Straßenfest in Celle animiert zum Mitmachen

Rosalie (2) und Miriam (10) testen den Barfußpfad beim Sommerfest an der Julius-von-der-Wall-Straße.  Foto: Michael Schäfer

An der Julius-von-der-Wall-Straße konnten Kinder beim Straßenfest am Sonntag allerlei Dinge ausprobieren. Zum Beispiel eine Wundertüte basteln oder einen Barfußpfad testen.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. Die dreijährige Lenya ist voll bei der Sache. Mit orangefarbenen Taucherflossen an den Füßen und hochkonzentriertem Ausdruck auf dem Gesicht versucht sie vorsichtig, einen Löffel mitsamt Tischtennisball durch einen Slalom-Parcours zu manövrieren. „Sie muss erst lernen, mit den Flossen zu gehen“, sagt Mama Nadine Kotowski schmunzelnd. „Aber sie hat offenbar richtig Ehrgeiz.“ Rund um die St. Ludwig-Kirche in Celle warten noch viele weitere Spielstände auf Lenya: Unter dem Motto „Du bist eine Wundertüte – Ich staune, was alles in Dir steckt“ hat die katholische Pfarrgemeinde an diesem Nachmittag zum fröhlichen Straßenfest eingeladen.

„Wir wollten, dass sich die verschiedenen Teile unserer Kirche, die sich mit jungen Menschen beschäftigen, auf einer Plattform treffen und vernetzen“, erklärt Pastoralreferentin Sonja Wessendorf die Idee hinter der Veranstaltung. „Egal ob Caritas, katholischer Kindergarten oder unsere Jugendgruppen – es sollten alle einfach mal eine Sache gemeinsam machen.“ Und das funktioniert offenbar bestens: Vom Fühlpfad der katholischen Grundschule, auf dem Groß und Klein mit nackten Füßen verschiedene Untergründe erspüren, über das Kinderbibelteam St. Hedwig, an dessen Stand die Straßenfest-Besucher Wunderhüte aus Papier basteln, bis hin zu den Firmkatecheten und Erstkommunianten, die zum Selbstgestalten von kreativen Buttons anregen, sind an diesem Sonntag alle auf den Beinen und machen mit. „Die Pfadfinder haben gesagt: Wir können Knoten und Feuer“, erzählt Wessendorf mit einem Augenzwinkern. „Jetzt bieten sie Stockbrot an.“

So viel Engagement kommt an bei den Besuchern: „Zu sehen, wie Gemeindearbeit praktisch aussieht, und das auch noch mit Spaßfaktor, ist schön“, meint Heiner Ewe. Die neunjährige Delia ist vor allem vom umfangreichen Spiel- und Bastelangebot begeistert. „Ich hab mir einen Wunderhut gemacht, einen Button gestaltet, eine Wundertüte gebastelt, mit der Wasserpistole gespritzt und eine Waffel gegessen“, zählt sie auf. „Es gefällt mir total gut hier.“

Eine Familienmesse und das Konzert des jungen Chors „Feuer & Flamme“ rundeten das Straßenfest der St. Ludwigs-Gemeinde ab. Pfarrsekretärin Maria Rövenich-Werker, die für die reibungslose Organisation verantwortlich zeichnete, ist rundum zufrieden: „Es ist eine völlig entspannte Atmosphäre hier“, freut sie sich. „Man merkt richtig, dass die Leute sich wohlfühlen.“

Christina Matthies Autor: Christina Matthies, am 19.06.2017 um 13:30 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Ermittlungen gegen Heckler & Koch wegen Bestechung

Stuttgart (dpa) - Die seit Jahren geführten Ermittlungen gegen den Waffenhersteller Heckler & Koch wegen möglicher Bestechung von Politikern ziehen sich hin. Es sei nicht davon auszugehen, dass sie «in absehbarer Zeit» abgeschlossen würden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart. ...mehr

Sahra Wagenknecht kocht bei «Grill den Profi»

Köln (dpa) - Die Linke-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht kommt in die Kochshow «Grill den Profi». In der Vox-Sendung seien schon Weltmeister, Olympiasieger und Gäste aus dem Hochadel am Herd zu sehen gewesen, aber noch nie eine aktive Bundespolitikerin, teilte der Sender am Mittwoch mit. ...mehr

Älteste Feuerwehr der Gemeinde Südheide feiert Jubiläum

Mit Musik untermalt steigen die Wasserfontänen im Örtzepark in Hermannsburg leuchtend empor. So startete die Freiwillige Feuerwehr Hermannsburg am vergangenen Wochenende in ihr 125-jähriges Jubiläum. Sie ist damit die älteste Feuerwehr der Gemeinde Südheide und zählt zu den ältesten Wehren im… ...mehr

Ruhrfestspiele mit Dürrenmatt-Klassiker eröffnet

Recklinghausen (dpa) - Zum Abschied von den Ruhrfestspielen hat Intendant Frank Hoffmann nochmal eine solide Inszenierung abgeliefert. ...mehr

Bernhard und Ruth Koch gestorben: Großes Engagement für Eversen

Eversen trauert um das Lehrerehepaar Ruth und Bernhard Koch, das infolge eines schweren Verkehrsunfalles am 9. April in Celle ums Leben gekommen ist. Am Mittwoch wurden die beiden beigesetzt. ...mehr

Amy Schumer spricht über gewalttätigen Ex-Freund

Los Angeles (dpa) - Die Erinnerungen an einen gewalttätigen Ex-Freund sind für US-Schauspielerin Amy Schumer (36) immer noch sehr präsent. ...mehr

Schüler lernen am Zukunftstag im Celler Fürstenhof das Kochen

Edel, luxuriös und schick: Ein Besuch des Althoff-Hotels Fürstenhof in Celle lässt einen aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Stilvolle Möbel säumen den Weg zur Küche. Bereits morgens herrscht dort schon emsiges Treiben. Doch nicht nur Profis verrichteten gestern dort ihr Werk. Im Rahmen des… ...mehr

Den Schulen sei dank: Celler erringen wieder mehr Sportabzeichen

Da behaupte noch einer, die Gesellschaft werde immer bewegungsfauler. Die aktuellen Zahlen des Kreissportbund (KSB) Celle besagen etwas anderes: In der Region legen immer mehr Menschen die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen ab. Sind es 2016 noch 2437 Sportbegeisterte gewesen, die sich die bekannten… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
26.05.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt

Kiew (dpa) - Die unfassbaren Blackouts von Keeper Loris Karius, das tränenreiche Aus von Mohamed Salah…   ...mehr

Iren stimmen für Lockerung des Abtreibungsverbots

Dublin (dpa) - Historisches Referendum in Irland: Die Bürger des katholisch geprägten Landes haben…   ...mehr

Schulterverletzung: Liverpools Salah ausgewechselt

Kiew (dpa) - Liverpools Stürmerstar Mohamed Salah ist im Champions- League-Finale gegen Real Madrid…   ...mehr

Liverpool mit Karius im Tor - Kroos in Real-Startelf

Kiew (dpa) - Die Final-Trainer Jürgen Klopp und Zinedine Zidane verzichten im Champions-League-Endspiel…   ...mehr

Südkoreas Präsident trifft überraschend Kim Jong Un

Seoul/Panmunjom (dpa) - Tauwetter zwischen den beiden koreanischen Staaten: Völlig überraschend hat…   ...mehr

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel

Monte Carlo (dpa) - Sebastian Vettel nahm kräftige Schlucke aus seiner Trinkflasche und gratulierte…   ...mehr

Bayerns Basketballer deklassieren Bamberg

München (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern München benötigen nach dem deutlichen 99:67 (48:28)…   ...mehr

Zverev gleich zum Start gefordert

Paris (dpa) - Gleich am ersten Turniertag wird es für Alexander Zverev bei den French Open ernst. Der…   ...mehr

Giro-Sieg vor Augen: Froome verteidigt souverän Rosa Trikot

Cervinia (dpa) - Radprofi Chris Froome fährt seinem ersten Gesamtsieg beim Giro d'Italia entgegen.…   ...mehr

Geschönte Berichte zu Mängeln bei der Bundeswehr?

Berlin (dpa) - Um die Einsatzbereitschaft der Bundeswehr ist es nach Einschätzung des Bundesrechnungshofes…   ...mehr
SPOT(T) »

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

Paradiesisch

"Schreiben Sie doch nächste Woche mal, was Ihnen in Celle auffällt, wie Sie… ...mehr

Früh nach Celle

Früh aufstehen ist toll. Vor allem um 4 Uhr. Gut, das ist natürlich ein Scherz.… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG