Fußball-Oberligist MTV Eintracht Celle startet mit zehn Neuen

Bei der Aufstiegsfeier verpasste Felix Krüger (links) seinem Trainer Hilger Wirt noch eine Sektdusche. Jetzt muss der Coach einen Ersatz für seinen Torjäger suchen. Foto: Michael Schaefer

Ende Juni beginnt der Fußball-Oberligisten MTV Eintracht Celle mit der Saisonvorbereitung. Auf den Trainer Hilger Wirtz und seine Aufsteiger kommt dabei einiges zu: Das Team muss zehn neue Spieler integrieren – und sucht immer noch einen Toptorjäger als Ersatz für den abgewanderten Felix Krüger.

CELLE. Die Startlöcher sind bereits gegraben. Ab Mittwoch, 28. Juni, beginnt beim Fußball-Oberligisten MTV Eintracht Celle die Saisonvorbereitung. Das Programm, das dann auf Trainer Hilger Wirtz und seine Mannen wartet, ist überaus umfangreich und dürfte den Schweiß nur so in Strömen fließen lassen. „Wir werden richtig Gas geben müssen“, gibt der Coach schon einmal einen kleinen Einblick auf das, was da kommen wird. „Wir sind hochmotiviert und gewillt, mit dieser jungen Mannschaft den Klassenerhalt zu schaffen“, so der Coach. Die Kaderplanungen sind indes weitestgehend abgeschlossen. Zehn Abgängen stehen ebenso viele Neuzugänge gegenüber. Gänzlich geschlossen erscheint das Transferfenster allerdings noch nicht.

„Der Wunsch des Trainers ist es, dass wir noch einen Spieler verpflichten können, der uns 15 Tore garantieren kann“, so Wirtz, der aber auch weiß, dass es nicht so einfach werden dürfte, einen adäquaten Ersatz für den zum TSV Havelse abgewanderten Torjäger Felix Krüger zu bekommen. Wenn es mit einem weiteren Neuzugang nicht klappen sollte, wäre das für Wirtz allerdings auch kein Beinbruch. „Wir vertrauen den Jungs, die wir haben. Vielleicht steigt ja auch einer von der jungen Garde zum großen Vollstrecker auf.“

Nachdem bereits vor drei Wochen mit Tim Runge (TuS Eschede/24 Jahre), Julian Rapp (Heeßler SV/20), Marvin Janke (19) und Fabian Spieß (20), die in der Vergangenheit beide zusammen bei FT und Eintracht Braunschweig aktiv waren, vier neue Kräfte unter Vertrag genommen werden konnten, hat sich die Liste der Neuzugänge um sechs weitere Namen verlängert. Mit Ole-Christian Eckhart (24) wechselt ein junger, schneller Perspektiv-Stürmer vom SV Nienhagen an die Nienburger Straße. „Er will es in der Oberliga noch einmal richtig wissen“, ist sich der MTVE-Coach sicher. Ebenfalls für die Offensive wurde Pascal Kubiak (22) verpflichtet. Der schnelle und torgefährliche Spieler, der zuletzt für FC Verden 04 und TSV Etelsen auflief, verfügt über einen starken linken Fuß sowie über gute Technik und Übersicht.

Die Lücke, die Torwart Tjark Klindworth durch seinen Rückzug aus der ersten MTVE-Mannschaft hinterlassen hat, ist inzwischen ebenfalls geschlossen worden. Andreas Mikroulis (20) spielte in der Vergangenheit für Eintracht Braunschweigs U19, TSV Havelse und HSC Hannover. Wirtz ist überzeugt davon, mit ihm einen guten Griff getan zu haben. „Er ist ein talentierter, junger und mitspielender Keeper mit Ausstrahlung und Oberligaerfahrung.“

Auch in der Defensive setzt man beim MTV Eintracht Celle das Projekt „jung, hungrig und entwicklungsfähig“ fort. Mit Maximilian Körps sicherte sich der Aufsteiger die Künste eines spiel- und kopfballstarken Innenverteidigers, der laut Wirtz „eine hervorragende Spieleröffnung für das Offensivspiel besitzt“. Der 19-Jährige spielte bei Eintracht Braunschweig in der B-Junioren-Bundesliga sowie in der dortigen U19.

Ganz auf Routine kann man an der Nienburger Straße jedoch nicht verzichten. So schafften es die Celler, mit Nils Rogge (28) vom Ortsnachbarn TuS FC einen erfahrenen Allrounder für die Defensive (Mittelfeld/Abwehr) zum MTVE zu locken.

Über Oberligaerfahrung verfügt zudem Christopher Nachtwey (30). Nachtwey war in der Vergangenheit für Arminia Hannover sowie Eintracht Braunschweig (U23) aktiv und spielte zuletzt für TSV Schornbach. Wirtz sieht in ihm vielleicht sogar den Kopf seiner jungen Mannschaft. „Es ist ein gut ausgebildeter Defensivallrounder, der stark im Zweikampf ist und eine gute Spieleröffnung hat“, sagt Celles Coach über den ältesten Neuen.

Terminplan (Änderungen möglich): Mittwoch, 28. Juni, 18.45 Uhr Trainingsauftakt; Samstag, 1. Juli, 14.30 Uhr, Testspiel: TSV Havelse – MTVE; Montag, 3. Juli, 20.15 Uhr Porta-Pokal gegen Arminia Hannover; Mittwoch, 5. Juli, 18.30 Uhr Porta-Pokal gegen SV Ramlingen/Ehlershausen, Samstag, 8. Juli, 18 Uhr, Testspiel: TuS Oldau-Ovelgönne – MTVE, Montag, 10. Juli, 18.30 Uhr, Porta-Pokal gegen Hannover 96 U21, 14. bis 16. Juli Trainingslager mit eventuell Porta-Pokal; Dienstag, 18. Juli, 19 Uhr; Testspiel TSV Krähenwinkel/Kaltenweide – MTV; Mittwoch, 19. Juli, 19.15 Uhr, Krombacher-Pokal: MTVE – SVG Göttingen 07.

Uwe Meier Autor: Uwe Meier, am 20.06.2017 um 11:41 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Den Schulen sei dank: Celler erringen wieder mehr Sportabzeichen

Da behaupte noch einer, die Gesellschaft werde immer bewegungsfauler. Die aktuellen Zahlen des Kreissportbund (KSB) Celle besagen etwas anderes: In der Region legen immer mehr Menschen die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen ab. Sind es 2016 noch 2437 Sportbegeisterte gewesen, die sich die bekannten… ...mehr

20 Jahre Festspielhaus Baden-Baden

Baden-Baden (dpa) - Die Berliner Philharmoniker unter Leitung von Sir Simon Rattle waren gerade bei den Osterfestspielen zu Gast, als nächste kommen Bob Dylan und das Leipziger Gewandhausorchester. ...mehr

CeBus sucht wieder Busfahrerinnen

„Wenn man etwas mit Menschen machen möchte, wird einem niemand als erstes Busfahrerin vorschlagen.“ Das musste auch Nicola Koch feststellen, als sie nach der Insolvenz ihrer Kneipe „Gegen den Strich“ auf der Suche nach einem neuen Job war. „Das ist kein Job, den man einfach so über die Arbeitsagentur… ...mehr

Labbadia holt in Freiburg ersten Sieg mit VfL Wolfsburg

Freiburg (dpa) - 69 Tage nach dem letzten Sieg hat der VfL Wolfsburg wieder ein Spiel in der Fußball-Bundesliga gewonnen und drei wichtige Punkte im Abstiegskampf geholt. ...mehr

„Rausch“ zerfällt in Einzelteile

Große Namen garantieren noch keinen großen Theaterabend. Das bestätigte sich einmal mehr bei einem Gastspiel im Schauspielhaus, einer Koproduktion der Ruhrfestspiele Recklinghausen mit dem Théâtre National du Luxembourg und dem Schauspiel Hannover. Auf dem Programm stand August Strindbergs „Rausch“. ...mehr

Ausstellung in der Galerie Koch zeigt „Vom Stadel zum Wolkenkratzer“

Der Ausstellungstitel ist ein wenig sperrig, die Schau selbst hingegen nicht: „Vom Stadel zum Wolkenkratzer“ nennt die Galerie Koch eine Auswahl von Architekturdarstellungen und mischt dabei nach bewährter Manier Stars der Klassischen Moderne mit Geheimtipps. ...mehr

Wirbel um Kultur-Mäzene in den USA

New York (dpa) - Jerry Saltz ist Kunstkritiker des «New York»-Magazins - und neuerdings auch Aktivist. Mehrmals hat er in den vergangenen Wochen den Namen von David H. Koch auf dem Vorplatz des Metropolitan Museums in Manhattan überklebt - und über die sozialen Medien dazu aufgerufen, es ihm nachzumachen. ...mehr

Hartmut Dorgerloh wird Intendant des Humboldt-Forums

Berlin (dpa) - Jahrelang war Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) auf der Suche nach einem weltweit renommierten Aushängeschild für das geplante Humboldt-Forum in Berlin. Ein Kaliber vom Schlage des noch amtierenden Gründungsintendanten und britischen Museumslieblings Neil MacGregor sollte… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
21.04.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Bayern bereit für Real - Unruhe um Heldt in Hannover

Hannover (dpa) - Real kann kommen! Nach dem nächsten lockeren Sieg in der Bundesliga ist der deutsche…   ...mehr

Tote bei Protesten gegen Sozialreform in Nicaragua

Managua (dpa) - Bei Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten in Nicaragua sind mehrere Menschen…   ...mehr

DEB-Team bezwingt Frankreich nach Verlängerung

Berlin (dpa) - Mit Weltklasse-Stürmer Leon Draisaitl hat der Olympia-Zweite Deutschland 14 Tage vor…   ...mehr

BVB gewinnt Spitzenspiel - Neue Hoffnung für den HSV

Berlin (dpa) - Borussia Dortmund hat sich im Kampf um die Champions-League-Plätze eindrucksvoll zurückgemeldet.…   ...mehr

Auf Champions-League-Kurs: Dortmund überrennt Leverkusen

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat die Derby-Niederlage gut verdaut und seine Champions-League-Ambitionen…   ...mehr

Kampf um Champions League: Hoffenheim demontiert RB Leipzig

Leipzig (dpa) - Der Anpfiff von Ralph Hasenhüttl nach der deftigen 2:5 (0:3)-Heimpleite des Fußball-Bundesligisten…   ...mehr

Herber Rückschlag für Frankfurt zuhause gegen Hertha

Frankfurt/Main (dpa) - 72 Stunden nach dem Pokal-Coup auf Schalke war die Euphorie bei Eintracht Frankfurt…   ...mehr

Stuttgart macht gegen Werder Klassenerhalt perfekt

Stuttgart (dpa) - Eine große Feier hatte der VfB Stuttgart nicht geplant. Präsident Wolfgang Dietrich…   ...mehr

HSV gewinnt Keller-Duell gegen Freiburg

Hamburg (dpa)- Nach dem nächsten Lebenszeichen von der Intensivstation der Fußball-Bundesliga gab…   ...mehr

Zverev scheitert im Tennis-Halbfinale von Monte Carlo

Monte Carlo (dpa) - Tennisprofi Alexander Zverev ist beim Masters-Turnier in Monte Carlo im Halbfinale…   ...mehr
SPOT(T) »

Osmose

Neulich war ich mal wieder auf Schnäppchenjagd. Gerade wenn Süßigkeiten… ...mehr

Werbung

Was früher die Viva-Moderatoren waren, sind heute die Influencer. Vorbilder… ...mehr

Das Bügeleisen

Als Hausmann von Welt hat man keine Wahl: Ab und an muss man das Bügeleisen… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG