Vespa World Days in Celle: In die Heide und in vergangene Jahrzehnte (mit Video)

Größer kann der Kontrast nicht sein: Erst verlassen die Polizisten auf ihren schweren, schwarzen Motorrädern den zukünftigen Famila-Parkplatz in Groß Hehlen und sehen – wie alle Fahrer dieser leistungsstarken Maschinen – cool aus, und dann folgen die kleinen Brüder und Schwestern. Bunt sind sie und laut, und eine spezielle Duftmarke hinterlassen sie auch. Es ist ein außergewöhnliches und beeindruckendes Schauspiel, den Start zu einem Ausflug in die Heide von mehreren tausend Vespa-Fahrern zu beobachten.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie
VIDEOS »

CELLE. „Es sind weniger als sonst“, kommentiert der Vertreter eines ausländischen Fernsehsenders, der jedes Jahr über Treffen der Vespisti berichtet, fast ein bisschen enttäuscht. „Normalerweise dauert es 15 Minuten, hier waren es nur sieben.“ Den unerfahrenen Beobachter lässt das kalt. Wie sie auf den kleinen Rollern sitzen, lässig winken, die Haltung ebenso wie die der motorisierten Polizisten. An Coolness stehen sie ihnen in nichts nach.

Wie eine überdimensionierte Familie wirken sie, und dieses Gefühl der Zusammengehörigkeit macht für viele Teilnehmer der Vespa World Days den Reiz der Veranstaltung aus. „Ich treffe hier auf fröhliche Leute, mit denen ich die Begeisterung fürs Vespa-Fahren teile. Und ich finde hier ganz viele unterschiedliche Modelle, die ich mir alle genau anschaue“, berichtet Peter Hähn aus Norwegen. Sein Freund Bengt Ovehagen hat ihn mit dem Vespa-Virus infiziert. „Ich habe mein italienisches Modell, Baujahr 91, getunt, ich komme auf 80 Stundenkilometer“, ergänzt der Norweger, der die Landschaft rund um Celle schon in Augenschein genommen hat und nicht nur für schön, sondern auch für „wie geschaffen für Vespas“ hält.

Die gestrige Ausfahrt mit 4000 Teilnehmern verlief aus Sicht der Polizei reibungslos. „Trotz einer Korsolänge von fünf bis sieben Kilomtern gab es keine nennenswerten Beeinträchtigungen“, so ein Sprecher: „Zu den befürchteten erheblichen Verkehrsstörungen kam es nicht, da sich die Kolonne zügig und störungsfrei fortbewegte. Die Teilnehmer verhielten sich durchweg diszipliniert und wurden von Anwohnern und anderen an der Strecke befindlichen Personen freundlich empfangen.“

Tunen kommt für den Italiener José Dias nicht in Frage, er liebt das Alte, das Originale. Und diese Modelle haben am Nachmittag ihren großen Auftritt in der Celler Altstadt, der Concours d‘Elélégance steht auf dem Programm. Frank Thöle lässt mit seiner Verkleidung – wie gefordert passend zum Baujahr des Vespa-Modells – eine Gewohnheit aus den 50er Jahren wieder aufleben. „Ich wollte zeigen, dass die Roller jede Lebenslage abdeckten“, erläutert der Mann mit Fliege, schneeweißem Hemd, feiner Stoffhose und Hut. „So fuhr man ins Büro, die Vespa war Teil des Alltags“, sagt er und präsentiert sein weinrotes Modell. „Originalzustand, Baujahr 1954 aus dem Hause Hoffmann.“

Thöle wirkt wie die übrigen 21 Teilnehmer am Wettbewerb um den schönsten Oldtimer samt Kostüm wie einem vergangenen Jahrzehnt entsprungen. Silke Küste und Begleiter auf dem Sozius schließen nahtlos an, Baujahr 1964, sie trägt Mini zu gemusterter Strumpfhose, er Pilzkopf, weißes Hemd und Krawatte, die Beatles lösten Elvis ab. Und die Vespa – die ist zeitlos.

Anke Schlicht Autor: Anke Schlicht, am 23.06.2017 um 19:39 Uhr
Druckansicht

Info-Box

Programm

Ein volles Programm wartet am Wochenende noch auf die Vespisti und die Besucher: Am Samstag ab 9 Uhr eine Jubiliäumsausfahrt mit 725 Fahrern, angeführt von Celles Oberbürgermeister Jörg Nigge, Start am Elektronikkaufhaus Saturn; eine Akrobatikshow um 16.30 Uhr auf der Stechbahn. Ein außergewöhnliches Vespa-Modell wartet als Preis der Tombola zugunsten der Celler Bürgerstiftung um 18 Uhr, den Abschluss bilden ein Feuerwerk um 22.30 Uhr am Samstagabend und ein gemeinsamer Gottesdienst am Sonntag um 11 Uhr, alles drei im Vespa Village auf dem Gelände der CD-Kaserne.

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Sahra Wagenknecht kocht bei «Grill den Profi»

Köln (dpa) - Die Linke-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht kommt in die Kochshow «Grill den Profi». In der Vox-Sendung seien schon Weltmeister, Olympiasieger und Gäste aus dem Hochadel am Herd zu sehen gewesen, aber noch nie eine aktive Bundespolitikerin, teilte der Sender am Mittwoch mit. ...mehr

Älteste Feuerwehr der Gemeinde Südheide feiert Jubiläum

Mit Musik untermalt steigen die Wasserfontänen im Örtzepark in Hermannsburg leuchtend empor. So startete die Freiwillige Feuerwehr Hermannsburg am vergangenen Wochenende in ihr 125-jähriges Jubiläum. Sie ist damit die älteste Feuerwehr der Gemeinde Südheide und zählt zu den ältesten Wehren im… ...mehr

Ruhrfestspiele mit Dürrenmatt-Klassiker eröffnet

Recklinghausen (dpa) - Zum Abschied von den Ruhrfestspielen hat Intendant Frank Hoffmann nochmal eine solide Inszenierung abgeliefert. ...mehr

Bernhard und Ruth Koch gestorben: Großes Engagement für Eversen

Eversen trauert um das Lehrerehepaar Ruth und Bernhard Koch, das infolge eines schweren Verkehrsunfalles am 9. April in Celle ums Leben gekommen ist. Am Mittwoch wurden die beiden beigesetzt. ...mehr

Amy Schumer spricht über gewalttätigen Ex-Freund

Los Angeles (dpa) - Die Erinnerungen an einen gewalttätigen Ex-Freund sind für US-Schauspielerin Amy Schumer (36) immer noch sehr präsent. ...mehr

Schüler lernen am Zukunftstag im Celler Fürstenhof das Kochen

Edel, luxuriös und schick: Ein Besuch des Althoff-Hotels Fürstenhof in Celle lässt einen aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Stilvolle Möbel säumen den Weg zur Küche. Bereits morgens herrscht dort schon emsiges Treiben. Doch nicht nur Profis verrichteten gestern dort ihr Werk. Im Rahmen des… ...mehr

Den Schulen sei dank: Celler erringen wieder mehr Sportabzeichen

Da behaupte noch einer, die Gesellschaft werde immer bewegungsfauler. Die aktuellen Zahlen des Kreissportbund (KSB) Celle besagen etwas anderes: In der Region legen immer mehr Menschen die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen ab. Sind es 2016 noch 2437 Sportbegeisterte gewesen, die sich die bekannten… ...mehr

CeBus sucht wieder Busfahrerinnen

„Wenn man etwas mit Menschen machen möchte, wird einem niemand als erstes Busfahrerin vorschlagen.“ Das musste auch Nicola Koch feststellen, als sie nach der Insolvenz ihrer Kneipe „Gegen den Strich“ auf der Suche nach einem neuen Job war. „Das ist kein Job, den man einfach so über die Arbeitsagentur… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
19.05.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Traumhochzeit in Windsor: Beginn einer neuen Ära?

Windsor (dpa) - Einen Tag nach ihrer Traumhochzeit haben Prinz Harry (33) und Meghan (36) britischen…   ...mehr

Erdogan bittet Türken in Europa um «Rekordzahl an Stimmen»

Sarajevo (dpa) - Gut einen Monat vor den Wahlen in der Türkei hat Präsident Recep Tayyip Erdogan die…   ...mehr

Umstrittene Präsidentenwahl in Venezuela hat begonnen

Caracas (dpa) - Inmitten der politischen und wirtschaftlichen Krise hat in Venezuela die umstrittene…   ...mehr

Lega und Sterne einig über Regierungschef für Italien

Rom (dpa) - In der entscheidenden Phase der Regierungsverhandlungen in Italien mehren sich Warnungen…   ...mehr

Eintracht feiert mit Zehntausenden Fans Pokal-Coup

Frankfurt/Main (dpa) - Eine Stadt im Ausnahmezustand: Nach der Rückkehr aus Berlin genossen die Pokal-Helden…   ...mehr

Tuchel will Neuanfang bei PSG - Keine Angst vor Stars

Paris (dpa) - Der neue Trainer von Paris Saint-Germain, Thomas Tuchel, will bei dem französischen Spitzenclub…   ...mehr

Nadal wieder die Nummer 1 - Zverev-Siegesserie gestoppt

Rom (dpa) - Tennisprofi Rafael Nadal hat die imposante Siegesserie von Alexander Zverev gestoppt und…   ...mehr

Bayern siegt im ersten Halbfinale gegen Bamberg

München (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern München haben den ersten Schritt zum Einzug ins Finale…   ...mehr

Gentrifizierungsgegner dringen in leerstehende Häuser ein

Berlin (dpa) - Hausbesetzer sind aus Protest gegen die prekäre Lage am Wohnungsmarkt in Berlin in mehrere…   ...mehr

«Deadpool 2» dominiert Kinocharts in Nordamerika

New York (dpa) - Der ungewöhnliche Comic-Held Deadpool hat sich auch mit seinem zweiten Film an die…   ...mehr
SPOT(T) »

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

Paradiesisch

"Schreiben Sie doch nächste Woche mal, was Ihnen in Celle auffällt, wie Sie… ...mehr

Früh nach Celle

Früh aufstehen ist toll. Vor allem um 4 Uhr. Gut, das ist natürlich ein Scherz.… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG