Nigges satirische Vision: Celle als "Kreisel-Kompetenzzentrum"

Im vergangenen Jahr war die Frage, ob er ausgerechnet im Vorfeld der Kommunalwahl die Fischrede halten würde, noch Gegenstand wilder Spekulationen, diesmal nun hatte ihn die Altstädter Schützengilde tatsächlich als Fischredner auserkoren: Vor mehr als 400 Zuhörern wagte Oberbürgermeister Jörg Nigge am Samstagabend beim traditionellen Fischessen in der Congress Union einen Blick ins Jahr 2030. "Jegliche Übereinstimmungen mit lebenden Personen müssen als bedauerliche Zufälle eingeordnet werden", so Nigge mit einem Augenzwinkern. Alle Namen und Handlungen seien frei erfunden.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. Die Zuhörer fühlten sich gleichwohl an so manch realen Vorgang der vergangenen Monate erinnert. So löste Nigge lautstarkes Gelächter aus, als er davon sprach, dass der Bundesbauminister umfassende gesetzliche Regelungen zu Kreiseln erlassen habe, wonach diese jetzt neben Fußgängerüberwegen noch Ampeln nachweisen müssten. Zusätzlich seien Kommunen angewiesen, Kreisel als Spielstraßen auszuweisen und Blindenleitsysteme würden durch persönliche Kreisellotsen ergänzt.

Apropos Kreisel: Hier konnte sich die Celler Verwaltung in Nigges Vision als "Kompetenzzentrum mit überregionaler Beachtung etablieren". Bundesweit nehme man sich an Celler Kreiseln ein Beispiel daran, wie man es nicht macht, sagte der Oberbürgermeister. Wohl die meisten im Saal verstanden dies als offene Kritik an den Planungen im Rathaus für den Neumarkt-Kreisel, die in den vergangenen Wochen zum Teil revidiert wurden.

Aber auch die Verfahrensdauer bei Baugenehmigungen ("Sie sind nun bereits nach höchstens vier Jahren zu erteilen"), den Denkmalschutz ("Nach Vorbild von Gunther von Hagens werden denkmalgeschützte Häuser sanierungsunwilliger Bürger mittlerweile plastiniert") oder den Bereich Tourismus ("Die 180 Mitarbeiter der neu gegründeten Agentur entwerfen weiterhin Konzepte für Nachhaltigkeit im Celler Tourismus – Hauptziel ist es, Touristen von der Stadt fernzuhalten, um die Umweltbelastungen nachhaltig zu vermeiden") griff Nigge auf. Er verband dies mit dem Hinweis, dass es sich bei seinen Ausführungen selbstverständlich um Satire handele.

Schließlich widmete sich der OB dem politischen Gegner, aber auch die eigene Partei bekam ihr Fett weg. So sagte Nigge, die SPD diskutiere nach wie vor über die ersten hundert Tage des Oberbürgermeisters und sei noch immer überzeugt, dass der Chef im Rathaus eine absolute Fehlbesetzung ist. "Engagierte Genossen mit roten Schals krabbeln in der Hoffnung auf Leerstände rund um den Großen Plan. Doch es will ihnen einfach nicht gelingen weitere aufzufinden, denn die CDU, findig wie sie ist, hat nach und nach die leerstehenden Geschäfte mit Geschäftsstellen gefüllt, damit ihr OB sein Wahlversprechen als erfüllt titulieren kann", so Nigge unter dem Gelächter der Zuhörer.

Einen kurzen Ausflug in Richtung Politik hatte zuvor auch der Vorsteher der Altstädter Schützengilde, Rainer Legall, unternommen. In seiner Begrüßung appellierte er an die anwesenden Fraktionsvorsitzenden, Klarheit über die Bebauung der Allerinsel zu schaffen. Der aktuell diskutierte Rahmenplan sieht vor, dass die Celler Schützen ihr Fest nicht nur weiterhin hier feiern, sondern sogar noch näher an die Innenstadt heranrücken. Dies sei ein guter Kompromiss, der alle von den Planungen Betroffenen zufriedenstelle, so Legall.

Ehrungen: Traditionell werden beim Fischessen auch besondere Ehrungen vorgenommen. So zeichnete die Altstädter Schützengilde Jürgen Firl für 60 Jahre Mitgliedeschaft mit der goldenen Mitgliedsnadel mit Brillant sowie Heinrich Kielhorn für 50 Jahre Mitgliedschaft mit der kleinen goldenen Mitgliedsnadel mit Brillant aus. Beide erhielten zudem gemeinsam mit Kurt Beyer (60 Jahre Mitglied) aus der Hand des stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisschützenverbandes, Edmund Hoffmann, die Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes in Gold.

Ralf Leineweber Autor: Ralf Leineweber, am 16.07.2017 um 18:47 Uhr
Druckansicht

Info-Box

Theo-Wilkens-Medaillen verliehen

Seit 1971 werden beim Fischessen Schützen, die sich um das Celler Schützenfest verdient gemacht haben, mit der Theo-Wilkens-Medaille gewürdigt. Am Samstag überreichte der Oberste Hauptschaffer Norbert Schüpp diese Auszeichnung in Bronze an Andreas Krause-Kersting, Hermann Nölke (beide Altstädter Schützengilde), Dagmar Glück, Hannelore Klindworth (Schützengesellschaft Altenceller Vorstadt), Michael Buske (Hehlentor-Schützengesellschaft) sowie Momcilo Koledin (Schützencorps Neuenhäusen). Ralf Jeep (Schützengesellschaft Neustadt-Altenhäusen) und Karl-Heinz Mehlis (Neuenhäusen) sowie die Hauptausschuss-Mitglieder Bianca Bruns und Robert Brettschneider erhielten die Auszeichnung in Silber, CZ-Altverleger Ernst Andreas Pfingsten wurde mit der goldenen Theo-Wilkens-Medaille geehrt.    

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Wildseminar in Altenhagen: Stilsicher vom Aperitif zum Dessert

Mit einem festlich beleuchteten Parcours voller Laub, verheißungsvoll raschelnd, werden die Gäste durch die herbstlich geschmückten Flure der Albrecht-Thaer-Schule (BBS III) vor die Tür zum Lehrrestaurant geleitet. Noch muss man sich ein wenig gedulden – der geheimnisvolle aber köstliche Aperitif… ...mehr

Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf

Bad Vilbel (dpa) - Der querschnittgelähmte Schauspieler Samuel Koch hofft weiter auf Heilung. Er denke zwar nicht den ganzen Tag daran, aber im Unterbewusstsein «als Grundrauschen schwingt ein leises Hoffen mit», sagte er am Sonntag in Hitradio FFH. ...mehr

Höhenflug: 300 Häuser mit Michelin-Sternen

Potsdam (dpa) - Vom Algenkaviar bis zur Dorade mit Koriander: Die Deutschland-Ausgabe 2018 des «Guide Michelin» schmückt 300 Restaurants, und damit mehr als je zuvor, mit Sternen. ...mehr

So kommen Radfahrer im Celler Land sicher durch die dunkle Jahreszeit

Die Tage werden kürzer und das Wetter schlechter. Wer sich in der dunklen Jahreszeit trotz widriger Witterungsbedingungen in den Fahrradsattel schwingt, sollte einiges beachten, um sicher unterwegs zu sein. Radfahrer sollten vor allem dafür sorgen, dass sie im Straßenverkehr gut sichtbar sind, empfiehlt… ...mehr

Werder peilt den ersten Saisonsieg an - Derby in Stuttgart

Berlin (dpa) - Nach dem Erfolg im DFB-Pokal gegen 1899 Hoffenheim will Werder Bremen um Trainer Alexander Nouri im zehnten Versuch auch endlich den ersten Saisonsieg in der Fußball-Bundesliga schaffen. ...mehr

Ein Koch sieht rot - Showdown beim Wutburger

Berlin (dpa) - Wer Attila Hildmann jetzt noch nicht kennt, war vielleicht gerade im Urlaub oder kommt ohne Internet und Facebook aus. Der vegane Koch und TV-Promi hat sich lautstark und werbewirksam über eine Zeitung geärgert. ...mehr

Gourmetgipfel im Celler Fürstenhof

Ausgebucht war in Celle der erste Norddeutsche Gourmetgipfel. Im Sterne-Restaurant Endtenfang fanden sich gut 50 Freunde des gehobenen Essens und Trinkens für einen außergewöhnlichen Genußabend zusammen. ...mehr

Alter Hof Groß Ottenhaus bei Celle wird Raub der Flammen (mit Kurzvideo)

Der uralte Hof Groß Ottenhaus hat Katastrophen wie den Dreißigjährigen Krieg überstanden, durch Jahrhunderte Wind und Wetter getrotzt, Generationen von Menschen eine Heimat gegeben, zuletzt abseits befahrener Wege im Dornröschenschlaf geschlummert – im Morgengrauen wurde er am Mittwoch zum Großteil… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
23.11.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

FC Bayern heiß: Her mit Neymars Torrekordlern

Brüssel (dpa) - Beim Ausblick auf das reizvolle Gruppenfinale gegen die allseits bestaunten Champions-League-Torrekordler…   ...mehr

Suche nach neuer Regierung geht weiter

Berlin (dpa) - Möglicherweise entscheidendes Gespräch in Schloss Bellevue: Bundespräsident Frank-Walter…   ...mehr

Rebecca Horn erhält Wilhelm-Lehmbruck-Preis

Duisburg (dpa) - Die Bildhauerin Rebecca Horn (73) wird am Freitag als erste Frau mit dem Wilhelm-Lehmbruck-Preis…   ...mehr

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Sydney (dpa) - Die Polizei von Papua-Neuguinea hat ein aufgelöstes australisches Flüchtlingslager…   ...mehr

Biathlon-Trainer: Aus eigener Kraft aufs Podest

Leipzig (dpa) - Die deutschen Biathleten waren im vergangenen Winter so erfolgreich wie lange nicht.…   ...mehr

VfB-Keeper Zieler vor Rückkehr nach Hannover

Hannover (dpa) - Ron-Robert Zieler weiß selbst nicht, was ihn in seiner alten Heimat erwartet. Werden…   ...mehr

IAEA präsentiert neue Einschätzung des Atom-Deals mit Iran

Wien (dpa) - Der Atom-Deal mit dem Iran ist einer der zentralen Punkte beim zweitägigen Gouverneursrat…   ...mehr

Kevin Hart hält niesende Gäste vom Baby fern

Los Angeles (dpa) - Der Schauspieler und junge Vater Kevin Hart (38, «Der Knastcoach») plant nach…   ...mehr

24 Treffer: Paris Saint-Germain jagt BVB Torrekord ab

Paris (dpa) - Die Multi-Millionen-Mannschaft von Paris Saint-Germain hat Borussia Dortmund einen Rekord…   ...mehr

Das muss man zum Grand Prix von Abu Dhabi wissen

Abu Dhabi (dpa) - Mit einer Fahrt in die Dämmerung beendet die Formel 1 nach 245 Tagen ihre Saison.   ...mehr
SPOT(T) »

Zeitlos

Einfach mal raus aus der Zeit, ausklinken aus dem täglichen Trott, mal nicht… ...mehr

Pizza-Pfarrer

Kochbücher werden zu Bibeln, das falsche Essen zur Sünde und Feinschmecker… ...mehr

Danke, Fritz!

Schöne neue Technik! Ein paar Mal über das Display des Smartphones gewischt… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG