Celler Kleingärtner stimmen Kompromiss zu

Foto: Katharina Hölter

Nur drei Tage nachdem Oberbürgermeister Jörg Nigge (CDU) die Celler Politik über den angestrebten Kompromiss mit den Kleingärtnern zur Zahlung einer Pacht informiert hat, scheint die Angelegenheit weitgehend in trockenen Tüchern zu sein. Am Freitag meldete sich der Vorsitzende des Bezirksverbands der Kleingärtner, Martin Ufferfilge, bei der Celleschen Zeitung und verkündete: "Die Kleingärtner zahlen ab 2018 zehn Cent Pacht pro Quadratmeter. Auf diesen Betrag haben wir uns mit der Stadt geeinigt. Auch die Gartenfreunde aller angeschlossenen Vereine wurden informiert. Alle Vereine tragen den Beschluss mit."

CELLE. Jetzt muss nur noch die Celler Politik zustimmen. Einen Beschluss hatten die Vertreter im Verwaltungsausschuss der Stadt am Dienstag doch noch nicht getroffen. „In der Sitzung hat Oberbürgermeister Jörg Nigge lediglich von seinen Gesprächen mit den Kleingärtnern berichtet“, präzisierte gestern Stadtsprecher Wolfgang Fischer noch einmal die Angelegenheit. Der Rat wollte erst über die Einführung einer Pacht entscheiden, wenn die Kleingärtner darüber diskutiert haben. Dies ist nun geschehen.

Sollte der Kompromiss auch in den Reihen der Ratsmitglieder eine Mehrheit finden, würden durch die Pacht ab 2018 jährlich insgesamt 24.000 Euro in die Kassen der Stadt fließen. Der seit Jahren diskutierte Beitrag der Kleingärtner zur Haushaltskonsolidierung wäre damit erbracht. Wenn auch nicht in der ursprünglich vorgesehenen Höhe von 45.000 Euro. Die Grünen hatten bereits signalisiert, dem Kompromiss daher eventuell nicht zustimmen zu wollen.

Ufferfilge freute sich, dass „der Rat ein offenes Ohr für die Belange des Kleingartenwesens hat. Die Kleingärtner sind nicht nur Gärtner, sondern auch Celler Bürger und erkennen die Notwendigkeit der Haushaltskonsolidierung". Der Bezirksverband der Kleingärtner werde die Zahlen der Vereine erfassen und die Pachtzinsen der einzelnen Vereine einfordern. Der Gesamtbetrag werde dann in einer Summe an die Stadt überwiesen. Somit minimiere sich der Aufwand der Stadt auf einen Zahlungseingang. "Die Kleingärtner bedanken sich für das entgegengebrachte Vertrauen und die Gespräche auf Augenhöhe. Unser Angebot, die Stadt bei Bedarf im Rahmen von Pflanzaktionen und Innenstadtbegrünung zu unterstützen, hat Bestand", sagte Ufferfilge.

Gunther Meinrenken Autor: Gunther Meinrenken, am 19.05.2017 um 18:11 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Rizin-Fund: «Sehr wahrscheinlich» Terroranschlag vereitelt

Köln (dpa) - Drei Tage nach Sicherstellung des Bio-Giftes Rizin in einer Kölner Hochhauswohnung haben Ermittler bei einer neuen Durchsuchung offenbar keine weiteren brisanten Funde gemacht. ...mehr

Kinder sollen besser vor Dickmacher-Werbung geschützt werden

Saarbrücken (dpa) - Fast Food, Limonaden, Süßwaren: Die Bundesländer wollen Kinder und Jugendliche besser vor gezielter Werbung für Dickmacher schützen. Das haben die Verbraucherschutzminister der Länder in Saarbrücken beschlossen. ...mehr

Tunesier soll Bio-Waffen hergestellt haben

Köln (dpa) - Der in Köln gefasste 29-Jährige soll bereits seit mehreren Wochen biologische Waffen in seiner Wohnung hergestellt haben und bei der Produktion seines tödlichen Gifts weit fortgeschritten sein. ...mehr

Substanz in Kölner Hochhaus enthielt hochgiftiges Rizin

Köln (dpa) - Nach dem Fund von hochgiftigem Rizin in einer Kölner Hochhaus-Wohnung hat der Bundesgerichtshof Haftbefehl gegen den 29-jährigen Wohnungsinhaber erlassen. Es bestehe der dringende Verdacht des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz, sagte ein Sprecher des Generalbundesanwaltes. ...mehr

Gesundheitsfest des Kreissportbundes im Französischen Garten

Trotz Freibadwetter fanden am vergangenen Freitag mehr als 100 weiteren Kinder ihren Weg zum Französischen Garten in Celle. Bei Temperaturen von fast 30 Grad standen Sport, Spiel und Spaß an diesem Nachmittag im Vordergrund. In Kooperation mit der Stadt Celle richtete der Kreissportbund (KSB) erstmalig… ...mehr

Samuel Koch in Hermannsburg: "Weiter wach und neugierig sein"

Leistungsturnen, zwölf Trainingseinheiten in der Woche, Abitur, Wehrdienst, Schauspiel­studium: Samuel Koch führt ein im wahrsten Sinne des Wortes bewegtes Leben – bis sein Unfall im Dezem­ber 2010 in der Fern­sehshow „Wetten, dass ..?“ alles von einer Sekunde auf die andere verändert.… ...mehr

Rekordverdächtige Ernte im Celler Land: Erdbeeren so billig wie lange nicht

Auf den Feldern im Celler Land herrscht Alarmstufe Rot: Die Erdbeersaison ist so früh und schnell gestartet wie lange nicht mehr. „Die Bestände sind im Mai sehr schnell gereift und jetzt kommt alles zugleich“, sagt Ralf Lienau vom Erdbeer- und Spargelhof Lienau aus Nienhagen. ...mehr

HIV-Selbsttests sollen bald leichter erhältlich sein

Berlin (dpa) - Für ein früheres Erkennen von Aids-Erkrankungen sollen Selbsttests auf eine HIV-Infektion voraussichtlich ab Herbst leichter erhältlich sein. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
19.06.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Steinmeier eröffnet Thomas-Mann-Haus

Los Angeles (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei der Eröffnung des Thomas-Mann-Hauses…   ...mehr

Neuer Flüchtlingsrekord: 68,5 Millionen Vertriebene weltweit

Genf (dpa) - Nie sind in der Welt durch Krisen und Konflikte so viele Menschen auf der Flucht gewesen…   ...mehr

Merkel auf der Suche nach europäischer Lösung im Asylstreit

Berlin/München (dpa) - Im nach wie vor ungelösten Asylstreit mit der CSU sucht Bundeskanzlerin Angela…   ...mehr

Kippa-Träger mit Gürtel attackiert: Prozessbeginn in Berlin

Berlin (dpa) - Begleitet von großem medialen Interesse hat heute in Berlin der Prozess gegen einen…   ...mehr

Neue Umfrage sieht Union unter 30 Prozent

Berlin (dpa) - Die Regierungskrise infolge des Asylstreits lässt die Unionsparteien in der Wählergunst…   ...mehr

Paul McCartney bedankt sich für Englands WM-Sieg

St. Petersburg (dpa) - Der englische Stürmerstar Harry Kane hat mit seinem Siegtor gegen Tunesien…   ...mehr

Söder kündigt im Asylstreit entschlossenes Handeln an

München (dpa) - Im erbitterten Asylstreit der Union hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ein…   ...mehr

Wachsender Widerstand gegen Trumps Ausländerpolitik

Washington (dpa) - Das scharfe Vorgehen der Regierung von Präsident Donald Trump gegen Migrantenfamilien…   ...mehr

«Black Panther» räumt bei MTV-Awards ab

Los Angeles (dpa) - Reichlich schwarze Gewinner, ein schwuler Kuss, eine lesbische Preisträgerin: Mit…   ...mehr

Red Bull wechselt Motorpartner: Honda statt Renault

Milton Keynes (dpa) - Formel-1-Rennstall Red Bull fährt von 2019 mit Honda-Motoren. Wie das Team…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG