
25°
SO 29° / 15°
MO 28° / 16°

Schülerin auf dem Sprung von Winsen in die USA

"Einmalige Chance": Kirsten Lühmann (links) hat Maja-Magdalena Klein für das Stipendium ausgesucht. Foto: Fremdfotos/eingesandt

Die 15-jährige Maja-Magdalena Klein konnte ihr Glück kaum fassen, als sie die gute Nachricht erhielt. Die Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann (SPD) wählte die Schülerin aus Winsen als junge Botschafterin Deutschlands aus. In diesem Sommer geht es für Maja-Magdalena mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) in die Vereinigten Staaten von Amerika. „Ich freue mich sehr für Maja-Magdalena“, sagte Lühmann, die sich die Auswahl nicht leicht gemacht hat. „Ich hatte in diesem Jahr zwei Kandidatinnen, beide waren sehr gut geeignet. Keine einfache Entscheidung, ich hätte am liebsten beide geschickt.“

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

WINSEN. Maja-Magdalena plant jetzt ihren großen Schritt von Winsen in die USA. In welche Stadt sie kommt, weiß die Neuntklässlerin der KGS Scharmstedt noch nicht. Im August wird sie nach Amerika fliegen, um zehn Monate bei einer Gastfamilie unterzukommen. „Ich freue mich sehr über diese einmalige Chance und die Möglichkeit, außergewöhnliche Erfahrungen zu sammeln“, sagte Maja-Magdalena. Sie habe sich beworben, weil sie eine andere Kultur kennenlernen will. Ihre Aufgabe sei es, den Amerikanern etwas von Europa und Deutschland zu vermitteln. „Ich habe aber auch Respekt vor der Aufgabe und der Reise“, sagte die Schülerin.

360 Schüler aus allen Ecken Deutschlands verbringen jedes Jahr über das Stipendienprogramm ein Schuljahr in den USA. Dort besuchen sie eine öffentliche High School.

Auch auf der anderen Seite des Atlantiks freuen sich gerade 350 Jugendliche. Die amerikanischen Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms dürfen ab September ein Schuljahr in Deutschland verbringen. Für ihren Aufenthalt suchen sie Familien, die ihnen ein Zuhause auf Zeit bieten. Lühmann weist darauf hin, dass auch im Kreis Celle amerikanische Gastschüler unterkommen können. Familien aus der Region können sich als Gastfamilie melden. Interessierten Familien gibt der betreuende Verein Partnership International mehr Informationen. Er ist per E-Mail an office@partnership.de erreichbar.

Die Bewerbung für ein Stipendium im Schuljahr 2018/2019 ist ab dem 1. Mai 2017 möglich. Informationen liefert der Deutsche Bundestag im Internet unter www.bundestag.de/ppp.

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm als Stipendienprogramm des Deutschen Bundestags und des US-Congresses besteht seit 1983. Jedes Jahr werden 360 deutsche und 350 amerikanische Schüler als Stipendiaten ausgewählt. Ein Bundestagsabgeordneter entscheidet, wer vor Ort das Stipendium erhält. Die Jugendlichen leben als junge Botschafter ihrer Heimat für zehn Monate im jeweils anderen Land.

Simon Ziegler Autor: Simon Ziegler, am 24.04.2017 um 18:18 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Mattis Spiller vom Celler Ruderverein mit Sieg auf Kölner Junioren-Regatta

In Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften, die in einer Woche in Hamburg ausgefahren werden, gingen vier Nachwuchsruderer des Celler Rudervereins (CRV) bei der Kölner Junioren-Regatta auf dem Fühlinger See an den Start. Dabei holte sich bei den A-Junioren Mattis Spiller im Doppelvierer gemeinsam… ...mehr

Tanzgruppe verabschiedet

Die Tanzgruppe des DRK-Ortsvereins Celle mit ihren Volks- und Folkloretänzen ist unter der Leitung von Inge Pöplow im Jahre 2002 ins Leben gerufen worden und seitdem aufgeblüht. ...mehr

DFB-Vize Koch: «Sehr konkreter Verdacht» im Fall Osnabrück

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Vizepräsident Rainer Koch hat im drohenden Manipulationsskandal um Spieler des Fußball-Drittligisten VfL Osnabrück einen «sehr konkreten Verdacht» bestätigt. ...mehr

Soundgarden-Sänger Chris Cornell ist tot

Los Angeles (dpa) - Chris Cornell, der Sänger der Band Soundgarden, ist im Alter von 52 Jahren in Detroit gestorben. Dies bestätigte sein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. ...mehr

Kreative Technik-Köpfe bei Baker Hughes in Celle

Eine Lokomotive aus Metall steht vor Johanna Koch auf dem Schreibtisch. Daneben ein Block mit vielen Skizzen, die Kreise und Rechtecke zeigen. Die 18-Jährige greift sich die Lokomotive, dreht sie und nimmt den Schraubenschlüssel zur Hand. Konzentriert lockert sie einige Schrauben und baut so Einzelteile… ...mehr

Sternekoch Harald Wohlfahrt gibt Chefposten ab

Baiersbronn (dpa) - So richtig überrascht ist niemand, traurig sind alle. Spitzenkoch Harald Wohlfahrt zieht sich als Küchenchef aus dem Drei-Sterne-Restaurant «Schwarzwaldstube» in Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) zurück. ...mehr

Herr Oliveira und die 870 Eissorten

Mérida (dpa) - Die Tafel mit den Eissorten nimmt eine ganze Wand ein. Von Hot-Dog-Eis, über Miss-Venezuela-Eis bis zur neuesten Kreation: Reis mit Hühnchen. ...mehr

Entsetzen über martialische Dynamo-Fans: «Krieg dem DFB»

Dresden (dpa) - Wegen erneut gewalttätiger Ausschreitungen seiner Anhänger und des geschmacklosen Verhaltens einiger Spieler drohen dem Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden schwerwiegende Konsequenzen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
26.05.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Kairo (dpa) - Bei einem Angriff bewaffneter Männer auf einen Bus mit koptischen Christen sind in Ägypten…   ...mehr

Fatih Akins starkes Drama mit Diane Kruger in Cannes

Cannes (dpa) - Heikle Themen haben Fatih Akin noch nie abgeschreckt. Auch jetzt greift der Sohn türkischer…   ...mehr

Ermittler in Manchester durchleuchten Terrornetzwerk

Manchester (dpa) - Mit einem Großaufgebot an Ermittlern versucht die Polizei in Großbritannien das…   ...mehr

G7-Gipfel beginnt mit harten Debatten

Taormina (dpa) - Soviel Uneinigkeit war selten: Schwere Differenzen mit US-Präsident Donald Trump über…   ...mehr

Jugendbuchautor Willi Fährmann gestorben

Xanten/München (dpa) - Der Kinder- und Jugendbuchautor Willi Fährmann ist tot. Der Schriftsteller…   ...mehr

Trump attackiert Deutschlands Handelserfolg: «Bad, very bad»

Taormina (dpa) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat bestätigt, dass sich US-Präsident…   ...mehr

FBI nimmt Trump-Schwiegersohn Kushner ins Visier

Washington (dpa) - Die Russland-Untersuchungen des FBI haben das engste Umfeld von Präsident Donald…   ...mehr

Schulz verurteilt Populismus und Trumps Affront in Brüssel

Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat den aggressiven Umgang von US-Präsident Donald…   ...mehr

Kabinen-Flut und fataler Pfiff: Braunschweig hadert

Wolfsburg (dpa) - Nach der gefluteten Kabine und dem fatalen Fehler von Schiedsrichter Sascha Stegemann…   ...mehr

Formel-1-Spektakel in Monaco

Monte Carlo (dpa) - Die Faszination Formel 1 beginnt für Nico Hülkenberg in diesen Tagen direkt vor…   ...mehr
SPOT(T) »

Ende gut...

... alles gut. Mein Auto ist wieder zu Hause. Vielleicht erinnern Sie sich:… ...mehr

Durchbruch

Mein handwerkliches Geschick hält sich stark in Grenzen. Es reicht gerade… ...mehr

Trainingslager

Vor mir liegen anstrengende Wochen. Muskelkater im Arm, eine drohende Sehnenscheidenentzündung… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG