Auf einen Schnack mit Heike Götz durch Celle

„Heike, morgen kommst du mit Herakles auf die Aktionswiese“, ruft Schafzüchter Ludger Seybering über den Vorhof des Celler Schlosses. Gemeint ist Heike Götz, Moderatorin der Landpartie, besser bekannt als die Frau mit dem roten Fahrrad. „Wir wollten doch heiraten“, erinnert sich Götz an ihren Besuch in der Grafschaft Bad Bentheim. Als die Landpartie-Gastgeberin gestern ihre Runde durch den Celler Schlosspark drehte, ist es wie ein Treffen von alten Bekannten: stehen bleiben und schnacken.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

ALTSTADT. Kaum eine Sendung wird so stark mit einer Person in Verbindung gebracht wie die NDR-Sendung „Landpartie“ mit Götz. Obwohl das Landpartie-Fest nun zum 15. Mal gefeiert wird, ist die Moderatorin immer noch aufgeregt. Es sei anders als in der durchgeplanten TV-Aufnahme. „Die Sendung lebt von dem Authentischen, die Menschen, die wir besuchen, verstellen sich nicht“, erläutert die Moderatorin.

Dies ist auch zu spüren, wenn Götz an den weißen Pavillons entlangspaziert. „Wer steht denn hier?“, fragt sie, als sie vor einem riesigen geschnitzten Holz-Kraken steht. Noch hängt kein Hinweis vor dem verschlossenen Zelt. Doch Götz wirft einen Blick durch die trüben Fenster. „Ach ja, die Eule. So eine habe ich auch mit der Motorsäge geschnitzt.“ Schon ein paar Schritte weiter wird Götz mit einer herzlichen Umarmung empfangen. Und schon zieht Hermann Maack die Moderatorin zu Elton – einem stattlichen Welsh-Black-Bullen. „Ihm werden noch die Hörner poliert, und dann ist er für seinen Auftritt bereit“, scherzt der Lübberstedter. „Hast du etwa Angst?“, ruft Carmen Hanken über das Zaungitter herüber. Hanken, die Witwe des verstorbenen XXL-Ostfriesen Tamme, kommt gerade vom Landgestüt, wo sie ihr Pferd untergebracht hat.

„Das ist immer ein großes Wiedersehen“, sagt Götz, „viele der Aussteller sind schon seit Jahren dabei.“ Auf ihrem Rundgang sieht Götz die Hermannsburgerin Tanja Kowallick. Es ist bereits die elfte Landpartie, die Kowallick besucht. „Als ich gelesen habe, dass das Fest in Celle stattfindet, habe ich gejubelt“, erläutert die Hermannsburgerin. „Direkt unter den Bäumen mit Blick auf das Schloss“, sagt Carmen Hanken, „das ist der perfekte Platz.“ Auch Götz zeigt sich begeistert von dem Veranstaltungsort: „Die Besucher erleben nicht nur ein tolles Fest, sondern lernen eine schöne Stadt kennen.“

Für den Samstagabend hat sich der NDR noch ein besonderes Dankeschön überlegt. Die „Hit Radio Show“ wird heute ab 20 Uhr die Bühne an der Stadtkirche rocken. Im Gepäck hat „Deutschlands beste Partyband“ nicht nur 200 Kostüme, sondern auch die besten Hits der Musikgeschichte.

Katharina Baumgartner Autor: Katharina Baumgartner, am 19.05.2017 um 21:41 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Ermittlungen gegen Heckler & Koch wegen Bestechung

Stuttgart (dpa) - Die seit Jahren geführten Ermittlungen gegen den Waffenhersteller Heckler & Koch wegen möglicher Bestechung von Politikern ziehen sich hin. Es sei nicht davon auszugehen, dass sie «in absehbarer Zeit» abgeschlossen würden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart. ...mehr

Sahra Wagenknecht kocht bei «Grill den Profi»

Köln (dpa) - Die Linke-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht kommt in die Kochshow «Grill den Profi». In der Vox-Sendung seien schon Weltmeister, Olympiasieger und Gäste aus dem Hochadel am Herd zu sehen gewesen, aber noch nie eine aktive Bundespolitikerin, teilte der Sender am Mittwoch mit. ...mehr

Älteste Feuerwehr der Gemeinde Südheide feiert Jubiläum

Mit Musik untermalt steigen die Wasserfontänen im Örtzepark in Hermannsburg leuchtend empor. So startete die Freiwillige Feuerwehr Hermannsburg am vergangenen Wochenende in ihr 125-jähriges Jubiläum. Sie ist damit die älteste Feuerwehr der Gemeinde Südheide und zählt zu den ältesten Wehren im… ...mehr

Ruhrfestspiele mit Dürrenmatt-Klassiker eröffnet

Recklinghausen (dpa) - Zum Abschied von den Ruhrfestspielen hat Intendant Frank Hoffmann nochmal eine solide Inszenierung abgeliefert. ...mehr

Bernhard und Ruth Koch gestorben: Großes Engagement für Eversen

Eversen trauert um das Lehrerehepaar Ruth und Bernhard Koch, das infolge eines schweren Verkehrsunfalles am 9. April in Celle ums Leben gekommen ist. Am Mittwoch wurden die beiden beigesetzt. ...mehr

Amy Schumer spricht über gewalttätigen Ex-Freund

Los Angeles (dpa) - Die Erinnerungen an einen gewalttätigen Ex-Freund sind für US-Schauspielerin Amy Schumer (36) immer noch sehr präsent. ...mehr

Schüler lernen am Zukunftstag im Celler Fürstenhof das Kochen

Edel, luxuriös und schick: Ein Besuch des Althoff-Hotels Fürstenhof in Celle lässt einen aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Stilvolle Möbel säumen den Weg zur Küche. Bereits morgens herrscht dort schon emsiges Treiben. Doch nicht nur Profis verrichteten gestern dort ihr Werk. Im Rahmen des… ...mehr

Den Schulen sei dank: Celler erringen wieder mehr Sportabzeichen

Da behaupte noch einer, die Gesellschaft werde immer bewegungsfauler. Die aktuellen Zahlen des Kreissportbund (KSB) Celle besagen etwas anderes: In der Region legen immer mehr Menschen die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen ab. Sind es 2016 noch 2437 Sportbegeisterte gewesen, die sich die bekannten… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
23.05.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Asylentscheidungs-Verbot für Bremer Bamf-Außenstelle

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat als Konsequenz aus der Affäre um unrechtmäßige…   ...mehr

Hat Giuseppe Conte seinen Lebenslauf geschönt?

Rom/Washington (dpa) - Die Ernennung einer neuen italienischen Regierung aus Fünf-Sterne-Bewegung und…   ...mehr

Keeper Karius lebt in Liverpool seinen «Traum»

Kiew (dpa) - Die ständigen Schlagzeilen um seine Person rufen bei Loris Karius inzwischen nur noch…   ...mehr

Viel Arbeit im Urlaub: Favre soll BVB-Umbruch vorantreiben

Dortmund (dpa) - Am Mittwoch brach Lucien Favre in den wohlverdienten Urlaub auf, doch an Entspannung…   ...mehr

Zuckerberg-Anhörung in Brüssel als «Farce» kritisiert

Brüssel (dpa) - Eigentlich hätten sich die Fraktionsspitzen im Europaparlament ihre Fragen an Mark…   ...mehr

Rekordzahl an Briten lässt sich einbürgern

Wiesbaden (dpa) - Während in Großbritannien die Vorbereitungen für den Ausstieg aus der Europäischen…   ...mehr

Schmadte deutet Wolfsburger Neuaufbau mit Labbadia an

Wolfsburg (dpa) - Wolfsburgs neuer Sport-Geschäftsführer Jörg Schmadtke hat angedeutet, dass er den…   ...mehr

Hradecky-Transfer nach Leverkusen perfekt

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen hat schon vor der endgültigen Klärung der Zukunft von Nationaltorhüter…   ...mehr

Unai Emery neuer Trainer beim FC Arsenal

London (dpa) - Der Spanier Unai Emery tritt beim FC Arsenal die Nachfolge von Trainer Arsène Wenger…   ...mehr

Merkel zwischen den Fronten: Keine leichte Reise nach Peking

Peking/Berlin (dpa) - Es ist eine Charmeoffensive mit Haken. In den Spannungen zwischen China und den…   ...mehr
SPOT(T) »

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

Paradiesisch

"Schreiben Sie doch nächste Woche mal, was Ihnen in Celle auffällt, wie Sie… ...mehr

Früh nach Celle

Früh aufstehen ist toll. Vor allem um 4 Uhr. Gut, das ist natürlich ein Scherz.… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG