Musical „Cabaret“ eröffnet Spielzeit am Celler Schlosstheater

Das Musical „Cabaret“ startet im Schlosstheater mit Johanna Marx (Fräulein Schneider), Christoph Schulenberger (Ernst Ludwig); Jürgen Kaczmarek (Herr Schultz), Natascha Heimes (Sally Bowles) und Gintas Jocius als Conférencier (von links). Foto: Andrea Hoffmann

Abgesehen von den Bauarbeiten an der Rückseite des Schlosses, scheint es dort noch fast ruhig zuzugehen. Und dennoch herrscht hinter den dicken Schlossmauern und auf den Probebühnen des Schlosstheaters an der Halle 19 schon recht emsiges Treiben.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. Noch sind es zwei Wochen bis zur ersten Premiere in dieser Spielzeit; dann will man im Haupthaus gleich „voll durchstarten“. Am 8. September hat dort unter der Regie der in Zürich lebenden argentinischen Regisseurin und Choreografin Teresa Rotemberg mit Songs und Live-Musik Joe Masteroffs und John Kanders Musical „Cabaret“ Premiere.

„Ich habe Cabaret schon einmal selbst als Tänzerin mitgemacht“, erzählt Teresa Rotemberg, „und einmal habe ich es auch schon choreografiert.“ Seit rund zehn Jahren arbeitet sie jedoch nur noch als Choreografin und Regisseurin an verschiedenen Theatern. Beides machen zu dürfen und Choreografien mit den Schauspielern zusammen zu entwickeln, sei für sie ein großer Reiz, sagt Rotemberg. Dazu käme, dass der Einstieg in das zunächst fremde Ensemble des Schlosstheaters ihr sehr leicht gefallen sei, da die Schauspieler alle sehr motiviert und mit Spaß bei der Sache seien und auch gesanglich und tänzerisch einiges zu bieten haben. „Ich fühle mich sehr, sehr wohl hier“, ergänzt Rotemberg.

Für sie ist es durchaus etwas Besonderes, die Spielzeit am Schlosstheater mit „Cabaret“ eröffnen zu dürfen. „Es ist ein tolles Stück,“ sagt sie, „es hat nicht nur tolle Gesangsnummern, sondern auch einen spannenden Inhalt und bietet Unterhaltung auf hohem Niveau.“

Willkommen, bienvenue, welcome – im Berlin der 20er und 30er brodelt Nacht für Nacht die Stimmung. Auch der amerikanische Schriftsteller Clifford Bradshaw erlebt hier nicht nur im Kit-Kat-Club das frivole Treiben und verliebt sich in die Sängerin Sally Bowles, er sieht auch die Zeichen der neuen Zeit, und was es heißt, Jude zu sein. Cliff ist vom aufkeimenden Faschismus entsetzt und möchte zusammen mit der schwangeren Sally Berlin so schnell wie möglich verlassen. Aber genau wie der schillernde, zynische Conférencier interessiert sich
auch Sally nicht für Politik – für sie ist das ganze Leben nur ein Cabaret. Der aufkommende Nationalsozialismus lässt die Beziehung zwischen Cliff und Sally genauso scheitern wie die Buntheit und Vielfalt in einer offenen Gesellschaft. Wohin die Reise letztlich geht, merkt man zu spät.

„Wir haben lange überlegt, ob wir das Stück noch modernisieren, oder aktualisieren sollen“, sagt Teresa Rotemberg, „aber wir sind dann doch dabei geblieben, den Handlungsrahmen unverändert in der Zeit zu belassen. Das Stück spiegelt die damalige Zeit und hat trotzdem seine Aktualität noch immer nicht verloren.“ Größere Veränderungen oder Kürzungen habe man deshalb nicht vorgenommen. Das gälte auch für die Songs, die später erst durch den Film dazugekommen wären. „Das Publikum wird die Beziehungen zur Gegenwart auf jeden Fall spüren und die Gefahren erkennen,“ ist sich Teresa Rotemberg sicher.

Hartmut Jakubowsky Autor: Hartmut Jakubowsky, am 25.08.2017 um 12:45 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Trauer um den legendären Paul Bocuse

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Er galt als «Papst der französischen Küche». Der Gastronomieführer «Gault&Millau» nannte ihn «Koch des Jahrhunderts». Sein Drei-Sterne-Tempel «L’Auberge du Pont de Collonges» galt als Pilgerort für Gourmets… ...mehr

Bundesliga: Ein Punkt zwischen Platz zwei und sieben

Berlin (dpa) - Das Rennen um die Europapokalplätze in der Fußball-Bundesliga bleibt extrem eng. Bayer Leverkusen, RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach liegen nach den Samstagspartien des 19. Spieltags auf den Plätzen zwei, drei und vier mit jeweils 31 Punkten. ...mehr

Paul Bocuse ist tot - die Kochwelt trauert

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist tot. Er starb am Samstag in seinem Restaurant «L’Auberge du Pont de Collonges» in seinem Heimatort Collonges-au-Mont-d'Or in der Nähe von Lyon, in dem er auch 1926 zur Welt gekommen war, wie französische Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Wieder die Standards: RB Leipzig patzt beim 1:2 in Freiburg

Freiburg (dpa) - Nach dem überraschenden Rückschlag auf dem erhofften Weg in die Champions League war Leipzigs Ralph Hasenhüttl bitter enttäuscht. ...mehr

Leverkusen Zweiter - Kellersiege für Freiburg und Mainz

Berlin (dpa) - Bayer Leverkusen hat mit einem eindrucksvollen Sieg den zweiten Platz in der Fußball-Bundesliga erobert. Das Team von Coach Heiko Herrlich feierte bei 1899 Hoffenheim einen 4:1 (1:0)-Sieg und zog an RB Leipzig vorbei. ...mehr

Celler lassen Haare für den guten Zweck

Das lauwarme Wasser sprudelt aus der Brause und vorsichtig wird das Shampoo in die Haare massiert. Ein kurzes Wohlfühlprogramm, in dessen Genuss die Kunden am Montag im Friseursalon „Haar-lekin“ gekommen sind – obwohl der Laden eigentlich an diesem Tag immer geschlossen ist. „Wir waren uns… ...mehr

14:2 Torschüsse, 1:1 Tore: Frankfurt hadert

Frankfurt/Main (dpa) - So sauer hat man Niko Kovac selten erlebt. «Ich bin maßlos verärgert. Ich bin richtig stinkig», sagte der Trainer von Eintracht Frankfurt nach dem 1:1 (1:0) gegen den SC Freiburg im ersten Spiel des neuen Bundesliga-Jahres. ...mehr

Landkreis Celle investiert 10,4 Millionen Euro in Schulen

Der Landkreis Celle investiert in diesem Jahr weiter in die Schulen. "Wir werden etwa 10,4 Millionen Euro in die Sanierung und den Ausbau der weiterführenden Schule stecken", sagte Landrat Klaus Wiswe. "Diese Investitionen sind wichtig, damit unsere Kinder gute Voraussetzungen haben, um zu lernen".… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
23.01.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Nations League: Gegner, Modus, Fahrplan & Kritik

Lausanne (dpa) - Erstmals seit der EM 1960 feiert wieder ein Wettbewerb für Fußball-Nationalmannschaften…   ...mehr

DHB-Auswahl vor Handball-Krimi gegen Spanien

Varazdin (dpa) - Es ist alles bereitet für einen echten Handball- Krimi: Wenn Deutschland heute (20.30…   ...mehr

Olympiasieger Schmitt: DSV-Adler holen drei Olympia-Medaillen

Berlin (dpa) - Der frühere Weltklasse-Skispringer Martin Schmitt geht fest von erfolgreichen Olympischen…   ...mehr

Brasiliens Ex-Präsident Lula droht lange Haft

Porto Alegre (dpa) - In einem umstrittenen Korruptionsprozess entscheidet ein Berufungsgericht im brasilianischen…   ...mehr

Nach Hirscher-Bestmarke: Vergiftetes Lob von Legende Maier

Schladming (dpa) - Marcel Hirscher hatte kaum die Ziellinie von Schladming überquert und den 54. Sieg…   ...mehr

Schock für Russland: IOC schließt russische Stars aus

Moskau/Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat einigen russischen Sporthelden die…   ...mehr

DHB-Auswahl ist heiß auf Showdown gegen Spanien

Varazdin (dpa) - Alles oder Nichts: Vor dem EM-Showdown gegen Spanien beschwören die deutschen Handballer…   ...mehr

Keine Favoritensiege: Kiel übernimmt Tabellenspitze

Düsseldorf (dpa) - Holstein Kiel hat zumindest für 24 Stunden die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga…   ...mehr

Hirscher holt in Schladming 54. Weltcup-Sieg

Schladming (dpa) - Marcel Hirscher hat den Flutlicht-Slalom in Schladming gewonnen und mit dem 54.…   ...mehr

Abschiebeflug nach Kabul mit 19 Asylbewerbern gestartet

Düsseldorf (dpa) - Trotz der verschärften Sicherheitslage in Afghanistan ist am Dienstagabend von…   ...mehr
SPOT(T) »

Kaltes Chili

Was ist das Wichtigste bei einem Umzug? Na klar, Mettbrötchen zum Frühstück… ...mehr

Großeltern

Liebe Eltern, Sie müssen jetzt stark sein. Denn Sie haben Ihre Kinder vielleicht… ...mehr

Kapselitis

Genuss aus der Dose. Oder aus dem Döschen. Also aus der Kapsel. Der ist ja… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG