Celler freuen sich auf XL-Sause der Schützen (mit großer Bildergalerie)

Beim Heidjer-Abend im trockenen Festzelt ließen die Celler das Schützenfest am Freitagabend gemütlich angehen. Newcomer Christian Ceyp aus Klein Hehlen erreichte beim Rathauskönigschießen mit Abstand den besten Teiler (103,5).

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. „Es wird von Jahr zu Jahr immer besser“, sagte gestern Celles Oberster Hauptschaffer Norbert Schüpp und freute sich über einen gelungenen Start in das 89. Schützen- und Volksfestes. Denn der Heidjer-Abend im Festzelt wird immer besser angenommen. Am offenen Buffet mit regionalen Spezialitäten bedienten sich am Abend 220 Gäste. Im Vorjahr gab es noch 170 Anmeldungen. „Die Resonanz verfestigt sich von Jahr zu Jahr“, so Schüpp. Und auch die breite Terrasse, die für Biergarten-Atmosphäre sorgt, ist immer schneller besetzt. Aber auch in den Schützenvereinen merke man etwas von der Aufbruchstimmung, sagt Schüpp. „Unser Engagement wird wieder mehr honoriert und wir spüren eine Rückbesinnung auf das Heimatliche.“ Einziger Wermutstropfen blieb der Regen am späten Abend.

Im Jubiläumsjahr 2017 haben die Celler Großes vor: Sie planen am Sonntagnachmittag zum 725. Geburtstag der Stadt einen Schützenumzug XL mit insgesamt 1700 Teilnehmern – das sind 500 Celler mehr als sonst. Gestern schon liefen 70 Gäste von der Elektroinnung mit, die im großen Zelt ihr Innungsfest feierten.

Mit ihrem Fünf-Tage-Programm warten die Celler Schützen auf Tausende Besucher. Auf dem Festplatz werden insgesamt 72 Schausteller für Spaß und Heiterkeit sorgen. Das entspricht einem Zuwachs von zwei Fahrgeschäften. Neu dabei sind „Flash“ – ein Loopingkarussell, in dem sich zwölf Personen gleichzeitig um drei Achsen drehen lassen, sowie das Hoch-Rundfahrgeschäft „Juke Box“. Nach dem Erfolg im Vorjahr ist auch der „Hip Hop Jumper“ wieder dabei. Zu den altbewährten Klassikern der Fahrgeschäfte gehören „Breakdancer“, „Musikexpress“, „Twister“ und „Autoscooter“.

Als erste Majestät des Schützenfestes sicherte sich Christian Ceyp zum ersten Mal die Rathauskönigswürde. Um diesen Titel hatten insgesamt 24 Ratsleute und Verwaltungsvertreter gerungen. Mit einem 103,5-Teiler verwies der 22-Jährige den alten Hasen Klaus Didschies (174,8) auf den zweiten Platz. „Im Übungsschießen war es noch umgekehrt. Doch jetzt hatte ich die bessere Zehn als Klaus“, verriet der Jurastudent. „In Klein Hehlen komme ich zwar nicht oft zum Schießen, aber wenn, dann versuche ich, es ordentlich zu machen.“ Die nächsten Plätze belegten Heiko Gevers (264,8), Iris Fiss (362,8) und Burkhard Scharping (556,1).

Zuvor hatte Oberbürgermeister Jörg Nigge zum ersten Mal in seiner Amtszeit die kleinen und großen Könige der Schützengesellschaften im Alten Rathaus empfangen. Nigge betonte: „Es gibt kein besseres Zeichen hier zu sehen, wie nah Rat, Verwaltung und Schützen beieinander stehen.“ Im Festzelt verkündete Nigge die Parole des Schützenfestes: „Schützen zusammen stehen – Jubiläen gemeinsam begehen.“ Der Oberbürgermeister betonte: „Kein Motto könnte besser zum 725. Geburtstag der Stadt Celle passen.“

Alle Geschichten rund um das 89. Celler Schützenfest sowie Galerien mit den schönsten Bildern der großen Sause finden Sie im Internet unter www.cellesche-zeitung.de.

Dagny Siebke Autor: Dagny Siebke, am 15.07.2017 um 10:46 Uhr
Druckansicht

Info-Box

Das ganze Wochenende volles Programm

Ab 20 Uhr heizen heute DJ Xanadu und Travestie-Künstler bei der Sommernachtsparty im Festzelt ein. Höhepunkt ist gegen 21.45 Uhr der Fackelumzug und der Große Zapfenstreich vor dem Celler Schloss mit anschließendem Marsch zum Festplatz.  Nach den Bezirksumzügen am Morgen versammeln sich um 15 Uhr alle Schützen und Celler zum großen Aufmarsch vor dem Schloss. Dort hält Oberbürgermeister Jörg Nigge seine Ansprache und es wird der Bürgerkönig proklamiert. Ab 17 Uhr treffen sich alle Schützen im Festzelt und DJ Doc sorgt für ausgelassene Stimmung. Am frühen Morgen beginnt um 9 Uhr das Königsschießen, das am Nachmittag um 15.30 Uhr fortgesetzt wird. Ab 14 Uhr ist auf dem Festplatz Familientag mit vergünstigten Preisen. „Happy Hour“ ist ab 19 Uhr im Festzelt während des Königstreffens. Es spielt die Band „Deep Passion“. Ab 9 Uhr geht das Königsschießen weiter. Um 19 Uhr wird es spannend bei der Königsproklamation vor der Theo Wilkens Halle. Anschließend wird der Königsball gefeiert, bei der die Band „Deep Passion“ erneut zum Tanzen einlädt. Krönender Abschluss um 22.45 Uhr wird wieder das Höhenfeuerwerk sein. Das gesamte Programm ist auf zu finden.

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Bewaffneter Räuber lauert Koch vom MTV Eintracht auf

Es war kurz vor Mitternacht. Die letzten Gäste des Vereinsheims des MTV Eintracht Celle an der Nienburger Straße hatten am Dienstag die Sportsbar bereits verlassen. Nur der Koch erledigte noch ein paar Dinge, als er plötzlich in den Lauf einer Schusswaffe blickte. ...mehr

Polizei Celle kontrolliert Autofahrer auf Drogen

Drogen sind eine große Gefahr, nicht nur für die Konsumenten. Das gilt insbesondere im Straßenverkehr. Um dieser Gefahr verstärkt entgegenzuwirken, führte die Polizei Celle am Dienstag zwischen 13.30 und 19 Uhr eine Schwerpunktkontrolle direkt an der Hauptwache durch. ...mehr

Wolf auf der Straße? – "Bremsen, nicht ausweichen"

Seit Anfang des Jahres sind bereits vier Wölfe auf Niedersachsens Straßen überfahren worden, in den vergangenen drei Jahren kamen zwischen Harz und Meer insgesamt 24 Wölfe bei Verkehrsunfällen ums Leben – davon vier im Landkreis Celle. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
17.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Zeichen der Entspannung zwischen Berlin und Ankara

München/Berlin (dpa) - Nach der Freilassung des Journalisten Deniz Yücel mehren sich die Zeichen der…   ...mehr

Stöger mit Startrekord - Reus trifft erstmals seit Mai

Mönchengladbach (dpa) - Die Wiedervereinigung des Trios Mario Götze, André Schürrle und Marco…   ...mehr

Gomez belohnt Stuttgart - Korkuts nächster Plan geht auf

Augsburg (dpa) - Tayfun Korkut war begeistert, wie gut seine Spieler den Sieg-Plan umgesetzt hatten.   ...mehr

Viele Krisen, keine Lösungen: Tage der ratlosen Diplomaten

München (dpa) - Rufe nach mehr Europa in der Welt und die Angst vor neuen bewaffneten Konflikten haben…   ...mehr

Peter Tauber will sich als CDU-Generalsekretär zurückziehen

Berlin (dpa) - CDU-Generalsekretär Peter Tauber will sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur…   ...mehr

Bayern-Basketballer feiern ersten Pokalerfolg seit 50 Jahren

Neu-Ulm (dpa) - Die Basketball-Riesen des FC Bayern München hüpften nach dem Happy End im Endspiel-Krimi…   ...mehr

Gomez beschert Stuttgart in Augsburg den ersten Auswärtssieg

Augsburg (dpa) - Drei Spiele, sieben Punkte - mit dem neuen Trainer Tayfun Korkut bleibt der VfB Stuttgart…   ...mehr

Nächster Meilenstein für Federer - Finale gewonnen

Rotterdam (dpa) - Als Roger Federer Anfang 2017 nach einem halben Jahr Verletzungspause auf die Tennis-Tour…   ...mehr

Umbruch beim HSV: Bernd Hoffmann neuer Präsident

Hamburg (dpa) - Bernd Hoffmann ist neuer Präsident des Hamburger SV e.V. und bereitet einen Umbruch…   ...mehr

Berlinale: Party-Marathon mit ernsten Untertönen

Berlin (dpa) - Am ersten Berlinale-Wochenende sind traditionell ganz besondere Qualitäten gefragt.…   ...mehr
SPOT(T) »

Smartphone?

Als die ersten Smartphones auf den Markt kamen, priesen Technik-Enthusiasten… ...mehr

Voll kalt

Brrrrrrrrr – ja hoppala, ist das eine Kälte, was? Haben Sie heute Morgen… ...mehr

Kamikazeeinkauf

Es ist ein festes Ritual: der Wochenendeinkauf. Was sich schon so allein am… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG