bewölkt CELLE  
25°
SO 29° / 15°
MO 28° / 16°

Celler Kleingärtner stimmen Kompromiss zu

Foto: Katharina Hölter

Nur drei Tage nachdem Oberbürgermeister Jörg Nigge (CDU) die Celler Politik über den angestrebten Kompromiss mit den Kleingärtnern zur Zahlung einer Pacht informiert hat, scheint die Angelegenheit weitgehend in trockenen Tüchern zu sein. Am Freitag meldete sich der Vorsitzende des Bezirksverbands der Kleingärtner, Martin Ufferfilge, bei der Celleschen Zeitung und verkündete: "Die Kleingärtner zahlen ab 2018 zehn Cent Pacht pro Quadratmeter. Auf diesen Betrag haben wir uns mit der Stadt geeinigt. Auch die Gartenfreunde aller angeschlossenen Vereine wurden informiert. Alle Vereine tragen den Beschluss mit."

CELLE. Jetzt muss nur noch die Celler Politik zustimmen. Einen Beschluss hatten die Vertreter im Verwaltungsausschuss der Stadt am Dienstag doch noch nicht getroffen. „In der Sitzung hat Oberbürgermeister Jörg Nigge lediglich von seinen Gesprächen mit den Kleingärtnern berichtet“, präzisierte gestern Stadtsprecher Wolfgang Fischer noch einmal die Angelegenheit. Der Rat wollte erst über die Einführung einer Pacht entscheiden, wenn die Kleingärtner darüber diskutiert haben. Dies ist nun geschehen.

Sollte der Kompromiss auch in den Reihen der Ratsmitglieder eine Mehrheit finden, würden durch die Pacht ab 2018 jährlich insgesamt 24.000 Euro in die Kassen der Stadt fließen. Der seit Jahren diskutierte Beitrag der Kleingärtner zur Haushaltskonsolidierung wäre damit erbracht. Wenn auch nicht in der ursprünglich vorgesehenen Höhe von 45.000 Euro. Die Grünen hatten bereits signalisiert, dem Kompromiss daher eventuell nicht zustimmen zu wollen.

Ufferfilge freute sich, dass „der Rat ein offenes Ohr für die Belange des Kleingartenwesens hat. Die Kleingärtner sind nicht nur Gärtner, sondern auch Celler Bürger und erkennen die Notwendigkeit der Haushaltskonsolidierung". Der Bezirksverband der Kleingärtner werde die Zahlen der Vereine erfassen und die Pachtzinsen der einzelnen Vereine einfordern. Der Gesamtbetrag werde dann in einer Summe an die Stadt überwiesen. Somit minimiere sich der Aufwand der Stadt auf einen Zahlungseingang. "Die Kleingärtner bedanken sich für das entgegengebrachte Vertrauen und die Gespräche auf Augenhöhe. Unser Angebot, die Stadt bei Bedarf im Rahmen von Pflanzaktionen und Innenstadtbegrünung zu unterstützen, hat Bestand", sagte Ufferfilge.

Gunther Meinrenken Autor: Gunther Meinrenken, am 19.05.2017 um 18:11 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Mattis Spiller vom Celler Ruderverein mit Sieg auf Kölner Junioren-Regatta

In Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften, die in einer Woche in Hamburg ausgefahren werden, gingen vier Nachwuchsruderer des Celler Rudervereins (CRV) bei der Kölner Junioren-Regatta auf dem Fühlinger See an den Start. Dabei holte sich bei den A-Junioren Mattis Spiller im Doppelvierer gemeinsam… ...mehr

Tanzgruppe verabschiedet

Die Tanzgruppe des DRK-Ortsvereins Celle mit ihren Volks- und Folkloretänzen ist unter der Leitung von Inge Pöplow im Jahre 2002 ins Leben gerufen worden und seitdem aufgeblüht. ...mehr

DFB-Vize Koch: «Sehr konkreter Verdacht» im Fall Osnabrück

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Vizepräsident Rainer Koch hat im drohenden Manipulationsskandal um Spieler des Fußball-Drittligisten VfL Osnabrück einen «sehr konkreten Verdacht» bestätigt. ...mehr

Soundgarden-Sänger Chris Cornell ist tot

Los Angeles (dpa) - Chris Cornell, der Sänger der Band Soundgarden, ist im Alter von 52 Jahren in Detroit gestorben. Dies bestätigte sein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. ...mehr

Kreative Technik-Köpfe bei Baker Hughes in Celle

Eine Lokomotive aus Metall steht vor Johanna Koch auf dem Schreibtisch. Daneben ein Block mit vielen Skizzen, die Kreise und Rechtecke zeigen. Die 18-Jährige greift sich die Lokomotive, dreht sie und nimmt den Schraubenschlüssel zur Hand. Konzentriert lockert sie einige Schrauben und baut so Einzelteile… ...mehr

Sternekoch Harald Wohlfahrt gibt Chefposten ab

Baiersbronn (dpa) - So richtig überrascht ist niemand, traurig sind alle. Spitzenkoch Harald Wohlfahrt zieht sich als Küchenchef aus dem Drei-Sterne-Restaurant «Schwarzwaldstube» in Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) zurück. ...mehr

Herr Oliveira und die 870 Eissorten

Mérida (dpa) - Die Tafel mit den Eissorten nimmt eine ganze Wand ein. Von Hot-Dog-Eis, über Miss-Venezuela-Eis bis zur neuesten Kreation: Reis mit Hühnchen. ...mehr

Entsetzen über martialische Dynamo-Fans: «Krieg dem DFB»

Dresden (dpa) - Wegen erneut gewalttätiger Ausschreitungen seiner Anhänger und des geschmacklosen Verhaltens einiger Spieler drohen dem Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden schwerwiegende Konsequenzen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
26.05.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Kairo (dpa) - Bei einem Angriff bewaffneter Männer auf einen Bus mit koptischen Christen sind in Ägypten…   ...mehr

Fatih Akins starkes Drama mit Diane Kruger in Cannes

Cannes (dpa) - Heikle Themen haben Fatih Akin noch nie abgeschreckt. Auch jetzt greift der Sohn türkischer…   ...mehr

Ermittler in Manchester durchleuchten Terrornetzwerk

Manchester (dpa) - Mit einem Großaufgebot an Ermittlern versucht die Polizei in Großbritannien das…   ...mehr

G7-Gipfel beginnt mit harten Debatten

Taormina (dpa) - Soviel Uneinigkeit war selten: Schwere Differenzen mit US-Präsident Donald Trump über…   ...mehr

Jugendbuchautor Willi Fährmann gestorben

Xanten/München (dpa) - Der Kinder- und Jugendbuchautor Willi Fährmann ist tot. Der Schriftsteller…   ...mehr

Trump attackiert Deutschlands Handelserfolg: «Bad, very bad»

Taormina (dpa) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat bestätigt, dass sich US-Präsident…   ...mehr

FBI nimmt Trump-Schwiegersohn Kushner ins Visier

Washington (dpa) - Die Russland-Untersuchungen des FBI haben das engste Umfeld von Präsident Donald…   ...mehr

Schulz verurteilt Populismus und Trumps Affront in Brüssel

Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat den aggressiven Umgang von US-Präsident Donald…   ...mehr

Kabinen-Flut und fataler Pfiff: Braunschweig hadert

Wolfsburg (dpa) - Nach der gefluteten Kabine und dem fatalen Fehler von Schiedsrichter Sascha Stegemann…   ...mehr

Formel-1-Spektakel in Monaco

Monte Carlo (dpa) - Die Faszination Formel 1 beginnt für Nico Hülkenberg in diesen Tagen direkt vor…   ...mehr
SPOT(T) »

Ende gut...

... alles gut. Mein Auto ist wieder zu Hause. Vielleicht erinnern Sie sich:… ...mehr

Durchbruch

Mein handwerkliches Geschick hält sich stark in Grenzen. Es reicht gerade… ...mehr

Trainingslager

Vor mir liegen anstrengende Wochen. Muskelkater im Arm, eine drohende Sehnenscheidenentzündung… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG