Kirchenfenster in Hermannsburg zeigen Evangelisten

Das Fenster in der Großen Kreuzkirche zeigt die Evangelisten Lukas und Johannes. Foto: Willi Lange

Zusammen mit der Peter-Paul-Kirche gehört die Große Kreuzkirche zu den markanten Elementen, die das Ortsbild Hermannsburgs prägen. Schon von weitem ist der schlanke, 50 Meter hohe Kirchturm zu sehen, wenn man sich dem Ort nähert. Die Gemeinde, die sich in der Großen Kreuzkirche sonntäglich zum Gottesdienst versammelt, gehört zur SELK, der Selbständigen evangelisch-lutherischen Kirche, und sie besteht seit 1878.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

HERMANNSBURG. Theodor Harms, der Bruder und Nachfolger des Missionsgründers Ludwig Harms, verlor wegen theologischer Differenzen mit der landeskirchlichen Leitung in Hannover sein Amt als Pastor der Peter-Paul-Gemeinde. Zusammen mit dem Großteil der Gemeinde, die ihrem Pastor folgte, gründete er daraufhin im Februar 1878 die Kreuzgemeinde. Schon einen Monat später wurde der Beschluss zum Bau einer eigenen Kirche gefasst. Und da Theodor Harms auch weiterhin Leiter der Hermannsburger Mission war, musste es eine große, geräumige Kirche werden, um die zahlreichen Gäste der Missionsfeste aufnehmen zu können. Mit großem Engagement und beeindruckender Opferbereitschaft machte man sich ans Werk: Im Juni wurde der Grundstein gelegt, im September Richtfest gefeiert, und im Mai 1879 wurde die neue Kirche, die sich am neugotischen Stil orientierte, geweiht.

Die Kirche ist klar nach Osten ausgerichtet. Wenn man sie an einem sonnigen Vormittag durch den Turmeingang betritt, kann man sich dem Eindruck dieses großen lichtdurchfluteten Raumes kaum entziehen. Das Morgenlicht lässt die farbigen Glasfenster des Altarraumes hell erstrahlen, und es entsteht eine Atmosphäre, die an den Ostermorgen denken lässt.

Auf Ostern verweist auch das große Tafelbild des Altars, das die Begegnung Maria Magdalenas mit dem Auferstandenen zeigt. Es wird quasi eingebettet in das Bildprogramm der großen Fenster dahinter. Zwei von ihnen zeigen die vier Evangelisten des Neuen Testamentes Matthäus, Markus, Lukas und Johannes, allerdings ohne ihre Symbole. Wie man aus Inschriften am unteren Bildrand erschließen kann, sind sie zum 25. Gemeindejubiläum 1903 von der Berliner Glasmalerei Funk & Arnheim angefertigt worden, die damals ihre Fenster sogar den deutschstämmigen Gemeinden in den USA anbot. Von ihr stammen anscheinend auch die farbigen Rundfenster oben in den „Rosetten“ der Spitzbogenfenster des Altarraumes und des Kirchenschiffs mit ihrer christlichen Symbolik.

Genau im Osten des Altarraumes, zwischen den beiden Evangelistenfenstern, vom Altar teilweise verdeckt, findet sich als eine kleine Besonderheit ein Fenster mit Blatt-Ornamentik, das mit seinen etwas blassen Farben hinter den kräftig leuchtenden Evangelisten zurücktritt. Es ist eine Schenkung von Nachkommen nach Südafrika ausgewanderter Gemeindeglieder an ihre Heimatgemeinde.

CZ Autor: CZ, am 11.08.2017 um 17:27 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Rummenigge hält Festhalten an Löw für richtig

München (dpa) - Trotz des WM-Debakels hat Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge das Festhalten an Joachim Löw als Bundestrainer begrüßt und traut ihm auch den Neustart zu. ...mehr

Amateur-Basis steht nach WM-K.o. hinter Löw

Frankfurt/Main (dpa) - Joachim Löw bekamen die Präsidenten der Regional- und Landesverbände nicht mal zu sehen. Ihr uneingeschränktes Vertrauen bekam der Fußball-Bundestrainer nach dem historischen WM-K.o. aber trotzdem ausgesprochen. ...mehr

«Phänomenaler» Klenz bricht Uralt-Schwimm-Rekord

Berlin (dpa) - Uralt-Rekord gebrochen und eine Reise nach Schottland in Sicht: Schmetterlingsschwimmer Ramon Klenz hat über 200 Meter in 1:55,76 Minuten die 32 Jahre alte deutsche Bestmarke von Michael Groß um 48 Hundertstelsekunden unterboten und darf nun wohl doch zur EM nach Glasgow fliegen. ...mehr

"Amigos" freunden sich mit Cellern an

Die "Amigos" haben am Dienstag Halt in Celle gemacht. Nach ihrem Konzert vor dem Real-Markt blieb noch Zeit für ein gemeinsames Foto. Die Authentizität der Brüder gefiel den Celler Fans besonders. ...mehr

Endzeitstimmung in der Literatur

Berlin (dpa) - Die Welt ist in Turbulenzen. Die Nachkriegsordnung löst sich auf, neue beunruhigende Allianzen entstehen, Europa ist zerstritten und in der Defensive, rechtsextreme Parteien und autoritäre Regime sind im Aufwind. ...mehr

Amy Schumer witzelt über Baby-Gerüchte

Los Angeles (dpa) - «Babys?», «Schwanger», «Glückwunsch»: So reagierten Instagram-Follower von Amy Schumer am Donnerstag auf ein frisch veröffentlichten Foto, das die US-Schauspielerin und Comedian («Dating Queen») in einem roten Sommerkleid zeigt. ...mehr

WM-Krise als DFB-Krise: Bierhoff und Grindel unter Zugzwang

Berlin (dpa) - Aus der Krise der Fußball-Nationalmannschaft ist eine Krise für den DFB geworden. Mit ihren Aussagen zum emotionalen Sommer-Thema Mesut Özil haben Verbandsboss Reinhard Grindel und Teammanager Oliver Bierhoff heftige Reaktionen ausgelöst und ihre eigenen Positionen geschwächt. ...mehr

New Yorker Philharmoniker suchen Gleichberechtigung

New York (dpa) - Julie Ann Giacobassi spielte mit ihrem Englischhorn gerade im Ensemble der San Francisco Symphony die zweite Sinfonie von Gustav Mahler, als sich eine der Tasten ihres Instruments in den Falten ihres Rocks verfing. «Ich dachte: "Oh nein, das war es jetzt"», sagte die Musikerin der… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
20.07.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Vettel Vierter bei Hockenheimring-Trainingsauftakt

Hockenheim (dpa) - Sebastian Vettel hat beim Trainingsauftakt zum Großen Preis von Deutschland den…   ...mehr

Macrons Sicherheitsmitarbeiter im Polizeigewahrsam

Paris (dpa) - Französische Ermittler haben den umstrittenen Sicherheitsmitarbeiter von Staatspräsident…   ...mehr

Merkel: Partnerschaft mit den USA «zentral für uns»

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich ungeachtet der zunehmenden Abgrenzung des US-Präsidenten…   ...mehr

«Cmon»: Liam Gallagher schlägt Oasis-Reunion vor

London (dpa) - Der britische Sänger Liam Gallagher hat seinem älteren Bruder Noel eine Wiedervereinigung…   ...mehr

Beim Brexit sitzen beide in der Zwickmühle

London/Brüssel (dpa) - Landen auch im April noch britische Flieger in Düsseldorf? Gibt es noch italienischen…   ...mehr

Gedenken an Widerstand des 20. Juli 1944 in Berlin

Berlin (dpa) - Am 74. Jahrestag des gescheiterten Attentats auf Adolf Hitler vom 20. Juli 1944 wird…   ...mehr

CSU-Politiker gehen auf Distanz zu Seehofer

München/Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer gerät wegen seiner Linie in der Asylpolitik auch parteiintern…   ...mehr

Nach Hamilton: Auch Bottas verlängert bei Mercedes

Hockenheim (dpa) - Mercedes setzt auch künftig auf Valtteri Bottas als treuen und verlässlichen Helfer…   ...mehr

Tuchel erster Gegner von Bayern-Coach Kovac

Klagenfurt (dpa) - Der Kurzausflug an den schönen Wörthersee in Kärnten wird für Niko Kovac kein…   ...mehr

Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet

Pensacola (dpa) - Üblicherweise besuchen Kunstfreunde Museen und Galerien an Land und im Trockenen…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG