Perfektes Dinner gezaubert

Emily, Nina, Peer und Enya (von links) belegen den Teig für die Pizza-Lollis. Dabei werden sie von Gabriele Stephan unterstützt. Foto: Stefanie Franke

Einen Hauch von Italienurlaub erlebten zwölf Kinder in der Schulküche der Grundschule Wietze. Mit Unterstützung der Faustballsparte des TSV Wietze, vertreten durch Susanne Linke, Gabriele Stephan, Doris Kootsch und Annelore Wal, wurde dort ein perfektes italienisches Dinner gezaubert.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

WIETZE. Auf der Speisekarte standen Bruschetta, Salat der Saison, Pizza-Lollis, Pasta mit roter und weißer Sauce, Erdbeer-Tiramisu, Zitronenmuffins und zum Abschluss der Cocktail „Salute“ – natürlich alles selbst zubereitet. Bereits beim Lesen des Menüs lief den meisten das Wasser im Munde zusammen. Zunächst beschriftete jeder seine eigene Tischkarte. Servietten in den italienischen Farben Grün, Weiß und Rot wurden ausgeteilt. „Wer von euch kann denn schon kochen?“, fragte Susanne Linke die Kinder. „Ich kann kochen, ich habe sogar eine Schürze um“, meint Max. „Nur, weil man eine Schürze umhat, ist man noch kein guter Koch“, sagt Linke augenzwinkernd. Um das zu ändern, haben die Kinder den ganzen Vormittag Zeit.

Bevor es in die Küche gehen konnte, hieß es zunächst: gründlich Händewaschen. Im Anschluss wurden Teams gebildet. Damaris, Enya und Merle kümmern sich um Bruschetta und Salat. Karolina, Ciara und Max bereiten das Tiramisu zu. Nico, Marvin und Tasha zaubern die Zitronenmuffins. Peer, Nina und Emily bereiten die Pizza-Lollis zu.

Schnell verteilen sich die Nachwuchsköche auf die entsprechenden Stationen, jeweils unterstützt von einem erwachsenen Helfer. An der Tiramisu-Theke wäscht Max die Erdbeeren ab. Nebenan kämpft Emily mit dem Kopfsalat, bevor sie zur Pizza-Lolli-Station wechselt. Peer reibt bereits den Käse, der später auf den Pizzateig gestreut wird. Seine Teamkollegin Nina schneidet den Kochschinken in kleine Stücke und nascht ab und zu davon. „Hör auf zu futtern“, meint Emily, die die Salami schneidet.

Einige Meter weiter sind Tasha, Nico und Marvin mit den Muffins beschäftigt. Marvin mixt bereits die Zutaten für den Teig zusammen. Dann werden noch der Abrieb einer Zitronenschale sowie der Zitronensaft hinzugefügt und erneut gerührt.

Beim Tiramisu kommen Ciara, Karolina und Max gut voran. Laut Rezept muss ein Drittel der Erdbeeren püriert werden. Das übernimmt Max, während Karolina und Ciara die für das Tiramisu vorgesehenen Schalen mit Löffelbiskuit auslegen. Zwischendurch schmeckt Max die pürierten Erdbeeren ab.

Bei den Pizza-Lollis ist ebenfalls ein Fortschritt zu erkennen. Hier wird bereits die Tomatensauce auf dem Pizzateig verteilt. Anschließend belegen Emily und Nina ihren Teig mit Schinken, Peer und Enya mit Salami. Danach wird schon der geriebene Käse darübergestreut. Dann wird es knifflig: Der Teig muss eingerollt werden. Damit nichts schief geht, hilft Gabriele Stephan den kleinen Köchen und schneidet den Teig anschließend in gleichmäßig breite Stücke, die dann rund geformt auf dem Backblech verteilt werden. Der Hauptgang kann in den Ofen.

Die zweite Hauptspeise, Pasta mit roter und weißer Sauce, wird vom Muffinteam zubereitet. Die Zitronenmuffins befinden sich bereits im Backofen. Auch die Salatbar ist fast fertig. Damaris und Merle arbeiten am Dressing. Nun dauert es nicht mehr lange und das perfekte Dinner kann aufgetischt werden.

Stefanie Franke Autor: Stefanie Franke, am 03.07.2017 um 15:35 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Winser Schüler sind "bunt wie Konfetti"

Mobbing ist ein großes Problem, vor allem an Schulen. Viele Jugendliche leiden im Stillen. Freunde, Eltern und Lehrer sind oft hilflos. Was kann man machen, um Mobbing-Opfern zu helfen oder Mobbing gar zu verhindern? Aufeinander eingehen, nicht ausgrenzen, fair miteinander umgehen – so erreicht man… ...mehr

Rizin-Fund: «Sehr wahrscheinlich» Terroranschlag vereitelt

Köln (dpa) - Drei Tage nach Sicherstellung des Bio-Giftes Rizin in einer Kölner Hochhauswohnung haben Ermittler bei einer neuen Durchsuchung offenbar keine weiteren brisanten Funde gemacht. ...mehr

Kinder sollen besser vor Dickmacher-Werbung geschützt werden

Saarbrücken (dpa) - Fast Food, Limonaden, Süßwaren: Die Bundesländer wollen Kinder und Jugendliche besser vor gezielter Werbung für Dickmacher schützen. Das haben die Verbraucherschutzminister der Länder in Saarbrücken beschlossen. ...mehr

Tunesier soll Bio-Waffen hergestellt haben

Köln (dpa) - Der in Köln gefasste 29-Jährige soll bereits seit mehreren Wochen biologische Waffen in seiner Wohnung hergestellt haben und bei der Produktion seines tödlichen Gifts weit fortgeschritten sein. ...mehr

Substanz in Kölner Hochhaus enthielt hochgiftiges Rizin

Köln (dpa) - Nach dem Fund von hochgiftigem Rizin in einer Kölner Hochhaus-Wohnung hat der Bundesgerichtshof Haftbefehl gegen den 29-jährigen Wohnungsinhaber erlassen. Es bestehe der dringende Verdacht des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz, sagte ein Sprecher des Generalbundesanwaltes. ...mehr

Gesundheitsfest des Kreissportbundes im Französischen Garten

Trotz Freibadwetter fanden am vergangenen Freitag mehr als 100 weiteren Kinder ihren Weg zum Französischen Garten in Celle. Bei Temperaturen von fast 30 Grad standen Sport, Spiel und Spaß an diesem Nachmittag im Vordergrund. In Kooperation mit der Stadt Celle richtete der Kreissportbund (KSB) erstmalig… ...mehr

Samuel Koch in Hermannsburg: "Weiter wach und neugierig sein"

Leistungsturnen, zwölf Trainingseinheiten in der Woche, Abitur, Wehrdienst, Schauspiel­studium: Samuel Koch führt ein im wahrsten Sinne des Wortes bewegtes Leben – bis sein Unfall im Dezem­ber 2010 in der Fern­sehshow „Wetten, dass ..?“ alles von einer Sekunde auf die andere verändert.… ...mehr

Rekordverdächtige Ernte im Celler Land: Erdbeeren so billig wie lange nicht

Auf den Feldern im Celler Land herrscht Alarmstufe Rot: Die Erdbeersaison ist so früh und schnell gestartet wie lange nicht mehr. „Die Bestände sind im Mai sehr schnell gereift und jetzt kommt alles zugleich“, sagt Ralf Lienau vom Erdbeer- und Spargelhof Lienau aus Nienhagen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
23.06.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Seehofer erkennt Merkels Richtlinienkompetenz nicht an

Berlin (dpa) - Im Streit mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) über die Asylpolitik will sich Innenminister…   ...mehr

Rock-Giganten Rolling Stones begeistern Generationen

Berlin (dpa) - Sobald Stones-Sänger Mick Jagger die Bühne betritt, bricht im Berliner Olympiastadion…   ...mehr

Löw vor Match gegen Schweden sicher: «Gibt eine Reaktion»

Sotschi (dpa) - Das drohende Ausscheiden schon in der Vorrunde haben Joachim Löw und seine Spieler…   ...mehr

Vettel sucht vor Frankreich-Quali das Ferrari-Potenzial

Le Castellet (dpa) - Die Jagd auf die besten Startplätze für den ersten Grand Prix von Frankreich…   ...mehr

Mortara mit Pole bei DTM-Rennen auf Norisring

Nürnberg (dpa) - Mercedes-Pilot Edoardo Mortara startet beim DTM-Samstagsrennen auf dem Norisring von…   ...mehr

Lyles mit Jahresweltbestleistung über 100 Meter

Des Moines (dpa) - Sprinter Noah Lyles hat sich mit einer neuen Weltjahresbestleistung den US-Meistertitel…   ...mehr

Baukindergeld nur bis 120 Quadratmeter Wohnfläche

Berlin (dpa) - Der Empfängerkreis für das neue Baukindergeld wird wegen befürchteter Mehrkosten in…   ...mehr

Libyens Küstenwache birgt 175 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer

Tripolis (dpa) - Libyens Küstenwache hat innerhalb eines Tages nach eigenen Angaben erneut 175 Flüchtlinge…   ...mehr

Boris Becker bekräftigt: Diplomatenpass ist echt

London (dpa) - Ex-Tennis-Star Boris Becker besteht auf der Echtheit seines Diplomatenpasses aus der…   ...mehr

USA setzen gemeinsame Manöver mit Südkorea aus

Washington (dpa) - Anderthalb Wochen nach dem historischen Gipfel mit dem nordkoreanischen Machthaber…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG