Französischen Flair am und im Celler Schloss gab es am 12. und 13.08.2017 als es hieß „Très charmant! – Französisches Schlossfest“. Im Bild: Am Schlossgraben war die „Almwiese“ für eine Vorführung des Schlosstheaters hergerichtet und beim nachlassenden Regen gut besucht. Foto: Oliver Knoblich

CELLE. Oh Mann ist das spannend. In einer großen Traube lauern die Kinder gemeinsam mit den Mitgliedern des Jungen Schlosstheaters hinter dem Stamm der großen Eiche sprungbereit, um der bösen Muhme Rumpumpel das geklaute Hexenbuch wieder abzujagen. Das Programm für Kinder auf dem Französischen Schlossfest konnte sich sehen lassen und bot jede Menge Unterhaltung im und um das große Zirkuszelt – in der linken Ecke vom Schlosspark. Wetterbedingt wurde die Spielstätte am Samstag wesentlich mehr in Anspruch genommen. Am Sonntag wurden Spaß und Spiele eher ins Freie verlegt.

Die Rallye auf den Spuren von Otfried Preußlers „Kleiner Hexe“ war nur ein Highlight auf der Liste. Allerdings hatten die Schauspieler doch einen Riesenschwarm von mindestens 50 Kindern am Rock, den es durch ein weites Areal zu führen und zu faszinieren galt. Sie schafften es mit Bravour und die arme Rumpumpel musste sich schließlich, nur im Röckchen ohne Hut und Besen, vor all den kleinen zupackenden Rächerhänden in Sicherheit bringen.

Vor allem am Samstag freuten sich die Kinder über ihr Programm im Zelt: Die Pinguine gaben eine improvisierte Form des kommenden Theaterstücks „Auf in die Arche um acht!“ – Mitdiskutieren über Gott und die Welt. Der Kiepenkasper als mobiles Kasperletheater aus dem Weidekorb ließ Ritter, Räuber und Hexen auferstehen und ließ so manchen jungen Zuschauer schaurig-schön staunen.

Für die Bewegungslustigen und Mutigen hieß es am Samstag „Manege frei“ – Kinder spielen Theater im Zirkuszelt. Erst erfinden, dann proben und schließlich vor Publikum aufführen unter der Anleitung von Theaterpädagogin Aline Bosselmann. Da war es vielleicht ganz gut, dass sich die Zahl der Kinder wegen des Regenwetters in Grenzen hielt. Der Andrang am Sonntag hätte alle Rahmen gesprengt. Sonntags gab es dafür ein bisschen Disco mit „Tanzen wie Kit Kat Girl“ und die Geschichte von Fatima und dem Traumdieb – als Theaterstück schon in der vergangenen Spielzeit auf der Bühne.

Rund ums Zelt gab es an beiden Tagen viele Gelegenheiten zum Basteln, Werkeln und Malen. Außerdem luden verschiedene Spiele zum Mitmachen ein. Besonders lustig fanden die Kids das Kinderschminken und das Durchgucken durch die großen Gemälde. (dhe)

Doris Hennies Autor: Doris Hennies, am 13.08.2017 um 20:05 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Winser Schüler sind "bunt wie Konfetti"

Mobbing ist ein großes Problem, vor allem an Schulen. Viele Jugendliche leiden im Stillen. Freunde, Eltern und Lehrer sind oft hilflos. Was kann man machen, um Mobbing-Opfern zu helfen oder Mobbing gar zu verhindern? Aufeinander eingehen, nicht ausgrenzen, fair miteinander umgehen – so erreicht man… ...mehr

Rizin-Fund: «Sehr wahrscheinlich» Terroranschlag vereitelt

Köln (dpa) - Drei Tage nach Sicherstellung des Bio-Giftes Rizin in einer Kölner Hochhauswohnung haben Ermittler bei einer neuen Durchsuchung offenbar keine weiteren brisanten Funde gemacht. ...mehr

Kinder sollen besser vor Dickmacher-Werbung geschützt werden

Saarbrücken (dpa) - Fast Food, Limonaden, Süßwaren: Die Bundesländer wollen Kinder und Jugendliche besser vor gezielter Werbung für Dickmacher schützen. Das haben die Verbraucherschutzminister der Länder in Saarbrücken beschlossen. ...mehr

Tunesier soll Bio-Waffen hergestellt haben

Köln (dpa) - Der in Köln gefasste 29-Jährige soll bereits seit mehreren Wochen biologische Waffen in seiner Wohnung hergestellt haben und bei der Produktion seines tödlichen Gifts weit fortgeschritten sein. ...mehr

Substanz in Kölner Hochhaus enthielt hochgiftiges Rizin

Köln (dpa) - Nach dem Fund von hochgiftigem Rizin in einer Kölner Hochhaus-Wohnung hat der Bundesgerichtshof Haftbefehl gegen den 29-jährigen Wohnungsinhaber erlassen. Es bestehe der dringende Verdacht des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz, sagte ein Sprecher des Generalbundesanwaltes. ...mehr

Gesundheitsfest des Kreissportbundes im Französischen Garten

Trotz Freibadwetter fanden am vergangenen Freitag mehr als 100 weiteren Kinder ihren Weg zum Französischen Garten in Celle. Bei Temperaturen von fast 30 Grad standen Sport, Spiel und Spaß an diesem Nachmittag im Vordergrund. In Kooperation mit der Stadt Celle richtete der Kreissportbund (KSB) erstmalig… ...mehr

Samuel Koch in Hermannsburg: "Weiter wach und neugierig sein"

Leistungsturnen, zwölf Trainingseinheiten in der Woche, Abitur, Wehrdienst, Schauspiel­studium: Samuel Koch führt ein im wahrsten Sinne des Wortes bewegtes Leben – bis sein Unfall im Dezem­ber 2010 in der Fern­sehshow „Wetten, dass ..?“ alles von einer Sekunde auf die andere verändert.… ...mehr

Rekordverdächtige Ernte im Celler Land: Erdbeeren so billig wie lange nicht

Auf den Feldern im Celler Land herrscht Alarmstufe Rot: Die Erdbeersaison ist so früh und schnell gestartet wie lange nicht mehr. „Die Bestände sind im Mai sehr schnell gereift und jetzt kommt alles zugleich“, sagt Ralf Lienau vom Erdbeer- und Spargelhof Lienau aus Nienhagen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
23.06.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Sotschi (dpa) - In einer Mischung aus Freude und Erleichterung sanken die deutschen Spieler zu Boden,…   ...mehr

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Rostow am Don (dpa) - Nach der gewonnenen Hitzeschlacht gegen Südkorea hoffte Mexiko im Team-Hotel…   ...mehr

Seehofer erkennt Merkels Richtlinienkompetenz nicht an

Berlin (dpa) - Im erbitterten Streit über die Asylpolitik Deutschlands hat Bundesinnenminister Horst…   ...mehr

Toreshow von Lukaku & Hazard: Belgien glänzt gegen Tunesien

Moskau (dpa) - Nur wenige Minuten nach dem Torspektakel gegen hilflose Tunesier bekamen Belgiens…   ...mehr

«Starkes Zeichen»: Hamilton in Frankreich auf der Pole

Le Castellet (dpa) - Lewis Hamilton wischte sich nach der Fahrt zur 75. Pole Position seiner Formel-1-Karriere…   ...mehr

Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet

London (dpa) - Der «Game of Thrones»-Star Kit Harington und seine frühere Serienpartnerin Rose…   ...mehr

Baukindergeld wird bei Quadratmetern gedeckelt

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will den Empfängerkreis für das neue Baukindergeld wegen befürchteter…   ...mehr

Federer erreicht Endspiel - Zverev-Brüder im Doppel-Finale

Halle (dpa) - Mit einem Kraftakt hat Roger Federer bei den Gerry-Weber-Open das Finale erreicht. Die…   ...mehr

Kaymer und Kieffer mit Siegchancen in Pulheim

Pulheim (dpa) - Die deutschen Golfprofis Martin Kaymer und Maximilian Kieffer können beim European-Tour-Event…   ...mehr

Anschlag auf Kundgebung in Äthiopien

Addis Abeba (dpa) - Bei einem Anschlag auf eine Kundgebung des reformorientierten äthiopischen Regierungschefs…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG