Lange Sperren nach Tumulten nach Celler Derby

Die Vorkommnisse während und insbesondere nach der Partie der Fußball-Bezirksliga zwischen VfL Westercelle und TuS Celle bleiben nicht ohne Folgen. Drei Spieler wurden vom NFV-Bezirkssportgericht Lüneburg mit Sperren und Geldstrafen belegt.

CELLE. Am ärgsten hat es dabei Marcel Kattendorn vom TuS Celle FC erwischt. Er wurde wegen einer Tätlichkeit gleich für acht Monate bis zum 13. Januar 2018 für den gesamten Spielbetrieb gesperrt. Jannick Heuer vom VfL Westercelle erhielt aufgrund seines unsportliches Verhaltens eine vierwöchige Sperre (bis 11. Juni 2017) sowie eine Geldstrafe von 50 Euro. Philipp-Ousmann Jatta vom VfL Altenhagen, der als Zuschauer der Partie massiv in die Szenerie eingegriffen hatte, wurde für fünf Monate, bis zum 9. November 2017 gesperrt. Darüber hinaus verurteilte ihn das Gericht wegen unentschuldigtem Fernbleibens an der Verhandlung zu einer Ordnungsstrafe von 150 Euro. Die drei betroffenen Personen müssen zudem anteilig die Kosten des Sportgerichtsverfahrens übernehmen. Von einer Bestrafung der beteiligten Verein VfL Westercelle und TuS Celle FC sah das Bezirkssportgericht ab.

Nach dem Anpfiff der Partie war es vor knapp sechs Wochen auf dem Spielfeld in Westerceller zu Jagdszenen und Schlägereien zwischen Spielern und Zuschauern gekommen. Ausgangspunkt war ein Disput zwischen VfL-Torwart Jannick Heuer und TuS-Spieler Marcel Kattenhorn. Beleidigungen und Provokationen hatten dazu geführt, dass Kattenhorn nach dem Schlusspfiff gegenüber Heuer handgreiflich geworden war. Beide Spieler sahen dafür die Rote Karte.

Im weiteren Verlauf hatte sich Zuschauer Jatta nach Ansicht des Gerichts „aktiv bei den Tumulten beteiligt“. Das sei letztlich durch zwei Videos belegt, die die Szenen zeigen und die während der Beweisaufnahme abgespielt worden waren. Jatta hätte sich nach Spielende überhaupt nicht auf den Platz gehen dürfen. Dieses dürfte ihm als Spieler einer an diesem Meisterschaftsspiel in Westercelle nicht beteiligten Mannschaft bekannt sein. So ein Verhalten könne nach Ansicht des Gerichts auf keinen Fall toleriert werden.

Uwe Meier Autor: Uwe Meier, am 20.06.2017 um 09:16 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Meerforellenjäger made in Celle

Auf der schwedischen Ostsee-Insel Öland gibt es jede Menge zu entdecken. Sie ist ein Traumziel für Badetouristen, Naturliebhaber, Gourmets und Angler. Und manchmal wartet Öland mit Entdeckungen auf, die verbüffen. Zum Beispiel mit schwedischen Cellern, die nicht wissen, dass sie Celler Wurzeln haben… ...mehr

Buchmesse: Innovatives und Politisches zum Auftakt

Frankfurt/Main (dpa) - Digitale Branchen-Neuheiten sowie politische Reizthemen: Das war der erste Tag der Frankfurter Buchmesse. Die weltgrößte Bücherschau hat am Mittwoch unter strengen Sicherheitsvorkehrungen begonnen. ...mehr

Zehn Jahre nach Hambüchen: Schäfer nach Triumph überwältigt

Montreal (dpa) - In der Hotellobby wurde erst einmal mit Orangensaft angestoßen, aber auch Stunden später in der Diskothek im Alten Hafen von Montreal hatte Pauline Schäfer ihren Sensationserfolg am Schwebebalken noch nicht verarbeitet. ...mehr

Schäfer holt überraschend WM-Gold - Tabea Alt gewinnt Bronze

Montreal (dpa) - Pauline Schäfer hatte schon kurz nach ihrem grandiosen Auftritt Tränen in den Augen. ...mehr

Eli Seitz nach Platz fünf am Stufenbarren glücklich

Montreal (dpa) - Am Ende eines «verrückten Jahres» verriet Elisabeth Seitz nach dem besten WM-Ergebnis ihrer Karriere erstmals ihr heimliches Ziel. ...mehr

Celler bei Hamburger Ruderregatta erfolgreich

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Ruderern des Celler Rudervereins, des Vereins Hermann Billung Celle und des Ruderclubs Ernestinum-Hölty. Bei der 540. Hamburger Ruderregatta mit Jungen- und Mädchenregatta und den Norddeutschen Meisterschaften fuhren die drei Celler Vereine auf der 1000-Meter-Strecke… ...mehr

Tabea Alt und Elisabeth Seitz tragen WM-Hoffnungen

Montreal (dpa) - Bei Olympia erkämpften sie mit Rang sechs die beste Team-Platzierung deutscher Turnerinnen seit 28 Jahren, nun will das Quartett in Montreal auch bei der WM seine Fortschritte unter Beweis stellen. ...mehr

«Monnaie de Paris»: Von der Geldpresse zum Museumskomplex

Paris (dpa) – In einem der Innenhöfe ragt eine riesige Teekannen-Skulptur der portugiesischen Künstlerin Joana Vasconcelos in die Höhe, in einem anderen soll bald eine bunte, überlebensgroße «Nana» von Niki de Saint Phalle stehen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
18.10.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Jamaika-Sondierungen beginnen: Treffen von Union und FDP

Berlin (dpa) - Dreieinhalb Wochen nach der Bundestagswahl haben Union, FDP und Grüne mit Sondierungen…   ...mehr

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Peking (dpa) - Mit dem Aufbau eines starken Chinas will Staats- und Parteichef Xi Jinping den «chinesischen…   ...mehr

Trumps Einreisestopp wieder blockiert

Washington (dpa) - Zum dritten Mal hat ein US-Gericht die Pläne von Präsident Donald Trump durchkreuzt,…   ...mehr

Hausarrest für Serebrennikow verlängert

Stuttgart/Moskau (dpa) – Alles Bitten vergebens für Kirill Serebrennikow: Vor der Premiere der Märchenoper…   ...mehr

Dogan Akhanli kehrt nach Köln zurück

Madrid (dpa) - Selbst im fernen Spanien war Doghan Akhanli nicht vor der türkischen Justiz sicher.…   ...mehr

Kipping attackiert Wagenknecht: «Souverän geht anders»

Potsdam (dpa) - Bei den Linken rumort es auch nach der offiziellen Beilegung des Machtkampfs zwischen…   ...mehr

7:0 in Maribor macht Klopps «schweren Rucksack» leichter

Maribor (dpa) - Jürgen Klopp schmunzelte, als er von der historischen Dimension des Sieges erfuhr.…   ...mehr

Steuerfahnder-Affäre: Schweizer könnte Bewährung bekommen

Frankfurt/Main (dpa) - Daniel M. soll im Auftrag eines Schweizer Geheimdienstes deutsche Steuerfahnder…   ...mehr

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Berlin (dpa) - Zum 40. Jahrestag der Ermordung von Hanns Martin Schleyer hat Bundespräsident Frank-Walter…   ...mehr

Von der Leyen verteidigt Waffenlieferungen an Peschmerga

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat die umfassenden Waffenlieferungen…   ...mehr
SPOT(T) »

Rekordjagd

Manch einer schafft es mit den längsten Wimpern der Welt, ein anderer mit… ...mehr

Retro-Look

Jetzt müssen wir mal Klartext reden, meine Herren. Ich bin mir sicher, Sie… ...mehr

Pumpenwürger

Um die Ausscheidungsorgane nach dem Stuhlgang zu reinigen, gibt es Toilettenpapier.… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG