Westercelle will die Derbypunkte

Hoch her gehen wird es am Sonntag beim VfL Westercelle, wenn die Schwarz-Gelben den TuS Eschede zum Derby empfangen. Foto: Alex Sorokin (Archiv)

Spannung pur herrscht nach wie vor in der Fußball-Bezirksliga. So verspricht der 33. Spieltag Vorentscheidungen im Kampf um Aufstieg und Abstieg. Zum letzten Celler Derby der Saison empfängt Meisterschaftskandidat VfL Westercelle den TuS Eschede. Der SV Nienhagen trifft im Abstiegsgipfel auf den MTV Borstel-Sangenstedt. Der TuS Celle FC bleibt spielfrei

celle.

VfL Westercelle –
TuS Eschede
(Sonntag, 15 Uhr)

Bedingt durch die jüngsten Siege und die gleichzeitigen Patzer der Konkurrenz hat der VfL Westercelle das Tor zur Landesliga etwas überraschend doch noch einmal aufgestoßen. Ob der VfL am Ende der Saison oder eventuell schon an diesem Sonntag auch durch dieses Tor schreiten kann, muß abgewartet werden. Fakt ist, dass es die Gelb-Schwarzen nur bedingt selbst in der Hand haben, die Tabellenführung bis zum Schluß zu verteidigen.

Allerdings stehen die Chancen auf den Aufstieg in die Landesliga gar nicht mal so schlecht. Denn sollte der VfL sein letztes Saisonspiel gegen den abstiegsgefährdeten TuS Eschede gewinnen, müßte Verfolger TV Jahn Schneverdingen nicht nur mit zwei Siegen nachziehen, sondern auch die im Moment um fünf Tore schlechtere Torbilanz ausgleichen. Und das bei einem Restprogramm, das mit den Gegnern Eintracht Elbmarsch und TSV Elstorf alles andere als einfach ist.

An diesen Rechenspielen will sich VfL-Trainer Heiko Vollmer nicht beteiligen. „Wir haben noch einmal gut trainiert und fokussieren uns ausschließlich auf diese Begegnung.“, sagt Vollmer. Er erwartet ein enges Spiel. „Wie diese Saison oftmals gezeigt hat, haben Derbys immer ihren ganz eigenen Charakter“, warnt Vollmer vor dem Gegner von der Aschau.

Respekt hat er vor allem vor der Escheder Kreativabteilung um Kevin Schöneck und Tim Runge. So soll sich auch gegen den TuS Eschede am defensiven Grundkonzept der Westerceller nichts ändern. „Wir wollen das Spiel für uns entscheiden und können dann nur noch abwarten“, sagt Vollmer. Nicht dabei sein wird Torjäger Marcel Sefczyk, der sich gegen den TuS Celle FC seine fünfte Gelbe Karte abgeholt hat. Den rot-gesperrten Torwart Jannick Heuer wird Frederick-Alexander Lilie (2. Herren) vertreten.

Auch Gegner TuS Eschede darf sich keine Niederlage leisten. Selbst wenn man im letzten Saisonspiel zu Hause gegen den TSV Auetal noch drei Punkte einfahren sollte, könnten die dann erreichten 38 Zähler zu wenig sein. So ist der Druck für Eschede sehr groß. Innerhalb der Woche hat sich die Elf auf dieses schwere Spiel eingeschworen. „Wir werden schon über unsere Grenzen hinausgehen müssen, wenn wir Zählbares mitnehmen wollen“, ist aus Eschede zu hören. Ganz schwer wiegt für das Team von Trainer Sven Ewert der Ausfall von Sturmtank Maik Kirchhoff, der sich in einem Bundeswehreinsatz befindet.

Für das Derby stehen zusätzliche Parkplätze zur Verfügung. Diese werden über den Freibad-Parkplatz an der Wilhelm-Hasselmann-Straße erreicht. Das Parken auf der rechten Straßenseite zwischen Trainingsplätzen und Stadion ist verboten.

SV Nienhagen –
MTV Borstel-Sangenstedt
(Sonntag, 15 Uhr)

Aus eigener Kraft kann der Tabellenfünfzehnte SV Nienhagen den Klassenerhalt nicht mehr schaffen. Selbst bei sechs Punkten aus den letzten beiden Spielen muß die Elf vom Jahnring auf Ausrutscher der Konkurrenz hoffen. Dennoch geht der SV Nienhagen realtiv entspannt in die Begegnung. „Die Punkte haben wir vorher liegenlassen. Deshalb ist es jetzt schön, dass wir noch im Abstiegskampf dabei sind und nicht nur um die „Goldene Ananas“ spielen“, sagt SVN-Trainer Marc Knauer.

Er erwartet jedoch ein schwierigeres Spiel als gegen den TSV Auetal. „Borstel steht das Wasser bis zum Hals. Die werden alles in die Waagschale werfen, um sich durch einen Sieg dem drohenden Abstieg zu entziehen“, weiß Knauer. „Aber wir werden dagegenhalten und alles dafür tun, den Abstiegskampf bis zum Ende spannend zu halten. Und vielleicht erwartet uns dann ja noch ein echtes Abstiegsendspiel“, so der SVN-Coach. Wenn auch Tim Voges (beruflich verhindert), Thiemo Pohl (gesperrt) und Naser Dullaj (verletzt) nicht mitwirken können, wird Knauer eine schlagkräftige Truppe zur Verfügung stehen.

Jochen Strehlau Autor: Jochen Strehlau, am 19.05.2017 um 13:44 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Bewaffneter Räuber lauert Koch vom MTV Eintracht auf

Es war kurz vor Mitternacht. Die letzten Gäste des Vereinsheims des MTV Eintracht Celle an der Nienburger Straße hatten am Dienstag die Sportsbar bereits verlassen. Nur der Koch erledigte noch ein paar Dinge, als er plötzlich in den Lauf einer Schusswaffe blickte. ...mehr

Polizei Celle kontrolliert Autofahrer auf Drogen

Drogen sind eine große Gefahr, nicht nur für die Konsumenten. Das gilt insbesondere im Straßenverkehr. Um dieser Gefahr verstärkt entgegenzuwirken, führte die Polizei Celle am Dienstag zwischen 13.30 und 19 Uhr eine Schwerpunktkontrolle direkt an der Hauptwache durch. ...mehr

Wolf auf der Straße? – "Bremsen, nicht ausweichen"

Seit Anfang des Jahres sind bereits vier Wölfe auf Niedersachsens Straßen überfahren worden, in den vergangenen drei Jahren kamen zwischen Harz und Meer insgesamt 24 Wölfe bei Verkehrsunfällen ums Leben – davon vier im Landkreis Celle. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
19.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Kombinierer und Biathlon-Mix-Staffel mit Medaillenchancen

Pyeongchang (dpa) - Das deutsche Team hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang heute erneut…   ...mehr

Frankfurt gewinnt Montagsspiel gegen Leipzig

Frankfurt/Main (dpa) - Begleitet von den angekündigten Fanprotesten hat Eintracht Frankfurt das turbulente…   ...mehr

Fanproteste gegen Montagsspiel vor Anpfiff in Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen Fanprotesten im Frankfurter Stadion ist der Anpfiff des Bundesliga-Spiels…   ...mehr

Schmidt als Trainer des VfL Wolfsburg zurückgetreten

Wolfsburg (dpa) - Entnervt hat Martin Schmidt beim VfL Wolfsburg hingeworfen. Nach nur 154 Tagen als…   ...mehr

DSV-Adler feiern Silber wie Gold

Pyeongchang (dpa) - Feuchtfröhlich und völlig losgelöst starteten die DSV-Adler um Überflieger Andreas Wellinger…   ...mehr

Bob-Thriller: Friedrich teilt sich Olympiasieg mit Kripps

Pyeongchang (dpa) - Nach einem Thriller um Gold in der olympischen Bob-Bahn von Pyeongchang umarmten…   ...mehr

Umfrage: AfD überholt SPD - Partei ringt um GroKo-Votum

Berlin (dpa) - Die rechtspopulistische AfD hat in einer Umfrage erstmals die SPD bundesweit überholt.   ...mehr

Trotz EM-Debakel: Prokop führt Handballer zur Heim-WM

Hannover (dpa) - Der erlösende Anruf für Christian Prokop kam am Nachmittag um kurz nach drei. Trotz…   ...mehr

Trinchieri nicht mehr Trainer von Basketball-Meister Bamberg

Bamberg (dpa) - Die Ära von Meistertrainer Andrea Trinchieri beim langjährigen Dauerchampion Brose…   ...mehr

Türkei warnt Syriens Regierung vor Unterstützung der Kurden

Amman (dpa) - Die Türkei hat die syrische Regierung vor einer Unterstützung der Kurdenmiliz YPG gegen…   ...mehr
SPOT(T) »

Wiedervereinigung

Klaus Meine spitzt die Lippen – und wie ein junger Gott pfeift er den Wind… ...mehr

Plattschnacker

Horst Seehofer können die Einwohner von Becklingen locker in die Tasche stecken.… ...mehr

Zivilcourage

Meine Zivilcourage hat durchaus ihre Grenzen. Als vor einiger Zeit ein paar… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG