Celler freuen sich auf XL-Sause der Schützen (mit großer Bildergalerie)

Beim Heidjer-Abend im trockenen Festzelt ließen die Celler das Schützenfest am Freitagabend gemütlich angehen. Newcomer Christian Ceyp aus Klein Hehlen erreichte beim Rathauskönigschießen mit Abstand den besten Teiler (103,5).

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. „Es wird von Jahr zu Jahr immer besser“, sagte gestern Celles Oberster Hauptschaffer Norbert Schüpp und freute sich über einen gelungenen Start in das 89. Schützen- und Volksfestes. Denn der Heidjer-Abend im Festzelt wird immer besser angenommen. Am offenen Buffet mit regionalen Spezialitäten bedienten sich am Abend 220 Gäste. Im Vorjahr gab es noch 170 Anmeldungen. „Die Resonanz verfestigt sich von Jahr zu Jahr“, so Schüpp. Und auch die breite Terrasse, die für Biergarten-Atmosphäre sorgt, ist immer schneller besetzt. Aber auch in den Schützenvereinen merke man etwas von der Aufbruchstimmung, sagt Schüpp. „Unser Engagement wird wieder mehr honoriert und wir spüren eine Rückbesinnung auf das Heimatliche.“ Einziger Wermutstropfen blieb der Regen am späten Abend.

Im Jubiläumsjahr 2017 haben die Celler Großes vor: Sie planen am Sonntagnachmittag zum 725. Geburtstag der Stadt einen Schützenumzug XL mit insgesamt 1700 Teilnehmern – das sind 500 Celler mehr als sonst. Gestern schon liefen 70 Gäste von der Elektroinnung mit, die im großen Zelt ihr Innungsfest feierten.

Mit ihrem Fünf-Tage-Programm warten die Celler Schützen auf Tausende Besucher. Auf dem Festplatz werden insgesamt 72 Schausteller für Spaß und Heiterkeit sorgen. Das entspricht einem Zuwachs von zwei Fahrgeschäften. Neu dabei sind „Flash“ – ein Loopingkarussell, in dem sich zwölf Personen gleichzeitig um drei Achsen drehen lassen, sowie das Hoch-Rundfahrgeschäft „Juke Box“. Nach dem Erfolg im Vorjahr ist auch der „Hip Hop Jumper“ wieder dabei. Zu den altbewährten Klassikern der Fahrgeschäfte gehören „Breakdancer“, „Musikexpress“, „Twister“ und „Autoscooter“.

Als erste Majestät des Schützenfestes sicherte sich Christian Ceyp zum ersten Mal die Rathauskönigswürde. Um diesen Titel hatten insgesamt 24 Ratsleute und Verwaltungsvertreter gerungen. Mit einem 103,5-Teiler verwies der 22-Jährige den alten Hasen Klaus Didschies (174,8) auf den zweiten Platz. „Im Übungsschießen war es noch umgekehrt. Doch jetzt hatte ich die bessere Zehn als Klaus“, verriet der Jurastudent. „In Klein Hehlen komme ich zwar nicht oft zum Schießen, aber wenn, dann versuche ich, es ordentlich zu machen.“ Die nächsten Plätze belegten Heiko Gevers (264,8), Iris Fiss (362,8) und Burkhard Scharping (556,1).

Zuvor hatte Oberbürgermeister Jörg Nigge zum ersten Mal in seiner Amtszeit die kleinen und großen Könige der Schützengesellschaften im Alten Rathaus empfangen. Nigge betonte: „Es gibt kein besseres Zeichen hier zu sehen, wie nah Rat, Verwaltung und Schützen beieinander stehen.“ Im Festzelt verkündete Nigge die Parole des Schützenfestes: „Schützen zusammen stehen – Jubiläen gemeinsam begehen.“ Der Oberbürgermeister betonte: „Kein Motto könnte besser zum 725. Geburtstag der Stadt Celle passen.“

Alle Geschichten rund um das 89. Celler Schützenfest sowie Galerien mit den schönsten Bildern der großen Sause finden Sie im Internet unter www.cellesche-zeitung.de.

Dagny Siebke Autor: Dagny Siebke, am 15.07.2017 um 10:46 Uhr
Druckansicht

Info-Box

Das ganze Wochenende volles Programm

Ab 20 Uhr heizen heute DJ Xanadu und Travestie-Künstler bei der Sommernachtsparty im Festzelt ein. Höhepunkt ist gegen 21.45 Uhr der Fackelumzug und der Große Zapfenstreich vor dem Celler Schloss mit anschließendem Marsch zum Festplatz.  Nach den Bezirksumzügen am Morgen versammeln sich um 15 Uhr alle Schützen und Celler zum großen Aufmarsch vor dem Schloss. Dort hält Oberbürgermeister Jörg Nigge seine Ansprache und es wird der Bürgerkönig proklamiert. Ab 17 Uhr treffen sich alle Schützen im Festzelt und DJ Doc sorgt für ausgelassene Stimmung. Am frühen Morgen beginnt um 9 Uhr das Königsschießen, das am Nachmittag um 15.30 Uhr fortgesetzt wird. Ab 14 Uhr ist auf dem Festplatz Familientag mit vergünstigten Preisen. „Happy Hour“ ist ab 19 Uhr im Festzelt während des Königstreffens. Es spielt die Band „Deep Passion“. Ab 9 Uhr geht das Königsschießen weiter. Um 19 Uhr wird es spannend bei der Königsproklamation vor der Theo Wilkens Halle. Anschließend wird der Königsball gefeiert, bei der die Band „Deep Passion“ erneut zum Tanzen einlädt. Krönender Abschluss um 22.45 Uhr wird wieder das Höhenfeuerwerk sein. Das gesamte Programm ist auf zu finden.

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung

Darmstadt/Hannover (dpa) - Der querschnittsgelähmte Schauspieler Samuel Koch denkt manchmal über Heilung nach. ...mehr

SPD will Gesundheitsförderung in Celle verbessern

Die SPD-Fraktion der Stadt Celle hat den Antrag eingebracht, in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Landkreises eine systematische Gesundheitsberichterstattung in der Kommune aufzubauen. Anhand der Ergebnisse könnten dann konkrete Maßnahmen zum Wohle der Bewohner der Stadt und des Landkreises zur… ...mehr

Celler Unternehmen fördern Gesundheit ihrer Mitarbeiter

Die Gesundheit der Arbeitnehmer steht für Betriebe immer mehr im Vordergrund. Auch Celler Arbeitgeber tun einiges für ihre Mitarbeiter. Das Autohaus Erdmannsky und die Cellesche Zeitung lassen ihre Arbeitnehmer regelmäßig beim Galileo-Training durchrütteln. ...mehr

Abstrakt und maskenreich: «Parsifal» in Hamburg

Hamburg (dpa) - Richard Wagners letztes Bühnenwerk «Parsifal» ist eine Herausforderung für jeden Regisseur. Mehr als vier Stunden lang lässt der Komponist und Librettist seine Figuren in erster Linie Gedanken ausbreiten und längst Vergangenes nacherzählen. ...mehr

Lokomotive rammt VW-Bulli bei Lachendorf

Das hätte Böse enden können: Ein 57-jähriger Eldinger ist am Mittwoch mit seinem VW-Bulli von einer Lokomotive gerammt worden. Obwohl das Auto schwer beschädigt wurde, blieb der Mann unverletzt. ...mehr

Celles tollkühne Piloten in ihren rasenden Kisten (mit Bildergalerie)

Reges Treiben herrschte am Samstag im Celler Stadtteil Hehlentor. Mit dem Seifenkistenrennen wurde nicht nur eine alte Tradition wiederbelebt, sondern den Besuchern wurde auch ein Riesenspaß geboten. ...mehr

"Wanderarbeiter" flüchten in Walle

Ein Ehepaar aus dem Winser Ortsteil Walle hat unliebsame Bekanntschaft mit sogenannten Wanderarbeitern gemacht. Am Dienstag hätten am frühen Nachmittag drei Männer geklingelt und angeboten, die Dachrinne für 100 Euro zu erneuern, berichtete Heike Helms. Sie und ihr Mann Hans-Jürgen erklärten sich… ...mehr

Dirk Benecke und Heidrun Behrens aus Vorstand verabschiedet

Im Vorstand des Schützenvereins Diesten gibt es seit diesem Jahr einige einschneidende Veränderungen. Wöchentlich stand Dirk Benecke als Jugendwart des Schützenvereins Diesten mit zahlreichen Kindern und Jugendlichen auf dem Schießstand, begleitete die heranwachsende Schützenjugend auf Wettkämpfe… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
22.09.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Kim Jong Un bezeichnet Trump als «dementen US-Greis»

New York/Seoul (dpa) - Mit der Drohung, eine Wasserstoffbombe über dem Pazifik explodieren zu lassen,…   ...mehr

Marathontrio in Berlin auf Weltrekordjagd

Berlin (dpa) - Der Weltrekord liegt in der Luft, das Geld auf der Straße: Am Tag der Bundestagswahl…   ...mehr

Musterschüler Nagelsmann und Tedesco messen Kräfte

Zuzenhausen/Gelsenkirchen (dpa) - In der Saison 2015/16 bildeten Julian Nagelsmann und Domenico Tedesco…   ...mehr

Alle jagen Sagan - «Auch mit Fieber Weltmeister werden»

Bergen (dpa) - Zu Träumereien wollten sich Tony Martin und Co. erst gar nicht hinreißen lassen. Zu…   ...mehr

Facebook legt US-Kongress mutmaßlich russische Werbung vor

Menlo Park (dpa) - Facebook wird die Werbeanzeigen, mit denen sich mutmaßlich russische Drahtzieher…   ...mehr

SPD sackt weiter ab, AfD auf Platz drei

Berlin (dpa) - Kurz vor der Bundestagswahl fällt die SPD einer neuen Umfrage zufolge in der Wählergunst…   ...mehr

Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung

Darmstadt/Hannover (dpa) - Der querschnittsgelähmte Schauspieler Samuel Koch denkt manchmal über Heilung…   ...mehr

Handball: Krise bei Rekordmeister THW Kiel spitzt sich zu

Wetzlar/Kiel (dpa) - Nach der Demütigung in Wetzlar und dem schlechtesten Saisonstart seit 15 Jahren…   ...mehr

Schritt nach vorn trotz HSV-Minusserie

Hamburg (dpa) - Besondere Freude kommt bei Markus Gisdol vor seinem einjährigen Jubiläum beim Hamburger…   ...mehr

1. FC Nürnberg stürmisch ins Franken-Derby

Nürnberg (dpa) - Emotionen, Brisanz, Rivalität - nach der stürmischen Einstimmung auf das 263. Franken-Derby…   ...mehr
SPOT(T) »

Adeldingsbums

Richtig schreiben, das ist nicht immer leicht. Als schreibender Redakteur sollte… ...mehr

Mitbringsel

Wein aus Frankreich, Salami aus Italien oder Käse aus Holland: Typische kulinarische… ...mehr

Verkehrte Welt

Der Nostalgie sind heutzutage ja keine Grenzen gesetzt. Wer in den Erinnerungen… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG