Genusserlebnis in Celle unvergessliche Note verleihen

Seit zehn Jahren wurde dieses Jahr zum ersten Mal wieder die Küchenmeister-Prüfung im Landkreis Celle abgenommen. Mehrere Betriebe waren an die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg herangetreten, da sie händeringend ausgebildete Fachkräfte in ihrem Metier suchten.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

ALTENHAGEN. In einer Pfanne brutzeln Flusskrebsschwänze: In mehreren Töpfen köcheln Soßen und Gemüse auf dem Herd. In einer Schale werden Teigtaschen mit der Hand zubereitet und mit Mehl bestäubt. Dampf bildet sich bereits in der Küche und der Geruch von Essen lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Mit weißer Schürze um den Hüften, schwarzer Baseball-Kappe auf dem Kopf und Kochlöffel in der Hand steht Jörn Finkenbrink ruhig, aber konzentriert in der geräumigen Küche der Albrecht-Thaer-Schule und bereitet sein Fünf-Gänge-Menü vor.

Allerdings steht heute mehr auf dem Spiel, als lediglich die Gäste satt und glücklich zu machen. Das Menü bildet den praktischen Teil der Abschlussprüfung der Küchenmeister-Ausbildung. Finkenbrink ist einer von rund 20 Auszubildenden, die sich zur Aufstiegsfortbildung entschieden haben. Und das obwohl sie alle bereits eine abgeschlossene Ausbildung in der Gastronomie vorweisen können und schon eine feste Anstellung haben.

„Ich habe das Glück in diesem Beruf meine Berufung gefunden zu haben“, sagt Finkenbrink, der als Souschef im Luxus-Hotel „The Ritz-Carlton“ in Wolfsburg arbeitet und dort den Küchenbereich der Club Lounge leitet. Der 32-jährige Vollblut-Koch konnte sich die zusätzliche Ausbildung nicht entgehen lassen, denn in seinem Beruf ist neben der Leidenschaft vor allem unermüdliches Engagement von Bedeutung. „Ohne diese beiden Komponenten wird man es nicht weit bringen“, erklärt der Souschef.

Zu Beginn waren für ihn die Umstellung auf den Gastronomiealltag sowie die neuen Arbeitszeiten schon recht gewöhnungsbedürftig. Doch den Gast mit der Zubereitung seines Lieblingsgerichtes glücklich zu machen oder eine seiner Vorlieben kulinarisch umzusetzen, halfen ihm schnell darüber hinweg. Viele Gäste betrachteten heutzutage das Essengehen nicht mehr als Mittel zum Zweck, sondern als Erlebnis. „Diesem Erlebnis darf ich dann eine unvergessliche Note verleihen“, so Finkenbrink.

Seit zehn Jahren wurde dieses Jahr zum ersten Mal wieder die Küchenmeister-Prüfung im Landkreis Celle abgenommen. Mehrere Betriebe waren an die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg herangetreten, da sie händeringend ausgebildete Fachkräfte in ihrem Metier suchten. Zusammen mit der BBS 3 baute die IHK den neuen Ausbildungsgang aus. „Wir haben in dieses Projekt unser ganzes Herzblut gesteckt, und es hat großen Spaß gemacht, es zu begleiten“, erzählt Fachpraxis-Lehrer Thorsten Focke. Der 55-Jährige und der IHK-Teamleiter der Weiterbildung Simon Semeradt hoffen, die Küchenmeister-Ausbildung in den kommenden Jahren weiter ausbauen zu können. Denn die Nachfrage sei groß.

Audrey-Lynn Struck Autor: Audrey-Lynn Struck, am 28.06.2017 um 17:54 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Den Schulen sei dank: Celler erringen wieder mehr Sportabzeichen

Da behaupte noch einer, die Gesellschaft werde immer bewegungsfauler. Die aktuellen Zahlen des Kreissportbund (KSB) Celle besagen etwas anderes: In der Region legen immer mehr Menschen die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen ab. Sind es 2016 noch 2437 Sportbegeisterte gewesen, die sich die bekannten… ...mehr

20 Jahre Festspielhaus Baden-Baden

Baden-Baden (dpa) - Die Berliner Philharmoniker unter Leitung von Sir Simon Rattle waren gerade bei den Osterfestspielen zu Gast, als nächste kommen Bob Dylan und das Leipziger Gewandhausorchester. ...mehr

CeBus sucht wieder Busfahrerinnen

„Wenn man etwas mit Menschen machen möchte, wird einem niemand als erstes Busfahrerin vorschlagen.“ Das musste auch Nicola Koch feststellen, als sie nach der Insolvenz ihrer Kneipe „Gegen den Strich“ auf der Suche nach einem neuen Job war. „Das ist kein Job, den man einfach so über die Arbeitsagentur… ...mehr

Labbadia holt in Freiburg ersten Sieg mit VfL Wolfsburg

Freiburg (dpa) - 69 Tage nach dem letzten Sieg hat der VfL Wolfsburg wieder ein Spiel in der Fußball-Bundesliga gewonnen und drei wichtige Punkte im Abstiegskampf geholt. ...mehr

„Rausch“ zerfällt in Einzelteile

Große Namen garantieren noch keinen großen Theaterabend. Das bestätigte sich einmal mehr bei einem Gastspiel im Schauspielhaus, einer Koproduktion der Ruhrfestspiele Recklinghausen mit dem Théâtre National du Luxembourg und dem Schauspiel Hannover. Auf dem Programm stand August Strindbergs „Rausch“. ...mehr

Ausstellung in der Galerie Koch zeigt „Vom Stadel zum Wolkenkratzer“

Der Ausstellungstitel ist ein wenig sperrig, die Schau selbst hingegen nicht: „Vom Stadel zum Wolkenkratzer“ nennt die Galerie Koch eine Auswahl von Architekturdarstellungen und mischt dabei nach bewährter Manier Stars der Klassischen Moderne mit Geheimtipps. ...mehr

Wirbel um Kultur-Mäzene in den USA

New York (dpa) - Jerry Saltz ist Kunstkritiker des «New York»-Magazins - und neuerdings auch Aktivist. Mehrmals hat er in den vergangenen Wochen den Namen von David H. Koch auf dem Vorplatz des Metropolitan Museums in Manhattan überklebt - und über die sozialen Medien dazu aufgerufen, es ihm nachzumachen. ...mehr

Hartmut Dorgerloh wird Intendant des Humboldt-Forums

Berlin (dpa) - Jahrelang war Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) auf der Suche nach einem weltweit renommierten Aushängeschild für das geplante Humboldt-Forum in Berlin. Ein Kaliber vom Schlage des noch amtierenden Gründungsintendanten und britischen Museumslieblings Neil MacGregor sollte… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
21.04.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Tod mit 28 Jahren: Kollegen und Fans trauern um DJ Avicii

Stockholm (dpa) - Mit Bestürzung haben Kollegen und Fans des schwedischen DJs und Produzenten Avicii…   ...mehr

Stärkung der Sozialdemokratie? Riesen-Erwartungen an Nahles

Berlin (dpa) - Andrea Nahles will Geschichte schreiben - als erste Frau an der Spitze der SPD. Sie hat…   ...mehr

Nordkorea verkündet Einstellung von Atom- und Raketentests

Seoul/Pjöngjang (dpa) - Keine Atomversuche und Tests mit Interkontinentalraketen mehr, dafür volle…   ...mehr

St. Pauli verliert erneut - Darmstadt rettet einen Punkt

Düsseldorf (dpa) - Im Endspurt der 2. Fußball-Bundesliga scheint dem abstiegsbedrohten FC St. Pauli…   ...mehr

Auch Kerber verliert - Tennis-Damen vor Halbfinal-Aus

Stuttgart (dpa) - Nach einem ernüchternden Auftakt stehen die deutschen Tennis-Damen im Fed Cup vor…   ...mehr

«Der Alte» ist wieder vorne

Berlin (dpa) - «Der Alte» hat im ZDF am Freitagabend wieder einmal die meisten Fernsehzuschauer in…   ...mehr

Haring-Wandgemälde rund um die Uhr in New York zu sehen

New York (dpa) - Kunst für jeden verfügbar machen: Mit diesem Vorsatz begann Pop-Art-Künstler Keith…   ...mehr

Sting nervös vor Geburtstagskonzert für Queen

London (dpa) - Die britische Queen feiert ihren 92. Geburtstag bei einem Konzert. Auch Sting wird dort…   ...mehr

Vargas Llosa sorgt sich um Konkurrenz durch Netflix

Bogota (dpa) - Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa sorgt sich um die Zukunft des Buches. Die…   ...mehr

Neonazi-Festival in Sachsen ohne größere Zwischenfälle

Ostritz (dpa) - Der erste Tag des Neonazi-Festivals «Schild & Schwert» im ostsächsischen Ostritz…   ...mehr
SPOT(T) »

Osmose

Neulich war ich mal wieder auf Schnäppchenjagd. Gerade wenn Süßigkeiten… ...mehr

Werbung

Was früher die Viva-Moderatoren waren, sind heute die Influencer. Vorbilder… ...mehr

Das Bügeleisen

Als Hausmann von Welt hat man keine Wahl: Ab und an muss man das Bügeleisen… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG