Celler freuen sich auf XL-Sause der Schützen (mit großer Bildergalerie)

Beim Heidjer-Abend im trockenen Festzelt ließen die Celler das Schützenfest am Freitagabend gemütlich angehen. Newcomer Christian Ceyp aus Klein Hehlen erreichte beim Rathauskönigschießen mit Abstand den besten Teiler (103,5).

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. „Es wird von Jahr zu Jahr immer besser“, sagte gestern Celles Oberster Hauptschaffer Norbert Schüpp und freute sich über einen gelungenen Start in das 89. Schützen- und Volksfestes. Denn der Heidjer-Abend im Festzelt wird immer besser angenommen. Am offenen Buffet mit regionalen Spezialitäten bedienten sich am Abend 220 Gäste. Im Vorjahr gab es noch 170 Anmeldungen. „Die Resonanz verfestigt sich von Jahr zu Jahr“, so Schüpp. Und auch die breite Terrasse, die für Biergarten-Atmosphäre sorgt, ist immer schneller besetzt. Aber auch in den Schützenvereinen merke man etwas von der Aufbruchstimmung, sagt Schüpp. „Unser Engagement wird wieder mehr honoriert und wir spüren eine Rückbesinnung auf das Heimatliche.“ Einziger Wermutstropfen blieb der Regen am späten Abend.

Im Jubiläumsjahr 2017 haben die Celler Großes vor: Sie planen am Sonntagnachmittag zum 725. Geburtstag der Stadt einen Schützenumzug XL mit insgesamt 1700 Teilnehmern – das sind 500 Celler mehr als sonst. Gestern schon liefen 70 Gäste von der Elektroinnung mit, die im großen Zelt ihr Innungsfest feierten.

Mit ihrem Fünf-Tage-Programm warten die Celler Schützen auf Tausende Besucher. Auf dem Festplatz werden insgesamt 72 Schausteller für Spaß und Heiterkeit sorgen. Das entspricht einem Zuwachs von zwei Fahrgeschäften. Neu dabei sind „Flash“ – ein Loopingkarussell, in dem sich zwölf Personen gleichzeitig um drei Achsen drehen lassen, sowie das Hoch-Rundfahrgeschäft „Juke Box“. Nach dem Erfolg im Vorjahr ist auch der „Hip Hop Jumper“ wieder dabei. Zu den altbewährten Klassikern der Fahrgeschäfte gehören „Breakdancer“, „Musikexpress“, „Twister“ und „Autoscooter“.

Als erste Majestät des Schützenfestes sicherte sich Christian Ceyp zum ersten Mal die Rathauskönigswürde. Um diesen Titel hatten insgesamt 24 Ratsleute und Verwaltungsvertreter gerungen. Mit einem 103,5-Teiler verwies der 22-Jährige den alten Hasen Klaus Didschies (174,8) auf den zweiten Platz. „Im Übungsschießen war es noch umgekehrt. Doch jetzt hatte ich die bessere Zehn als Klaus“, verriet der Jurastudent. „In Klein Hehlen komme ich zwar nicht oft zum Schießen, aber wenn, dann versuche ich, es ordentlich zu machen.“ Die nächsten Plätze belegten Heiko Gevers (264,8), Iris Fiss (362,8) und Burkhard Scharping (556,1).

Zuvor hatte Oberbürgermeister Jörg Nigge zum ersten Mal in seiner Amtszeit die kleinen und großen Könige der Schützengesellschaften im Alten Rathaus empfangen. Nigge betonte: „Es gibt kein besseres Zeichen hier zu sehen, wie nah Rat, Verwaltung und Schützen beieinander stehen.“ Im Festzelt verkündete Nigge die Parole des Schützenfestes: „Schützen zusammen stehen – Jubiläen gemeinsam begehen.“ Der Oberbürgermeister betonte: „Kein Motto könnte besser zum 725. Geburtstag der Stadt Celle passen.“

Alle Geschichten rund um das 89. Celler Schützenfest sowie Galerien mit den schönsten Bildern der großen Sause finden Sie im Internet unter www.cellesche-zeitung.de.

Dagny Siebke Autor: Dagny Siebke, am 15.07.2017 um 10:46 Uhr
Druckansicht

Info-Box

Das ganze Wochenende volles Programm

Ab 20 Uhr heizen heute DJ Xanadu und Travestie-Künstler bei der Sommernachtsparty im Festzelt ein. Höhepunkt ist gegen 21.45 Uhr der Fackelumzug und der Große Zapfenstreich vor dem Celler Schloss mit anschließendem Marsch zum Festplatz.  Nach den Bezirksumzügen am Morgen versammeln sich um 15 Uhr alle Schützen und Celler zum großen Aufmarsch vor dem Schloss. Dort hält Oberbürgermeister Jörg Nigge seine Ansprache und es wird der Bürgerkönig proklamiert. Ab 17 Uhr treffen sich alle Schützen im Festzelt und DJ Doc sorgt für ausgelassene Stimmung. Am frühen Morgen beginnt um 9 Uhr das Königsschießen, das am Nachmittag um 15.30 Uhr fortgesetzt wird. Ab 14 Uhr ist auf dem Festplatz Familientag mit vergünstigten Preisen. „Happy Hour“ ist ab 19 Uhr im Festzelt während des Königstreffens. Es spielt die Band „Deep Passion“. Ab 9 Uhr geht das Königsschießen weiter. Um 19 Uhr wird es spannend bei der Königsproklamation vor der Theo Wilkens Halle. Anschließend wird der Königsball gefeiert, bei der die Band „Deep Passion“ erneut zum Tanzen einlädt. Krönender Abschluss um 22.45 Uhr wird wieder das Höhenfeuerwerk sein. Das gesamte Programm ist auf zu finden.

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Das bringt der Tag bei der Schwimm-WM

Budapest (dpa) - Zwei Deutsche mit Medaillenchancen und ein Weltmeister im Vorlauf. Philip Heintz und Franziska Hentke können die Medaillenflaute der deutschen Beckenschwimmer beenden. Zuvor will Marco Koch die Grundlagen schaffen, um am Freitag in den Kampf um Edelmetall eingreifen zu können. ...mehr

Hentke als Favoritin ins Finale - Auch Heintz im Endlauf

Budapest (dpa) - Franziska Hentke schwang sich endgültig zur Favoritin auf und lässt die deutschen Schwimm-Fans von einem goldenen Donnerstag träumen, Philip Heintz untermauerte zumindest seine Medaillenambition:  ...mehr

Celler Polizei beendet Massenschlägerei zwischen kurdischen Familien

Der Streit eines Ehepaares um Geld und die gemeinsamen Kinder ist in Celle zu einem großen Familienstreit mit rund 20 Beteiligten eskaliert. Die Polizei nahm zwei besonders aggressive Personen in Langzeitgewahrsam. Fünf Ermittlungsverfahren laufen. ...mehr

Streit mit Spitzenkoch Wohlfahrt beigelegt

Pforzheim (dpa) - Der kleine Sitzungssaal im Arbeitsgericht Pforzheim platzt aus allen Nähten. Das Medieninteresse ist riesig, die Spannung groß. Die Richter betreten am Dienstag den Raum, scherzen mit den Fotografen und verkünden alsdann: Frieden. ...mehr

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: «Riesig»

Budapest (dpa) - Das deutsche Schwimm-Team hat einen neuen Hoffnungsträger und seinen lang ersehnten ersten Finalteilnehmer bei der WM in Budapest. Nach zwei durchwachsenen Tagen zog der 19-jährige Florian Wellbrock überraschend in den Endlauf über 800 Meter Freistil ein. ...mehr

Wietzer Autohändler niedergeschossen: Polizei nimmt Verdächtige fest

Nach den Schüssen auf einen 47-jährigen Autohändler in Wietze am Sonntagabend hat die Polizei einen Tag später zwei Tatverdächtige festgenommen. Das Opfer liegt mit lebensbedrohlichen Verletzungen im Koma. ...mehr

Lehrgeld für Debütanten - Lambertz sehnt sich nach «Großen»

Budapest (dpa) - Nachdem der Nachwuchs beim WM-Debütantenball in Budapest weiter kräftig Lehrgeld gezahlt hatte, sehnte sich Bundestrainer Henning Lambertz schon nach seinen Medaillenhoffnungen. ...mehr

Spannende Spiele beim 13. HAACKE-Open

Am 15. Juli fand beim Tennisclub Winsen (Aller) das 13. HAACKE-Open Turnier statt. Diese schon Tradition gewordene Veranstaltung wird von Firma HAACKE–Haus gesponsert. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
26.07.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Frühstart für Freiburg: Europa-League-Quali gegen Domzale

Freiburg (dpa) - Deutlich früher als alle anderen Fußball-Bundesligisten startet der SC Freiburg…   ...mehr

Trumps nächster Anlauf zur «Obamacare»-Abschaffung scheitert

Washington (dpa) - Im US-Senat ist am Mittwoch der nächste Anlauf für die Abschaffung der Krankenversicherung…   ...mehr

Trump schließt Transgender vom Militärdienst aus

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will Transgender vom Militärdienst ausschließen. Das…   ...mehr

Mayer kämpft sich ins Viertelfinale von Hamburg

Hamburg (dpa) - Tennis-Routinier Florian Mayer trumpft in Hamburg noch einmal auf. Der lange verletzte…   ...mehr

Auch in Flüchtlingskrise keine Ausnahmen von EU-Asylregeln

Luxemburg (dpa) - Das europäische Asylrecht gilt auch in Extremsituationen wie der Flüchtlingskrise.…   ...mehr

Fünfeinhalb Jahre Haft für Islamist Lau

Düsseldorf (dpa) - Der Islamist Sven Lau ist als Terrorhelfer zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt…   ...mehr

EuGH stoppt Abkommen zu Fluggastdaten

Luxemburg (dpa) - Mit einer spektakulären Entscheidung hat der Europäische Gerichtshof die Rechte…   ...mehr

Ostrale Dresden zeigt mehr als 1000 Kunstwerke

Dresden (dpa) - Mauerspringer, Automatik-Shopping, toter Seemann: Die Internationale Ausstellung Zeitgenössischer…   ...mehr

EU-Kommission verschärft Gangart gegen Polen

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission geht nun gegen die umstrittene polnische Justizreform vor. Vizepräsident…   ...mehr

Schwache Bilanz der Fechter - Degendamen scheitern knapp

Leipzig (dpa) - Richard Schmidt - und sonst? Außer Bronze durch die Degen-Überraschung vom FC Offenbach…   ...mehr
SPOT(T) »

Prophylaxe

Guten Morgen liebe Leser, sicherlich kümmern auch Sie sich vorbildlich um… ...mehr

Steter Tropfen

Meine frühere Wohnung kam in vielen Bereichen nie über den Status eines Provisoriums… ...mehr

Ausflug

Wenn sich Besuch von außerhalb ankündigt, möchte man ihm doch die schönsten… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG