Minister stoppt Stellenabbau bei Celler Polizei

Celles Polizisten, von denen mittlerweile mehr als jeder Zehnte langfristig krankgeschrieben ist, weisen darauf hin, dass in den vergangenen Jahren 50 Stellen abgebaut worden sind, und bitten dringend um Verstärkung. Gestern hat Innenminister Boris Pistorius (SPD) die Beamten im Rahmen seiner Sommerreise zu einem "informellen Austausch" besucht. Geschenke hatte er nicht im Gepäck. Immerhin aber eine Ankündigung. Pistorius will die für dieses Jahr eingeplante Reduzierung der Celler Polizei auf nur noch 252 Stellen "einfrieren". Das würde bedeuten, dass 20 Stellen, die eigentlich 2017 noch entfallen sollten, vorerst nicht gestrichen werden.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. Grund dafür sei die besondere Situation der Celler Polizei, sagte der Minister nach einem "ausgesprochen offenen Gespräch" mit etwa 15 Beamten aller Ebenen gegenüber der CZ: "Klar ist: Es gibt keine Schlechterstellung der Celler Polizei im Vergleich zu anderen Polizeiinspektionen. Aber es gibt hier ein besonders hohes Durchschnittsalter und einen besonders hohen Krankenstand." Wie man die Polizei Celle auf "andere Beine" stellen könnte, wolle er mit allen Beteiligten weiter erörtern, so Pistorius: "Absolute Gerechtigkeit gibt es nicht, aber wir wollen versuchen, das Ganze gerechter zu gestalten."

Die Berufsvertretungen Gewerkschaft der Polizei (GdP), Deutsche Polizeigewerkschaft im DBB (DpolG) und der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) der Polizeiinspektion Celle zeigten sich zufrieden über die Gesprächsbereitschaft des Ministers. "Es hat eine großenteils konstruktive Gesprächsatmosphäre gegeben. Vorschläge werden geprüft, die Ergebnisse und deren Umsetzung bleiben abzuwarten. Eine Stellenkürzung konnte zunächst abgewendet werden", heißt es in einem gemeinsamen Kommuniqué: "Die Personalsituation der Polizei in Celle bleibt besorgniserregend, jedoch geben die Bemühungen des Innenministers Anlass zur Hoffnung."

"Immerhin scheint der massive Druck der Berufsvertretungen bei der Polizeiinspektion Celle allmählich Wirkung zu entfalten. Man scheint im zuständigen Innenministerium in Hannover den Ernst der Lage endlich erkannt zu haben. Das hat lange genug gedauert", so der Celler CDU-Landtagsabgeordnete Thomas Adasch, der den Verzicht auf weitere Stellenreduzierungen zunächst einmal "grundsätzlich begrüßt": "Allerdings reicht das bei weitem nicht aus und fängt den Stellenabbau der letzten Jahre nicht mal im Ansatz auf. Um hier wirklich Entlastung für die völlig überlasteten Polizisten zu schaffen und polizeiliche Präsenz in der Fläche zu gewährleisten, bedarf es dringend eines zusätzlichen Stellenaufbaus. Hier hat der Innenminister nicht geliefert." Die CDU werde weiterhin an ihrer Forderung nach 3000 zusätzlichen Polizisten für Niedersachsen festhalten.

"Wir haben mit der SPD-geführten Regierungskoalition dafür gesorgt, dass es landesweit so viele Polizeibeamte gibt wie nie zuvor in der Geschichte Niedersachsens. Dafür haben wir mehrere Einstellungswellen gestartet, die jetzt beginnen zu wirken. Es muss gelingen, dass diese Entlastung auch in Celle spürbar ankommt", so der Celler SPD-Landtagsabgeordnete Maximilian Schmidt: "Es ist und bleibt die Pflicht des Polizeipräsidenten in Lüneburg, hierfür Sorge zu tragen – diese Verantwortung wird auch durch den Besuch des Ministers nicht beiseite geschoben."

Schmidt habe mit Pistorius vereinbart, dass die beiden nach der Auswertung des gestrigen Gesprächs nach der Sommerpause ein Fachgespräch „Polizei im Landkreis Celle“ organisieren: "Dazu werde ich als heimischer Abgeordneter einladen, und auch der Minister hat seine Bereitschaft erklärt. Ziel muss es sein, zu einer für Celle guten Lösung zu kommen – hierfür werde ich mich weiterhin einsetzen.“

Michael Ende Autor: Michael Ende, am 14.07.2017 um 16:51 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung

Darmstadt/Hannover (dpa) - Der querschnittsgelähmte Schauspieler Samuel Koch denkt manchmal über Heilung nach. ...mehr

SPD will Gesundheitsförderung in Celle verbessern

Die SPD-Fraktion der Stadt Celle hat den Antrag eingebracht, in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Landkreises eine systematische Gesundheitsberichterstattung in der Kommune aufzubauen. Anhand der Ergebnisse könnten dann konkrete Maßnahmen zum Wohle der Bewohner der Stadt und des Landkreises zur… ...mehr

Celler Unternehmen fördern Gesundheit ihrer Mitarbeiter

Die Gesundheit der Arbeitnehmer steht für Betriebe immer mehr im Vordergrund. Auch Celler Arbeitgeber tun einiges für ihre Mitarbeiter. Das Autohaus Erdmannsky und die Cellesche Zeitung lassen ihre Arbeitnehmer regelmäßig beim Galileo-Training durchrütteln. ...mehr

Abstrakt und maskenreich: «Parsifal» in Hamburg

Hamburg (dpa) - Richard Wagners letztes Bühnenwerk «Parsifal» ist eine Herausforderung für jeden Regisseur. Mehr als vier Stunden lang lässt der Komponist und Librettist seine Figuren in erster Linie Gedanken ausbreiten und längst Vergangenes nacherzählen. ...mehr

Lokomotive rammt VW-Bulli bei Lachendorf

Das hätte Böse enden können: Ein 57-jähriger Eldinger ist am Mittwoch mit seinem VW-Bulli von einer Lokomotive gerammt worden. Obwohl das Auto schwer beschädigt wurde, blieb der Mann unverletzt. ...mehr

Celles tollkühne Piloten in ihren rasenden Kisten (mit Bildergalerie)

Reges Treiben herrschte am Samstag im Celler Stadtteil Hehlentor. Mit dem Seifenkistenrennen wurde nicht nur eine alte Tradition wiederbelebt, sondern den Besuchern wurde auch ein Riesenspaß geboten. ...mehr

"Wanderarbeiter" flüchten in Walle

Ein Ehepaar aus dem Winser Ortsteil Walle hat unliebsame Bekanntschaft mit sogenannten Wanderarbeitern gemacht. Am Dienstag hätten am frühen Nachmittag drei Männer geklingelt und angeboten, die Dachrinne für 100 Euro zu erneuern, berichtete Heike Helms. Sie und ihr Mann Hans-Jürgen erklärten sich… ...mehr

Dirk Benecke und Heidrun Behrens aus Vorstand verabschiedet

Im Vorstand des Schützenvereins Diesten gibt es seit diesem Jahr einige einschneidende Veränderungen. Wöchentlich stand Dirk Benecke als Jugendwart des Schützenvereins Diesten mit zahlreichen Kindern und Jugendlichen auf dem Schießstand, begleitete die heranwachsende Schützenjugend auf Wettkämpfe… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
22.09.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Kim Jong Un bezeichnet Trump als «dementen US-Greis»

New York/Seoul (dpa) - Mit der Drohung, eine Wasserstoffbombe über dem Pazifik explodieren zu lassen,…   ...mehr

Marathontrio in Berlin auf Weltrekordjagd

Berlin (dpa) - Der Weltrekord liegt in der Luft, das Geld auf der Straße: Am Tag der Bundestagswahl…   ...mehr

Musterschüler Nagelsmann und Tedesco messen Kräfte

Zuzenhausen/Gelsenkirchen (dpa) - In der Saison 2015/16 bildeten Julian Nagelsmann und Domenico Tedesco…   ...mehr

Alle jagen Sagan - «Auch mit Fieber Weltmeister werden»

Bergen (dpa) - Zu Träumereien wollten sich Tony Martin und Co. erst gar nicht hinreißen lassen. Zu…   ...mehr

Facebook legt US-Kongress mutmaßlich russische Werbung vor

Menlo Park (dpa) - Facebook wird die Werbeanzeigen, mit denen sich mutmaßlich russische Drahtzieher…   ...mehr

SPD sackt weiter ab, AfD auf Platz drei

Berlin (dpa) - Kurz vor der Bundestagswahl fällt die SPD einer neuen Umfrage zufolge in der Wählergunst…   ...mehr

Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung

Darmstadt/Hannover (dpa) - Der querschnittsgelähmte Schauspieler Samuel Koch denkt manchmal über Heilung…   ...mehr

Handball: Krise bei Rekordmeister THW Kiel spitzt sich zu

Wetzlar/Kiel (dpa) - Nach der Demütigung in Wetzlar und dem schlechtesten Saisonstart seit 15 Jahren…   ...mehr

Schritt nach vorn trotz HSV-Minusserie

Hamburg (dpa) - Besondere Freude kommt bei Markus Gisdol vor seinem einjährigen Jubiläum beim Hamburger…   ...mehr

1. FC Nürnberg stürmisch ins Franken-Derby

Nürnberg (dpa) - Emotionen, Brisanz, Rivalität - nach der stürmischen Einstimmung auf das 263. Franken-Derby…   ...mehr
SPOT(T) »

Adeldingsbums

Richtig schreiben, das ist nicht immer leicht. Als schreibender Redakteur sollte… ...mehr

Mitbringsel

Wein aus Frankreich, Salami aus Italien oder Käse aus Holland: Typische kulinarische… ...mehr

Verkehrte Welt

Der Nostalgie sind heutzutage ja keine Grenzen gesetzt. Wer in den Erinnerungen… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG